Kingdom Hearts 3 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

lumberjeff
Beiträge: 35
Registriert: 28.10.2017 15:32
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von lumberjeff » 26.01.2019 00:06

Seh ich da ne 88er Wertung bei 4players... :Zyklopeani:
Ok. Jetzt freu ich mich erst recht auf's Zockrn nächste Woche... :Hüpf:

Benutzeravatar
No Cars Go
Beiträge: 1434
Registriert: 12.05.2008 00:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von No Cars Go » 26.01.2019 00:19

"nach fast 20 Jahren"

16 Jahre und 10 Monate seit Teil 1 mal großzügig aufgerundet :D
"If you wake up at a different time in a different place, could you wake up as a different person?"

Fargard
Beiträge: 526
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Fargard » 26.01.2019 04:47

DEMDEM hat geschrieben:
25.01.2019 23:27
:angst: Hmm, ich hatte heute einfach Kingdom Hearts 3 gegoogelt und da stand 25.01. als Erstveröffentlichung. Bin dann zu Media Markt und hatte gefragt, wo KH3 sei, die wollten mir auch sagen, dass es der 29. sei, habe ihn aufm Handy das Datum gezeigt und die haben sich ganz gewundert den Kopf gekratzt, mir dann aber einfach das Spiel ausgehändigt. Gerade aber auf Amazon auch gesehen, dass der 29. das Datum ist. Hoffentlich kriegt der MM-Mitarbeiter kein Stress wegen meiner Aktion :angst:
Mir hat der MM-Mann Freitag, 17 Uhr gesagt, "kann ich nicht rausgeben, weltweiter Release ist am 29." - warum erwische ich ausgerechnet heute 1x einen mit Ahnung? :Häschen:

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8503
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 26.01.2019 09:29

wundert mich doch das es so gut abgeschnitten hat, weil der Ersteindruck nur befriedigend war.
Auch was ich alles gesehen habe sah ziemlich mau aus.

Naja evtl mal im Sale.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5862
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Grauer_Prophet » 26.01.2019 10:34

Reiht sich halt in all die Japanischen Rollenspielreihen ein die mich nie begeistern konnten
Bild


Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8503
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 26.01.2019 10:39

Grauer_Prophet hat geschrieben:
26.01.2019 10:34
Reiht sich halt in all die Japanischen Rollenspielreihen ein die mich nie begeistern konnten
Irgendwie schon. Kämpfe mich gerade durch Waifu Chronicle 2, was ich vor einem Jahre mal gekauft habe.
Die ersten 25h waren ganz ok, aber nun wiederholt sich einfach alles. IMO ein Problem vieler JRPG. Man hat ein System und das drückt man dem Spieler dann, aufgebläht, 70h ins Gesicht :mrgreen:
IMO sind RPG mit 25-30h Main Story und 100h Sidequest besser als umgekehrt.

auf meiner 2 Play ist, steht dann FF XIV und dann Ni No Kuni 2 drauf.
Ich sollte aufhören die Spiele zu kaufen :lol:
Aber gute Western RPG sind so selten geworden ( ich meine damit kein PIllars&Co, sondern mehr Witcher, Dragon Age, Kingdoms of Amalur usw ).
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Josch
Beiträge: 276
Registriert: 27.04.2008 12:03
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Josch » 26.01.2019 10:45

Ich bin ja an sich großer jRPG Fan (und ich habe Waifu Chronicles 2 auch geliebt :P), aber ich sehe den Reiz einfach nicht, der von der KH Serie ausgehen soll. Das Spiel wirkt wie ein wild zusammengewürfeltes Konglomerat aus Fanservice, die Grafik sieht so... steril aus, nicht lebendig, wie es für so Disney Sachen sein müsste und das Kampfsystem sieht zumindest auf Videos schlicht nach Buttonmashing aus. Evtl. urteile ich ja vorschnell, aber wenn, werde ich mir das Spiel nur im Sale später kaufen, dann tut es nicht so weh, wenn sich meien Befürchtungen bewahrheiten sollten ;)

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 218
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von M4g1c79 » 26.01.2019 11:08

Stalkingwolf hat geschrieben:
26.01.2019 09:29
wundert mich doch das es so gut abgeschnitten hat, weil der Ersteindruck nur befriedigend war.
Auch was ich alles gesehen habe sah ziemlich mau aus.

Naja evtl mal im Sale.
Mich wundert das auch sehr, waren doch alle Vorschauen sämtlicher Magazine eher durchschnittlich und wenig begeistert! Daran sieht man aber wieder, das Urteil erst bilden, wenn es fertig ist. Freue mich aber für alle Fans und für die Reihe selbst. Toll! Das Jahr beginnt vielversprechend.
Bild

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9214
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Raskir » 26.01.2019 11:13

M4g1c79 hat geschrieben:
26.01.2019 11:08
Stalkingwolf hat geschrieben:
26.01.2019 09:29
wundert mich doch das es so gut abgeschnitten hat, weil der Ersteindruck nur befriedigend war.
Auch was ich alles gesehen habe sah ziemlich mau aus.

Naja evtl mal im Sale.
Mich wundert das auch sehr, waren doch alle Vorschauen sämtlicher Magazine eher durchschnittlich und wenig begeistert! Daran sieht man aber wieder, das Urteil erst bilden, wenn es fertig ist. Freue mich aber für alle Fans und für die Reihe selbst. Toll! Das Jahr beginnt vielversprechend.
Vorschau war von einem anderen Tester der noch nie ein kh gespielt hat. Er hat sie nur geschrieben weil eben er in die Situation kam es abzuspielen und wollte zumindest seine Eindrücke teilen als es für sich zu behalten. Einfach kurz in den Kommentarbereich der Vorschau nachsehen und da wird viel beantwortet :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 218
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von M4g1c79 » 26.01.2019 11:16

Raskir hat geschrieben:
26.01.2019 11:13
M4g1c79 hat geschrieben:
26.01.2019 11:08
Stalkingwolf hat geschrieben:
26.01.2019 09:29
wundert mich doch das es so gut abgeschnitten hat, weil der Ersteindruck nur befriedigend war.
Auch was ich alles gesehen habe sah ziemlich mau aus.

Naja evtl mal im Sale.
Mich wundert das auch sehr, waren doch alle Vorschauen sämtlicher Magazine eher durchschnittlich und wenig begeistert! Daran sieht man aber wieder, das Urteil erst bilden, wenn es fertig ist. Freue mich aber für alle Fans und für die Reihe selbst. Toll! Das Jahr beginnt vielversprechend.
Vorschau war von einem anderen Tester der noch nie ein kh gespielt hat. Er hat sie nur geschrieben weil eben er in die Situation kam es abzuspielen und wollte zumindest seine Eindrücke teilen als es für sich zu behalten. Einfach kurz in den Kommentarbereich der Vorschau nachsehen und da wird viel beantwortet :)
Deswegen habe ich dazu geschrieben, dass fast alle Magazine eine sehr sehr mauen Eindruck hatten. Und da waren auch KH Liebhaber dabei! Aber ist ja gut, dass sich das nicht bestätigt hat :)
Bild

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2213
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von mafuba » 26.01.2019 12:05

Efraim Långstrump hat geschrieben:
25.01.2019 19:54
mafuba hat geschrieben:
25.01.2019 19:08
Die Story ist halt so unnötig komplex, dass man die 30 Min Zusammenfassung vlt öfters schauen muss :)

Falls ihr nicht so viel Zeit habt, kann ich euch Dunkeys Zusammenfassung empfehlen:

https://youtu.be/8o1ieehttdA

Die geht nur 4 Minuten und fasst 85% der Story zusammen ;)
Du bist mein Mann :D 4 min gehen klar.
Ich hoffe du kannst gut Englisch.
Und das mit Pumba und Esel am Ende des Videos stimmt nicht ganz :wink:

PfeiltastenZocker
Beiträge: 187
Registriert: 12.04.2013 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von PfeiltastenZocker » 26.01.2019 12:51

DEMDEM hat geschrieben:
25.01.2019 23:13
Fargard hat geschrieben:
25.01.2019 16:33
Test jetzt schon?
Forenteilnehmer haben es morgen schon?

Ich Volldepp muss bis zum 29 wie Normalbürger warten?
Die Welt ist schlecht!
Hö? Der Release ist heute gewesen, der 25. Oo. Ich habe mir das Spiel heute ganz normal gekauft.

Zum Spiel:
Habe jetzt die erste Welt hinter mir (der Olympus) und bin doch eher enttäuscht bisher. Hoffentlich kriegt das Spiel noch die Kurve.

Aber mein Ersteindruck:
Grafisch ist das Spiel nicht gerade dolle, womit ich leben kann. Ich brauche nicht unbedingt High End Grafik, wenn die Grafik ansonsten schön ist. Aber darüber hinaus gibt es auch noch so ein paar Sachen, die trotz der etwas altbackenen Grafik dann negativ auffallen. Zum Beispiel werde die Reflexionen (ob Spiegel oder auf Wasser) gefühlt nur mit maximal der Hälfte der normalen Auflösung dargestellt, was extrem auffällt, weil Spiegelungen flimmern, als ob es kein morgen gibt.

Generell macht das Spiel ein sehr komischen Ersteindruck auf mich, als ob Square-Enix gar kein Bock auf das Spiel gehabt hatte. Das Writing wirkt auf mich an vielen Stellen so, als ob sich das Spiel selbst nicht mehr ernst nimmt, sondern mehr eine Parodie auf die alten Teile ist. Ich weiß, Writing war noch nie die Stärke der Reihe, vorallem schon immer extrem kitschig, aber in KH3 nimmt das neue Dimensionen an - bisher. Ich hoffe ja inständig, dass sich das noch etwas dreht, nachdem ich nun die "Einführungswelt" hinter mir habe. Denn bisher waren alle Charaktere nur zum Fremdschämen, vorallem Hercules war schwierig zu ertragen, als ob er an Down-Syndrom leiden würde.

Auch ist das Kampfsystem ziemlich "schwammig". Erstmal hat das Kampfsystem null Gewicht, was damals vielleicht noch ok wäre, aber im Jahre 2019 sollte man andere Ansprüche haben. Darüberhinaus verkommt das Kampfsystem schon relativ früh (innerhalb der Einführungswelt) zu einem reinen Effektengewitter mit seinen ganzen Kombos und aufbauenden Kombosystemen. Haue ich den Gegner ein paar mal in die Fresse, kann ich direkt über Dreieck dickere Kombos raushauen,bis hin zu den Triokombos. Ist ja schön, dass es ein aufbauendes "Kombosystem" gibt, aber man aktiviert es viel zu schnell, wodurch der Schwierigkeitsgrad ad absurdum geführt wird. Ich habe extra auf "Profi" angefangen, es fühlt sich aber an, als ob ich auf Anfänger spielen würde. Normale Gegner stellen keine Bedrohung dar. Selbst wenn es riesige Massen an Gegnern sind, so stürmt man einfach rein, hämmert paar mal die X-Taste bis man die Dreiecks-Taste drücken kann und macht die alle Platt. Sollte was überleben sterben die restlichen mit eins bis zwei weiteren normalen Hits, so dass man nur noch "aufräumen"muss.

Bosse sind bisher auch eine ziemliche Enttäuschung. Da das Kampfsystem null Gewicht hat, gar kein Trefferfeedback wiedergibt, die Angriffe der Bosse nicht vernünftig teleportiert werden, artet es mehr in ein Gesmashe mit dem Zweck die Team-Kombos freizuschalten und mit denen dann den Boss einfach runterzubursten. Wie gesagt: auf Profi.

Ich hoffe inständig, dass es noch besser wird. Vorallem das Leveldesign muss noch mindestens zehn Schippen draufpacken, so schlecht war die erste Welt. Aber nach der ersten Welt bin ich jetzt erstmal ziemlich abgeturnt vom Spiel.
Bisher deckt sich dein Eindruck mit meinem leider, hoffe wirklich dass sich da noch was tut. Wobei ich erst die Hälfte von der ersten Welt habe. Sag bescheid ob es besser wird, wirst ja sicherlich weiter sein als ich.
Falls du noch nie einen KH Teil vorher gespielt hast, kann ich dir nur sagen, das war nicht immer so. Die Spielen boten auf höchsten Schwierigkeitsgrad unvergleichliche und unglaubliche befriedigende Herausforderungen, ich hoffe wirklich dass das Spiel da noch mithalten kann, bisher finde ich es einfach viel zu überladen von seinen Features.

Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Marobod » 26.01.2019 13:24

Hab mit dem Spiel bzw der Reihe nie was anfangen koennen.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 795
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Civarello » 26.01.2019 15:51

Ich war auch immer an Kingdom Hearts interessiert, kam aber irgendwie nie dazu, einen Teil zu spielen. Aber wenn ich jetzt damit anfangen würde würde ich mir auf jeden Fall erstmal die älteren Teile zu Gemüte führen. Die sind günstiger und noch immer spielenswert. Wenn ich das recht verstanden habe gibt es die alten Teile als Remaster/Neuveröffentlichung alle auf der PS4 (also sowas wie Kingdom Hearts 1.5 und 2.5 Remix) ?

Ich persönlich hätte keine große Lust mittendrin einzusteigen, nur weil gerade der neueste Teil ansteht und gut ankommt.

Seppel21
Beiträge: 829
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Seppel21 » 26.01.2019 16:17

Marobod hat geschrieben:
26.01.2019 13:24
Hab mit dem Spiel bzw der Reihe nie was anfangen koennen.
Das ist wirklich sehr interessant. Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Antworten