S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.06.2008 17:29

Bei der EM sind sie zwar nicht dabei, aber dafür spielen die Ukrainer in der europäischen Liga der Spielentwicklung ganz oben mit: S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl konnte aufgrund der gelungenen Mischung aus Shooter und Rollenspiel im März 2007 unseren Gold-Award erobern. Am 29. August will euch das Team von GSC Game World mit der Vorgeschichte erneut in die verstrahlten Zonen locken....

Hier geht es zum gesamten Bericht: S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky

johndoe464488
Beiträge: 2419
Registriert: 11.08.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

...

Beitrag von johndoe464488 » 05.06.2008 17:29

Ich hab den ersten Teil daheim gekauft für das Angebot von 20€...
Muss es aber erst noch durchspielen, aber besser ich beeile mich damit, sonst ist der Nachfolger/Vorgänger (wie auch immer) draußen und ich kanns nicht zocken...

Gamer1986
Beiträge: 218
Registriert: 27.04.2008 09:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gamer1986 » 05.06.2008 18:03

Grafik WOW!! Fand den ersten Teil nich so besonders. Hoffe es wir nicht nur einj Hinguker (Crysis).

XP_SPLICER51
Beiträge: 37
Registriert: 23.07.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von XP_SPLICER51 » 05.06.2008 18:14

Dem Inventarsystem würde ne Verbesserung gut tun.
Ich hoffe sie gehen das mal druch.

Benutzeravatar
guggi
Beiträge: 1166
Registriert: 01.12.2007 21:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von guggi » 05.06.2008 18:39

cool der erste teil war schon cool

MarcTrixx
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2004 11:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MarcTrixx » 05.06.2008 19:15

Das Spiel war die Enttäuschung schlecht hin !

Benutzeravatar
Bedlam
Beiträge: 1675
Registriert: 20.05.2008 20:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedlam » 05.06.2008 19:55

Ich fand den ersten Teil absolut klasse ... klar, da warn Fehler drin aber die atmosphärische Welt hat mich ins Spiel gezogen wie davor schon lange keins mehr.

Wenn Clear Sky sogar besser werden sollte - viel Fehler dürften ja behoben sein - muss ich mir im Herbst wohl mal nen neuen PC zulegen.

Am liebsten wär mir natürlich ne Konsolenfassung damit ich ums Aufrüsten drumrumkomme :P ...hoffentlich dann von Stalker 2 - damit könnten die dann auch mal richtig Kohle einnehmen.

Benutzeravatar
A/W
Beiträge: 435
Registriert: 28.05.2008 13:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von A/W » 05.06.2008 21:08

MarcTrixx hat geschrieben:Das Spiel war die Enttäuschung schlecht hin !
Der erste Teil hat die beste Endzeitstimmung vermittelt seit es Fallout gab.

Jetzt mit aufpolierter Grafik und verbesserungen gegenüber dem eh schon guten vorgänger wird das Spiel eher ein Hit werden.

Blue_Ace
Beiträge: 1223
Registriert: 29.04.2003 17:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Blue_Ace » 05.06.2008 21:26

A/W hat geschrieben:
MarcTrixx hat geschrieben:Das Spiel war die Enttäuschung schlecht hin !
Der erste Teil hat die beste Endzeitstimmung vermittelt seit es Fallout gab.

Jetzt mit aufpolierter Grafik und verbesserungen gegenüber dem eh schon guten vorgänger wird das Spiel eher ein Hit werden.
Glaub nicht daran. Teil 1 ist zwar nett, das schlechte Balancing hat mir aber das Spiel gründlich versaut. Bugs waren zwar auch vorhanden, darüber konnte man aber noch hinwegsehen wenn das Spiel nicht den Eindruck eines zu schnell! (trotz der Jahre langen Entwicklung) veröffentlichten Spiels gehabt hätte. Habs nach etwa 4 Stunden Spielzeit wieder verkauft. :roll:

KnuP
Beiträge: 896
Registriert: 27.02.2005 16:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von KnuP » 05.06.2008 21:40

Blue_Ace hat geschrieben:Habs nach etwa 4 Stunden Spielzeit wieder verkauft. :roll:
Endlich jemand der sich wirklich intensiv mit den Spielen beschäftigt. :P

DonPeon
Beiträge: 364
Registriert: 02.12.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DonPeon » 05.06.2008 21:57

der erste Teil war absolut genial. Habs mir erst geholt, als genügend Patches schon zur Verfügung standen und kann mich deswegen über Bugs nicht beschweren. Klasse Story, klasse Atmosphere, klasse Grafik usw. Fand ich sogar besser als Crysis und CoD4 und vorallem länger als beide zusammen. Habe ein gutes Gefühl, dass der Nachfolger noch besser wird aber nicht zu früh freuen. Die Spieleindustrie neigt dazu gelegentlich Enttäuschungen zu liefern. Die Bilder und Videos sehen auf jeden Fall schon mal gut aus.

Benutzeravatar
Bedlam
Beiträge: 1675
Registriert: 20.05.2008 20:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedlam » 05.06.2008 22:39

Blue_Ace hat geschrieben:
A/W hat geschrieben:
MarcTrixx hat geschrieben:Das Spiel war die Enttäuschung schlecht hin !
Der erste Teil hat die beste Endzeitstimmung vermittelt seit es Fallout gab.

Jetzt mit aufpolierter Grafik und verbesserungen gegenüber dem eh schon guten vorgänger wird das Spiel eher ein Hit werden.
Glaub nicht daran. Teil 1 ist zwar nett, das schlechte Balancing hat mir aber das Spiel gründlich versaut. Bugs waren zwar auch vorhanden, darüber konnte man aber noch hinwegsehen wenn das Spiel nicht den Eindruck eines zu schnell! (trotz der Jahre langen Entwicklung) veröffentlichten Spiels gehabt hätte. Habs nach etwa 4 Stunden Spielzeit wieder verkauft. :roll:
Jo da hast bestimmt ganz viel vom Spiel gesehen und kannst das super beurteilen... :roll:

Hols dir nochmal, hau ein die neusten Patches drauf und geniess eins der besten PC Spiele der letzten Jahre ... und nicht nur anspielen -> gerade die Enden waren absolut genial gemacht und jeder der die nicht gesehen hat kann Stalker nicht wirklich beurteilen.

Benutzeravatar
johndoe869725
Beiträge: 26147
Registriert: 29.04.2007 03:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe869725 » 05.06.2008 22:53

@ Bedlam

Machen die Patches wirklich so viel aus? Ich hab Stalker kurz nach Release gespielt und hatte es fast durch (hatte kurz vor dem Reaktor keine Lust mehr). Was mich genervt hat, war vor allem:

- Das Traglastlimit

- Die miese Karte

- Die dauernden KI Aussetzer

- Die bescheuerte Zeitbeschränkung bei allen Nebenquests

- Die Tatsache, dass man Waffen und Rüstungen nicht reparieren konnte

- Das nervige Respawnen der Gegner, auch an wichtigen Punkten

- Die öde Grafik

Neben der Grafik, wie viel davon haben sie denn mittlerweile gefixt?

Benutzeravatar
Bedlam
Beiträge: 1675
Registriert: 20.05.2008 20:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedlam » 06.06.2008 00:53

Ein paar Sachen davon wie das Traglastlimit und die Zeitbeschränkung bei Quests gehören nunmal dazu und ich fand sie okay.

Mich haben am meissten die Karte, das verbuggte Questlog und der Gegnerrespawn genervt. Zumindest letzteres wurde durch Patches extrem verbessert - ohne den ersten Patch hat mit der viel zu häufige Respawn auch den Spaß verdorben, mit Patch wars okay. Ob die Karte verbessert wurde weiß ich nicht mehr.

Aber Grafik und öde? Hast du ein anderes Stalker gespielt? Für eine relativ offene Welt war die Grafik absolut genial und sowas von stimmig.

Aber nochmal zu den Patches und deiner Frage: Jo, sie machen sehr viel aus. Ich fand Stalker bei Release auch unspielbar und mit Patch wurde es zu ner genialen Shooter-Erfahrung für mich.

Benutzeravatar
johndoe869725
Beiträge: 26147
Registriert: 29.04.2007 03:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe869725 » 06.06.2008 01:03

Das Traglastlimit empfand ich als reine Schikane. Stalker ist in erster Linie ein Shooter und ein solches Traglastlimit wäre selbst für ein knallhartes old school RPG zu heftig. Dabei haben Spiele wie System Shock 2 ja gezeigt, wie ein sinnvoll beschränktes Inventar in einem Shooter/RPG Hybriden aussehen kann. Überhaupt hatte ich bei Stalker das Gefühl, dass alle RPG Elemente nicht gut durchdacht waren, das Spiel war dann am Besten, wenn es einfach nur ein Shooter war.

Die Grafik ist übrigens wirklich nicht so toll. Natürlich kann man von der Stalkeroberwelt keine blühenden Landschaften erwarten, aber ein wenig mehr Abwechslung und Vegetation wäre schon nett gewesen. Das Gras sieht langweilig und technisch sehr bescheiden aus, die Ruinen sind zwar hübsch, ähneln sich aber alle sehr stark und die Beleuchtung überzeugt auch nicht. Selbst die beiden Tchernobyl Level von CoD4, das grafisch nun wahrlich keine Offenbarung ist, sehen besser aus. Wenn man dann noch bedenkt, wie verhältnismäßig hoch die Systemvoraussetzung von Stalker sind, kann ich an der Grafik wirklich nichts Gutes erkennen. Lediglich die Kellergewölbe wissen zu überzeugen.

Antworten