Ion Fury - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 5599
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von NomDeGuerre » 21.08.2019 21:41

DEMDEM hat geschrieben:
21.08.2019 17:46

Vorab: ich finde das Review-Bombing auch dumm, weil es vorallem die Falschen trifft. Aber ich kann es auch verstehen. Denn bei diesem Review-Bombing geht es nicht darum, dass etwas entfernt wurde, denn die meisten werden es nicht vermissen. Es geht darum, dass ein Entwickler mal wieder nachgegeben hat/nachgeben musste. Das Gesocks vom resetERA-Forum fühlt sich dadurch nur bestätigt und bekräftigt. Ihr Handeln wurde letzendlich belohnt. Die SJWs werden so weiter machen.

Auch das resetERA-Forum muss akzeptieren, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist.
Also findest du das Bombing ok, weil es erfolglos ist? Und warum nachgeben musste? Bastel da mal keine Notwehrhandlung der Aufrechten draus, die würdest du der Gegenseite nämlich um die Ohren hauen.
Mein Napoleon-Komplex ist voll ausgewachsen

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23043
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Kajetan » 21.08.2019 23:29

DEMDEM hat geschrieben:
21.08.2019 16:35
Wenn also Entwickler gedoxxt werden und im Forum dazu aufgerufen wird, sie soviel wie nur möglich zu "harassen", die Entwickler dem Druck von außen dann nachgeben und ihr Spiel nachträglich ändern, ist es das selbe, wie wenn die ganzen SJW-Comics kommerziell scheitern, ja?

Du hast echt den Durchblick /sarcasm.
????
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

c452h
Beiträge: 771
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von c452h » 22.08.2019 18:58

Warum regen sich hier immer Leute auf, wenn Hetze aus Spielen entfernt wird? Sind das alles Alt-Right-Clowns?

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8258
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Usul » 22.08.2019 19:01

c452h hat geschrieben:
22.08.2019 18:58
Warum regen sich hier immer Leute auf, wenn Hetze aus Spielen entfernt wird? Sind das alles Alt-Right-Clowns?
Ich würde das "Alt-Right" weglassen. Und "Clowns" mit "Vollidioten" ersetzen.

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 672
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von xKepler-186f » 22.08.2019 19:56

Usul hat geschrieben:
22.08.2019 19:01
c452h hat geschrieben:
22.08.2019 18:58
Warum regen sich hier immer Leute auf, wenn Hetze aus Spielen entfernt wird? Sind das alles Alt-Right-Clowns?
Ich würde das "Alt-Right" weglassen. Und "Clowns" mit "Vollidioten" ersetzen.
Ne, das "Alt-Right" gehört da schon hin.

Astorek86
Beiträge: 1467
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Astorek86 » 22.08.2019 21:02

c452h hat geschrieben:
22.08.2019 18:58
Warum regen sich hier immer Leute auf, wenn Hetze aus Spielen entfernt wird?
Es wird, ähm, "gerechtfertigt" durch Zensurvorwürfe. Nach dem Motto: Die Entwickler können ihre Vision nicht durchsetzen, weil sich einige Schneeflocken (aus Sicht der Leute, die sich drüber aufregen) dadurch beleidigt fühlen. Und jetzt müssen diejenigen, die die Hetze überhaupt nicht trifft, darunter "leiden", dass sie das Spiel nicht in der angedachten Form spielen können. Weil das auch so spielentscheidend ist, wenn der Name einer Seifenlotion jetzt anders heißt... Das muss man doch verstehen können! Was kümmert es mich, dass auf andere Gruppen gehetzt wird, wenn ich selbst nicht Teil dieser Gruppe bin? Lieber deute ich alles so um, dass es nicht wie eine Hetze wirkt und stattdessen die Interpretation der Schneeflocken falsch ist, selbst wenn es offensichtlich ist...

:Häschen:

DEMDEM
Beiträge: 1721
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von DEMDEM » 23.08.2019 11:10

Usul hat geschrieben:
22.08.2019 19:01
c452h hat geschrieben:
22.08.2019 18:58
Warum regen sich hier immer Leute auf, wenn Hetze aus Spielen entfernt wird? Sind das alles Alt-Right-Clowns?
Ich würde das "Alt-Right" weglassen. Und "Clowns" mit "Vollidioten" ersetzen.
Schön wie du dich darüber echauffierst, dass ich das Wort "butthurt" benutz habe, du aber erstmal wieder jeden, der es wagt eine andere Meinung als du zu haben, was wohl vorallem an mich gerichtet sein soll, als Vollidioten bezeichnest. Läuft bei dir mal wieder...

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8258
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Usul » 23.08.2019 11:46

DEMDEM hat geschrieben:
23.08.2019 11:10
Schön wie du dich darüber echauffierst, dass ich das Wort "butthurt" benutz habe, du aber erstmal wieder jeden, der es wagt eine andere Meinung als du zu haben, was wohl vorallem an mich gerichtet sein soll, als Vollidioten bezeichnest. Läuft bei dir mal wieder...
Ich hatte eigentlich nicht explizit dich im Sinne, sondern dachte, die Frage bezieht sich eher auf die ganzen Leute, die jetzt Review-Bombing betreiben. Um genau zu sein, weiß ich gar nicht, was du hier genau gesagt hast... hab nur dein "butthurt" im Zitat gelesen.

Aber getroffene Hunde bellen wohl?

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2266
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Flojoe » 23.08.2019 12:59

Grad das Gamestar Testvideo gesehen, mal abgesehen davon das der Versuch Witzig zu sein bei mir nicht gefruchtet hat, fand ich es etwas daneben jüngeren Spielern von dem Spiel abzuraten. Grade jüngere Spieler sollten das mal ausprobieren. Gutes Gameplay, klasse Leveldesign sind für jeden was unabhängig vom Alter und Grafik ist nicht alles.

Astorek86
Beiträge: 1467
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Astorek86 » 23.08.2019 13:40

Ich frage mich, was das für KI-Probleme sind, die der Tester und auch einige Kommentarschreiber bei Gamestar bemängeln. Ja, die KI bleibt öfters an Wänden und Vorsprüngen hängen... Aber angeblich sollen sie auch vor einem stehen und nicht schießen. Kann ich bisher überhaupt nicht nachvollziehen, oder hatte ich einfach nur Glück? Oder liegts daran, dass ich auf den zweiten von vier Schwierigkeitsgraden spiele, statt auf den einfachsten?

ronny_83
Beiträge: 8713
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von ronny_83 » 23.08.2019 14:16

Flojoe hat geschrieben:
23.08.2019 12:59
Grad das Gamestar Testvideo gesehen, mal abgesehen davon das der Versuch Witzig zu sein bei mir nicht gefruchtet hat, fand ich es etwas daneben jüngeren Spielern von dem Spiel abzuraten. Grade jüngere Spieler sollten das mal ausprobieren. Gutes Gameplay, klasse Leveldesign sind für jeden was unabhängig vom Alter und Grafik ist nicht alles.
Das Spiel ist ab 18, soweit ich weiß. Das jüngeren Spielern zu empfehlen wäre dann sowieso daneben. Man braucht als Jugendlicher kein Spiel ab 18, um gutes Leveldesign und Gameplay zu bekommen.

EDIT: anscheinend gibt es noch keine Einstufung. Die Messe-Demo ist ab 16 Jahren.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2266
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Flojoe » 23.08.2019 18:36

ronny_83 hat geschrieben:
23.08.2019 14:16
Flojoe hat geschrieben:
23.08.2019 12:59
Grad das Gamestar Testvideo gesehen, mal abgesehen davon das der Versuch Witzig zu sein bei mir nicht gefruchtet hat, fand ich es etwas daneben jüngeren Spielern von dem Spiel abzuraten. Grade jüngere Spieler sollten das mal ausprobieren. Gutes Gameplay, klasse Leveldesign sind für jeden was unabhängig vom Alter und Grafik ist nicht alles.
Das Spiel ist ab 18, soweit ich weiß. Das jüngeren Spielern zu empfehlen wäre dann sowieso daneben. Man braucht als Jugendlicher kein Spiel ab 18, um gutes Leveldesign und Gameplay zu bekommen.

EDIT: anscheinend gibt es noch keine Einstufung. Die Messe-Demo ist ab 16 Jahren.
Ok unklar ausgedrückt.. ich meine mit jüngeren Spielern eher sowas wie 18 aufwärts und nicht darunter bzw. jünger als wie ich. :mrgreen: Auf jeden Fall niemanden für den das Spiel nicht geeignet ist aufgrund der Darstellungen etc.

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7391
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Melcor » 26.08.2019 15:44

Reviewbombing und Erstattungen haben wohl genug Druck bei 3D Realms aufgebaut:

https://steamcommunity.com/games/562860 ... 0017627014
Ion Fury Game Content Will Not Be Censored

We will absolutely NOT be censoring Ion Fury or any of our other games, now or in the future, including but not limited to by removing gags such as gaming’s most controversial facial wash.
Außerdem hat Sophia Narwitz einen umfangreichen Artikel zu der ganzen Kontroverse veröffentlicht, bei dem auch endlich Entwickler, und nicht nur der ReeeesetEra Mob zu Wort kommen.

https://medium.com/@sophnar0747/ion-furore-19b2aa371c6b

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 672
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von xKepler-186f » 26.08.2019 16:35

Wirklich erstaunlich wie sehr es den "Fans" zusetzt, wenn man ihnen ihre Schwulenwitze wegnimmt. :lol: Was für gehirnamputierte Spinner.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 3022
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Ion Fury - Test

Beitrag von Bachstail » 26.08.2019 17:05

Melcor hat geschrieben:
26.08.2019 15:44
Außerdem hat Sophia Narwitz einen umfangreichen Artikel zu der ganzen Kontroverse veröffentlicht, bei dem auch endlich Entwickler, und nicht nur der ReeeesetEra Mob zu Wort kommen.

https://medium.com/@sophnar0747/ion-furore-19b2aa371c6b
Ich habe mich mal ein wenig über die Seite informiert und sie scheint jetzt nicht der allzu große Wurf zu sein :

https://medium.com/@drewkaufman/anyone- ... f33d017476
xKepler-186f hat geschrieben:
26.08.2019 16:35
Wirklich erstaunlich wie sehr es den "Fans" zusetzt, wenn man ihnen ihre Schwulenwitze wegnimmt. :lol: Was für gehirnamputierte Spinner.
Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es den Leuten nicht explizit um diese Witze, sondern dass man dem Mob nachgegeben hat.

Antworten