Anthem - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Mazikeen
Beiträge: 464
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Mazikeen » 02.02.2019 09:25

Zum Glück gabs die Demo um mir ein Bild über Anthem zu machen. Was soll ich sagen? Entäuschung pur!

Auf der Ps4 sieht es fast so aus wie Mass Effect Andromeda und spielt sich auch so (bis auf das fliegen)...Klar, es macht mir schon Spaß aber ich werde jetzt eher mal wieder ME:A spielen.

Frag mich gerade was vorher da war: ME:A oder Anthem?

Die haben aus einem fast Identischen Grundgerüst zwei Spiele gemacht. Recycling par excellence! Armes Bioware...tut mir schon irgendwie Leid dass EA Sie ihr eigenes Grab schaufeln lässt. Die könnten als alte Premium RPG-Schmiede bestimmt noch mehr leisten. Aber unter der Schirmherrschaft EA's geht halt alles kaputt

Ne ne...danke EA für die Demo, ich werd mir The Division 2 holen und Anthem irgendwann ende des Jahres im Sale

ssj3rd
Beiträge: 23
Registriert: 23.05.2015 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von ssj3rd » 02.02.2019 10:04

Dann bitte jetzt wieder zurück zu den Single Player spielen. Vielen Dank

Benutzeravatar
Gibson_Rickenbacker
Beiträge: 199
Registriert: 05.04.2015 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Gibson_Rickenbacker » 02.02.2019 10:09

ssj3rd hat geschrieben:
02.02.2019 10:04
Dann bitte jetzt wieder zurück zu den Single Player spielen. Vielen Dank
8O Damit hat aber EA nichts mehr zu tun? EA hat sogar das SW Singleplayer Spiel eingestampft...trotz einer guten Autorin....

Ryan2k6
Beiträge: 1699
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2019 10:11

code5 hat geschrieben:
02.02.2019 09:02
Amaunir hat geschrieben:
01.02.2019 19:30
Wobei man Bioware zugute halten muss, dass die das sicherlich nicht entwickeln wollten. Bestimmt hätten die viel lieber ein Star Wars Rollenspiel gemacht. Sie haben die Lizenz und das entsprechende Studio und sie machen... Anthem. Ich muss das ja nicht verstehen, die Leute von EA wissen schon wie man Geld verdient.

Wenn absolute Höchstwertungen entrudeln, die Spielerzahlen von Destiny und Fortnite aufgrund von Anthem einbrechen und Steven Spielberg sich die Rechte für einen Anthem Kinofilm sichert, dann lachen und lästern wir nicht mehr. :?
Der Hammer, oder? Man hat die Star Wars Lizenz und Bioware. Und trotzdem gibt es kein KOTOR 3. Obwohl ich doch meine, dass selbst Disney die alte Republik nicht mit den anderen Geschichten begraben hat.
Du hast doch SW: The Old Republic, das ist Kotor 3-5. ;-)

Bild

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1570
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Sindri » 02.02.2019 10:18

Stalkingwolf hat geschrieben:
02.02.2019 08:35
Es gibt auf Youtube Berichte und Interviews warum ME:A so geworden ist wie es ist.
Kann man sich einmal anschauen wenn man eine differenzierte Sichtweise auf das ganze bekommen möchte.
Wenn man allerdings nur weiter bashen möchte ....
Sich völlig mit Ideen übernommen, nur Mist produziert, der technisch nicht machbar war, alles verworfen und mit dem was man hatte MEA produziert, welches einfach nur boring ist und sich dann gewundert warum keiner das Spiel zockt.

Halt der ganz normale Wahnsinn bei EA.
Seitenwerk hat geschrieben:
01.02.2019 18:05
Ich denke das Genre wird weiterhin nicht für jeden Interessant sein, aber für Leute die diese Art von spielen mögen könnte das ein ordentlicher Wurf in diesem Jahr werden.
Das hat nichts mit Genre zu tun. Das Genre finde ich persönlich geil. EA&Activision Genre Vertreter sind einfach nur kacke, das ist das Problem.
Zuletzt geändert von Sindri am 02.02.2019 10:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6161
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von DonDonat » 02.02.2019 10:23

Ob Bioware wohl über das Story-Niveau von Destiny hinauskommt?
Ich bezweifle es leider schon, würde mir aber wirklich wünschen, dass es besser wird immerhin handelt es sich hier um BIOWARE, die einst echte RPGs mit guter Story und Charakteren gemacht haben...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Gibson_Rickenbacker
Beiträge: 199
Registriert: 05.04.2015 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Gibson_Rickenbacker » 02.02.2019 10:54

Hm hier tun einige so als ob BIOWARE irgendwas zu melden hat seit sie unter EA vertraglich verpflichtet sind irgendwelche Rotzspiele rauszuhauen...Die machen genau das was ihnen die PR Führungsriege von EA sagt und die haben anscheinend nicht viel Ahnung was Qualität, Leidenschaft für das Produkt und sowas wie Stolz und Genugtuung nach getaner Arbeit angeht....

Der Mythos von Bioware ist schon lange gestorben und unter dieser Führung bleibt er auch tot....Wird Zeit neue Gebiete zu erkundschaften um den Namen noch halbwegs zu retten :lol:

Aber selber Schuld wenn man eine gute Reputation als Entwickler abgibt und zum Teufel wechselt wegen soviel mehr Geld, aber Einschneidungen kalkulieren muss und somit seine Freiheiten verkauft hat um sich dem Massenmarkt anzubiedern und alle Kreativität dem Mammon opfert....

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1407
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Sephiroth1982 » 02.02.2019 11:57

Naja, ist halt von EA. Schon seit ich bei SimCity angefangen habe deren Spiele zu boykottieren, haben die NICHTS rausgebracht wo ich mir gesagt hätte: "Hmmm, vllt. sollte ich mir das doch noch mal überlegen und es kaufen." Alles total grau was die produzieren. Durchschnittskost für den Massenmarkt.

Benutzeravatar
Rabidgames
Beiträge: 882
Registriert: 14.09.2011 14:50
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Rabidgames » 02.02.2019 12:35

Ganz ehrlich, es ist besser als erwartet.

Es gibt die aus den ME-Spielen bekannte Mischung aus Primer- und Detonator-Angriffen, die viel mehr Spaß machen als tumbes Ballern. Fliegen ist auch richtig cool.

Na ja, ansonsten bedeutet besser als erwartet leider auch nicht wirklich gut.
Es ist eine Mischung aus Mass Effect und Destiny - der Fokus liegt auf Ballern, bullet sponges und Loot. Story - in der Demo kaum vorhanden, macht mir auch keine Lust auf mehr. Der Hub ist voller NPCs, die beim Ansprechen "nicht in der Demo"-Texte von sich geben - das ist faul.

Für Vollpreis und zum Launch nix für mich, aber ich werde es im Auge behalten. Und wenn es mal die Option gibt, mit K.I.-Bots zu fliegen, ja dann wäre ich dabei.

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4050
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von D_Sunshine » 02.02.2019 14:05

Kann mich nach der ersten Mission der Überschrift nur anschließen - "Destiny mit Jetpack" ... und nettem Character-Editor. Aber bei der Performanche in der Hubworld hab ich gedacht, ich spiel eine Alpha (PS4-Pro). Dabei wird da schon ordentlich durch Unschärfe und eingeschränkte Bewegungsgeschwindigkeit kaschiert.
Naja, würde mich freuen es wie Destiny irgendwann per PSPlus hintergeschmissen zu bekommen. Ansonsten für maximal 20€.

llove7
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2014 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von llove7 » 02.02.2019 15:00

War leider nicht anders zu erwarten danach geht es Bioware wahrscheinlich an den Kragen mal sehen welches Studio danach dran ist.

Billy_Bob_bean
Beiträge: 1155
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von Billy_Bob_bean » 02.02.2019 15:04

Kann mir mal jemand erklären warum das Interesse an solchen games so groß ist? Ich habe bis vor letzter woche nichts von dem ding gehört. und dann seh ich auch noch dass das ein grind shooter ist. wtf. warum ist das so erfolgreich? was interessiert die kiddies z.b. daran?
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 130
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von BMTH93 » 02.02.2019 15:10

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.02.2019 10:11
code5 hat geschrieben:
02.02.2019 09:02
Amaunir hat geschrieben:
01.02.2019 19:30
Wobei man Bioware zugute halten muss, dass die das sicherlich nicht entwickeln wollten. Bestimmt hätten die viel lieber ein Star Wars Rollenspiel gemacht. Sie haben die Lizenz und das entsprechende Studio und sie machen... Anthem. Ich muss das ja nicht verstehen, die Leute von EA wissen schon wie man Geld verdient.

Wenn absolute Höchstwertungen entrudeln, die Spielerzahlen von Destiny und Fortnite aufgrund von Anthem einbrechen und Steven Spielberg sich die Rechte für einen Anthem Kinofilm sichert, dann lachen und lästern wir nicht mehr. :?
Der Hammer, oder? Man hat die Star Wars Lizenz und Bioware. Und trotzdem gibt es kein KOTOR 3. Obwohl ich doch meine, dass selbst Disney die alte Republik nicht mit den anderen Geschichten begraben hat.
Du hast doch SW: The Old Republic, das ist Kotor 3-5. ;-)
Nicht mal ansatzweise.

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von gEoNeO » 02.02.2019 15:15

Amaunir hat geschrieben:
01.02.2019 19:30
Wobei man Bioware zugute halten muss, dass die das sicherlich nicht entwickeln wollten. Bestimmt hätten die viel lieber ein Star Wars Rollenspiel gemacht. Sie haben die Lizenz und das entsprechende Studio und sie machen... Anthem. Ich muss das ja nicht verstehen, die Leute von EA wissen schon wie man Geld verdient.

Wenn absolute Höchstwertungen entrudeln, die Spielerzahlen von Destiny und Fortnite aufgrund von Anthem einbrechen und Steven Spielberg sich die Rechte für einen Anthem Kinofilm sichert, dann lachen und lästern wir nicht mehr. :?

Das traurige daran ist, dass es meist sogar stimmt. Traurige Welt! oder sind wir einfach zu alt und haben schon davon zu viel gesehen? Wenn man noch jung ist, scheinen ja solche Games etwas neues zu offerieren, bis man selbst alt wird, oder eben keine Lust mehr darauf hat. Ein neues Star Wars habe ich so, oder so keine Lust, da es eh nur enttäuschen wird. Wir sind eben nicht die Zielgruppe von EA und gut ist.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4050
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Anthem - Vorschau

Beitrag von D_Sunshine » 02.02.2019 15:20

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
02.02.2019 15:04
Kann mir mal jemand erklären warum das Interesse an solchen games so groß ist? Ich habe bis vor letzter woche nichts von dem ding gehört. und dann seh ich auch noch dass das ein grind shooter ist. wtf. warum ist das so erfolgreich? was interessiert die kiddies z.b. daran?
Die Mischung ist halt durchaus reizvoll. Leicht zu handhabendes wie optisch-effektvolles Gameplay plus die Looten und Leveln Routine eines MMOs bei der man der nächten Rüstung/Knarre hinterherjagt. Das hat ja bereits Borderlands so erfolgreich gemacht.

Antworten