Kingdom Hearts 3 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Ziegelstein12
Beiträge: 2776
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Ziegelstein12 » 28.01.2019 12:33

An alle die sagen: Endlich ist die Reihe zu Ende. Kann ich ohne es gespielt zu haben nur sagen:

Kh3 handelt vom Ende der Xehanort Saga...nicht der ganzen Geschichte. Wie Nomura auch in Unchained X (das Handy Spiel) die komplette Handlung bezüglich den Keybladewars und mit dem Film noch die Handlung vor den Keyblade wars. Sprich mMn wird wohl der Main Antagonist für den dann wirklich ALLES nach Plan lief, Masters of Masters sein.
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

CHEF3000
Beiträge: 269
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von CHEF3000 » 28.01.2019 20:52

Hab's mir heute mal geholt, kenne keinen einzigen Vorgänger, hab mir mit YT Videos auf die Sprünge geholfen, hat mich bis dato nie angeturnt die Serie, ich sehe da immer nur zwischensequenzen 24/7 wenn ich mir gameplay anschaue und ab und zu mal kurz gekloppe

gibt es infos zur technik, also fps ?

Hab's mir auf der X geholt
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8840
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Leon-x » 28.01.2019 21:34

CHEF3000 hat geschrieben:
28.01.2019 20:52

gibt es infos zur technik, also fps ?

Hab's mir auf der X geholt
Es gibt zwei Grafikoptionen.

Standard eiert das Game zwischen 35-60fps rum. Manchen Gebieten stockt es schon sehr.
Auf Stabilisiert ist es 28-30fps aber die Frametime sind genauso schlimm.
Rund fühlt es sich in keinem Modus an auch nach dem ersten Patch nicht. Der ist wohl wirklich nur für den Epilog und Secret Ending.

Auf der Playstation sieht es mit Standard und Pro auch nicht besser aus. Läuft da nur etwas niedriger aufgelöst um 1440p im Gegensatz zur One X:

https://youtu.be/DK4koJ9Q9v4
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Tom07
Beiträge: 2168
Registriert: 11.08.2009 18:44
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Tom07 » 28.01.2019 22:13

So habe nun nach gefühlt 2 Tagen das Toy Story Level beendet. Ja.. die Level sind deutlich länger als in den Vorgängerteilen. Nur weiß ich nicht ob man die Welten nochmal besuchen muss. Grafik ist hübsch. Gummifon ist eine hübsche Ergänzung. Kämpfe hab ich mir durch die verschiedenen Möglichkeiten deutlich verwirrender vorgestellt, geht aber gut von der Hand.
Bild


Benutzeravatar
Jefferson
Beiträge: 39
Registriert: 05.03.2010 20:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Jefferson » 29.01.2019 00:06

Konnte meine die Digitale XBox One Version genau jetzt 0 Uhr starten. Mir fällt jetzt beim Into aus das mein TV kein HDR Signal ausgibt. Kann es sein das das Game kein HDR unterstützt ? Ach bei RE 2 Remake ging es eben noch nicht das jemand sagt liegt an meinen TV oder Xbox Einstellungen...

CHEF3000
Beiträge: 269
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von CHEF3000 » 29.01.2019 01:03

Leon-x hat geschrieben:
28.01.2019 21:34
CHEF3000 hat geschrieben:
28.01.2019 20:52

gibt es infos zur technik, also fps ?

Hab's mir auf der X geholt
Es gibt zwei Grafikoptionen.

Standard eiert das Game zwischen 35-60fps rum. Manchen Gebieten stockt es schon sehr.
Auf Stabilisiert ist es 28-30fps aber die Frametime sind genauso schlimm.
Rund fühlt es sich in keinem Modus an auch nach dem ersten Patch nicht. Der ist wohl wirklich nur für den Epilog und Secret Ending.

Auf der Playstation sieht es mit Standard und Pro auch nicht besser aus. Läuft da nur etwas niedriger aufgelöst um 1440p im Gegensatz zur One X:

https://youtu.be/DK4koJ9Q9v4
Ok super danke, immerhin nen performance mode....auch wenn der offenbar nicht wirklich performt....ich schaue dann morgen Abend mal selbst rein

Man sollte ja eig. davon ausgehen dürfen das Square mit der UE4 Engine nen flüssiges Spielerlebnis hinbekommen sollte
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !

flo-rida86
Beiträge: 3886
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von flo-rida86 » 29.01.2019 05:14

Ist quasi jetzt schon sicher mein goty,nur tlou 2 könnte den Titel sich noch angreifen.

flo-rida86
Beiträge: 3886
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von flo-rida86 » 29.01.2019 05:16

Leuenkönig hat geschrieben:
28.01.2019 12:33
An alle die sagen: Endlich ist die Reihe zu Ende. Kann ich ohne es gespielt zu haben nur sagen:

Kh3 handelt vom Ende der Xehanort Saga...nicht der ganzen Geschichte. Wie Nomura auch in Unchained X (das Handy Spiel) die komplette Handlung bezüglich den Keybladewars und mit dem Film noch die Handlung vor den Keyblade wars. Sprich mMn wird wohl der Main Antagonist für den dann wirklich ALLES nach Plan lief, Masters of Masters sein.

Haben auch viele bei the witcher falsch verstanden.
Da sagte cd project auch das the witcher 3 die trilogie beendet aber nicht die serie selbst dennoch haben manche Magazine genau letzteres ausgesagt. :roll:

flo-rida86
Beiträge: 3886
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von flo-rida86 » 29.01.2019 05:34

LP 90 hat geschrieben:
25.01.2019 19:38
Nernst hat geschrieben:
25.01.2019 18:47
Habe noch keines der Kingdom Hearts Spiele gespielt aber ich glaub so langsam sollte ich da mal ran :? Man hört ja nur Positives davon.

Außerdem: Fehler auf der Hauptseite. "[...] Dass in der Zwischenzeit sieben weitere Spiele mit teilweise alternativen Zeitlinien oder Helden in dem Universum erscheinen sind, [...]"
Na ja, meine Erfahrun ist, das 50% die Spiele lieben und 50% die Serie absolut hassen., insofern.
Von Hass habe ich bisher nichts mitbekommen.
Sicher gibt ein paar Leute die absolut damit nix anfangen können aber jedenfalls die wo ich kenne die es nicht zocken wollen haben es nicht mal versucht.Die Base ist aber ziemlich gross.

flo-rida86
Beiträge: 3886
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von flo-rida86 » 29.01.2019 05:44

Stalkingwolf hat geschrieben:
26.01.2019 10:39
Grauer_Prophet hat geschrieben:
26.01.2019 10:34
Reiht sich halt in all die Japanischen Rollenspielreihen ein die mich nie begeistern konnten
Irgendwie schon. Kämpfe mich gerade durch Waifu Chronicle 2, was ich vor einem Jahre mal gekauft habe.
Die ersten 25h waren ganz ok, aber nun wiederholt sich einfach alles. IMO ein Problem vieler JRPG. Man hat ein System und das drückt man dem Spieler dann, aufgebläht, 70h ins Gesicht :mrgreen:
IMO sind RPG mit 25-30h Main Story und 100h Sidequest besser als umgekehrt.

auf meiner 2 Play ist, steht dann FF XIV und dann Ni No Kuni 2 drauf.
Ich sollte aufhören die Spiele zu kaufen :lol:
Aber gute Western RPG sind so selten geworden ( ich meine damit kein PIllars&Co, sondern mehr Witcher, Dragon Age, Kingdoms of Amalur usw ).

Also wenn Titel wie ni nur kuni 2 auf deiner liste sind dan wird dir doch sicher auch kh3 zusagen oder im es glei auf den Punkt zu bringen,kh3 ist nochmal eine Liga höher.

Benutzeravatar
Ultimatix
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Ultimatix » 29.01.2019 07:34

Keine deutsche Synchro: könnte man mit leben. Könnte... Keine Final Fantasy Charaktere in KH3?! Kann man nicht mit leben! Das ist die größte Enttäuschung seit es Videospiele gibt.

Benutzeravatar
schakal133.7
Beiträge: 81
Registriert: 19.11.2015 08:35
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von schakal133.7 » 29.01.2019 09:22

flo-rida86 hat geschrieben:
29.01.2019 05:34
LP 90 hat geschrieben:
25.01.2019 19:38
Nernst hat geschrieben:
25.01.2019 18:47
Habe noch keines der Kingdom Hearts Spiele gespielt aber ich glaub so langsam sollte ich da mal ran :? Man hört ja nur Positives davon.

Außerdem: Fehler auf der Hauptseite. "[...] Dass in der Zwischenzeit sieben weitere Spiele mit teilweise alternativen Zeitlinien oder Helden in dem Universum erscheinen sind, [...]"
Na ja, meine Erfahrun ist, das 50% die Spiele lieben und 50% die Serie absolut hassen., insofern.
Von Hass habe ich bisher nichts mitbekommen.
Sicher gibt ein paar Leute die absolut damit nix anfangen können aber jedenfalls die wo ich kenne die es nicht zocken wollen haben es nicht mal versucht.Die Base ist aber ziemlich gross.
Also ich bin von dieser Serie ehrlich gesagt nur verwirrt. Ich verstehe nicht warum die Reihe so durcheinander ist und die Namen der jeweiligen Teile helfen auch nicht wirklich weiter. Für wenn ist Kingdom Hearts eigentlich gedacht? Junge Spieler, ältere Spieler? Hatte mir mal die Story Zusammenfassungen angeschaut, aber wirklich schlauer bin ich danach immer noch nicht. Ich spiele eigentlich sehr gerne JRPGS, aber bei KH weiß ich immer noch nicht was ich davon halten soll...

Benutzeravatar
Jefferson
Beiträge: 39
Registriert: 05.03.2010 20:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Jefferson » 29.01.2019 12:09

Kann jemand der auch schon zockt auf PS4 oder One bestätigen das es kein HDR gibt ? Meine XBox Version bietet keine Menü Einstellungen für HDR und gibt auch kein HDR Signal zum TV aus.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 917
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Efraim Långstrump » 29.01.2019 12:36

Jefferson hat geschrieben:
29.01.2019 12:09
Kann jemand der auch schon zockt auf PS4 oder One bestätigen das es kein HDR gibt ? Meine XBox Version bietet keine Menü Einstellungen für HDR und gibt auch kein HDR Signal zum TV aus.
Kein HDR, definitiv nicht.

DitDit
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von DitDit » 30.01.2019 09:52

So hab gestern abend die erste Welt und quasi den Prolog beendet mein Ersteindruck bisher:

- Spiel läuft extrem unstabil mit den FPS egal in welchem Modus und obwohl mir sowas bei anderen Spielen nie auffällt weil nicht so heftig stört es mich hier extrem. Es ist richtig fies.
- Manche Charaktermodelle sehen so aus als wären sie 1 zu 1 aus den PSP oder 3DS Ablegern übernommen worden und wirken total deplatziert
- Grafik der Umgebung, Leveldesign und Effekte sind wunderschön und grandios von dem was ich bisher gesehen habe
- Gameplay macht laune
- Musik ist gut. Viele alte Tracks aus den alten Teilen bisher
- Bis auf die Intro Skrillex Musik die ist grausam
- Zocke auf Proud und das Kampfsystem besteht momentan nur aus Special Moves spammen. Macht bisher aber trotzdem Spaß
- Schon direkt am Anfang viele verschiedene Features aus den alten Teilen im Kampfsystem die schon sehr früh einem massen an "Special Moves" geben. Ich hab das gefühl die wollten alles aus allen Teilen einbringen. Hoffentlich wird es am Ende nicht zu überladen
- Ich mag die Disneyland Attraktionen als Special Move nicht
- Story hat mich von Anfang an gepackt und ich bin gespannt wie es weiter geht. Kh3 holt alte Fans direkt ab und man ist sofort wieder drinn
- das Writing vor allem beim Humor fühlt sich schwächer an als bei den Teilen zuvor und es fühlt es ich auch manchmal so erzwungen an
- Spiel lohnt sich am meisten wenn man glaub ich alle Teile gespielt hat. Charaktere aus alten Teilen tauchen nonstop auf und alle paar Sekunden gibt es eine Anknüpfung auf die alten Teile. Das Spiel ist von vorne bis hinten Fanservice.

Antworten