Death Stranding - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 260
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|Eike » 23.08.2019 19:14

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
22.08.2019 20:44
Diese Originalität und der Reiz lässt sich halt nur schwer von Leuten nachvollziehen, die später als irgendwo Mitte-Ende 80er geboren sind. Klingt jetzt elitär, ist aber einfach so ....
Keine Sorge, ich konnte auch als '88er Jahrgang absolut gar nichts mit der unfassbar sperrig-langatmigen Erzählweise und dem hanebüchenen Plot- und Charakter-Unsinn von Metal Gear Solid anfangen. Ich hab's immer wieder versucht, Snake Eater sogar durchgespielt. Aber da ist echt nichts relevantes hängengeblieben außer ganz gut gemachten Bosskämpfen.

Da war mir die stringente Geradeaus-Spionage-Geschichte eines Splinter Cell um ein vielfaches lieber, zumal sich Sam damals so viel besser gesteuert hat und alles so viel schlüssiger Stealth war. Über die generellen Mechaniken brauchen wir gar nicht erst sprechen. U.a. das alles überragende Thief war was das Thema Stealth angeht einfach der König. Pappkisten-Verstecke hin oder her.

PS: Death Stranding finde ich gerade wegen seiner Geistegeschichte, seine "Journey to the West"-Grundlage und dem ganzen Fantasy-Sci-Fi-Kram interessant. Da ist nichts mehr mit Halb-Realismus. Und wenn es dann noch KEINE Kodex-Gespräche gibt und die Cutscenes unter 20 Minuten bleiben, dann bin ich komplett mit im Boot :D

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1579
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Gesichtselfmeter » 23.08.2019 19:37

4P|Eike hat geschrieben:
23.08.2019 19:14
Kann ich voll verstehen. Wie gesagt, der Kontext und Zeitgeist spielt da eine große Rolle für mich. MG 1-3 sind grandiose Spielerfahrungen nicht zwingend die besten Spiele ever, nicht mal ansatzweise. Nach Teil 3 war ich raus aus der Hype-Schleife, gerade weil ich zu der Einsicht kam, dass das nackte Gameplay mich nicht mehr reizt. Danach hatte ich nur ne 360, war ne Ecke älter und hab Teil 4 links liegen lassen. Ich verstehe die Kritik an MGSV, aber für mich persönlich war das eine versönliche Rückkehr zur Serie inklusive Abschluß, weil ich da mal endlich richtig gutes Gameplay haben wollte. Bei DS kann es gerne wieder mehr in Richtung alte MG-Teile gehen - da erwarte ich mehr eine nachhaltige Erfahrung, ein so nie dagewesenes, frisches fiktionales Universum und nicht unbedingt das beste Open World gameplay.

Gerade im Mainstream-Sci Fi werden einfach viel zu viele alte Konzepte neu verwustet, egal ob Spiel oder Film.
Sci Fi steht für mich aber dafür der Vorstellungskraft des Publikums einfach immer voraus zu sein. Der erste Bladerunner war unter dem Strich mit Sicherheit nicht einer der besten Filme aller Zeiten, aber zu der Zeit war er in vielen Punkten halt richtungsweisend. Das Sequel war handwerklich gut gemacht aber für die 30 Jahre Altersunterschied erschreckend einfallslos in Bezug darauf die Grenzen der Vorstellungskraft auszuloten. Wenn Kojima das mit DS schafft, dann bin ich glücklich.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3175
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von JunkieXXL » 24.08.2019 13:54

Videos von anderen Magazinen hier nicht verlinken. Danke.

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 24.08.2019 14:09

JunkieXXL hat geschrieben:
24.08.2019 13:54
Videos von anderen Magazinen hier nicht verlinken. Danke.
...nicht im Ernst, oder? Was soll der Scheiß denn?

@ JunkieXXL: Kannst Du mir das mal per PN schicken?
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3175
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von JunkieXXL » 24.08.2019 14:14

Doc Angelo hat geschrieben:
24.08.2019 14:09
JunkieXXL hat geschrieben:
24.08.2019 13:54
Videos von anderen Magazinen hier nicht verlinken. Danke.
...nicht im Ernst, oder? Was soll der Scheiß denn?

@ JunkieXXL: Kannst Du mir das mal per PN schicken?
Ja, ist von Gamestar auf Youtube. Musste mal gucken unter Videos. Sehr informativ.

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 24.08.2019 14:24

JunkieXXL hat geschrieben:
24.08.2019 14:14
Ja, ist von Gamestar auf Youtube. Musste mal gucken unter Videos. Sehr informativ.
Du meinst das Video "Die Story von Death Stranding erklärt"? Klingt interessant, schau ich mir nachher mal an.

Da ich in der Forensatzung auf die Schnelle nichts über solche Links gefunden habe, und da wir uns in der Zeit der Computer, der Vernetzung (heh... Thema des Spiels) und des freien Informationsaustausches befinden... hier ein Link zum Video: www.youtube.com/watch?v=aSLXNl3Dpww
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3175
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von JunkieXXL » 24.08.2019 14:28

Ja, genau. 4P sollte über so einem "Platzhirsch-Gekabbel" stehen. Es geht hier ja wirklich nur um das Zusammentragen von Informationen.

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 24.08.2019 23:56

Das Video ist wirklich ganz interessant gemacht. Das hat mich daran erinnert, das mir die ersten zwei Trailer von Death Stranding echt gut gefallen haben. Das Wirrwarr der folgenden Trailer wurde etwas entwirrt, aber noch nicht wirklich so, das ich mir ein ausreichendes Bild machen kann. Könnte immer noch der größte Story-Rotz werden, oder aber ne grenzgeniale gesellschaftliche Kritik der heutigen Zeit.

Es sind mir einfach viel zu viele abgehobene Elemente im Spiel, die glaube ich nicht zu einem Ganzen zusammen gebracht werden können. Gut, vielleicht ist es einfach bei Kojima so... exzellenter Style, mäßige Substanz. Gibts in der Filmwelt ja auch: Filme die praktisch nur existieren, weil sie gut aussehen (Kameraarbeit, Belichtung, visuelles Design). Denen verzeih ich manchmal auch, das sie eine bestenfalls mäßige Story haben. Aber dann müssen sie wirklich verdammt gut aussehen. Und nach ca 1,5 Stunden sind sie vorbei. Ich weiß nicht ob ich sowas als 30 stündiges Spiel konsumieren würde.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7794
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von ChrisJumper » 25.08.2019 00:10

Im Anbetracht der Einschaltquoten-Wars solltet ihr schon ein wenig mehr Rücksicht nehmen.. :/ Zumal sich die meisten Tuber über die Monetarisierung durch Google und Werbepartner halt monetarisieren. Man kann ja darüber reden aber muss es nicht gleich Verlinken. So viel Feingefühl sollte schon da sein.

P.s: Wenn es nach mir ginge sollte man gar keien SM-Links setzen dürfen... :/

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8112
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Usul » 25.08.2019 00:24

ChrisJumper hat geschrieben:
25.08.2019 00:10
Im Anbetracht der Einschaltquoten-Wars solltet ihr schon ein wenig mehr Rücksicht nehmen.. :/ Zumal sich die meisten Tuber über die Monetarisierung durch Google und Werbepartner halt monetarisieren. Man kann ja darüber reden aber muss es nicht gleich Verlinken. So viel Feingefühl sollte schon da sein.
Konkurrenz schön und gut, aber wir sind hier in einem Internet-Forum... wenn man da nicht auf die "Konkurrenz" verlinken darf, dann gute Nacht. Dann also auch keine Digital-Foundry-Videos mehr?

Und wenn wir jetzt Videos nicht erlauben, dann nächsten Monat vllt. auch Artikel nicht... und nächstes Jahr dann überhaupt das Erwähnen der Konkurrenz.

Sorry, aber das ist doch Kinderkacke.

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 25.08.2019 00:28

ChrisJumper hat geschrieben:
25.08.2019 00:10
...
Es ist einfach nur ein Video von GameStar, wo ein Typ die bisherige bekannte Story des Spiels aufdröselt. Mehr nicht. Man kann von GameStar und von Youtube halten was man will (ich persönlich nicht besonders viel), aber dieses Video war informativ.

Ein Verbot von Links zu welchen Seiten auch immer wirkt auf mich eher in Richtung totalitär.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7794
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von ChrisJumper » 25.08.2019 00:50

Usul und Doc Angelo, man kann es ja bei Namen benennen, aber muss es nicht direkt Verlinken. Z.B. Gamestar ist schon klar, aber es ist halt was anderes als wenn man den Link setzt. Das sollte man sich auch für Twitter und Co merken. Sicher es ist ein wenig seltsam. Aber so ein wenig Verständnis sollte man schon auf bringen. Das ist halt der Next level.

Ich meine wie viele Newsportale wollt ihr noch opfern? Nur noch Twitter, FB und Google? Vielleicht sich einfach mal die Mühe machen und wenn man eine News hat auch mal einen unpopulären Link zur Quelle raus suchen und setzen?

Klar das geht bei der Gamestar nicht, aber da reicht auch dann das man es einfach erwähnt.. z.B. - Den Gamestar-Link könnt ihr ja bei den Gamestar-Kommentaren mit eurem Account verknüpfen. Oder als Ausgleich die 4P-Reportage bei Gamestar erwähnen. Und dann bei Gamestar die 4P usw... aber es ist halt alles nicht mehr so einfach seit dem am Straßenrand viele tote Zeitschriftenleichen liegen... oder?

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 25.08.2019 00:56

Ich hab keine Ahnung was das bedeuten soll... Wäre das gleiche Video nicht von GameStar sondern von jemand anderem gemacht worden, und dann nicht auf Youtube hochgeladen sondern sonstwo... und dann hier verlinkt worden - was wäre dann der Unterschied gewesen? Der Inhalt ist immer noch der Gleiche. Und der ist gut gemacht und informativ. Schaus dir doch einfach mal an und bilde dir eine Meinung.

Wenn auf einer Webseite Links zu anderen Webseiten verboten werden, dann lösch ich ziemlich sofort mein Konto. Das Internet besteht schon so oder so aus genug Potential für Filterblasen. Das muss man nicht auch noch verschärfen.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8112
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von Usul » 25.08.2019 01:07

ChrisJumper hat geschrieben:
25.08.2019 00:50
Usul und Doc Angelo, man kann es ja bei Namen benennen, aber muss es nicht direkt Verlinken.
Wenn ich mich auf ein bestimmtes Video oder auf einen bestimmten Artikel beziehe, verlinke ich das natürlich auch - das hilft bei der Informationsbeschaffung. Kann sich dann jeder selbst ein Bild davon machen. Zumal es im Internet quasi Pflicht ist, seine Quelle zu nennen. Einfach "Quelle: XYZ" ist in einem Forum meiner Meinung nach nicht ausreichend.

Das Verlinken auf die Konkurrenz (also auf Videos, aber letztlich betrifft das auch Artikel und News usw.) ist meines Erachtens unerlässlich - denn kein Magazin berichtet so umfassend, daß alles in allen Facetten abgedeckt wäre, auch 4P nicht. Von daher ist es das Normalste der Welt, in solch einem Forum die Konkurrenz einzubinden.

Und unabhängig von all diesen Dingen: Sofern ich mich nicht verlesen habe, steht nirgends in den Regeln, daß so etwas nicht gestattet wäre. Und bisher war es auch nie ein Problem. Deswegen ist das Ganze sehr erstaunlich. Es ist ja nicht mal ersichtlich, wer den Beitrag geändert hat, sodaß man mal fragen könnte, wie er oder sie auf diese Idee gekommen ist.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7794
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding - gc-Vorschau

Beitrag von ChrisJumper » 25.08.2019 01:08

Doc Angelo hat geschrieben:
25.08.2019 00:56
nicht auf Youtube hochgeladen sondern sonstwo... und dann hier verlinkt worden - was wäre dann der Unterschied gewesen? Der Inhalt ist immer noch der Gleiche. Und der ist gut gemacht und informativ. Schaus dir doch einfach mal an und bilde dir eine Meinung.

Wenn auf einer Webseite Links zu anderen Webseiten verboten werden, dann lösche ich ziemlich sofort mein Konto. Das Internet besteht schon so oder so aus genug Potential für Filterblasen. Das muss man nicht auch noch verschärfen.
Genau. Weil es nicht um den Inhalt geht sondern um die Metadaten. Letztlich sind nur die Klicks und Flows und die Monetarisierung entscheidend. Das klingt seltsam, hat aber was mit der Verbreitung, dem Algorithmus der Sozialen Medien und den Neukunden-Besuchern zu tun.

Klar, im Grunde spielt es halt keine Rolle, aber stelle dir vor es geht um das Ranking in der Google Suche von der selben Zielgruppe. Wenn durch deinen Link die Gamestar weiter oben liegt als 4Players, entsteht, egal wie unterschiedlich die Inhalte sind (Bild bei Gamestar und 4Player wie Zeit.de, halt ein wirtschaftlicher Schaden wen die Zielgruppe die entsprechenden Inhalte nicht findet oder klickt, weil das eine auf Seite Zwei bei einer großen Suchmaschine landet.

Edit: Naja.. im Grunde ist es schon richtig, das wenn man keine Links mehr setzen dürfte etc.. - wahrscheinlich hat der Mod überreagiert. Aber es sollte einem schon zu denken geben. Wahrscheinlich löschen andere Seiten einfach solche Kommentare oder (wie Google, Twitter, FB und Co) senken sie halt einfach den Wert so stark das es bei den anderen (wenn sie nicht befreundet sind) in der Timeline gar nicht mehr auftaucht.... oder als Suchergebnis auf Seite 11726. Man muss da einfach mal drüber nachgedacht haben.

P.s.: @Doc ich schaue keine (eigentlich nur noch ganz ganz wenige) Videos bei YT oder Google, lediglich wenn sie auf einem eigenen Webspace gehostet wurden und ich die Tracker blocken kann. Jemand der mich ins Google oder FB-Universum zieht ist mir halt (oft) nicht mal mehr die Message wert.

P.p.s: Genau genommen sieht diese Rote Meldung auch eher nach einem Skript aus, als nach der Editierung von einem Moderator.. seltsam.

Antworten