Oddworld: Soulstorm - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 976
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Oddworld: Soulstorm - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|Jan » 16.08.2019 10:51

Tyrantino hat geschrieben:
16.08.2019 09:51
4P|Jan hat geschrieben:
15.08.2019 19:58
winkekatze hat geschrieben:
15.08.2019 19:33
Ich kann Abe nicht ab.
Verbinde seine Visage leider mit dem unsäglichen Lied "Blue (Da Ba Dee)" von Eiffel 65 :Spuckrechts:
Er hatte ja mal ein ähnliches Musikvideo... :lol: (mit erstaunlich wenigen Frames pro Sekunde für 1998)

Ich habe nie verstanden was aus den original Music Instructor wurde. Dieses Lied war einfach nur schrecklich.
Jo, Hymn und Supersonic waren nicht schlecht.

DitDit
Beiträge: 1321
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Oddworld: Soulstorm - gc-Vorschau

Beitrag von DitDit » 16.08.2019 15:30

Timberfox13 hat geschrieben:
16.08.2019 09:57
Moment wal.
Es gab doch Oddworld-Abes Odyssey und den 2. Teil Oddworld-Abes Exodus.
Im ersten stellt man fest, dass die Mudokons zu Nahrung verarbeitet werden und muss diese befreien.
Im zweiten gings doch darum, dass aus den Knochen der Vorfahren der Mudokons dieses süchtig machende Getränk Soulstorm hergestellt wurde.

Ist das hier jetzt ein Remake vom 2. Teil also genau wie new n tasty ein remake des ersten war?

Ich les immer nur Nachfolger und neues Oddworld… dabei isses doch ein Remake, oder?
Seh ich da was falsch?
Laut Lorne Henning handelt es sich um ein RE-Imagining. Es soll wohl das werden was Abes Exodus ursprünglich hätte werden sollen. Aber anscheinend gab es damals nach dem Erfolg von Odyssey ganz viel Publisher Druck und Exodus wurde schnell rausgehauen und entsprach nicht der eigentlichen Vision. Das wollen sie jetzt korrigieren.

Es ist quasi ein neuer Teil aber auch ein Remake von Exodus.

Geplant ist wohl auch eine Pentalogy. Ich bin mal gespannt. Ich fands damals schade das es nach Exodus so komisch weiterhing mit Munch und Strangers Wrath.

Zum Themak Abe stärker machen:

"Here we’re going to do a lot more of it in terms of ways to exploit the environment and empower Abe to have a lot more abilities. He can deal with the world in more interesting ways and be more powerful. We’re turning the Mudokons you’re saving into less like beasts of burden and more like allies with AI mob dynamics, gang dynamics. They can have various benefits as well."

https://venturebeat.com/2019/05/13/how- ... soulstorm/


Find ich auch irgendwie schade. Ich mochte den Aspekt das man als Abe der gejagte war und sehr leicht sterben konnte und so sich das Gameplay in eine richtig wilde Mischung aus Puzzle und Geschicklichkeitspassagen vermischt hatte.
Ich hoffe das wird nicht über Bord geworfen für Action-Geballer.

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1851
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Oddworld: Soulstorm - gc-Vorschau

Beitrag von Skabus » 16.08.2019 19:14

Tyrantino hat geschrieben:
16.08.2019 09:48
Jetzt hör aber auf. Ihr tut ja so als ob es nur Apes Odyssee gibt, wo man nicht kämpfen muss. Es gibt genug Spieler die sowas mögen und genug Spiele die das anbieten.
Klar, es gibt schon einige Spiele, bei denen das so ist, aber ich seh halt keinen anderen Grund, ein Spielkonzept derartig zu erweitern, als die Leute auch noch anzusprechen, die nicht schleichen wollen oder versuchen Kämpfe zu umgehen.

Das ist halt inkonsequent. Ich fordere ja auch nicht, dass man CoD oder Battlefield ohne Einsatz von Waffengewalt spielen kann...

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

"Sehr angenehmer Typ." - Danke an Redshirt :D

Tyrantino
Beiträge: 37
Registriert: 06.08.2019 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Oddworld: Soulstorm - gc-Vorschau

Beitrag von Tyrantino » 03.09.2019 16:08

4P|Jan hat geschrieben:
16.08.2019 10:51
Tyrantino hat geschrieben:
16.08.2019 09:51
4P|Jan hat geschrieben:
15.08.2019 19:58


Er hatte ja mal ein ähnliches Musikvideo... :lol: (mit erstaunlich wenigen Frames pro Sekunde für 1998)

Ich habe nie verstanden was aus den original Music Instructor wurde. Dieses Lied war einfach nur schrecklich.
Jo, Hymn und Supersonic waren nicht schlecht.
Oh ein Mann der Kultur :mrgreen:

Antworten