Need for Speed Heat - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
darkchild
Beiträge: 184
Registriert: 06.10.2012 11:29
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Test

Beitrag von darkchild » 14.11.2019 16:03

Promillus hat geschrieben:
14.11.2019 14:55
...
Sagen wir mal so, meine Berührungspunkte mit EA haben sich in den vergangenen Jahren auf ein absolutes Minimum reduziert. Zum Einen, aufgrund einer teils diskussions- und mitunter fragwürdigen Geschäftspolitik, zum Anderen durch die Tatsache, dass EA-Veröffentlichungen einfach kaum noch meinen Geschmack treffen.

Eine Ausnahme hiervon sind Arcade-Racer im Allgemeinen sowie die Marke Need for Speed (aus Nostalgiegründen) im Speziellen. Da kann ich dann auch mal über meinen Schatten springen, insbesondere dann, wenn das Endergebnis wie hier mindestens okay ist und ich desweiteren nicht das Gefühl habe, ständig zum weiteren Geldausgeben aufgefordert zu werden. Bzw. nicht den Eindruck bekomme, nur mit zusätzlichen Ausgaben das volle Spielgefühl zu erreichen.

Und wie gesagt, Heat macht vielleicht insgesamt nichts außergewöhnlich gut oder besser als die Konkurrenz, ist aber im Großen und Ganzen mal wieder die Art Racer, nach der ich die letzten Jahre gelechzt habe. Zumal ich mal etwas Abwechslung zu den Horizons auf der Box brauche, deren Content ich abseits von Online-Rennen einfach "fertig" gespielt habe.

Igorsam
Beiträge: 765
Registriert: 23.06.2014 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Test

Beitrag von Igorsam » 16.11.2019 10:50

Wow, habe das Spiel gerade angespielt, wer bitte veröffentlicht soetwas, was ist bitte mit NFS passiert? ....


Wie kann man eine Serie so gegen die Wand fahren ...

Cons:
- Fahrgefühl und Fahrphysic ist absolut unterirdisch
- nicht einmal die Grafik wirkt wirklich gut
- es wirkt fast schon comic-haft wenn man etwa einen Baum Rammt der irgendwie setlsam wegkippt ...

Pro:
-

Sorry, aber wenn ich mich zurückerinnere wie viel Spaß ich mit NFS-Underground etc. hatte und mir ansehe was aus der Serie geworden ist ... Das kann sich doch bitte auch finanziell nicht lohnen, da wäre es mir lieber sie würden die Serie mit der sie sicher noch sehr erfolgreich sein könnten - aber eben nicht so - begraben ...

Sorry, aber ich finde das frustrierend, wieso wird nicht wieder ein Spiel wie NFS-Underground gemacht?

Und am besten fand ich ja, dass man nichteinmal die Maus ins Menü integriert hat (oder ist das ein Bug) - vermutlich wusste man schon das es nichts wird und wollte Geld sparen ... :roll:

Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung, vllt bin ich auch nicht mehr die Zielgruppe, wobei ich mich frage wer hier die Zielgruppe sein soll ...

lurchihar
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2018 11:08
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - Test

Beitrag von lurchihar » 18.11.2019 08:03

ka warum manche das so schlechtreden müssen. seit langem mal wieder ein gutes nfs. wer auf arcade und tuning steht, kann ohne zu zögern zuschlagen.

Antworten