Silent Hill - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2123
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Rooster » 01.02.2019 10:03

irgendwie wollte es zwischen den silent hill spielen und mir nie funktionieren. nicht die passende konsole gehabt, kein geld oder andere interessen verfolgt... jetzt juckt es mich extrem die beiden ersten teile nachzuholen. teil 1 gibt es ja im store für die ps3, aber kann man sich auch die HD collection antun? gab ja damals viel negatives zu lesen. läuft silent hill 2 inner fears rückwärtskompatibel auf meiner verstaubten xbox 360? und jetzt kommt mir nicht mit pc daher... ;)

Mazikeen
Beiträge: 519
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Mazikeen » 01.02.2019 10:09

Es ist schon eine Schande was Konami mit seinen Marken verzapft :oops:

Wie kann man nur solch große Titel wie Silent Hill, Castlevania und Metal Gear einfach so untergehn lassen? Mir fehlt da jegliches Verständniss

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von CryTharsis » 01.02.2019 10:13

Rooster hat geschrieben:
01.02.2019 10:03
teil 1 gibt es ja im store für die ps3, aber kann man sich auch die HD collection antun?
Wenn man die Spiele unbedingt zocken möchte und keine andere Wahl hat...
Bei dem was ich dazu alles gelesen habe, würde ich es aber nicht empfehlen.
Ich müsste dir jetzt also mit PC daher kommen... :P

Benutzeravatar
diggaloo
Beiträge: 280
Registriert: 25.09.2009 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von diggaloo » 01.02.2019 10:44

Scorplian190 hat geschrieben:
01.02.2019 09:19
diggaloo hat geschrieben:
31.01.2019 17:21
Eins muss ich noch los werden: The Last of Us war auch Gameplaytechnisch keine Revolution, aber lebte zB extrem von seiner Story und Inszenierung. Man kann auch ohne große Story Spaß haben (sämtliche Mariospiele) und sich gruseln (Slender) aber es ist dann eben nicht perfekt.
Deshalb kann ich das Spiel auch überhaupt nicht ausstehen :Häschen:
und perfekt ist TLoU ganz sicher auch nicht.

Wie "perfekt" ein Spiel ist, liegt nunmal im Auge des Betrachters.

Tatsächlich sinkt Story bei mir sogar ab einem gewissen Punkt von "Netter Zusatz oder ist mir egal" zu einem Negativfaktor. Mit TLoU hast du mich da jetzt aber auch richtig stark getriggert :lol:


Erdbeermännchen hat geschrieben:
31.01.2019 18:03
Ich persönlich sehe das so...
Warum sollte ich mich einem Horrorspiel hingeben wenn mich die Story absolut nicht antreibt? Spielen um des Horrors willen? Nein danke! Da benötigt es schon mehr als nur guten Horror. Das "f...en" meiner Nerven muss belohnt werden. Und die Belohnung bekomme ich durch eine spannende Story.
Das soll natürlich dir/euch gegönnt sein :)

Das schöne an Silent Hill ist ja, dass es zwar die Story liefert sich die einen erwünschen. Es einem aber nicht so brutal aufs Auge drückt (wie TLoU) und daher Leute wie ich es auch ungestört ignorieren können bzw. sich nicht genervt fühlen.
Die Story und deren Inszeniering war bei TLoU aber so stark, dass ich mich da nicht von genervt gefühlt habe. Wenn ich von einem Spiel emotional gepackt werde, was nicht oft vor kommt, ist das ein gutes Zeichen.

Anderes Beispiel: Gears of War 1-3. Selten einen Shooter erlebt, der mich so gefesselt hat, was die Story anging. Extrem emotional, als Dom seine Frau verlor oder er sich selbst in den Tod gefahren hat. Ohne diese Storyelemente wäre das Spiel nur halb so gut.
PlayStation? Xbox? Nintendo? Ich verstehe das Fanboygejammer nicht, denn ich hab' sie alle^^

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5162
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Scorplian190 » 01.02.2019 10:51

diggaloo hat geschrieben:
01.02.2019 10:44
Die Story und deren Inszeniering war bei TLoU aber so stark, dass ich mich da nicht von genervt gefühlt habe. Wenn ich von einem Spiel emotional gepackt werde, was nicht oft vor kommt, ist das ein gutes Zeichen.

Anderes Beispiel: Gears of War 1-3. Selten einen Shooter erlebt, der mich so gefesselt hat, was die Story anging. Extrem emotional, als Dom seine Frau verlor oder er sich selbst in den Tod gefahren hat. Ohne diese Storyelemente wäre das Spiel nur halb so gut.
Dass ist das akzeptiere, nur diese Vorliebe nicht teile ist hoffentlich klar ^~^'

Du zählst halt Spiele auf, die ich genau aus diesen Gründen nicht spiele bzw. teils sogar hasse :Blauesauge:
Wie sehr es mich stört, liegt halt daran wie stark der Fokus am Ende ist und wie gut die anderen Elemente des Spiels sind.

Ein gutes Gegenbeispiel. Ich finde die stumpfen Warriors-Spiele deutlich ansprechender als God of War, Devil May Cry usw.
Wobei hier aber auch wieder die Sache mit dem Artdesign greift. Asiatisches Mittelalter finde ich ziemlich öde, das One Piece Setting hingegen hab ich förmlich verschlungen und hatte mir auch jeden Teil vorbestellt.


Deshalb, mit einem Hüpfer zurück zum Topic, gefällt mir Silent Hill auch so gut. Die Story stört mich nicht und die anderen Elemente finde ich einfach genial.
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 2. Grand Prix Season (Back in Time) am 2. August

Law3der
Beiträge: 9
Registriert: 11.12.2015 10:48
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Law3der » 01.02.2019 11:05

Oh man, was da für Erinnerungen hochkommen!☺️
Ich weiß noch wie wir damals zu viert oder fünft vor dem Bildschirm saßen und uns gegenseitig die Daumen gedrückt hielten und einfach mitgefiebert haben. Mal ganz davon ab, dass manche Rätsel echt knackig waren und wir manchmal stundenlang überlegten, was wir übersehen oder falsch interpretiert hatten. Zu einer Zeit ohne Smartphones, oder Internet...wenn man da auf dem Schlauch stand, konnte man maximal ausmachen und mal sacken lassen. 😄 herrlich...
Nach Teil 3 bin ich aber ausgestiegen...zu guter letzt und einige Jahre später P.T. gespielt und festgestellt, dass ich mit zunehmendem Alter anscheinend dünnhäutiger geworden bin, meine Güte hat mich das getriggert, das ging wirklich nur bei Tageslicht und mitsingen😂.
Silent Hill wird aber auf ewig einen festen Platz in meine Game Historie einnehmen und ich bin in dem Fall sogar geneigt zu sagen, dass es vielleicht am Besten ist, wenn man manche Dinge genau dabei belässt.

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4153
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von TaLLa » 01.02.2019 11:37

Ach Kettensäge, der Presslufthammer war die wahre Waffe! :D
Bild

Benutzeravatar
Psykeks
Beiträge: 187
Registriert: 04.10.2012 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Psykeks » 01.02.2019 14:59

Hach ja, Silent Hill. Ich war damals zarte 10 Jahre alt als ich zum ersten Mal in diese Stadt gekommen bin und allgemein war es mein erstes Horrorspiel. Ein Klassenkamerad hatte die PS1 und einen großen Bruder der sein Zimmer nicht abschloss :lol: Himmel was hat uns dieses Spiel geholt. Sind glaub ich sogar bis in die veränderte Schule gekommen bis es zuviel wurde und wir es psychisch nicht mehr ausgehalten haben.
Teil 2, obwohl deutlich älter angegangen, hatte die gleiche Wirkung auf uns. Haben es wirklich nur Tagsüber spielen können (mit zugezogener Gardine :P)
Alle nachfolgenden Teile hab ich dann alleine gespielt/erlebt.

An dieser Stelle will ich auch mal eine Lanze für Shattered Memories brechen. Die Grafik mit ihren Schatteneffekten und die tolle Einbindung der Wiimote haben bei mir für gute Stimmung gesorgt. Die Parts beim Psychologen fand ich auch durchweg gelungen und die Auflösung überraschend. Klar, die Eiswelt war nichts im Vergleich zur Rost- und Blut welt der anderen Teile aber ich hatte eine gute(?) Zeit mit diesem Spiel.

Bitte lass die Reihe einen fähigen Entwickler kaufen und ein Remake draus werkeln! Die Patchinko Rechte können ja bei Konami bleiben.

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5520
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Jazzdude » 01.02.2019 21:00

Die meiner Meinung nach wichtigste Horror IP vergammelt bei einem Publisher ohne Moral oder Sinn für Kunst- und Kulturerbe. Wenn doch nur Sony hier das entsprechende Geld in die Hand nehmen würde, das hatte ich schon öfter gedacht, irgendwie würde das ganz gut passen!
Bild

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Xris » 02.02.2019 02:00

Mazikeen hat geschrieben:
01.02.2019 10:09
Es ist schon eine Schande was Konami mit seinen Marken verzapft :oops:

Wie kann man nur solch große Titel wie Silent Hill, Castlevania und Metal Gear einfach so untergehn lassen? Mir fehlt da jegliches Verständniss
Metal Gear ist nicht untergegangen. Sondern verstrickte sich zunehmend in Logiklöchern und war so richtig, richtig zuende erzählt mit dem vierten Teil. Was willst du denn da noch fortgesetzt haben? Teil 4 beendete bereits die Franchise.

TloU@
Hat meiner Meinung nach genauso viel mit Survival Horror gemein wie Uncharted mit einem Action Adventure. Könnte Spuren davon enthalten. Mehr aber auch nicht. Ich hab mich in etwa genauso sehr in RE5 "gegruselt." nämlich überhaupt nicht.

Mazikeen
Beiträge: 519
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Mazikeen » 02.02.2019 09:35

Xris hat geschrieben:
02.02.2019 02:00
Mazikeen hat geschrieben:
01.02.2019 10:09
Es ist schon eine Schande was Konami mit seinen Marken verzapft :oops:

Wie kann man nur solch große Titel wie Silent Hill, Castlevania und Metal Gear einfach so untergehn lassen? Mir fehlt da jegliches Verständniss
Metal Gear ist nicht untergegangen. Sondern verstrickte sich zunehmend in Logiklöchern und war so richtig, richtig zuende erzählt mit dem vierten Teil. Was willst du denn da noch fortgesetzt haben? Teil 4 beendete bereits die Franchise.
Natürlich war Metal Gear mit dem 4. Teil beendet und eine zusammengeschusterte Fortsetzung die keinen Sinn ergibt, bräuchte ich nun wirklich auch nicht.

Aber was ist den mit den uralten MSX NES Metal Gears 1&2 ?
Würden die sich nicht für ein Remake anbieten?
Oder gleich Metal Gear Solid 1?

Dass hat auch, genau wie Resident Evil 2 20 Jahre auf dem Bukel. Könnte man mittlerweile auch neu auflegen.

Benutzeravatar
Gibson_Rickenbacker
Beiträge: 199
Registriert: 05.04.2015 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Gibson_Rickenbacker » 02.02.2019 09:56

Stimme Jörg zu. Bis heute konnte kein Survival Horrorspiel gekonnt diese Lücke schließen die SH hinterlassen hat....

Wenigstens Capcom hält die Flagge kurzeitig hoch seit RE7 und RE2 Remake...Ansonsten eine sehr ernüchternde Bilanz und Konami hat versagt und spuckt auch noch auf seine Wurzeln.... Kann man nur noch mit dem Kopf schütteln :roll:

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1434
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von NewRaven » 02.02.2019 14:34

Ich glaub es nicht. Wir haben hier echt mal ein Thema gefunden, wo sich das gesamte Forum einig ist. Jetzt müssen wir nur noch Konami dazu bringen uns auch zu beachten ;) Ich hoffe, die erkennen jetzt wirklich dank RE2, dass sie da einen Selbstläufer in der Schublade haben, wenn sie sich ein bisschen Mühe geben. Ich persönlich glaube, ein Silent Hill Remake in der Qualtität vom RE2 Remake würde sich mindestens genauso gut verkaufen, wenn nicht besser. Und ja, wegen mir können die dann auch gleich noch MGS remaken (aber NACH SH 1-3!) und wenn wir einmal dabei sind: Square Enix darf selbiges auch sehr gern bei Parasite Eve machen. Ich würde sie alle mit meinem Geld bewerfen und es wäre mir völlig egal ob die, wie Capcom, einen Vollpreis für diese Titel haben wollen - wegen mir können sie sogar noch 10 EUR drauf hauen.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2189
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von Flojoe » 02.02.2019 17:12

Capcom könntet Ihr bitte die Silent Hill Marke kaufen? Ja?

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7719
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Silent Hill - Special

Beitrag von ChrisJumper » 02.02.2019 23:05

NewRaven hat geschrieben:
02.02.2019 14:34
Ich glaub es nicht. Wir haben hier echt mal ein Thema gefunden, wo sich das gesamte Forum einig ist. Jetzt müssen wir nur noch Konami dazu bringen uns auch zu beachten ;)
Seufz. Ich glaube ja leider das es das nie geben wird. Konma kann einfach keinen Glücksspielautomaten bauen der es mit den ersten Silent Hill Teilen aufnehmen kann. ;)

Gleichzeitig würde ich es mir wünschen. Die Sache mit Silent Hills ist traurig aber aus der Sicht von Konami vielleicht gerechtfertigt. Trotzdem schade. Ich glaub leider nicht das Sony die Marke SH einfach kaufen oder eine Lizenz erwerben kann.. und schon recht nicht die gute Crew für einen Geistigen Nachfolger zusammen bekommt. Schade eigentlich. Ein gutes Remake wäre aber trotzdem schon was...

Antworten