Demon's Souls

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MØnd©LØud
Beiträge: 1482
Registriert: 15.02.2009 16:45
Persönliche Nachricht:

Re: DRINGEND !!!!!!!!!!!!!

Beitrag von MØnd©LØud » 19.07.2010 23:57

Richard hat geschrieben:Hallo Freaks,

ich habn Problem. Heute bzw. gerade eben wollte ich mit einem Freund zocken. Er hat meine US Version günstig von mir bekommen und ich hab mir die BPEdition gekauft, nun zum Problem.

Scheinbar können wir nicht online zusammen spielen, hab auch schon Mutter google befragt und dort hab von mehren gehört die dieses Problem haben. Kurzum, benötigt er ebenfalls die deutsche veresion zum zocken oder reicht die Black Phantom Edition als UK Import auch damit wir zocken können?
die us die asiatische haben alle eigene server du und dein kollege,ihr braucht die selbe version also die us die asia oder die deutsche,wobei ich euch zur us raten würde
BildBild

Richard
Beiträge: 11
Registriert: 01.02.2010 13:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Richard » 20.07.2010 14:19

mir gehts jetzt darum ob ich mit der uk version der black phantom edition mit jemanden spielen kann der die deutsche blackphantom hat?

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7443
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DextersKomplize » 20.07.2010 14:21

Richard hat geschrieben:mir gehts jetzt darum ob ich mit der uk version der black phantom edition mit jemanden spielen kann der die deutsche blackphantom hat?
EU sollte EU sein, da is egal ob England oder Deutschland. Es müssen aber halt die Euro Versionen sein.
Oder 2 US, oder 2 Asia, wie Cloud aber auch schon sagte...
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

LarsVegas
Beiträge: 37
Registriert: 04.05.2010 15:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LarsVegas » 22.07.2010 13:30

geniales Spiel, welches zum ersten Mal das Gefühl: ''ich habe in einem Game etwas geleistet'' vermittelt. Alles Andere bisher vermittelt eher: ''mal eben locker spielen um zu relaxen, aber eben doch keine Tiefe''... Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Benutzeravatar
iapetus
Beiträge: 372
Registriert: 12.11.2009 15:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von iapetus » 23.07.2010 06:54

Ich habe die US version durch und mich hats voll mitgenommen. Als tip würde ich sagen spielt öfter online so könnt ihr glück haben und es bieten sich mit den blauen steinen andere spieler an in eure welt zu kommen und zu helfen. Ich hatte 2 Bosse zum verecken alleine nicht geschafft aber mit hilfe ging es dann. Der online modus ist sowieso einfach Genial.

Benutzeravatar
ProgSteady
Beiträge: 177
Registriert: 21.10.2008 12:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ProgSteady » 04.08.2010 09:55

So, jetzt lese ich den Test durch, welcher wirklich schön geschrieben ist, werde allerdings am Schluss übelst gespoilert!!

Am liebsten würde man ihn wieder aufrichten und in den Kampf mitnehmen. Aber eines Tages ist er plötzlich weg - dort, wo er saß, glimmt dann nur noch eine weitere Seele, die man aufsammeln kann. Ein ebenso trauriger wie magischer Moment.


Ganz toll ....

cm3107
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von cm3107 » 13.08.2010 02:35

Hey,
hab seit heute das spiel und wollte fragen ab wann ich meine Attributpunkte steigern kann?

Benutzeravatar
Masakado
Beiträge: 652
Registriert: 22.09.2009 23:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Masakado » 13.08.2010 03:12

Deine Seelen kannst du erst dann zum steigern deiner Attribute investieren, sobald du den ersten Boss im Schloss besiegt hast.

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5617
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von superboss » 28.08.2010 17:17

richtig gutes Rollenspiel...Ich bin zwar erst zu Anfang und ich denke da werden noch einige "nette" Stellen kommen aber es macht schon richtig Spass.
Wenn man einigen Leuten zuhört , könnte man denken , daß es mehr so ein Freak game ist. Klar kann es sein, daß noch richtig fiese Stellen kommen werden. Aber das Design bzw das Setting und die Steuerung sind ja mal richtig gut und gar nicht so komplex, wie man denkt. Das Spiel hat eine unglaubliche Atmo und macht mich einfach neugierig, wie es weiter geht.
Kann ich wirklich nur jedem empfehlen......

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7010
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Skippofiler22 » 29.08.2010 07:13

Hey, dass man Seelen der Gegner zur Steigerung bestimmter Attribute verwenden kann, das finde ich richtig gut.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

RiggerofRiV
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2009 01:10
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RiggerofRiV » 06.09.2010 01:54

Hab es kurz nach dem Release als Import gespielt und fand es anfangs auch richtig gut. Nach 10-20 Stunden Spielzeit zeigte es aber seine spaltende Fratze. Das Spiel ist dermaßen "schwer" - oder sollte ich lieber sagen frustrierend?, dass ich es aufgegeben habe zu spielen. Vereinzelt eingestreute Respawnpunkte hätten dem Spiel wirklich gut getan, aber bei jedem Tod von Null anfangen, war mir auf dauer wirklich zu herb. Da war Diablo 2 schon fast ein Spaziergang.
Vor allem der Einstieg in die Level wird einem zuweilen zu einfach gestaltet, so dass man erst nach 1h oder mehr beim Endgegner merkt, dass man das Level noch gar nicht spielen sollte. Dabei erlangt man diese Erkenntnis leider nicht dadurch, dass der Endgegner einfach "ziemlich" schwer ist, sondern dadurch, das einem essenzielle Fähigkeiten fehlen, um auch nur den Hauch einer Chance zu haben. Das ganze wird dann natürlich dadurch gekrönt, dass man dem Kampf nicht mehr entkommen kann.

Wen das nicht abschreckt, der bekommt ein wirklich erstklassiges Spiel. Für mich war es leider nicht gänzlich geeignet, da ich daran nach unzähligen Toden einfach die Lust verloren habe. Schade um das ansonsten wirklich super Spiel.
Bild

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5617
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von superboss » 11.09.2010 17:47

klar man braucht für dieses Spiel Zeit, Geduld, Ruhe und muss mit einem gewissen Wiederholungsfaktor klar kommen und quasi "mit dem Sterben leben können".
Man muss das Ganze eben wirklich als richtiges Rollenspiel mit Survival touch sehen. Wobei man sich durch die Rollenspiel typischen Elemente und die Freiheit der Welt das Leben durchaus recht angenehm machen kann.
Wer darauf bock hat, bekommt eines der besten Spiele aller Zeiten!
Schon die ersten Abschnitte haben mehr Atmosphäre und wirklich funktionierende Erkundungsreize als viele andere Spiele insgesammt.
Dazu das wirklich launige Kampfsystem, faszinierende Gegner, viele Waffen, Rüstungen usw....
Ich war zuerst auch skeptisch und bin jetzt richtig froh, mir eine Ps3 und Demons Souls gekauft zu haben.

Benutzeravatar
drfontaine92
Beiträge: 658
Registriert: 01.07.2010 08:29
Persönliche Nachricht:

re

Beitrag von drfontaine92 » 19.09.2010 02:27

bin mittlerweile praktisch durch... einzig und allein etwas nervig ist, dass man die mögliche ausrüstung unmöglich beim 1. durchspielen erhält... das heißt man muss die selben welten nur mit etwas höherem schwierigkeitsgrad wieder und wieder durchspielen es sei denn man hat den guide...

ansonsten extrem motivierendes spiel, sehr zu empfehlen!

Methabolica
Beiträge: 268
Registriert: 31.01.2003 05:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Methabolica » 24.09.2010 16:01

Am ersten Tag bin ich fast verzweifelt. Ich habe nicht mal das erste Level geschafft. Dann habe ich mich dem Gameplay angepasst und die Mühe trug Früchte. Man spielt sich ein. Dann ist es garnicht mehr sooo schwer.

LostPublic
Beiträge: 36
Registriert: 17.01.2010 16:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LostPublic » 12.11.2010 20:44

Hm ich kann die Euphorie nicht teilen, mir fehlt irgendwie nach dem Intro ein gehaltvoller erzählerischer Geist. Es macht zwar Spaß die dicken Dämonen zu legen, allerdings ist mir das ganze auf Dauer zu eintönig und ja sogar etwas leblos.

Da fand ich Dragon Age um einiges spannender. Hm naja, ich denke am Schluss ist es einfach geschmackssache und für eingefleischte Oldschool-RPGS wohl sogar ein Pflichtkauf.

Antworten