Devil May Cry 5 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.03.2019 17:25

Nachdem Ninja Theorys Neuinterpretation von Dämomenjäger Dante in DmC zu gespaltenen Reaktionen führte, setzt Capcom jetzt mit einem internen Entwicklungsteam die Ur-Serie fort, deren letzter Teil ursprünglich 2008 auf PS3 und Xbox 360 erschien. Kann Devil May Cry 5 an die Glanzzeiten der Reihe anknüpfen, die schon "stylische Action" definierte, als Bayonetta noch nicht einmal eine Idee war? Die A...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Devil May Cry 5 - Test

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 654
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von HellToKitty » 06.03.2019 17:45

Langsam knüpft Capcom wieder an alte Erfolge an. Spätestens seit Resident Evil 7 hab ich Capcom wieder auf dem Schirm.

Kudo
Beiträge: 435
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Kudo » 06.03.2019 17:49

Wir werden beobachten und behalten uns vor, die Wertung dieses eigentlich sehr guten Spiels anzupassen.
Bitte was?! Langsam wird es lächerlich mit den "spiele-politischen" Wertungen. Bewertet ein Spiel nach seinen Qualitäten und hört auf mit diesen Unsinn. Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren! Was kommt denn als nächstens? "Wir wollen Spiele mit weiblichen Helden fördern, also bewerten wir Spiele mit männlichen Helden schlechter"?! Vergleich hinkt? Nein, beides ist lächerlich. Ihr sollt das Spiel bewerten und nicht die Vermarkung.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2126
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von mafuba » 06.03.2019 17:50

Darauf freue icb mich mal wieder. Schön dass es so gut abschneidet.

Ich finde es völlig legitim, dass ihr an der Wertung ggf noch abstriche wegen MTAs machen wollt. Finde es auch gut, dass ihr das nochmal am Ende des Tests erwähnt.

heretikeen
Beiträge: 813
Registriert: 19.12.2012 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von heretikeen » 06.03.2019 17:54

Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Was kommt denn als nächstens? "Wir wollen Spiele mit weiblichen Helden fördern, also bewerten wir Spiele mit männlichen Helden schlechter"?! Vergleich hinkt? Nein, beides ist lächerlich. Ihr sollt das Spiel bewerten und nicht die Vermarkung.
Sonst noch größere Probleme, oder war das schon alles?

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6289
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von MrLetiso » 06.03.2019 17:55

Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wir werden beobachten und behalten uns vor, die Wertung dieses eigentlich sehr guten Spiels anzupassen.
Bitte was?! Langsam wird es lächerlich mit den "spiele-politischen" Wertungen. Bewertet ein Spiel nach seinen Qualitäten und hört auf mit diesen Unsinn. Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren! Was kommt denn als nächstens? "Wir wollen Spiele mit weiblichen Helden fördern, also bewerten wir Spiele mit männlichen Helden schlechter"?! Vergleich hinkt? Nein, beides ist lächerlich. Ihr sollt das Spiel bewerten und nicht die Vermarkung.
Lies doch einfach woanders.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5312
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Peter__Piper » 06.03.2019 18:01

Wusste ich doch das es gut wird :twisted:

Kudo
Beiträge: 435
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Kudo » 06.03.2019 18:08

MrLetiso hat geschrieben:
06.03.2019 17:55
Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wir werden beobachten und behalten uns vor, die Wertung dieses eigentlich sehr guten Spiels anzupassen.
Bitte was?! Langsam wird es lächerlich mit den "spiele-politischen" Wertungen. Bewertet ein Spiel nach seinen Qualitäten und hört auf mit diesen Unsinn. Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren! Was kommt denn als nächstens? "Wir wollen Spiele mit weiblichen Helden fördern, also bewerten wir Spiele mit männlichen Helden schlechter"?! Vergleich hinkt? Nein, beides ist lächerlich. Ihr sollt das Spiel bewerten und nicht die Vermarkung.
Lies doch einfach woanders.
Nein, wieso? Weil mir eine Sache nicht passt? Nur die Tests von Jörg nehme ich nicht mehr ernst, ansonsten gehören die 4Players Tests zu den besten. Der Unsinn mit den Mikrotransaktionen wird den Redakteuren doch "von oben" diktiert.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 19949
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Akabei » 06.03.2019 18:13

Das wirds sein. Sogar von ganz, ganz oben.

Danke Gott!!1!11
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Ryan2k6
Beiträge: 2694
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 06.03.2019 18:14

Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 18:08
Nein, wieso? Weil mir eine Sache nicht passt? Nur die Tests von Jörg nehme ich nicht mehr ernst, ansonsten gehören die 4Players Tests zu den besten. Der Unsinn mit den Mikrotransaktionen wird den Redakteuren doch "von oben" diktiert.
Eigentlich eher von der Seite, weil die Community sich das seit Jahren so wünscht (nicht diktiert) und ein auf den Kauf von MTAs „optimiertes“ Spiel, kann sehr wohl daran gemessen werden. Das hat nichts mit Vermarktung zu tun.

Oder würdest du es nicht blöd finden, wenn du, um das komplette Spiel zu spielen extra Zahlungen tätigen musst?

Bild

ronny_83
Beiträge: 8569
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von ronny_83 » 06.03.2019 18:15

Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren!
Und wenn sie das Spiel schlechter machen, dass gehen sie in die Wertung ein. Darum geht es ja wohl. Wie sehr Mikrotransaktionen das Spieldesign beeinflussen. Vollkommen richtig, diese in die Wertung einzubeziehen. Wenn sie nicht weh tun, dann wirkt sich das auch nicht auf die Wertung aus. Wenn sie das Spieldesign und den Spielablauf negativ beeinflussen, dann gibt es Punktabzug.

Wie schon richtig erwähnt wurde, wünscht sich die Community das seit Jahren. Und nicht der Chef in der obersten Etage.

Benutzeravatar
Lemmiwinks
Beiträge: 263
Registriert: 15.12.2012 14:12
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Lemmiwinks » 06.03.2019 18:19

Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren!
Sie warten ja gerade ab ob die Mikrotransaktionen das Spiel schlechter machen. Und werten nicht ab, weil Mikrotransaktionen, lassen die sehr gute Wertung aber auch nicht stehen, falls das Spiel per Patch verschlechtert wird.

Besser kann man mit der Situation, dass Capcom in der Testversion die Mikrotransaktionen noch nicht freischaltet um bessere Kritiken einzufahren, denke ich nicht umgehen.

Benutzeravatar
Godless666
Beiträge: 156
Registriert: 07.03.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Godless666 » 06.03.2019 18:21

Die GamePro hat es mit nur 76 bewertet, weil es an Abwechslung mangelt......

Die GamePro wird bald kritischer als 4 Players :Vaterschlumpf:
-in flames we trust-

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2811
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von James Dean » 06.03.2019 18:22

Penis = steif

Kudo
Beiträge: 435
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Kudo » 06.03.2019 18:31

Lemmiwinks hat geschrieben:
06.03.2019 18:19
Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren!
Sie warten ja gerade ab ob die Mikrotransaktionen das Spiel schlechter machen. Und werten nicht ab, weil Mikrotransaktionen, lassen die sehr gute Wertung aber auch nicht stehen, falls das Spiel per Patch verschlechtert wird.

Besser kann man mit der Situation, dass Capcom in der Testversion die Mikrotransaktionen noch nicht freischaltet um bessere Kritiken einzufahren, denke ich nicht umgehen.
Worauf genau warten sie? Sie haben das Spiel schon gespielt. Das Erlebnis das sie dabei hatten bleibt das gleiche. Die Mikrotransaktionen werden doch in keiner Weise das Spieldesign oder so verändern. Es werden einfach nur OPTIONALE "Erleichterungen" angeboten.
ronny_83 hat geschrieben:
06.03.2019 18:15
Kudo hat geschrieben:
06.03.2019 17:49
Wenn Mikrotransaktionen das Spiel kein Stück schlechter machen, dann haben sie nichts in der Wertung verloren!
Und wenn sie das Spiel schlechter machen, dass gehen sie in die Wertung ein. Darum geht es ja wohl. Wie sehr Mikrotransaktionen das Spieldesign beeinflussen. Vollkommen richtig, diese in die Wertung einzubeziehen. Wenn sie nicht weh tun, dann wirkt sich das auch nicht auf die Wertung aus. Wenn sie das Spieldesign und den Spielablauf negativ beeinflussen, dann gibt es Punktabzug.

Wie schon richtig erwähnt wurde, wünscht sich die Community das seit Jahren. Und nicht der Chef in der obersten Etage.
Es beeinflusst das Spieldesign ja nicht. Das Spiel wurde bereits mit 86% bewertet. In dieser Wertung ist das Spieldesign schon eingeflossen. Ändert Capcom das Spieldesign nachträglich mit einem Patch, um Mikrotransaktionen attraktiver zu machen? Eben nicht! Das Spiel bleibt dasselbe das bereits getestet wurde. Übrigens kostet DMC V derzeit 53€ auf Amazon. Für ein neues AAA-Spiel recht günstig.
Zuletzt geändert von Kudo am 06.03.2019 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten