Apex Legends - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3630
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Eisenherz » 07.02.2019 23:20

Spiritflare82 hat geschrieben:
07.02.2019 18:28
Teamzwang ist auch nicht so das Gelbe vom Ei, Solomodus wäre wünschenswert aber da haperts denke ich mal an der Balance.
Kannst ja solo spielen, aber wirst dann eben einem Squad aus Unbekannten zugewiesen. Find ich aber nicht so schlimm, denn es wird wohl zu 90% generell auch für die meisten Spieler so ablaufen, denn die vielen Zocker werden wohl nur zu einem geringen Teil aus Menschen bestehen, die sich gezielt dazu verabreden.

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1413
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von mindfaQ » 07.02.2019 23:39

Ich werde es mal ausprobieren, werde aber als Nicht-Shooterspieler aber vermutlich gerade im Teamsetting eher Unmut ernten.. vermutlich gehts recht schnell wieder zurück zu Bekanntem.
DotA > all

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3295
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Sn@keEater » 08.02.2019 00:18

Also mir gefällt es auch überraschend gut. Was mir aber sehr fehlt ist ein einfacher Solo Modus. Ja ich weiß das hier ist mehr auf Team Play ausgelegt. Aber ein Solo Modus wäre trz nice.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3062
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 08.02.2019 00:28

Eisenherz hat geschrieben:
07.02.2019 23:20
Kannst ja solo spielen, aber wirst dann eben einem Squad aus Unbekannten zugewiesen. Find ich aber nicht so schlimm, denn es wird wohl zu 90% generell auch für die meisten Spieler so ablaufen, denn die vielen Zocker werden wohl nur zu einem geringen Teil aus Menschen bestehen, die sich gezielt dazu verabreden.
Man sollte das aber eben nicht als Einladung verstehen dann auch im Spiel Solo losziehen zu dürfen.

Obwohl einem das natürlich keiner verbieten kann, allerdings ist man gerade bei der langen "Time to Kill" alleine gegen Drei praktisch immer chancenlos. Und die zwei verbleibenden dürfen sich dann bei ihrem Kamikaze-Kollegen bedanken, dass sie die Runde unter sehr erschwerten Voraussetzungen spielen dürfen.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2391
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von PickleRick » 08.02.2019 00:31

Man darf auch ruhig mal würdigen, dass Respawn aus dem Stand ohne jede Vorwarnung ein technisch sauberes Spiel auf Anhieb abgeliefert haben.
Man fliegt manchmal zurück vor das Hauptmenü, aber selbst dann wird der Fortschritt gespeichert und die Gruppe bleibt zusammen.
Is so nich üblich!
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
Odhin
Beiträge: 91
Registriert: 28.06.2014 23:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Odhin » 08.02.2019 01:17

Das Spiel überzeugt in jedem Aspekt! Von der Ankündigung, über die Serverstabilität am ersten Tag, über Grafik und Sound, hin zum sehr ausgereiften Spielsystem. Hut ab! So etwas erlebt man in dieser Form sonst... nie!? (Nebenbei ist es auch noch kostenlos mit 6 der 8 Helden) Dieses Spiel geht derzeit zurecht "durch die Decke". Wer skeptisch ist kann es bedenkenlos testen und bei nicht gefallen immer noch löschen. :)

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1000
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Vin Dos » 08.02.2019 05:43

AkaSuzaku hat geschrieben:
07.02.2019 18:48
Spiritflare82 hat geschrieben:
07.02.2019 18:28
Angesichts dessen das es von Respawn ist kann man über das Movement nur den Kopf schütteln...klar, diese Spiele sind für die große Masse und man will die Gelegenheitspieler nicht überfordern aber das hier ist echt standard und so garnicht Respawn würdig...
Meiner Meinung nach ist Apex auch so schon für einen BR-Shooter sehr schnell. In Kombination mit dem Movement aus Titanfall wäre es zu extrem. Ich stimme da eher dem Test zu: "Es lässt sich aber nachvollziehen, dass die Entwickler die Akrobatik zugunsten des Genres beschnitten haben, damit sich eingekesselte Gegner nicht zu schnell und unberechenbar aus der Zange befreien."

Nicht nur, dass ein strategischen Voranschreiten kaum belohnt wird, wenn man die Dörfer und Schluchten ohnehin in Windeseile durchqueren kann, sondern vor allem würde jede Runde in ein Katz und Maus-Spiel ausarten, da es anders als bei Titanfall genrebedingt keine Anreize gibt in irgendeiner Weise aktiv in das Spiel einzugreifen.
Sehr schnell...Titanfall hat mit der Geschwindigkeit und dem Movement gepunktet. Alles andere wäre ein stinknormales CoD Blackout oder ähnliches. Ich finde es grausam, das Leute diese Geschwindigkeit und Freiheit für diesen Modus komplett ausschließen wollen. Das würde funktionieren wenn Leute gewillt wären gameplay zu lernen. Deshalb spielt man wahrscheinlich in Quake Arena und TF2 ständig gegen die gleichen Leute. Aber heute muss alles wie immer gehen und man darf ja nicht zu schnell draufgehen. Oh man...man merkt das keiner TF2 im MP gespielt hat und was für knackige Duelle da entstehen können.

Benutzeravatar
Warslon
Beiträge: 1322
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Warslon » 08.02.2019 07:21

DARK-THREAT hat geschrieben:
07.02.2019 17:41
Also mir ist doch ein Publisher egal, wenn das Spiel gefällt... Man sollte weniger Hassen sondern mehr Mögen. :)
Sehe ich genauso! Finde apex ziemlich gut.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die


Gammanator
Beiträge: 79
Registriert: 14.09.2008 10:36
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Gammanator » 08.02.2019 10:09

Das Tutorial lief schon mal sehr flüssig. Für den Rest war dann gestern Abend leider Origin down. Auch BF5 ging nicht mehr. Das "auf den Ansturm vorbereitet sein" kann ich also schon mal nicht bestätigen.

Außerdem: Hat bei jemandem von euch die Verlinkung mit Steam funktioniert? Bei Freunden und mir tat es nix. Vlt. lag es aber auch an den Origin Problemen.

LongAlex
Beiträge: 177
Registriert: 01.07.2007 09:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von LongAlex » 08.02.2019 10:13

DARK-THREAT hat geschrieben:
07.02.2019 17:41
Also mir ist doch ein Publisher egal, wenn das Spiel gefällt... Man sollte weniger Hassen sondern mehr Mögen. :)
Das ist als würdest du sagen, ist mir doch egal, ob das Restaurant letztes Jahr meine Frau vergiftet hat, die Schnitzel kosten da heut nur die Hälfte, klar geh ich da essen....

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3930
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Oshikai » 08.02.2019 10:17

10min vergeudete Zeit indem ich mir das Video dazu angeguckt und es hinterher auf Steam gesucht habe.. Origin - nö !
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2391
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von PickleRick » 08.02.2019 10:24

LongAlex hat geschrieben:
08.02.2019 10:13
DARK-THREAT hat geschrieben:
07.02.2019 17:41
Also mir ist doch ein Publisher egal, wenn das Spiel gefällt... Man sollte weniger Hassen sondern mehr Mögen. :)
Das ist als würdest du sagen, ist mir doch egal, ob das Restaurant letztes Jahr meine Frau vergiftet hat, die Schnitzel kosten da heut nur die Hälfte, klar geh ich da essen....
Das. Ist. Nicht. Dein. Ernst?

Leute gibt's, die gibt's gar nicht!

B²T:

Apex Legends hat mittlerweile 10 Millionen Spieler erlebt, davon 1 Million gleichzeitig.

https://twitter.com/EA/status/1093618724047794177
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3050
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von zmonx » 08.02.2019 10:57

Meins ist installiert, mal schauen was heute Abend so geht! Deckung Leute :)

Mazikeen
Beiträge: 519
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von Mazikeen » 08.02.2019 11:00

Ich kann es kaum glauben! Ich find Apex super!

Hätte ich nicht gedacht, weil durch den 3-Squad Zwang war meine Skepsis anfangs riesig.
In der Regel spiel ich nämlich BR aleine (wie es sich gehört) und kann mit Teams nichts anfangen. Gerade weil ohne Kommunikation jeder rumrennt wie er will. Und reden möchte ich nicht mit Randoms.

Doch das Ping System und das die Legenden alles kommentieren ist echt ein Segen und alle anderen sollten sich davon ne Scheibe abschneiden.

Es funktioniert einfach! Auch ohne Voicechat

Doch dass Movement aus Titanfall 2 möchte ich absolut nicht haben (spiel ich halt gleich Titanfall 2)
Mir ging es schon übelst aufn Nerv, wenn in Fortnite die Gegner sofort nach Beschuss anfangen rum zu hoppsen. Dass und die Bauerei sind die Gründe warum ich mit Fortnite nie warm wurde.

Wenn jetzt hier bei Apex die Leute anfangen Doppel-Jumps und Wallruns zu machen, würd ich komplett ausflippen.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2391
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends - Test

Beitrag von PickleRick » 08.02.2019 11:38

Mir fällt zu Apex Legends aktuell auch nur eines ein: Leider geil!
...but you do as you wish.

Antworten