Control - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Control - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 03.05.2019 14:20

May Payne, Alan Wake, Quantum Break: Remedy Entertainment hat in den letzten fast 20 Jahren nicht mit Quantität, sondern mit Qualität überzeugt – auch wenn vor allem Quantum Break hinsichtlich der Action einen etwas zu biederen Eindruck hinterließ. Mit dem übersinnlichen Thriller Control möchten die Finnen einerseits zu alten Stärken zurückfinden, andererseits neue Wege beschreiten. Wir konn...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Control - Vorschau

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2086
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Danny. » 03.05.2019 17:29

irgendwie holt mich der Teil nicht ab...
der Protagonist wirkt irgendwie unpassend, unsympathisch, deplatziert... wie auch immer
das Remedy-typische Gunplay lässt mich da eher zittern als euphorisch jubeln, denn seltsame Deckungssystemmechanik, unrealistisch streuende Waffen, über den Boden gleiten, Leuchtspurmunition, dumme KI... als das ist irgendwie typisch für die :Blauesauge:
Alan Wake war damals total genial, mit Quantum Break wurde ich nicht warm, denn die Geschichte war zwar mega interessant, doch das Gameplay fand ich scheußlich
letztendlich war aber die Tatsache, dass massive Slowdowns in Kauf genommen wurden um Ladezeiten zu verkürzen der Todesstoß für QB für mich
ich bin gespannt was sie daraus machen, vorbestellen kommt hier aber nicht in Frage
sterile Räume sind aber auch schon wieder ein großes Manko, Detailarmut killt die Immersion bei mir sofort
Bild Bild

Kolelaser
Beiträge: 385
Registriert: 19.01.2018 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Kolelaser » 03.05.2019 18:40

Remedy : Das ist eure letzte Chance !! Nach dem unfassbar miesen Quantum Break müsst ihr nun beweisen das der Hauptteil dieses Trainwrecks bei MS und deren Einmischung lag und nicht bei euch. Da man auch sieht das jedes MS First Party Spiel absoluter Schrott ist sieht man natürlich die Parallelen. Aber nun müsst ihr es auch beweisen das ihr es allein besser könnt. Letzte Chance die ich euch gebe !

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3308
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Sn@keEater » 03.05.2019 19:11

Hmm holt mich irgendwie auch nicht ab obwohl es fast als Quantum Break 2 durchgehen könnte. Aber Grafisch sieht mir das zu Steril aus und das Gameplay mit den fliegen/Telekinese. Ka...müsste ich mal antesten ob sagen zu können obs mir gefällt.

Bei Quantum Break habe ich auch lange ein Bogen gemacht weil mich nicht so ansprach + viele meinten es sei nicht so dolle. Am Ende hat mir das Spiel weit aus besser gefallen als sein Ruf..

Daher...haut mal eine Demp raus 8)

Edit:
Ach ich vergas das Spiel wird ja Epic (Zeit) Exklusiv. Naja...dann eben nicht erst mal :D
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2238
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Spiritflare82 » 03.05.2019 19:28

sieht unglaublich langweilig aus, die ganze Farbgebung und die Protagonistin sind auch nicht mein Fall.

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1865
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Skabus » 03.05.2019 19:33

4P|BOT2 hat geschrieben:
03.05.2019 14:20
May Payne, Alan Wake, Quantum Break: Remedy Entertainment hat in den letzten fast 20 Jahren nicht mit Quantität, sondern mit Qualität überzeugt – auch wenn vor allem Quantum Break hinsichtlich der Action einen etwas zu biederen Eindruck hinterließ. Mit dem übersinnlichen Thriller Control möchten die Finnen einerseits zu alten Stärken zurückfinden, andererseits neue Wege beschreiten. Wir konn...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Control - Vorschau
Wer kennt sie nicht, May Payne, die schießwütige Kampf-Femministin und Schwester von Max Payne :lol:

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

"Sehr angenehmer Typ." - Danke an Redshirt :D

revanmalak
Beiträge: 27
Registriert: 30.11.2017 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von revanmalak » 03.05.2019 20:43

Kolelaser hat geschrieben:
03.05.2019 18:40
Remedy : Das ist eure letzte Chance !! Nach dem unfassbar miesen Quantum Break müsst ihr nun beweisen das der Hauptteil dieses Trainwrecks bei MS und deren Einmischung lag und nicht bei euch. Da man auch sieht das jedes MS First Party Spiel absoluter Schrott ist sieht man natürlich die Parallelen. Aber nun müsst ihr es auch beweisen das ihr es allein besser könnt. Letzte Chance die ich euch gebe !
Das ist einfach falsch. Control hat mit Quantum Break so gut wie nichts zu tun.
Remedy hat von beginn an gesagt, dass das Control deutlich anders sein wird, als bei bisherigen Remedy Games. Und das betrifft sowohl das Story Telling, das Setting, als auch das Gameplay selbst!

Die Story soll viel mehr wie in Half Life 2 im Spiel selbst erzählt werden. Die Entwickler werden die Geschichte stärker durch die Umgebung und den Spielablauf selbst darstellen, dabei jedoch Raum für subtile Hinweise und Interpretationen lassen. Insgesamt soll das Spiel weniger cinematisch sein, den Spielern beim Geschichten erzählen im Spiel aber die Zeit geben, die sie brauchen.

Die Unterschiede zu May Payne, Quantum Break und Alan Wake werden auch beim Gameplay deutlich:
Schon besuchte Schauplätze wird man erneut besuchen können, wobei in der Spielwelt stetig Veränderungen - auch an bereits besuchten Orten - auftreten können. Mit neuen Fähigkeiten (wie z. B. dem Levitieren) wird man womöglich wie bei klassischen Action-Adventures àl Castlevania oder Metroid Zugang zu neuen Bereichen erhalten.

Das Spiel ist halt kein (linearer) Film mehr mit Action Sequenzen zwischendurch.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47912
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 03.05.2019 20:53

Ich wiederum verstehe nicht, wie man Alan Wake gut finden konnte. Für mich hat da hinten und vorne nichts gestimmt.
Quantum Break hingegen fand ich großartig, trotz einiger Schwächen.

Control spricht mich bis jetzt ebenfalls an.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

kagrra83
Beiträge: 116
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von kagrra83 » 03.05.2019 21:41

hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 20:53
Ich wiederum verstehe nicht, wie man Alan Wake gut finden konnte. Für mich hat da hinten und vorne nichts gestimmt.
Quantum Break hingegen fand ich großartig, trotz einiger Schwächen.

Control spricht mich bis jetzt ebenfalls an.
Oh, kannst du bitte ausfühlrich schreiben was dir an Alan Wake missfallen hat? Falls du dich noch dran erinnerst...

kagrra83
Beiträge: 116
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von kagrra83 » 03.05.2019 21:44

Liebe Alan Wake, für mich das gegenteil vom Mainstream.
Quantum Break fand ich ebenfalls geil, super spannender Plot, leider mit Cliffhanger.

Ctonrol wiederum gefällt mir auch richtig gut, bis auf das Kernthema: Ich mag einfach keinen übernatürlichen, übersinnlichen, fantastischen Kram. Ich will wenn, dann eine bis heute unrealistische, aber erklärbare Geschichte.

VLlt gefällt mir auch deshalb der Netflix Film "Die wandernde Erde" so.

Dodo00d
Beiträge: 246
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Dodo00d » 03.05.2019 22:14

Alan Wake war einfach ein Blender hübsche Grafik mit todlangweiligen Gameplay. Wäre es kein xbox Exklusiv Titel von den Max Payne Entwicklern gewsen hätte es niemanden interessiert. Das schlimmste an dem Spiel war das es mindestens 4h zu lang war. Am Ende hab ich mich nur noch durch das Spiel gequält und wollte das es endlich vorbei ist.
Control sieht interessant aus und Spiele mit weiblichen hauptrolle haben bei mir Automatisch ein Stein im Brett

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47912
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 03.05.2019 22:42

kagrra83 hat geschrieben:
03.05.2019 21:41
hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 20:53
Ich wiederum verstehe nicht, wie man Alan Wake gut finden konnte. Für mich hat da hinten und vorne nichts gestimmt.
Quantum Break hingegen fand ich großartig, trotz einiger Schwächen.

Control spricht mich bis jetzt ebenfalls an.
Oh, kannst du bitte ausfühlrich schreiben was dir an Alan Wake missfallen hat? Falls du dich noch dran erinnerst...
Leider so ziemlich alles. Story, Gameplay, Balancing, (Neben-)Charaktere.
Und auch wenn du wirklich freundlich gefragt hast, möchte ich da nicht detaillierter drauf eingehen, bin aus guten Gründen kein Vielschreiber in den News- oder Test-Threads (auch wenn mein Postcounter etwas anderes vermuten lässt).
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41962
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von greenelve » 03.05.2019 22:50

Es hat schon Momente, die sehr interessant aussehen. Ihnen hafter aber mittlerweile auch der Makel von... Durchschnittlichkeit beim Gameplay an? Vielleicht wird es ein überraschend angenehmes Spiel. Wünschen würde ich es mir, dafür sehen manche Szenen wie gesagt sehr interessant aus.



hydro skunk 420 hat geschrieben:
03.05.2019 22:42
(auch wenn mein Postcounter etwas anderes vermuten lässt).
So hoch ist der jetzt aber auch nicht. :face_with_monocle: :innocent:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 475
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von Swar » 03.05.2019 23:22

Skabus hat geschrieben:
03.05.2019 19:33
Wer kennt sie nicht, May Payne, die schießwütige Kampf-Femministin und Schwester von Max Payne :lol:

MfG Ska
Auf der Suche nach den Mördern ihrer geliebten Bikerfrau bahnt sich die schizophrene May einen Weg durch das korrupte Washington, ich denke jetzt sind alle Fraktionen zufriedengestellt :mrgreen:

Topic:

Mal schauen wie es wird

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 598
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Control - Vorschau

Beitrag von nepumax » 03.05.2019 23:57

Der lang erwartete Quantum Break DLC. Jetzt kann man endlich in die Rolle von Hope schlüpfen!

Antworten