Pawarumi - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Pawarumi - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.07.2019 15:18

Nostalgie ist nicht genug: Das Indie-Studio Manufacture 43 aus Bordeaux will die angestaubte Spielmechanik des Shoot-em-up-Genres modernisieren. Einflüsse wie Ikaruga sind nicht von der Hand zu weisen, doch Pawarumi baut dessen Mechanik zu einem komplexeren Drei-Farben-Schema aus, das nicht nur die Finger, sondern auch die Gehirnwindungen im Sekundentakt verknotet.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Pawarumi - Test

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 710
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von Michi-2801 » 24.07.2019 16:18

Dass so viele Entwickler es nicht gebacken kriegen, auf der Switch eine responsive Steuerung zu programmieren. Ist das wirklich so schwierig? Letzter Fall: Bloodstained.

gauner777
Beiträge: 305
Registriert: 13.11.2009 16:13
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von gauner777 » 24.07.2019 16:47

Das liegt wohl eher an der Miserablen Technik der Switch und weniger an den Entwicklern oder warum haben so viele damit Probleme die Steuerung vernünftig hin zu bekommen.Alles immer auf die Entwickler schieben obwohl Nintendo die hauptschuld trieft ist das einfachste um es abzuwelzen.Das liegt halt auch daran das die Frames zu niedrig sind und es deshalb zu einen inputlag kommt.Aus scheisse kannst du auch keinen leckeren Schoko-Pudding machen obwohl es in etwa gleich aussieht 8O

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 910
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von Efraim Långstrump » 24.07.2019 17:25

gauner777 hat geschrieben:
24.07.2019 16:47
Das liegt wohl eher an der Miserablen Technik der Switch und weniger an den Entwicklern oder warum haben so viele damit Probleme die Steuerung vernünftig hin zu bekommen.Alles immer auf die Entwickler schieben obwohl Nintendo die hauptschuld trieft ist das einfachste um es abzuwelzen.Das liegt halt auch daran das die Frames zu niedrig sind und es deshalb zu einen inputlag kommt.Aus scheisse kannst du auch keinen leckeren Schoko-Pudding machen obwohl es in etwa gleich aussieht 8O
Stimmt, siehe Dein Beitrag, der vor Unwissen nur so strotzt.

Cheraa
Beiträge: 2526
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von Cheraa » 24.07.2019 17:29

Er hat aber Recht. Zumindest in Bezug auf die Joycon. Wie der Pro Controller ist, kann ich nicht beurteilen. Schon bei Mario und Zelda war die Steuerung wenn man präzise anvisieren will grausig bei den Joycon.
Bild

ronny_83
Beiträge: 8694
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von ronny_83 » 24.07.2019 18:11

gauner777 hat geschrieben:
24.07.2019 16:47
Das liegt wohl eher an der Miserablen Technik der Switch und weniger an den Entwicklern oder warum haben so viele damit Probleme die Steuerung vernünftig hin zu bekommen.
Wie viele haben denn Probleme damit? Es gibt auch genug, die es super hinbekommen. Also muss es wohl doch an den Entwicklern liegen. Scheiß Framerate ist auch ein Entwicklerproblem und kein Nintendoproblem.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5359
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Pawarumi - Test

Beitrag von sabienchen » 24.07.2019 22:46

urgh.. das mit der Switch klingt nicht dolle.. -_________-
Nunja evtl. kommt iwann ein physisches gepatchtes Release für raus. ..^.^''
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten