Shakedown: Hawaii - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5523
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Shakedown: Hawaii - Test

Beitrag von Jazzdude » 13.05.2019 08:47

Das Spiel macht schon Spaß, keine Frage. Aber für 19,99€ habe ich zumindest jetzt nicht das Gefühl dass mich das lange bei der Stange halten kann. Obwohl die ZerstörungiInteraktion mit der Umgebung gewaltig ist, fehlt mir irgendwie die andere Interaktion. Es ist definitiv ein tolles Spiel mit fantastischer Optik, aber ich habe bereits nach gut 1h30min das Gefühl alles gesehen zu haben. Dazu kommt, dass Audio nicht wirklich mit der Optik mithalten kann. Man stelle sich einen Soundtrack wie bei Hotline Miami vor, leider ist es aber seelenloses Gedudel, das (wie einer hier richtig angemerkt hat), durchaus das Potential hat, einem nach 30 min auf den Sack zu gehen.

Wen das Ding wirklich absolut anspricht, dem sei es empfohlen, allen anderen würde ich dann aber doch eher günstiger empfehlen.

Edit: Etwas besonders positives und etwas besonders negatives möchte ich noch hervorheben. Zuerst das positive: es ist schnell. Nach 20 sek. Storysequenz ist man im Spiel, Tutorials werden einem on-the-fly in jeweils weniger als 30 sek. erklärt. Das ist super!
Negativ fällt mir dafür der häufige Musikwechsel auf. Die nervt sowieso schon, wenn die jetzt aber auch noch andauernd zwischen "Straße", "Mission", "Zwischensequenz" und "Auto" wechselt, geht einem der ständig abrupte Wechsel (aufgrund der hohen Spielgeschwindigkeit) zwischen dem Gedudel noch mehr auf die Eier.
Bild

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2168
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Shakedown: Hawaii - Test

Beitrag von mafuba » 13.05.2019 13:23

Ich habe jetzt auch meine 1. Stunde hinter mir.

Wie hier geschrieben ist das Spiel nicht perfekt.
Autos steuern sich sehr "sauber" und irgendwie kommt gar kein Geschwindigkeitsgefühl auf. Richtiger Rückschritt gegenüber GTA1. Auch finde ich die Steuerung von den Chars nicht sehr gelungen, sehr schwammig.

Die Grafik, die Story und vor allem der Humor konnten mich jedoch überzeugen.

Warscheinlich sollte man eher auf einen Sale warten, falls man sich nicht ganz sicher ist.

Antworten