Seite 7 von 8

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 04.02.2019 23:46
von Affemachaus
Habe mir aus langeweile die Anthem Demo angetan.
In erster Linie war ich sehr enttäuscht was die Performance betrifft.
I7 8700k GTX 1080ti 16 GB RAM völlig egal welche Einstellungen ich gewählt habe ich lag immer zwischen 20-30 FPS. Auflösung von 4K auf WQHD auf 1080p geändert null komma null FPS Verbesserung weil die Auflösung nicht geändert wurde (Möchten Sie diese Änderung übernehmen?) Wat frägst du mich du Ochse wenn du es eh nicht machst???
Mit allen möglichen Grafikeinstellungen bei jeder Auflösung rumgemacht, Null Verbesserung. Im Nvidia Einstellungstool rumgemacht, Null Verbesserung dann alles nochmal von vorn versucht diesmal aber zusätzlich mit Spielneustart nach jeder Änderung gekoppelt, Null Verbesserung.
Hinweis, ja F drücken zum übernehmen hab ick dock ock jemacht aber des ding will enfach nüscht. Ich Glaube egal was ich eingestellt habe das Spiel hat diese Änderungen einfach nicht vorgenommen.
Fand ich sehr ernüchternd.
Trotzdem irgendwie Missionen gespielt Spinne genuked Freies Spiel Mobs jeklatscht auch den dicken großen Event Titanen, Collossus freigeschaltet und gespielt Fazit: Mei paar ganz nette ideen ansonsten hat ich schon bessere Spiele aufm Schirm vor allem was die Performance angeht, die war wie der Inhalt einer Babywindel.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 05.02.2019 10:32
von Mentiri
Affemachaus hat geschrieben:
04.02.2019 23:46
Habe mir aus langeweile die Anthem Demo angetan.
In erster Linie war ich sehr enttäuscht was die Performance betrifft.
I7 8700k GTX 1080ti 16 GB RAM völlig egal welche Einstellungen ich gewählt habe ich lag immer zwischen 20-30 FPS. Auflösung von 4K auf WQHD auf 1080p geändert null komma null FPS Verbesserung weil die Auflösung nicht geändert wurde (Möchten Sie diese Änderung übernehmen?) Wat frägst du mich du Ochse wenn du es eh nicht machst???
Mit allen möglichen Grafikeinstellungen bei jeder Auflösung rumgemacht, Null Verbesserung. Im Nvidia Einstellungstool rumgemacht, Null Verbesserung dann alles nochmal von vorn versucht diesmal aber zusätzlich mit Spielneustart nach jeder Änderung gekoppelt, Null Verbesserung.
Hinweis, ja F drücken zum übernehmen hab ick dock ock jemacht aber des ding will enfach nüscht. Ich Glaube egal was ich eingestellt habe das Spiel hat diese Änderungen einfach nicht vorgenommen.
Fand ich sehr ernüchternd.
Trotzdem irgendwie Missionen gespielt Spinne genuked Freies Spiel Mobs jeklatscht auch den dicken großen Event Titanen, Collossus freigeschaltet und gespielt Fazit: Mei paar ganz nette ideen ansonsten hat ich schon bessere Spiele aufm Schirm vor allem was die Performance angeht, die war wie der Inhalt einer Babywindel.
In der VIP Demo lief es bei mir recht gut aber zur zweiten Demo lief es mies. Durfte das Spiel neuinstallieren um das Problem zu lösen. Dazu auch nervig, dass ein guter Teil der Grafikeinstellungen, wenn man was ändert, nur nach einem Spielneustart funktionieren

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 13.02.2019 12:56
von MandrillSphinx
So viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr mit nem Action MMO. Da ich Destiny aus mangeldem Interesse am Setting nicht gespielt habe, kann ich hier keinen Vergleich ziehen. Allenfalls mit The Division kann ich es vergleichen. Nur ging es mir da so richtig auf die Nerven auf Jogginghosen-Gangster endlos Magazine zu verballern. Hier habe ich weniger Probleme, wenn man gegen in Kampfanzügen steckende Gegner mal n bisschen länger draufhalten muss. Macht halt Sinn in dem SciFi-Fantasy-Setting.

Die leicht mystische Atmosphäre, die tolle Optik, die Kampfeffekte, die Steuerung und die Animationen der (Iron Man Style Suits) Javelins fand ich schonmal richtig gelungen! Haben sich alle sehr unterschiedlich gespielt, mit ihren verschiedenen Waffen und Skills.
Bin jetzt gespannt auf die Story!

Die Performance auf nem Ryzen 2600 mit ner RTX 2070 war bei FullHD mit im Schnitt über 70FPS mehr als ausreichend.

Ich kann den Start kaum erwarten! :)

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 14.02.2019 22:44
von PanzerGrenadiere

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 15.02.2019 08:30
von zmonx
wow! Das macht direkt Laune auf das Spiel ^^

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 15.02.2019 17:05
von MaxDetroit
zmonx hat geschrieben:
15.02.2019 08:30
wow! Das macht direkt Laune auf das Spiel ^^
Ich bin mir jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht sicher ob das ehrlich gemeint ist oder reinster Sarkasmus ist. ^^

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 15.02.2019 17:31
von CryTharsis
Ich vermute, bei EA experimentiert man in letzter Zeit mit alternativen PR-Methoden. Apex war ein Beispiel und bei Anthem hat man anscheinend bewusst schwache Demos rausgehauen. :P
Habe das Spiel ca. eine Stunde gespielt und es läuft erheblich besser, als die Pseudo-Demos....selbst nachdem ich die Auflösung hochgeschraubt habe.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 16.02.2019 13:38
von zmonx
MaxDetroit hat geschrieben:
15.02.2019 17:05
zmonx hat geschrieben:
15.02.2019 08:30
wow! Das macht direkt Laune auf das Spiel ^^
Ich bin mir jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht sicher ob das ehrlich gemeint ist oder reinster Sarkasmus ist. ^^
Ehrlich natürlich... Wie immer :)

Könnte ne super IP werden für Bioware wenn sie weiter daran festhalten, ausbauen und verfeinern. Ich mag so Nebenschauplätze, die sich mit dem Medium mal anders befassen. Das funktioniert zB auch bei "Halo" immer sehr gut.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 18.02.2019 12:46
von MaxDetroit
Habe gestern einigermaßen viel Zeit auf reddit verbracht, habe bisher nur die Demos gespielt und wollte am 22ten ganz normal starten.

Nachdem was ich gestern so auf Reddit gelesen ist die Kampagne wohl recht überschaubar und kurz, nach 10-12 Stunden ist man durch, wobei es einige Grind-Abschnitte gibt. Die meisten sind wohl Level 15 bis 20 wenn sie die Story durchahben, reicht also noch nichtmal bis zum Top-Level von 30, so wie es aussieht. Auch sonst scheint der Content dünn und das Spiel extrem geplagt von Bugs und technischen Problemen. Ladebildschirme extrem oft und extrem lang ist wohl eins der heftigsten Probleme.

Nach allem was ich auf reddit gerade lese wird das kein guter Start von Anthem. Das Core-Gameplay scheint Spass zu machen, und es gibt ein Fundament auf das man bauen ksnn, aber so wie es aussieht braucht das Spiel mindestens noch ein paar Monate bis es richtig solide laufen wird.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 18.02.2019 14:05
von ddd1308
Ich habe am Wochenende auch mal 4 - 5 Stunden drin verbracht.

Zumindest auf der OneX kann ich in den paar Stunden von keinen technischen Problemen berichten, läuft ziemlich sauber, sieht verdammt gut aus und die Framerate ist auch stabiler als in der Demo. Kurioserweise läuft das Spiel in der Open World aber besser als in der Ego Perspektive in der Stadt... das fühlt sich an als würden die FPS ständig zwischen 20 und 25 schwanken.
Die Ladezeiten sind imho in Ordnung... habe ich jetzt nicht als extrem störend empfunden. Die Welt ist prinzipiell ohne Ladezeiten begehbar, es gibt lediglich Ladezeit wenn es in einen Dungeon oder zurück in die Stadt geht.

Gameplay gefällt mir soweit auch sehr gut, wobei man bei dem Missionsdesign nichts Großartiges erwarten darf. Bisschen sammeln, viel schießen, hier und da mal was aktivieren. Die Ballerei fühlt sich für mich aber sehr gut an und macht auch durch das Ausweichen, Rennen, Fliegen und Schweben viel Spaß.

Kommen wir zum großen Aber: Das Ding ist ein verdammter Lootshooter. Warum wurde das Looten so unbefriedigend umgesetzt wie es nur geht? Loot wird so unspektakulär angezeigt und eingesammelt wie Munition. Kein besonderer Sound, kein vibrieren im Controller... einfach 0 Feedback. Verschlimmert wird das dann noch durch die Tatsache, dass man bis zum abschließen der Mission gar nicht sieht was man gerade aufgesammelt hat und dies auch nicht außerhalb des Hubs ausrüsten kann.

Von extrem grindigen und nervigen Missionen um in der Hauptstory voran zu kommen habe ich auch schon gelesen... irgendwie muss man in 4 Gräber und für jedes Grab gibt es Aufgaben zu erledigen wie "sammle 25 von xy", "belebe 3 Kameraden wieder" oder "finde 10 Schatztruhen".

Gerade diese 2 Punkte verhageln mir die weitere Lust auf das Spiel doch deutlich. Ich war kurz davor es nach den 10 Stunden EA Access Trial zu kaufen, aber unter den Umständen sieht EA kein Geld von mir.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 19.02.2019 08:32
von Stalkingwolf
Es kommen nun haufenweise "First Impressions" Videos auf YT raus.
Fazit : Medicore
Nichts was einen aus den Socken haut. Mit teilweise desaströsen Designentscheidungen.

Am besten ist das mit dem Downstate in einer Gruppe. Wenn der andere keinen Bock hat oder AFK ist, dann kann man nichts dagegen tun. Man kann nicht mal in die Lobby wechseln, sondern es geht nur über ALT+F4 mit de Gefahr Loot und EXP zu verlieren :lol:

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 19.02.2019 08:36
von Miep_Miep
Stalkingwolf hat geschrieben:
19.02.2019 08:32
Es kommen nun haufenweise "First Impressions" Videos auf YT raus.
Fazit : Medicore
Nichts was einen aus den Socken haut. Mit teilweise desaströsen Designentscheidungen.

Am besten ist das mit dem Downstate in einer Gruppe. Wenn der andere keinen Bock hat oder AFK ist, dann kann man nichts dagegen tun. Man kann nicht mal in die Lobby wechseln, sondern es geht nur über ALT+F4 mit de Gefahr Loot und EXP zu verlieren :lol:
DAS ist etwas was micht schon in den Demos extrem gestört hat! Leute, die afk rumstehen, werden nicht gekickt. Man hat nicht mal die Möglichkeit ein Gruppenmitglied zu voten oder einen Teamleader, der kicken kann.

Ich hoffe sehr, dass Bioware das ändert.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 19.02.2019 21:14
von Danilot
Oh weh es ist noch schlimmer als gedacht...

Liebe 4Players, wollt ihr das Game wirklich weiter ausgiebig testen? Gebt dem Ding doch 50-60% mit kurzem Fazit wegen dem netten Geballer und der bunten Grafik, aber mehr Aufwand braucht es eigentlich nicht mehr.

Wenn man sich die Videos ansieht, dann besteht das Game zu 15% aus Ladebildschirmen, zu 20% aus Rumgeschleiche und lästigen Gesprächen Lauschen im HUB-Areal, 40% aus nettem Geballer in teils drögen Sammelquests und zu 25% aus Rumfliegen.

Und das Beste ist: Der Loot ist Müll, weil Waffen/ Ausrüstung einfach nur durch stärkere Nachfolgemodelle ersetzt werden (grünes Strumgewehr wird blaues Sturmgewehr ohne Aufsätze o.ä.), und die 3 Strongholds bestehen zu 2/3 aus bekannten Boss-Missionen aus der 20 stündigen Hauptkampagne.

Das heißt, nach 20 Stunden in dem Game mit vielen Ladebildschirmen besteht das wirkliche Endgame darin die gleichen Missionen auf schwerer nochmal zu zocken, um an bekannte Waffen und Spezialattacken zu kommen, welche einfach nur höhere Schadenswerte aufweisen. Tiefgang im Ausrüstungsmanagment? Gibt es nicht.
Neue Missionen? Neue Gegnertypen oder alternative Spielmodi? Nö. Es gibt nur einen neuen Stronghold.

Hat Bethesda dieses Game als Suizid-Projekt konzipiert oder was haben sie sich dabei gedacht? Wie kann man sowas nur Zusammenschustern...

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 19.02.2019 21:20
von Danilot
Miieep hat geschrieben:
19.02.2019 08:36
Stalkingwolf hat geschrieben:
19.02.2019 08:32
Es kommen nun haufenweise "First Impressions" Videos auf YT raus.
Fazit : Medicore
Nichts was einen aus den Socken haut. Mit teilweise desaströsen Designentscheidungen.

Am besten ist das mit dem Downstate in einer Gruppe. Wenn der andere keinen Bock hat oder AFK ist, dann kann man nichts dagegen tun. Man kann nicht mal in die Lobby wechseln, sondern es geht nur über ALT+F4 mit de Gefahr Loot und EXP zu verlieren :lol:
DAS ist etwas was micht schon in den Demos extrem gestört hat! Leute, die afk rumstehen, werden nicht gekickt. Man hat nicht mal die Möglichkeit ein Gruppenmitglied zu voten oder einen Teamleader, der kicken kann.

Ich hoffe sehr, dass Bioware das ändert.
Das System ist sogar so toll, dass, wenn im deinem Team 3 Leute down gehen und der 4. afk ist, dann gar nichts mehr passiert, weil die anderen 3 nicht mal einfach aus der Mission gehen können.

Re: Anthem - Vorschau

Verfasst: 19.02.2019 22:44
von PanzerGrenadiere
Danilot hat geschrieben:
19.02.2019 21:14
Hat Bethesda dieses Game als Suizid-Projekt konzipiert oder was haben sie sich dabei gedacht? Wie kann man sowas nur Zusammenschustern...
was hat denn bethesda mit anthem zu tun?