World of WarCraft Classic - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Cheraa
Beiträge: 2525
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Cheraa » 19.08.2019 00:03

Ravejin hat geschrieben:
18.08.2019 20:55

Ich finde einfach dass man vom Feeling her in Classic am besten "lebt" da das Worlddesign einfach nice ist und die zwei Fraktionen mit open PVP sehr viel Spaß machen, und um in der Welt zu versinken gehts doch in einem MMO. DAS FEELING YEEEAHHHH.
Open World PvP? Oh bitte, du meinst wohl eher Lowbies ganken.
Es gibt nur ein MMO welches jemals wirklich gutes Open World PvP geliefert hat => Dark Age of Camelot.

Ja Addons sind so toll, vor allem diese, welchem dem Spieler das spielen und denken abnehmen. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 906
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Hans_Wurst80 » 19.08.2019 09:55

Mist. So langsam werde ich doch wieder angefixt. Dabei wollte ich doch eigentlich abstinent bleiben, aber wenn ich das hier so lese hätte ich schon mal wieder Bock auf WoW.

Mr.Skullverton
Beiträge: 10
Registriert: 17.04.2019 12:21
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Mr.Skullverton » 19.08.2019 09:59

flopsy hat geschrieben:
18.08.2019 10:35
Wow Classic ist das Wow, wie es früher war, vor dem ersten AddOn ... kein Remaster, keine bessere Grafik, keinerlei Änderungen. Mit dem ersten AddOn ist damals die PVP-Arena gekommen und dafür musste viel verändert und angepasst werden, das alles wird quasi zurückgenommen.
Ah, alles klar - danke (auch an die anderen) für die Aufklärung. :)
Ich mag meine Shooter wie Steaks - blutig.

Bild

Cheraa
Beiträge: 2525
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Cheraa » 19.08.2019 12:01

Wobei das nicht ganz stimmt. Die Grafik ist mit Ausnahme der neuen Charaktermodelle bei Bedarf eine bessere. ;)
Bild

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Stalkingwolf » 21.08.2019 08:28

Aber auch nur Licht, etwas Rendering und Gras.
Texturen usw sind alles von damals.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Homer-Sapiens
Beiträge: 1533
Registriert: 04.01.2010 21:32
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Homer-Sapiens » 23.08.2019 09:30

Ich lese in der Vorschau wieder vieles von dem, was nach und nach verschlimmbessert und angeglichen wurde und/oder irgendwann ganz verschwunden ist... was mich letztendlich von WoW vertrieben hat.

Letztes Jahr hab ich im Zuge einer Gratis-Wochenende-Werbeaktion mal wieder reingeschaut und das Spiel kaum wiedererkannt. Jaaa, die altbackene kantige Grafik natürlich schon 😁 aber Bedienung, Komfortgedöhns uvm haben das Game schon ziemlich auf links gedreht... nach gut zwei Stunden und Levelaufstiegen im Minutentakt (warum nur alles so schnell?) hab ich es dann auch beendet und gelöscht, damit wollte ich mich nicht mehr anfreunden.

WoW Classic klingt interessant, und nach dem ersten Ansturm schau ich da gern mal für einen Monat rein. Aber intensiv werde ich es sicher nicht wieder zocken, dafür müsste man dann doch zuuu viel Zeit investieren, um da weiter zu kommen... oder man daddelt gemütlich über Monate immer mal ein bisschen vor sich hin... mal schauen :)
Zumindest klingt das alte WoW für mich deutlich reizvoller als das, was über die Jahre daraus wurde.

"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicher kein Porno-Star!"

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Stalkingwolf » 23.08.2019 11:46

das neue WoW ist auf Endcontent getrimmt. Raids in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Instanzen in endlos steigendem Schwierigkeitsgrad unter Zeitdruck beenden.
Das gemütlich von früher ist so gut wie nicht mehr existent.

Beides macht Spaß. Aber Blizzard bekommt es nicht mehr in ein Spiel gepackt und daher vermutlich auch der Schritt in Richtung Classic. Retail WoW wird das ganze vermutlich in 9.0 noch weiter treiben.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Cheraa
Beiträge: 2525
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Cheraa » 24.08.2019 12:43

Das neue Wow ist auf Feierabend bis Hardcore Gamer getrimmt. Das alte WoW war extrem auf Hardcore geschnitten. Lediglich das leveln war Kindergarten im Vergleich zu den anderen MMOS der damaligen Zeit.

Hat man aber mal Level 60 erreicht kann man seine Ziele verfolgen wie 800x die gleichen 3 Reputation Quests zu erledigen für den Winterfell Tiger oder aber 3 Monate lang, täglich 12 Stunden PvP zu spielen für Rank 13+14. Natürlich das professionelle ganken von PvE Spielern am Blackrock oder den Pestländern nicht vergessen.

Für PvE Spieler gab es natürlich noch die obligatorischen 4 Raidtage pro Woche samt DKP und zwangsskillungen.

Schöne alte Welt, aus einer Zeit wo der MMO Spieler ein Vollnerd war für den der Alltag aus Schlafen, Arbeiten und Zocken bestand, 24/7.
Bild

c452h
Beiträge: 769
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von c452h » 24.08.2019 15:43

Das stimmt sogar. Bin damals bei Release teils um 3:00 ins Bett und war dann um 9 im Büro. Es gab nichts anderes. Nach Feierabend sofort ran, Wochenenden sowieso.

Dieses Mal werd ich gant in Ruhe die Welt genießen.

Cheraa
Beiträge: 2525
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic - Vorschau

Beitrag von Cheraa » 24.08.2019 17:16

Natürlich stimmt das, ich war ja auch nicht besser. PvP Rank 10 und Aq40 mir 4 Raidtagen.
Heute bin ich froh, das ein MMO wie FF XIV zwar fordernden Content besitzt, aber zeitlich im Casual Format gespielt werden kann.
Bild

Antworten