Demon's Souls

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Der_Doktor91
Beiträge: 398
Registriert: 25.12.2008 20:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Der_Doktor91 » 13.11.2010 13:24

Heute kommt es endlich an :D Ich freu mich schon wenn ich heulend auf dem Boden liege weil mich ein Spiel gedemütigt :D
Bild

daxx
Beiträge: 96
Registriert: 05.10.2008 13:06
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von daxx » 18.11.2010 13:12

Kleiner Tip zum Thema Sterben und Respawn: Wenn man merkt, dass man gleich stirbt oder wenn man gerade gestorben ist, einfach schnell die PS-Taste drücken und das Spiel verlassen. Wenn man das Spiel dann wieder lädt, kann man ungefähr da weiterspielen, wo man gestorben ist.

Benutzeravatar
D.V.T.
Beiträge: 914
Registriert: 29.09.2010 11:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von D.V.T. » 18.11.2010 13:33

...und wenn man bedenkt, wie lange die PS3 braucht, um das Spiel erneut zu laden und man dazu noch die gefühlte Viertelstunde, in welcher man sich zum x-ten Mal die Firmenlogo-Slideshow ansehen muss, hinzuaddiert, kann man auf solche Tricks auch dirket verzichten und stattdessen zu seinem Versagen stehen.

OPA AL
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2010 19:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von OPA AL » 21.12.2010 20:00

Ach wie gerne würde ich dich lieb haben Demons Souls...
Gelesen habe ich schon lange über dich.
Von Genial bis Supadupa, mit Preisen überhäuft und schließlich die vielen positiven Meinungen die mein Interesse geweckt haben.

Und da liegst du nun und ich will nicht mehr, ich mag dich nicht ,will dich nie wieder sehen!

Warum machst du es mir so schwer ?
Wieso nimmst du mich kein bißchen an die Hand?
Warum muß ich alles immer und immer wieder ablatschen und immer die selben Feinde bekämpfen?
Wieso werde ich immer so hart bestraft, will doch nur ein bißchen spielen?
Und gebe ich dir noch eine Chance gibt es prommt einen gewaltigen Arschtritt.

Ja deine atmospärische Welt blitz durch, Spannung kommt auf , mehr will man wissen,aber alles für einen Preis den ich nicht gewillt bin zu bezahlen.

Wieso läßt du mir keine Chance dich lieb zu haben!

Ich trenne mich von dir ...Schade :cry:

jens42
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2010 13:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von jens42 » 02.01.2011 19:45

Ich habe Demon's Souls durchgespielt, habe die Platinum-Trophäe. Aber ich kann mir einfach nicht erklären, welche Szene aus dem Spiel hier im Test beschrieben wird. Wo hat man denn keine andere Chance, als in einen Abgrund auf einen kleinen Vorsprung zu springen? Sorry, aber daran erinner ich mich nicht. Und ich habe es 4 mal durchgespielt.

Palace-of-Wisdom
Beiträge: 853
Registriert: 19.11.2009 00:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Palace-of-Wisdom » 14.01.2011 00:44

Methabolica hat geschrieben:Dann habe ich mich dem Gameplay angepasst und die Mühe trug Früchte. Man spielt sich ein. Dann ist es garnicht mehr sooo schwer.
So sieht es nämlich aus! Wenn man erst mal kapiert hat, das man nicht wie ein Idiot blind voranstürmt und vorsichtig agiert... kommt viel mehr Atmosphäre auf und es wird deutlich leichter. Wenn man einen gewissen "respekt" vor dem spiel zeigt, kommt man gut durch.
Vor 10 Jahren hätte niemand den Schwierigkeitsgrad erwähnt oder als besonders hart bezeichnet! Demons Souls ist nicht bockschwer, unfair oder sonst was. Es ist einfach nur hart und gerecht. Ich finds super balanciert und bei jedem new game+ wirds noch spannender. Aber in Zeiten in denen "Normal" das neue "Easy" ist, shooter mit autoreg ausgerüstet und jedes 2. spiel auf casual getrimmt ist..sticht es halt hervor.

Ich fand die Atmosphäre wahnnsig, es war wie in einen dunklen melancholischen Traum einzutauchen.Nach etlichen durchgängen und der Platintrophy, will ich einen 2 teil!

Benutzeravatar
hypochronox
Beiträge: 191
Registriert: 09.12.2008 16:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hypochronox » 14.01.2011 07:51

jens42 hat geschrieben:Ich habe Demon's Souls durchgespielt, habe die Platinum-Trophäe. Aber ich kann mir einfach nicht erklären, welche Szene aus dem Spiel hier im Test beschrieben wird. Wo hat man denn keine andere Chance, als in einen Abgrund auf einen kleinen Vorsprung zu springen? Sorry, aber daran erinner ich mich nicht. Und ich habe es 4 mal durchgespielt.
Ich habe jetzt nicht nochmal den ganzen Test gelesen, um zu erkennen, um welche Stelle es sich handeln könnte. Aber es gibt doch einige Stellen, an denen man sich in die Tiefe auf schmale Stege oder Holzbrücken fallen lässt, z. B. um in 1.1 bei PWWT oder PBWT an die farblose Dämonenseele zu kommen (hinter Executioner Miralda) oder die Abkürzung in den Stonefangtunneln zum Flamelurker bzw. zu Scirvir, the Wanderer, oder auch in Welt 5, Valley Of Defilement, wenn man auf der Jagd nach Crystal Lizards ist...

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8820
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|T@xtchef » 14.01.2011 13:45

Nur um da Klarheit ins Dunkel zu bringen: Es waren die Stonefang-Tunnel - da gibt es einen nahezu vertikal verlaufenden Krater mit kaum sichtbaren Holzbalken. Das Ganze macht den Weg nach unten ebenso schnell wie gefährlich. Trotzdem habe ich diese Abkürzung immer genutzt. :wink:
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Inari
Beiträge: 450
Registriert: 14.02.2009 13:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Inari » 14.01.2011 14:38

daxx hat geschrieben:Kleiner Tip zum Thema Sterben und Respawn: Wenn man merkt, dass man gleich stirbt oder wenn man gerade gestorben ist, einfach schnell die PS-Taste drücken und das Spiel verlassen. Wenn man das Spiel dann wieder lädt, kann man ungefähr da weiterspielen, wo man gestorben ist.
Was für ein Verhalten ist das denn? :roll: Wahrscheinlich würdest du auch im Diablo-Hardcoremodus schnell Esc und Spiel verlassen drücken, wenn mehr als 3 Monster auf dem Bildschirm sind. Oder kurz vor Lebensverlust das Spiel verlassen (bei welchem Spiel auch immer), bevor man offiziell verloren hat. Denn dann hat man ja nicht verloren.

Mal ehrlich, wenn man so etwas nötig hat, ist das Spiel vielleicht nichts für einen. Da kommt endlich ein herausforderndes Spiel mit hohen aber stets fairem Schwierigkeitsgrad und man hat nicht genug Cojones um den Schwierigkeitsgrad anzunehmen und ggf auch Niederlagen zu vertragen. :roll:

Das soll keine Beleidigung sein, aber so eine "tolle" Strategie habe ich lang nicht mehr gelesen.
Nur um da Klarheit ins Dunkel zu bringen: Es waren die Stonefang-Tunnel - da gibt es einen nahezu vertikal verlaufenden Krater mit kaum sichtbaren Holzbalken. Das Ganze macht den Weg nach unten ebenso schnell wie gefährlich. Trotzdem habe ich diese Abkürzung immer genutzt.
Ich auch. Nachdem ich 3 oder 4x schön in den Tod gesprungen bin, wusste ich endlich wie ich mit nur leichtem Lebensverlust schnell und gut nach unten komme.

Benutzeravatar
Muramasa
Beiträge: 5164
Registriert: 01.12.2007 00:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Muramasa » 21.01.2011 07:38

huch die nacht ist schon vorbei o.o und ich wollte doch noch ein paar dämonen jagen gehen, hab schon lange nicht mehr so gefesselt an einem rpg gesessen. wenn man das spiel aufhören will, blickt es einen düster und herausfordernd an, sodass man wieder sich angestachelt fühlt weiterzumachen o.o

LayZRR
Beiträge: 361
Registriert: 12.10.2008 00:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LayZRR » 21.01.2011 17:28

Du hast nicht echt die ganze Nacht durchgezockt?!?! :D

Bild

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11547
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xris » 21.01.2011 22:17

Sag blos du hasts noch nie getan? :wink:

LayZRR
Beiträge: 361
Registriert: 12.10.2008 00:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LayZRR » 22.01.2011 01:31

Schuldig. Aber leider nicht für Demon Souls. Hab (leider) keine PS3. Nach den Klausuren vllt. mal. ;D

Bild

Erazor
Beiträge: 83
Registriert: 04.02.2010 23:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Erazor » 22.01.2011 12:03

Cool dass hier noch was los ist, hätte auch noch ein paar Fragen zu DS:
Ich bin schon 1-2 mal in Körperform in der ersten Welt gestorben und habe den 1. und 2. Boss erledigt. Kann ich immer noch auf Pure White World Tendency kommen, ohne dass ein Black Phantom in meine Welt kommen muss? Wenn ja, wie?

Kann ich Pure White World Tendency nur offline hinbekommen, oder gehts auch online? Online macht das Spiel viel mehr Spass, aber scheinbar verschiebt sich ja dauernd die Tendency.

Benutzeravatar
iurtghreugi
Beiträge: 228
Registriert: 14.10.2009 10:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von iurtghreugi » 22.01.2011 12:24

Erazor hat geschrieben:Kann ich Pure White World Tendency nur offline hinbekommen, oder gehts auch online? Online macht das Spiel viel mehr Spass, aber scheinbar verschiebt sich ja dauernd die Tendency.
Offline ist es wesentlich einfacher als online, die gewünschte Tendency zu erreichen. Am besten, du liest einfach mal hier http://demonssouls.wikidot.com/world-tendency . Allerdings würde ich dir empfehlen, nicht zu viel in der Wiki zu blättern, denn meiner Meinung nach kommt der Großteil der Faszination von DS durch die Undurchschaubarkeit. Es macht einfach am meisten Spaß, alles selber herauszufinden. Ich selber habe erst in die Wiki geschaut, nachdem ich das Spiel einmal komplett durchgezockt hatte. Vorher habe ich mir bewusst keinerlei Tipps o. ä. angesehen. Dann kann die Wiki aber noch mal sehr spaßig sein, da man durch sie einige Dinge überhaupt erst entdeckt, auf die man alleine vielleicht nie gekommen wäre.
Spoiler
Show
So war es bei mir z. B. mit Mephistopheles, das hätte ich von selber im Leben nicht herausgefunden, wie man die herbeiruft. Höchstens durch puren Zufall.

Antworten