Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
BestNoob
Beiträge: 160
Registriert: 01.12.2012 12:46
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von BestNoob » 23.08.2019 19:10

Wie wärs einfach mit einer Neuauflage von NFS UG UG2 und Most Wanted ? :D ?

Würden die das machen und trotzdem versauen würde ich mich zwar nicht wundern aber die müssten schon ein ordentliches Motivationstraining durchlaufen um ein Remake zu versauen.

Motivationstraining Lektion 1
"Wie wie verbocke ich ein Spiel welches bereits gut gewesen ist ?"


@4players bin positiv überrascht, dass ihr den Weichspülergang den Ihr noch mit CoD BO4 eingelegt habt in Normalwäsche umstellt und sagt was los ist.

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1602
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von BigEl_nobody » 23.08.2019 19:36

Danny. hat geschrieben:
23.08.2019 17:54
ich verstehe ja viele alteingesessene NFS-Fans nicht
sie schreien nach einem neuen Underground, nach einem neuen Most Wanted und auch nach einem neuen Pro Street und bekommen mit Heat ganz genau das - vielleicht haben viele auch nur falsche Erinnerungen an die glorreichen Zeiten
Ich bezweifle das es einen da draußen gibt der NfS GANZ GENAU so haben will wie Underground oder Most Wanted. Warum auch, die gibts ja zum einen schon wenn man wirklich nochmal genauso haben will und zum anderen sind die in vielerlei Hinsicht schlicht und ergreifend veraltet. Das ist nach 14 Jahren (MW) einfach nicht anders zu erwarten und hat auch nichts mit Nostalgie zu tun.

Was die Leute wohl eher wollen ist das NfS nochmal genauso begeistern soll wie es die Serie vor 14 Jahren oder länger getan hat, und dafür muss man eben automatisch etwas liefern was in vielen Aspekten besser ist / bzw. heutigen Maßstäben gerecht wird (Bessere KI, mehr Optionen und Inhalt, bessere Grafik und Sound, Performance und Support)
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Jupp_GER
Beiträge: 283
Registriert: 14.03.2013 12:18
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Jupp_GER » 23.08.2019 19:43

Habe es auch auf der GC angespielt.. Ich bin wie im Vorgänger einfach mal mit 30 Sachen los gefahren, um zu sehen wie sich die KI so verhält. Was soll ich sagen? Es gibt immer noch keinen Rückwärtsgang bei der tollen NPC Polizei. Einfach nur wieder der selbe lächerliche Schrott, wie die letzten Teile. Unfassbar, wenn jetzt schon damit geworben wird, dass es keine Lootboxen gibt. Ich kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen.

Wie wäre es eigentlich, wenn seelenlose Fliessbandsoftware eine Art Warnsiegel bekommen müsste, wie es zum Beispiel genmanipulierte Nahrung trägt? "Achtung: dieses Spiel enthält leicht veränderten Sourcecode der bereits katastrophalen Vorgänger" ... Es wäre zu schön ;)

Benutzeravatar
Nekropolis
Beiträge: 42
Registriert: 19.10.2018 14:41
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Nekropolis » 23.08.2019 19:55

Ich habe ja eher nicht das Gefühl, dass man mir mit Heat genau das geben möchte, was ich an NFSU und NFS Most Wanted geschätzt habe. Mir kommt es eher so vor, als wolle man mir vorgaukeln, dass man mir genau das geben möchte, doch irgendwie sieht es eher nach einem Re-Skin des grottigen Vorgängers aus, das man mit bemühter Nostalgiebeschwörung im üblichen Pressegeschwafel irgendwie zu kaschieren versucht.

Benutzeravatar
StolleJay
Beiträge: 229
Registriert: 12.08.2005 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von StolleJay » 23.08.2019 20:54

Ich wäre dafür das entweder
- Turn10/PGS die NFS Serie bekommt/übernimmt was aber wiederum mit Forza nicht vereinbar ist. Turn10/PGS sollte sich da weiterhin auf Forza Konzentrieren.
oder
- Codemasters neben DiRT/GRiD auch NFS macht denn sind wir mal ehrlich... Alles was CodeM macht auch wenn teils nichts gutes an CodeM ist, ist besser als das was Ghost Games da hin klatscht.
ODER
- Man versucht das ganze oder zumindest teile des alten Blackbox Teams wieder zusammen zu trommeln damit wieder etwas gescheites bei NFS raus kommt.

Ich kann an Ghost Games absolut nichts Positives mehr erkennen. Ja die Grafik etc. aber das können andere Entwickler auch. Und Grafik ist auch nicht das Wichtigste.

Edit:
Ich bin (Gebe ich ganz ehrlich zu) großer UG/UG2 Fan. Ich erwarte auch nicht das ich ein UG3 bekomme welches exakt wie die 2 Vorgänger sind. Ich will einfach nur Perfektes Arcade Handling (Meinetwegen 1:1 aus UG2), Open World! <- wie sie es damals bei UG2 gab, Tag/Nacht, Tuning mit Bling Bling, Gute Fahrzeugbeklebung ala Horizon, Gute KI ohne Kinder-Gummiband-Effekt und, was nicht unbedingt sein muss, Normale Cops die nicht gleich mit dem Dampfhammer auf einen los gehen...

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6422
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von DonDonat » 23.08.2019 22:11

Überraschend? Nein.
Ghost Games ist ein reiner Pleite-Geier was Spielqualität angeht und dass haben sie jetzt in den letzten X Titeln bewiesen...
Aber das völlige Unvermögen aus den eigenen Fehlern zu lernen, dass ist schon regelrecht dreist.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9049
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Raskir » 23.08.2019 22:37

DonDonat hat geschrieben:
23.08.2019 22:11
Überraschend? Nein.
Ghost Games ist ein reiner Pleite-Geier was Spielqualität angeht und dass haben sie jetzt in den letzten X Titeln bewiesen...
Aber das völlige Unvermögen aus den eigenen Fehlern zu lernen, dass ist schon regelrecht dreist.
Naja es ist ja nicht so, dass wir es hier mit einem Entwickler mit viel manpower zu tun haben, die einen dicken publisher hinter sich haben, mit den Vorgängern was verdient hätten und mehrere Jahre Zeit gehabt hätten aus ihren Fehlern zu lernen.
Show
:Häschen:
Man kann eigentlich ms nur Dankbar sein, ohne sie wäre der arcade racer markt diese Generation ein riesiges fiasko gewesen. Trackmania turbo und drive club als Referenztitel hätte schon etwas weh getan :)

Ich finds ja echt schade. Normalerweise habe ich pro gen 4-6 arcade racer gehabt, bis jetzt ist es tatsächlich nur tmt. Horizon hat nen dealbreaker für mich, obwohl es spielerisch schon dufte ist. Aber ich vermisse einfach Burnout, motorstorm gute nfs teile (auch wenn ich nie der fan war, heute würde ich sie wohl feiern) oder auch so einteiler wie blur oder midnight club.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Ryan2k6
Beiträge: 2843
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 23.08.2019 23:11

Underground 1+2, sowie Most Wanted kamen einfach zur richtigen Zeit, nämlich als der Fast&Furious Hype grad voll hoch kam und in die Kerbe schlug. Ich war nie ein NfS Spieler, aber eines dieser F&F Spiele hab ich mir gekauft und fand es super, weiß aber nicht mehr welches davon. War aber cool seine Karre aufzumotzen wie im Film und dann die 1/4 Meile zu gewinnen.

Bild

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2728
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Pioneer82 » 23.08.2019 23:24

Gummiband Ki ist für mich immer ein Spaßkiller gewesen. Denke werde hier auch passen.

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1381
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 24.08.2019 00:00

Ich hatte es auch auf Facebook schon geschrieben: Genau das was zu befürchten war und EA reitet munter weiter das längst tote Underground Pferd.

Mir will aber vor allem nicht einleuchten, warum die Artworks nach Retro Wave aussehen, das ganze dann aber doch wieder in der Moderne stattfindet. In Zeiten von einem alles überragenden Forza kommt man damit doch nicht mehr weit. Polizeijagden in guter Grafik kann ich mir auch in GTA geben. Fühlt sich da eh deutlich realistischer an.

Das ganze mal wirklich in die 80s verlagern. Wo die Pommestheke auf dem Heck auch noch was wert war, weil keiner wusste wie ein Diffusor funktioniert. Einfach mit dem Setting aus dem Rahmen fallen. Aber dann müsste man bei EA ja Eier haben um mal was neues auszuprobieren. :roll:
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

I think the most important skill in life is being able to fake confidence. - Monika

Ich will dich zerbeißen! Bis du nur noch Mehl bist! Und dann backe ich einen Kuchen aus dir und den schmeiße ich dann weg! - Simon Krätschmer

Benutzeravatar
Onkel Picard
Beiträge: 27
Registriert: 06.05.2018 15:47
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Onkel Picard » 24.08.2019 00:09

EA ist halt auf diesem Frostbite Film hängen geblieben...
"Wenn wir die geile Engine von Battlefield nehmen kauft es jeder hurr durr". Die denken solang das alles irgendwie fett mit Partikel Effekten und Motion Blur auf Frosty entwickelt wird ist der Rest nur noch Nebensache.
Need for speed hat schon lange die eigene Identität verloren. Es gibt massig bessere Alternativen und dieses Racer vs. Cops Ding war eh nie mehr als ein Gimmick.
Ich zähl eigentlich nur noch die Tage bis sich EA endlich ein Beispiel an Konami nimmt, von traditionellen Videospielen und Kunst Aspekten löst und sich voll und ganz auf absolute Gewinnmaximierung konzentriert. Die Koksnasen bei denen an der Spitze sehen es wahrscheinlich nicht anders.
Zuletzt geändert von Onkel Picard am 24.08.2019 00:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11435
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Xris » 24.08.2019 00:21

Raskir hat geschrieben:
23.08.2019 22:37
DonDonat hat geschrieben:
23.08.2019 22:11
Überraschend? Nein.
Ghost Games ist ein reiner Pleite-Geier was Spielqualität angeht und dass haben sie jetzt in den letzten X Titeln bewiesen...
Aber das völlige Unvermögen aus den eigenen Fehlern zu lernen, dass ist schon regelrecht dreist.
Naja es ist ja nicht so, dass wir es hier mit einem Entwickler mit viel manpower zu tun haben, die einen dicken publisher hinter sich haben, mit den Vorgängern was verdient hätten und mehrere Jahre Zeit gehabt hätten aus ihren Fehlern zu lernen.
Show
:Häschen:
Man kann eigentlich ms nur Dankbar sein, ohne sie wäre der arcade racer markt diese Generation ein riesiges fiasko gewesen. Trackmania turbo und drive club als Referenztitel hätte schon etwas weh getan :)

Ich finds ja echt schade. Normalerweise habe ich pro gen 4-6 arcade racer gehabt, bis jetzt ist es tatsächlich nur tmt. Horizon hat nen dealbreaker für mich, obwohl es spielerisch schon dufte ist. Aber ich vermisse einfach Burnout, motorstorm gute nfs teile (auch wenn ich nie der fan war, heute würde ich sie wohl feiern) oder auch so einteiler wie blur oder midnight club.
Jetzt wo dus sagst... mir ist das ehrlich gesagt gar nicht so aufgefallen das in den letzten 7 Jahren ungewöhnlich wenige Aracade Racer rausgekommen sind. Hat aber einen Grund. Future Racer. Die hatten und haben bei mir einen höheren Stellenwert und haben in dieser Gen ein kleines Revivel gefeiert.

Was ich aber wirklich vermisst habe war Motorstorm. Darunter scheint Sony nen Haken gesetzt zu haben. Schade. Besonders der zweite Teil war echt gut.

Zum Thema: anscheinend ist die Breite Masse schon mit dem Tunning zufrieden. Anders kann ich mir das nicht erklären. Mich stößt das eher ab. Unter den Open World Aracade Racer hab ich aber eh immer eher Midnight Club favorisiert. Und eine Rückkehr zum altbewährten NFS können wir wohl eh knicken.

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1381
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 24.08.2019 00:49

Ich finde Open World in einem Arcade Racer eh eher suboptimal. Lieber eine ordentliche Anzahl fordernder Strecken die es zu meistern gilt.

Jeder, der NFS4 gespielt hat kennt den Deutschland Kurs mit den fiesen Pfeilern in der Unterführung. Wer NFS Porsche gespielt hat wird die Schwarzwald Strecke oder den Autobahn Kurs noch im Blut haben. Sowas brennt sich ein. Kennt noch irgendwer auch nur eine Route aus NFS Underground 2 oder Most Wanted?

Mich stört, dass EA da seine Zielgruppe mittlerweile auch insgesamt nicht mehr ernst nimmt. Und das ist der größte Fehler. Ich will als Kunde ernst genommen werden und nicht das Gefühl haben, dass man mich von Anfang an für einen pubertären Trottel hält.
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

I think the most important skill in life is being able to fake confidence. - Monika

Ich will dich zerbeißen! Bis du nur noch Mehl bist! Und dann backe ich einen Kuchen aus dir und den schmeiße ich dann weg! - Simon Krätschmer

Benutzeravatar
Onkel Picard
Beiträge: 27
Registriert: 06.05.2018 15:47
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Onkel Picard » 24.08.2019 01:05

Guffi McGuffinstein hat geschrieben:
24.08.2019 00:49
Mich stört, dass EA da seine Zielgruppe mittlerweile auch insgesamt nicht mehr ernst nimmt. Und das ist der größte Fehler. Ich will als Kunde ernst genommen werden und nicht das Gefühl haben, dass man mich von Anfang an für einen pubertären Trottel hält.
EA nimmt seine größte Zielgruppe (anspruchslose Trottel) sehr ernst.
Keiner zwingt dich noch daran festzuhalten, wenn du längst merkst, dass deren Kirmes deinen Intellekt und dein Qualitätsbewusstsein beleidigt.

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1381
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 24.08.2019 01:56

Onkel Picard hat geschrieben:
24.08.2019 01:05
Guffi McGuffinstein hat geschrieben:
24.08.2019 00:49
Mich stört, dass EA da seine Zielgruppe mittlerweile auch insgesamt nicht mehr ernst nimmt. Und das ist der größte Fehler. Ich will als Kunde ernst genommen werden und nicht das Gefühl haben, dass man mich von Anfang an für einen pubertären Trottel hält.
EA nimmt seine größte Zielgruppe (anspruchslose Trottel) sehr ernst.
Keiner zwingt dich noch daran festzuhalten, wenn du längst merkst, dass deren Kirmes deinen Intellekt und dein Qualitätsbewusstsein beleidigt.
Ich hab' mich da eventuell falsch ausgedrückt und nehme das "anspruchslose Trottel" mit Entschuldigung zurück.

Was ich sagen wollte: Mir scheint es so, dass Spiele zunehmend nach dem Prinzip "Wir wissen dass du nix kannst." konzipiert werden, statt "Komm, du bist gut genug um das zu schaffen." Sprich keine echte Motivation generieren. Es hat schon einen Grund, warum der Prozentsatz von Spielern, die ein Game wirklich durchzocken mittlerweile verschwindend gering ist.

Mein Lieblingsbeispiel dafür ist das gute alte N.I.C.E. 2. Das war verbuggt und die Fahrphysik war teilweise eine Katastrophe. Aber da war Eddie, der Mechaniker, der dich selbst bei guten Ergebnissen noch irgendwie fertig gemacht hat. Hab' ich deswegen damals mit 14 das Spiel weggelegt? Nein. Im Gegenteil, ich hab' weitergemacht um ihn am Karriereende auf den Mond schießen zu können. Seine Sprüche waren zwar fies, aber hatten gleichzeitig einen guten Humor. Ein liebenswerter Antagonist zu dem man eine Hassliebe entwickelt wenn man so will. Das war ein simples Prinzip, das mir aber das Gefühl gegeben hat, dass man mir von ANFANG AN als Spieler was zutraut. Dass ich bestimmt fähig bin, selbst wenn ich es anfangs nicht war.

Derweil hält Ghost Games seine Kunden offenbar für zu unfähig um Bäumen auszuweichen. :roll:
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

I think the most important skill in life is being able to fake confidence. - Monika

Ich will dich zerbeißen! Bis du nur noch Mehl bist! Und dann backe ich einen Kuchen aus dir und den schmeiße ich dann weg! - Simon Krätschmer

Antworten