Genesis Alpha One - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Briany
Beiträge: 674
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Genesis Alpha One - Test

Beitrag von Briany » 10.02.2019 12:06

hydro skunk 420 hat geschrieben:
09.02.2019 02:01
Ich habe das Spiel nun abgeschlossen. Insgesamt hat es mir sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich manche Dinge etwas zu oberflächlich oder auch unzureichend fand und das Finale leider mega schlecht ist. Für Letzteres gibt es eine Abwertung.

Trotzdem hat es einige richtig starke Aspekte.

Von mir bekommt es 75%.
Ich werd das Ende noch sehr lange nicht sehen. Bin praktisch immer noch am Anfang.
Ich bin aber schon jetzt beeindruckt was dieses winzige Team in den 4 Jahren auf die Beine gestellt hat. Wiviel Arbeit da drin steckt ist umwerfend.
Ich kenne ITler die es nichtmal schaffen in 3 Jahren eine funktionstüchtige Verkaufsoberfläche zu basteln.
Oder anders: In diesem Spiel steckt mehr Herz und Seele, und ist in vielerlei Hinsicht auch durchdachter, als die meisten AAA Titel der letzten Jahre.
Also von der Warte aus bekommt das Game allein schon 10% Aufschlag von mir :lol:
Bin echt gespannt auf die ganzen Klonmutationen etc.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47367
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Genesis Alpha One - Test

Beitrag von hydro skunk 420 » 10.02.2019 14:38

Briany hat geschrieben:
10.02.2019 12:06
...
Ich gebe dir da vollkommen recht. Tatsächlich war das während des Spielens auch bei mir immer wieder der Gedanke: "Mega Respekt Leute, Hut ab für euer Werk mit einem so kleinen Team!".
Vor allem hatte ich in weit über 50 Stunden keinen einzigen Absturz und die super kurzen Ladezeiten (gespielt auf Xbox One X) sind ein Traum.
Auch war ich mit meiner Wertung zwischendrin bei 80-82, weil das gesamte Spiel einfach so überzeugend war.
Dass es am Ende "nur" 75 geworden sind, bedeutet trotzdem immernoch Prädikat "gut". Ich werde das Spiel jedenfalls in guter Erinnerung behalten und hoffe, dass es sich ordentlich verkauft damit in Zukunft weitere Projekte des Entwicklers möglich sind.

Scification
Beiträge: 2
Registriert: 07.01.2016 09:10
Persönliche Nachricht:

Re: Genesis Alpha One - Test

Beitrag von Scification » 05.03.2019 02:16

mafuba hat geschrieben:
02.02.2019 01:24

Die "Message" ist fragwuerdig. Steam hat den digitalen Vertrieb revolutioniert wenn man so moechte. Viele Indie Spiele haette es wohl so ohne Steam nicht gegeben. Natuerlich sollte man den Epic Store nicht verteufeln, da es neu ist und konkurenz ist immer gut fuer das Geschaeft aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Epic versucht sich dreist in den Markt einzukaufen. Das kommt halt bei manchen Spieler nicht so gut an.
Ich verstehe nicht woher du deine "Fachlich" fundierten Informationen beziehst, aber ich erkenne keine belegbaren Hinweise bezüglich deiner Aussage, dass Epic sich dreist in den Markt einzukaufen versucht.

Um es vorab in klarer Sprache auszudrücken; ich weiß es nicht besser und das ist auch nicht mein Anreiz darauf einzugehen. Ich nehme es nur zum Anlass festzustellen, dass hier entweder jede Menge total langweilige Menschen durch ihr Unwissen anderen Menschen übels auf den Sack zu gehen versuchen oder einfach nur trollen möchten.

Natürlich hat jeder das Recht seine Meinung frei zu äußern, aber dann sollte man sich zumindest sicher sein was für einen Müll man von sich gibt und vor dem Posting darüber nachdenken. Durch die Bank völliger "Off-Topic Abfall" liebe Leute, schämt ihr euch nicht?

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2126
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Genesis Alpha One - Test

Beitrag von mafuba » 05.03.2019 03:36

Scification hat geschrieben:
05.03.2019 02:16
mafuba hat geschrieben:
02.02.2019 01:24

Die "Message" ist fragwuerdig. Steam hat den digitalen Vertrieb revolutioniert wenn man so moechte. Viele Indie Spiele haette es wohl so ohne Steam nicht gegeben. Natuerlich sollte man den Epic Store nicht verteufeln, da es neu ist und konkurenz ist immer gut fuer das Geschaeft aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Epic versucht sich dreist in den Markt einzukaufen. Das kommt halt bei manchen Spieler nicht so gut an.
Ich verstehe nicht woher du deine "Fachlich" fundierten Informationen beziehst, aber ich erkenne keine belegbaren Hinweise bezüglich deiner Aussage, dass Epic sich dreist in den Markt einzukaufen versucht.

Um es vorab in klarer Sprache auszudrücken; ich weiß es nicht besser und das ist auch nicht mein Anreiz darauf einzugehen. Ich nehme es nur zum Anlass festzustellen, dass hier entweder jede Menge total langweilige Menschen durch ihr Unwissen anderen Menschen übels auf den Sack zu gehen versuchen oder einfach nur trollen möchten.

Natürlich hat jeder das Recht seine Meinung frei zu äußern, aber dann sollte man sich zumindest sicher sein was für einen Müll man von sich gibt und vor dem Posting darüber nachdenken. Durch die Bank völliger "Off-Topic Abfall" liebe Leute, schämt ihr euch nicht?
Anstatt so ein Müll zu schreiben kannst du mich auch einfach auf Igno setzen und gut ist - wo schreibe ich denn, dass meine Meinung "fachlich" fundiert ist?

Antworten