Control - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

KillingArts
Beiträge: 74
Registriert: 26.03.2018 17:41
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von KillingArts » 04.05.2019 20:20

SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 10:07
Danny. hat geschrieben:
04.05.2019 07:44
SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 01:39


Raffen die eh nicht bzw raffen es schon und gehen auf die Interessen ihrer Leserschaft ein. Die vertun ihre Zeit auch mit Playstationspielen die irgendwie alle gleich sind. Frage mich auch warum zum Beispiel keine chinesischen Spiele getestet werden.
natürlich, wir lassen einfach Sonys Kassenschlager in Millionenhöhe weg und testen dafür chinesische Spiele für die sich hierzulande 5 Hanseln jucken, tolle Idee
some people...
Naja aber die Spiele sind trotzdem Kacke. Das eine schließt das andere nicht aus. Ja testet mal den Mist für unsere Industrie. Irgendso ein Depp wird es schon kaufen. Die Frage war, warum man keine chinesischen Spiele testet. Nicht warum man Sonys Kassenschlager so toll findet. Alles schön und gut. Man macht ne Menge Vorschauen von irgendsonem Tralalas. Tut mir leid, sry.. aber der Spaß ist nur generisch. Da kannst auch zu Ubisoft gehen. Da hast das gleiche Ergebnis. Wenn man sich mal ein Lorelei oder Devotion anschaut dann wirkt das einfach nur lächerlich was Sony da fabriziert. Dankeschön an Leute wie dich die das Gaming leider nicht weiter bringen. Und zum Zocken holt sich ein Gamer ne X. Also ich denke das ist das bessere Erlebnis. Ja gut ok, liegt aber auch daran das ich finde das Sony Hardwaremäßig.. hmmm.. naja.. nicht so gut aufgestellt ist. Sry, fühle dich nicht angegriffen. Aber meiner Meinung nach reicht für Sonyspiele ein lets Play. Allem anderen wünsch ich natürlich viel Spaß mit dem Schmarrn, den man 5 Minuten später wieder austauscht.

Hab euch lieb 😂
Nö, ein richtiger Zocker hat einen richtig guten PC. Eine Konsole braucht er nicht, außer für Exklusivtitel. Damit fällt die X dann quasi komplett weg. Ein richtiger Zocker hat auch keinen Bock auf chinesische Spiele, weil die meist furchtbar programmiert sind und die technischen Basics einfach nicht leisten, die der echte Zocker erwartet. Ausserdem sind ihm manche einfach zu kindisch. Der echte Zocker konzentriert sich daher auf westliche Titel, die seine potente Hardware unterstützen und ausreizen. Seine alte PS4 hat er längst für ein Jahr Origin Access verkloppt.

So, jetzt haben wir beide rumgelabert. Ich fand’s toll, du auch? :)

SmokeMCPott83
Beiträge: 55
Registriert: 20.09.2018 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von SmokeMCPott83 » 04.05.2019 20:51

KillingArts hat geschrieben:
04.05.2019 20:20
SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 10:07
Danny. hat geschrieben:
04.05.2019 07:44


natürlich, wir lassen einfach Sonys Kassenschlager in Millionenhöhe weg und testen dafür chinesische Spiele für die sich hierzulande 5 Hanseln jucken, tolle Idee
some people...

Naja aber die Spiele sind trotzdem Kacke. Das eine schließt das andere nicht aus. Ja testet mal den Mist für unsere Industrie. Irgendso ein Depp wird es schon kaufen. Die Frage war, warum man keine chinesischen Spiele testet. Nicht warum man Sonys Kassenschlager so toll findet. Alles schön und gut. Man macht ne Menge Vorschauen von irgendsonem Tralalas. Tut mir leid, sry.. aber der Spaß ist nur generisch. Da kannst auch zu Ubisoft gehen. Da hast das gleiche Ergebnis. Wenn man sich mal ein Lorelei oder Devotion anschaut dann wirkt das einfach nur lächerlich was Sony da fabriziert. Dankeschön an Leute wie dich die das Gaming leider nicht weiter bringen. Und zum Zocken holt sich ein Gamer ne X. Also ich denke das ist das bessere Erlebnis. Ja gut ok, liegt aber auch daran das ich finde das Sony Hardwaremäßig.. hmmm.. naja.. nicht so gut aufgestellt ist. Sry, fühle dich nicht angegriffen. Aber meiner Meinung nach reicht für Sonyspiele ein lets Play. Allem anderen wünsch ich natürlich viel Spaß mit dem Schmarrn, den man 5 Minuten später wieder austauscht.

Hab euch lieb 😂
Nö, ein richtiger Zocker hat einen richtig guten PC. Eine Konsole braucht er nicht, außer für Exklusivtitel. Damit fällt die X dann quasi komplett weg. Ein richtiger Zocker hat auch keinen Bock auf chinesische Spiele, weil die meist furchtbar programmiert sind und die technischen Basics einfach nicht leisten, die der echte Zocker erwartet. Ausserdem sind ihm manche einfach zu kindisch. Der echte Zocker konzentriert sich daher auf westliche Titel, die seine potente Hardware unterstützen und ausreizen. Seine alte PS4 hat er längst für ein Jahr Origin Access verkloppt.

So, jetzt haben wir beide rumgelabert. Ich fand’s toll, du auch? :)
Damit hast schon Recht. Ein richtiger Zocker hat einen PC, die Konsole dient nur der Gemütlichkeit. Mir schon klar das man seinen PC auch gescheit ausrüsten könnte um nicht immer wieder aufstehen zu müssen 😂. Und wer sagt das richtige Gamer zum Beispiel CS zocken müssen? Ich liebe zum Beispiel Adventure

Ja ich fand's auch gut rumzulabern.. Du scheinst es gecheckt zu haben. Wie gesagt es ist wirklich nicht bös gemeint. Steh nur etwas neben der Spur.
Sonyspiele sind trotzdem langweilig mMn. Aber das ist wie gesagt subjektiv. Ein Super Meat Boy klatscht ein Uncharted einfach mal weg. Was ist so besonders an diesen Spielen? Oder was macht sie anders? Die Story, ok alles klar.. aber dafür gibt's doch YouTube. Sry du wirst mich nicht von Playstation überzeugen. Der Spaß war schon immer Hardwaremist. Egal ob die Einser, die Zweier.. (von der Dreier fang ich gar nicht erst an).. Hey wesst nimmer das man die Playstation 1 umdrehen musstest um z.B. Black oder House of the Dead zu zocken wenn sie länger als ein Jahr in deinem Haus stand.

Is auch egal und zuviel OffTopic. Hier geht's doch um ein Remedyspiel.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9503
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von DARK-THREAT » 05.05.2019 00:02

hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 20:53
Ich wiederum verstehe nicht, wie man Alan Wake gut finden konnte. Für mich hat da hinten und vorne nichts gestimmt.
Quantum Break hingegen fand ich großartig, trotz einiger Schwächen.

Control spricht mich bis jetzt ebenfalls an.
Genau das.
Bei Alan Wake war dieses Gunplay mit der Taschenlampe einfach nur nervig und steif/schwierig (inkl zu wenig Munition), so dass es in der Mitte vom Spiel (denke ich zumindest) nicht mehr funktionierte. Es motivierte auch nicht, auch weil die Kamerasteuerung ebenfalls Dinge verdeckte und das ganze Spiel im Kampf zu unübersichtlich machte.

Bei Quantum Break hingegen passte das Gunplay wie die Faust aufs Auge, auch dass man auch offensiver spielen durfte machte für mich mehr Sinn. Das Spiel gehört sowieso zu einen meiner Liebsten in dieser Generation. Schade, dass es kein QB2 oder ein DLC gegeben hat, denn der Cliffhanger am Ende nervt bis heute.


Control wird erstmal nicht geholt. Auch wegen der zeitexklusiven Missionen nur für PS4. Erst wenn diese für alle Plattformen freigegeben sind hole ich mir das Spiel.

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von CJHunter » 05.05.2019 00:08

SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 20:51
KillingArts hat geschrieben:
04.05.2019 20:20
SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 10:07



Naja aber die Spiele sind trotzdem Kacke. Das eine schließt das andere nicht aus. Ja testet mal den Mist für unsere Industrie. Irgendso ein Depp wird es schon kaufen. Die Frage war, warum man keine chinesischen Spiele testet. Nicht warum man Sonys Kassenschlager so toll findet. Alles schön und gut. Man macht ne Menge Vorschauen von irgendsonem Tralalas. Tut mir leid, sry.. aber der Spaß ist nur generisch. Da kannst auch zu Ubisoft gehen. Da hast das gleiche Ergebnis. Wenn man sich mal ein Lorelei oder Devotion anschaut dann wirkt das einfach nur lächerlich was Sony da fabriziert. Dankeschön an Leute wie dich die das Gaming leider nicht weiter bringen. Und zum Zocken holt sich ein Gamer ne X. Also ich denke das ist das bessere Erlebnis. Ja gut ok, liegt aber auch daran das ich finde das Sony Hardwaremäßig.. hmmm.. naja.. nicht so gut aufgestellt ist. Sry, fühle dich nicht angegriffen. Aber meiner Meinung nach reicht für Sonyspiele ein lets Play. Allem anderen wünsch ich natürlich viel Spaß mit dem Schmarrn, den man 5 Minuten später wieder austauscht.

Hab euch lieb 😂
Nö, ein richtiger Zocker hat einen richtig guten PC. Eine Konsole braucht er nicht, außer für Exklusivtitel. Damit fällt die X dann quasi komplett weg. Ein richtiger Zocker hat auch keinen Bock auf chinesische Spiele, weil die meist furchtbar programmiert sind und die technischen Basics einfach nicht leisten, die der echte Zocker erwartet. Ausserdem sind ihm manche einfach zu kindisch. Der echte Zocker konzentriert sich daher auf westliche Titel, die seine potente Hardware unterstützen und ausreizen. Seine alte PS4 hat er längst für ein Jahr Origin Access verkloppt.

So, jetzt haben wir beide rumgelabert. Ich fand’s toll, du auch? :)
Damit hast schon Recht. Ein richtiger Zocker hat einen PC, die Konsole dient nur der Gemütlichkeit. Mir schon klar das man seinen PC auch gescheit ausrüsten könnte um nicht immer wieder aufstehen zu müssen 😂. Und wer sagt das richtige Gamer zum Beispiel CS zocken müssen? Ich liebe zum Beispiel Adventure

Ja ich fand's auch gut rumzulabern.. Du scheinst es gecheckt zu haben. Wie gesagt es ist wirklich nicht bös gemeint. Steh nur etwas neben der Spur.
Sonyspiele sind trotzdem langweilig mMn. Aber das ist wie gesagt subjektiv. Ein Super Meat Boy klatscht ein Uncharted einfach mal weg. Was ist so besonders an diesen Spielen? Oder was macht sie anders? Die Story, ok alles klar.. aber dafür gibt's doch YouTube. Sry du wirst mich nicht von Playstation überzeugen. Der Spaß war schon immer Hardwaremist. Egal ob die Einser, die Zweier.. (von der Dreier fang ich gar nicht erst an).. Hey wesst nimmer das man die Playstation 1 umdrehen musstest um z.B. Black oder House of the Dead zu zocken wenn sie länger als ein Jahr in deinem Haus stand.

Is auch egal und zuviel OffTopic. Hier geht's doch um ein Remedyspiel.
Naja, der typische Äpfel und Birnen-Vergleich. Aber wie man sieht hast du wenig bis gar keine Ahnung was überhaupt die Stärken der Sony Exklusives sind, sonst wüsstest du warum sie so gefeiert werden..Ja genau Super Meat Boy, is klar;-)...Es gibt für alles Youtube, aber bloß weil gewisse Spiele eher storybasiert sind bieten sie dennoch genug Gameplay (u.a. Horizon). Lernst sicher auch noch irgendwann:-)...Für mich klatscht halt Uncharted ein Super Meat Boy weg. Was will ich mit dem pixeligen Fleischbällchen?. Soll ich mich cool fühlen und mir selbst auf die Schulter klopfen wenn ich ein bockschweres Level meistere?. Aus dem Alter bin ich raus, begebe ich mich lieber auf ein episches Abentuer mit Nathan, Sully und Co. (wenn du überhaupt weisst welche Charaktere das sind;-))....Gameplay ist nicht alles, ich liebe auch ein Ori o.ä., aber ansonsten muss halt auch das Gesamtkonzept passen...Zu einem Spiel gehört für mich halt mehr als "nur" Gameplay..

P.S: Ach man muss dich gar nicht von der Playstation überzeugen, muss ja nicht jeder alles toll finden. Dennoch gibts auch dort Titel die man als Videospielfan gespielt haben "muss" wenn man sich so nennen möchte;-)

SmokeMCPott83
Beiträge: 55
Registriert: 20.09.2018 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von SmokeMCPott83 » 05.05.2019 04:52

CJHunter hat geschrieben:
05.05.2019 00:08
SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 20:51
KillingArts hat geschrieben:
04.05.2019 20:20


Nö, ein richtiger Zocker hat einen richtig guten PC. Eine Konsole braucht er nicht, außer für Exklusivtitel. Damit fällt die X dann quasi komplett weg. Ein richtiger Zocker hat auch keinen Bock auf chinesische Spiele, weil die meist furchtbar programmiert sind und die technischen Basics einfach nicht leisten, die der echte Zocker erwartet. Ausserdem sind ihm manche einfach zu kindisch. Der echte Zocker konzentriert sich daher auf westliche Titel, die seine potente Hardware unterstützen und ausreizen. Seine alte PS4 hat er längst für ein Jahr Origin Access verkloppt.

So, jetzt haben wir beide rumgelabert. Ich fand’s toll, du auch? :)
Damit hast schon Recht. Ein richtiger Zocker hat einen PC, die Konsole dient nur der Gemütlichkeit. Mir schon klar das man seinen PC auch gescheit ausrüsten könnte um nicht immer wieder aufstehen zu müssen 😂. Und wer sagt das richtige Gamer zum Beispiel CS zocken müssen? Ich liebe zum Beispiel Adventure

Ja ich fand's auch gut rumzulabern.. Du scheinst es gecheckt zu haben. Wie gesagt es ist wirklich nicht bös gemeint. Steh nur etwas neben der Spur.
Sonyspiele sind trotzdem langweilig mMn. Aber das ist wie gesagt subjektiv. Ein Super Meat Boy klatscht ein Uncharted einfach mal weg. Was ist so besonders an diesen Spielen? Oder was macht sie anders? Die Story, ok alles klar.. aber dafür gibt's doch YouTube. Sry du wirst mich nicht von Playstation überzeugen. Der Spaß war schon immer Hardwaremist. Egal ob die Einser, die Zweier.. (von der Dreier fang ich gar nicht erst an).. Hey wesst nimmer das man die Playstation 1 umdrehen musstest um z.B. Black oder House of the Dead zu zocken wenn sie länger als ein Jahr in deinem Haus stand.

Is auch egal und zuviel OffTopic. Hier geht's doch um ein Remedyspiel.
Naja, der typische Äpfel und Birnen-Vergleich. Aber wie man sieht hast du wenig bis gar keine Ahnung was überhaupt die Stärken der Sony Exklusives sind, sonst wüsstest du warum sie so gefeiert werden..Ja genau Super Meat Boy, is klar;-)...Es gibt für alles Youtube, aber bloß weil gewisse Spiele eher storybasiert sind bieten sie dennoch genug Gameplay (u.a. Horizon). Lernst sicher auch noch irgendwann:-)...Für mich klatscht halt Uncharted ein Super Meat Boy weg. Was will ich mit dem pixeligen Fleischbällchen?. Soll ich mich cool fühlen und mir selbst auf die Schulter klopfen wenn ich ein bockschweres Level meistere?. Aus dem Alter bin ich raus, begebe ich mich lieber auf ein episches Abentuer mit Nathan, Sully und Co. (wenn du überhaupt weisst welche Charaktere das sind;-))....Gameplay ist nicht alles, ich liebe auch ein Ori o.ä., aber ansonsten muss halt auch das Gesamtkonzept passen...Zu einem Spiel gehört für mich halt mehr als "nur" Gameplay..

P.S: Ach man muss dich gar nicht von der Playstation überzeugen, muss ja nicht jeder alles toll finden. Dennoch gibts auch dort Titel die man als Videospielfan gespielt haben "muss" wenn man sich so nennen möchte;-)
Ziemlich guter Rückschlag. Habt's euren Spaß dran und fertig. Ob man gewisse Spiele gespielt haben muss (warum auch immer?) erschließt sich mir jetzt nicht. Is auch egal. Wollte keine Diskussion auslösen.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5861
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Grauer_Prophet » 05.05.2019 05:44

Macht doch einfach Alan Wake 2 :roll:
Bild


CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von CJHunter » 05.05.2019 11:00

SmokeMCPott83 hat geschrieben:
05.05.2019 04:52
CJHunter hat geschrieben:
05.05.2019 00:08
SmokeMCPott83 hat geschrieben:
04.05.2019 20:51


Damit hast schon Recht. Ein richtiger Zocker hat einen PC, die Konsole dient nur der Gemütlichkeit. Mir schon klar das man seinen PC auch gescheit ausrüsten könnte um nicht immer wieder aufstehen zu müssen 😂. Und wer sagt das richtige Gamer zum Beispiel CS zocken müssen? Ich liebe zum Beispiel Adventure

Ja ich fand's auch gut rumzulabern.. Du scheinst es gecheckt zu haben. Wie gesagt es ist wirklich nicht bös gemeint. Steh nur etwas neben der Spur.
Sonyspiele sind trotzdem langweilig mMn. Aber das ist wie gesagt subjektiv. Ein Super Meat Boy klatscht ein Uncharted einfach mal weg. Was ist so besonders an diesen Spielen? Oder was macht sie anders? Die Story, ok alles klar.. aber dafür gibt's doch YouTube. Sry du wirst mich nicht von Playstation überzeugen. Der Spaß war schon immer Hardwaremist. Egal ob die Einser, die Zweier.. (von der Dreier fang ich gar nicht erst an).. Hey wesst nimmer das man die Playstation 1 umdrehen musstest um z.B. Black oder House of the Dead zu zocken wenn sie länger als ein Jahr in deinem Haus stand.

Is auch egal und zuviel OffTopic. Hier geht's doch um ein Remedyspiel.
Naja, der typische Äpfel und Birnen-Vergleich. Aber wie man sieht hast du wenig bis gar keine Ahnung was überhaupt die Stärken der Sony Exklusives sind, sonst wüsstest du warum sie so gefeiert werden..Ja genau Super Meat Boy, is klar;-)...Es gibt für alles Youtube, aber bloß weil gewisse Spiele eher storybasiert sind bieten sie dennoch genug Gameplay (u.a. Horizon). Lernst sicher auch noch irgendwann:-)...Für mich klatscht halt Uncharted ein Super Meat Boy weg. Was will ich mit dem pixeligen Fleischbällchen?. Soll ich mich cool fühlen und mir selbst auf die Schulter klopfen wenn ich ein bockschweres Level meistere?. Aus dem Alter bin ich raus, begebe ich mich lieber auf ein episches Abentuer mit Nathan, Sully und Co. (wenn du überhaupt weisst welche Charaktere das sind;-))....Gameplay ist nicht alles, ich liebe auch ein Ori o.ä., aber ansonsten muss halt auch das Gesamtkonzept passen...Zu einem Spiel gehört für mich halt mehr als "nur" Gameplay..

P.S: Ach man muss dich gar nicht von der Playstation überzeugen, muss ja nicht jeder alles toll finden. Dennoch gibts auch dort Titel die man als Videospielfan gespielt haben "muss" wenn man sich so nennen möchte;-)
Ziemlich guter Rückschlag. Habt's euren Spaß dran und fertig. Ob man gewisse Spiele gespielt haben muss (warum auch immer?) erschließt sich mir jetzt nicht. Is auch egal. Wollte keine Diskussion auslösen.
"Muss" war eventuell etwas übertrieben formuliert, belassen wir es mal bei einem "sollte":-)...Es gibt halt immer wieder Leute die gerne pauschalisieren und meinen man könnte alle spiele in eine Schublade stecken. Manchmal frage ich mich woher das überhaupt kommt, aber ok...vermutlich haben genau diese Leute die spiele nie gespielt und meinen dann anhand von irgendwelchen Trailern und gameplay Videos ihr (abwertendes) Urteil darüber abgeben zu können....Denen rate ich dann zu hinterfragen warum die spiele so gut bewertet und so gefeiert werden und dann zumindest mal reinzuschnuppern:-)

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2892
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von James Dean » 05.05.2019 11:23

DARK-THREAT hat geschrieben:
05.05.2019 00:02


Bei Quantum Break hingegen passte das Gunplay wie die Faust aufs Auge, auch dass man auch offensiver spielen durfte machte für mich mehr Sinn. Das Spiel gehört sowieso zu einen meiner Liebsten in dieser Generation. Schade, dass es kein QB2 oder ein DLC gegeben hat, denn der Cliffhanger am Ende nervt bis heute.

Also bei QB fand ich das Gunplay grauenhaft. Das ganze Spiel fühlte sich an, als wäre es so konzipiert worden: Hey, wir habe eine super Idee für eine großartige Geschichte. Da geht's um Zeitreisen und so und wir haben voll viele Stars dabei und statt Cutscenes bauen wir da eine TV-Serie ein und alles wird voll atmosphärisch und so. Uns fehlt eigentlich nur noch das Genre ... ähm, da uns nichts besseres einfällt: Machen wir einfach einen 3rd-Person-Deckungsshooter daraus.

katzenjoghurt
Beiträge: 294
Registriert: 27.02.2007 10:51
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von katzenjoghurt » 05.05.2019 11:30

Grauer_Prophet hat geschrieben:
05.05.2019 05:44
Macht doch einfach Alan Wake 2 :roll:
Machen sie bestimmt liebend gern für Dich, wenn Du ihnen das Geld gibst.

Die Publisher geben's ihnen nicht, vermutlich, weil Alan Wake trotz immensen Marketings einen recht mauen Launch hatte.
(Wurde später wohl noch besser).

An Remedy liegt's nicht... die sagen ja, dass sie Bock drauf hätten.

Aber ich kann's den Publishern auch nicht krumm nehmen...
So sehr ich Bock auf Alan Wake 2 hätte... an deren Stelle würde ich meine Millionen da auch nicht reinstecken.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Der Chris » 05.05.2019 22:47

Sie verzichten auf Deckung und zwingen einen in den Kampf? Was ist denn da los...? Fangen sie jetzt etwa an nach Jahrzehnten mit Gears of War, Uncharted, Quantum Break und The Last of Us auf einmal an richtige Third-Person Action zu inszenieren? Das wär ja noch der reinste Kulturschock für mich. Dann klingt es zusätzlich noch so an als würden sie auf Auto-Heal verzichten. Ich kann ja kaum glauben was meine Augen und Ohren da vernehmen. Vielleicht wird es ja am Ende ein richtiges Spiel. :ugly: Ich lass mich mal überraschen...meine Aufmerksamkeit haben sie gerade auf jeden Fall erstmal bekommen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5861
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Grauer_Prophet » 06.05.2019 04:43

katzenjoghurt hat geschrieben:
05.05.2019 11:30
Grauer_Prophet hat geschrieben:
05.05.2019 05:44
Macht doch einfach Alan Wake 2 :roll:
Machen sie bestimmt liebend gern für Dich, wenn Du ihnen das Geld gibst.

Die Publisher geben's ihnen nicht, vermutlich, weil Alan Wake trotz immensen Marketings einen recht mauen Launch hatte.
(Wurde später wohl noch besser).

An Remedy liegt's nicht... die sagen ja, dass sie Bock drauf hätten.

Aber ich kann's den Publishern auch nicht krumm nehmen...
So sehr ich Bock auf Alan Wake 2 hätte... an deren Stelle würde ich meine Millionen da auch nicht reinstecken.
Kein Problem ich bin ja reich.
Bild


kagrra83
Beiträge: 116
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von kagrra83 » 14.05.2019 17:44

hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 22:42
kagrra83 hat geschrieben:
03.05.2019 21:41
hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 20:53
Ich wiederum verstehe nicht, wie man Alan Wake gut finden konnte. Für mich hat da hinten und vorne nichts gestimmt.
Quantum Break hingegen fand ich großartig, trotz einiger Schwächen.

Control spricht mich bis jetzt ebenfalls an.
Oh, kannst du bitte ausfühlrich schreiben was dir an Alan Wake missfallen hat? Falls du dich noch dran erinnerst...
Leider so ziemlich alles. Story, Gameplay, Balancing, (Neben-)Charaktere.
Und auch wenn du wirklich freundlich gefragt hast, möchte ich da nicht detaillierter drauf eingehen, bin aus guten Gründen kein Vielschreiber in den News- oder Test-Threads (auch wenn mein Postcounter etwas anderes vermuten lässt).
Story, Gameplay und Balancing nicht gut? Du willst ja nicht ausführlich werden. Schade.

Du kannst natürlich auch mit kurzen Absätzen viele Posts machen gg

Was sind das denn für gute Gründe fürs wenig Schreiben? Sorry dass ich immer fragen muss wieso du etwas warum wie tust. Aber deine Art zu antworten fördert das :D

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47915
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 14.05.2019 17:58

kagrra83 hat geschrieben:
14.05.2019 17:44
Aber deine Art zu antworten fördert das :D
Echt? Dabei versuche ich doch Gegenteiliges. :lol:

Aber gut.
Ich schreibe in den genannten Bereichen eher deshalb wenig (wobei ich mich derzeit dabei erwische wieder mehr zu schreiben), weil mir der Umgangston oft nicht gefällt. Ich bin in der Hinsicht zwar ebenfalls nicht frei von Fehlern, aber ich ziehe es vor, Konfliktbereiche zu meiden.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

kagrra83
Beiträge: 116
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von kagrra83 » 21.07.2019 03:30

hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.05.2019 17:58
kagrra83 hat geschrieben:
14.05.2019 17:44
Aber deine Art zu antworten fördert das :D
Echt? Dabei versuche ich doch Gegenteiliges. :lol:

Aber gut.
Ich schreibe in den genannten Bereichen eher deshalb wenig (wobei ich mich derzeit dabei erwische wieder mehr zu schreiben), weil mir der Umgangston oft nicht gefällt. Ich bin in der Hinsicht zwar ebenfalls nicht frei von Fehlern, aber ich ziehe es vor, Konfliktbereiche zu meiden.
Finde es aber hier viel Freundlicher, als zB bei Gamestar. Ich lese auch nie KOmmentare hier selterner WEIL, ich es hasse, dass mir nicht die Ältesten zu erst angezeigt werden. Ich muss "ganz umstädnlich" immer erst auf die Hauptseite gehen, und dann dirtkt auf die Sprechblase klicken um zu den Kommentaren zu gelangen. Geht das irgendwie anders?

Jedenfalls. kann man sich doch auch austauschen, ohne zu streiten. Das ist dann die hohe Kunst der Konversation. hihi

Antworten