Seite 4 von 4

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 01.01.2020 15:45
von forest_hunter
Ich habe damals mit diesem Echtgeldaktionshaus einige hundert euro verdient wenn nicht über 500 Euro, weiss ich gar nicht mehr so genau, einerseits habe ich so einen Bot laufen lassen, der das Spiel gespielt hat und Gold und Gegenstände aufgesammelt hat, auf der andereren Seite hat man das Auktionshaus nach Items durchsucht die jemand zu billig eingestellt hat, und die dann zum 10 fachen Preis verkauf. Ich habe auch mal irgenso ein nutzloses Item gefunden mit dem man was craften konnte, was total schwach war, wie eigentlich alles. Dafür hat irgenwer so 40-50 Euro gezahlt weil es das kaum zu kaufen gab. Das Diablo 3 Forum war auch sehr lustig, etwa 90% der Leute dort haben sich über Sachen im Spiel aufgeregtr wie den Schwierigkeitsgrad und die Schlechten Items am Anfang.

Fand es gut, dass sie das Auktionshaus wieder abgeschafft haben, ohne war das Spiel besser. Habe auch die PS4 Version, weiß gar nicht so recht wo man Diablo4 eher spielen sollte auf PC oder PS4. Für mich sieht es besser aus als Diablo 3, die Graifk in Diablo 3 ist zu bunt. Die Story ist totaler trash, und sie haben Deckard Cain getötet. Das ist in etwa so wie wenn in Asterix, Obelix einfach sterben würde, Mit den Entwicklern von Diablo 1-2 können diese Leute nichts zu tun gehabt haben aber sie verstanden etwas von Marktwirtschaft. Diablo 1 und 2 sind noch immer besser als Diablo 3, technisch etwas veraltet aber nicht so schlecht gemacht.

Evenutell sollte lieber Grim Dawn 2 rauskommen, dann kann man komplett auf Diablo 4 verzichten.

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 02.01.2020 20:58
von tendenziell
Mir egal . will eigtl nur meinen unmut gegenüber blizzard zum ausdruck bringen und denke persönlich das POE2 das bessere Diablo 4 wird.
Seit WOW treten die (meine meinung) eigtl nur noch auf der Stelle und haben außer Marketing nichts weltbewegendes mehr geliefert.
Denke das die leute in der Firma die kreativ sind und visionen haben einfach nichts zu sagen haben
und irgendwelche seelenlosen Kosten Nutzen Rchner alles wichtige entscheiden.

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 06.01.2020 09:34
von Snowhawk
Also mit D3 als Vorlage, hat es eher ein himmlisch leichtes Erbe :D
Wirklich nicht schwer das zu toppen...
Man muss halt aber mal auf die Community hören... Das tut Blizzard aber leider zu selten. Sah man ja auch damals mit Immortal und der entrüsteteten Communitiy. Kein wunder kam jetzt Notfallplan D4 ;)

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 07.01.2020 11:43
von cHL
naja. für ein couchcoop mit der freundin wirds reichen.

tiefgang hol ich mir lieber weiter aus nz.

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 07.01.2020 13:04
von Bachstail
Snowhawk hat geschrieben:
06.01.2020 09:34
Man muss halt aber mal auf die Community hören... Das tut Blizzard aber leider zu selten.
Eigentlich hört Blizzard ständig auf die Community.

World of Warcraft ist nur so geworden, wie es heute ist, weil man ständig auf die Community gehört hat (Dungeon Browser, LfR, Fliegen) und bei Diablo 3 tut man derzeit auch vieles, was von der Community gewünscht ist, es ist noch gar nicht so lange her, da hat Blizzard Spieler aus dem offiziellen Diablo 3-Forum aktiv mit in die Patch-Entwicklung eingebunden und vieles von dem Umgesetzt, was die Spieler wollten.

Re: Diablo 4 - Vorschau

Verfasst: 07.01.2020 13:50
von sabienchen
Bild