Kingdom Hearts 3 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Bobbyjoehill
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2018 09:19
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Bobbyjoehill » 25.01.2019 19:42

Ohne Soras gewohnte Stimme kann ich das Spiel leider nicht spielen. Wirklich sehr schade!
Und die Begründung für die fehlende deutsche Sprachausgabe, “wir haben keine Zeit“, finde ich schon sehr schwach.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1996
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von LP 90 » 25.01.2019 19:53

Bobbyjoehill hat geschrieben:
25.01.2019 19:42
Ohne Soras gewohnte Stimme kann ich das Spiel leider nicht spielen. Wirklich sehr schade!
Und die Begründung für die fehlende deutsche Sprachausgabe, “wir haben keine Zeit“, finde ich schon sehr schwach.
Vergiss nicht das könnte doch zu leaks führen...Immerhin macht Nomura doch den weltweiten gleichen Release dafür verantwortlich und sagt "wir überlegen uns gut ob wir das nochmal machen"
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Efraim Långstrump
Beiträge: 346
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Efraim Långstrump » 25.01.2019 19:54

mafuba hat geschrieben:
25.01.2019 19:08
Die Story ist halt so unnötig komplex, dass man die 30 Min Zusammenfassung vlt öfters schauen muss :)

Falls ihr nicht so viel Zeit habt, kann ich euch Dunkeys Zusammenfassung empfehlen:

https://youtu.be/8o1ieehttdA

Die geht nur 4 Minuten und fasst 85% der Story zusammen ;)
Du bist mein Mann :D 4 min gehen klar.

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4085
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von TaLLa » 25.01.2019 20:33

Endlich hat dieser Kindermist ein Ende.
Bild

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4419
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Peter__Piper » 25.01.2019 20:44

TaLLa hat geschrieben:
25.01.2019 20:33
Endlich hat dieser Kindermist ein Ende.
Blick wandert zum Avatar...
Blick wandert zur Signatur...
... :lach:

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7997
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Leon-x » 25.01.2019 20:44

TaLLa hat geschrieben:
25.01.2019 20:33
Endlich hat dieser Kindermist ein Ende.
Du hörst mit dem Videospielen auf?

Schade, aber irgendwann wird man halt doch für alles zu alt.^^
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 1122
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Pommern » 25.01.2019 21:42

Endlose Cutscenes...schlimmer als bei Kojima. Das ist ein echter Abturner.

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1407
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Sephiroth1982 » 25.01.2019 22:00

TaLLa hat geschrieben:
25.01.2019 20:33
Endlich hat dieser Kindermist ein Ende.
Lol. Ohne den Avatar und die Signatur könnte man dem Kommentar vllt. Glauben schenken, aber so...... :roll:

Kudo
Beiträge: 413
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Kudo » 25.01.2019 22:25

TaLLa hat geschrieben:
25.01.2019 20:33
Endlich hat dieser Kindermist ein Ende.
Endlich! Ich will in Zukunft nur noch Videospiele für Erwachsene sehen, Kinder sollen sich gefälligst andere Hobbys suchen oder auch 18+ Spiele zocken!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9335
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Todesglubsch » 25.01.2019 22:36

Hab mehrmals versucht in KH reinzukommen, hat nie geklappt - und da Square auch noch den deutschen Ton wegrationalisiert hat (btw: KH ist wohl die einzige Serie, wo man über ne fehlende Synchro meckern kann, ohne irgendeinen Englisch-Gegenwind zu erhalten), ist bei mir eh jegliches Interesse verflogen.

Egal wie gut die Wertungen ausfallen.

Mir geht's übrigens weniger um Soras Stimme, sondern die Stimmen der Disney-Figuren. Aber wenn man die eine hätte, hätte man auch die anderen.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8092
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Raskir » 25.01.2019 23:10

Ja das ist ein Trauerspiel. Das habe ich ihnen tatsächlich noch nicht verziehen. Man hat nicht oft ein Spiel wo die Deutsche Tonspur auch die qualitativ beste war plus dass man Kindheitserinnerungen damit verbindet. Aber ok, am Ende hätten wir für woody nur bully bekommen :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

DEMDEM
Beiträge: 1436
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von DEMDEM » 25.01.2019 23:13

Fargard hat geschrieben:
25.01.2019 16:33
Test jetzt schon?
Forenteilnehmer haben es morgen schon?

Ich Volldepp muss bis zum 29 wie Normalbürger warten?
Die Welt ist schlecht!
Hö? Der Release ist heute gewesen, der 25. Oo. Ich habe mir das Spiel heute ganz normal gekauft.

Zum Spiel:
Habe jetzt die erste Welt hinter mir (der Olympus) und bin doch eher enttäuscht bisher. Hoffentlich kriegt das Spiel noch die Kurve.

Aber mein Ersteindruck:
Grafisch ist das Spiel nicht gerade dolle, womit ich leben kann. Ich brauche nicht unbedingt High End Grafik, wenn die Grafik ansonsten schön ist. Aber darüber hinaus gibt es auch noch so ein paar Sachen, die trotz der etwas altbackenen Grafik dann negativ auffallen. Zum Beispiel werde die Reflexionen (ob Spiegel oder auf Wasser) gefühlt nur mit maximal der Hälfte der normalen Auflösung dargestellt, was extrem auffällt, weil Spiegelungen flimmern, als ob es kein morgen gibt.

Generell macht das Spiel ein sehr komischen Ersteindruck auf mich, als ob Square-Enix gar kein Bock auf das Spiel gehabt hatte. Das Writing wirkt auf mich an vielen Stellen so, als ob sich das Spiel selbst nicht mehr ernst nimmt, sondern mehr eine Parodie auf die alten Teile ist. Ich weiß, Writing war noch nie die Stärke der Reihe, vorallem schon immer extrem kitschig, aber in KH3 nimmt das neue Dimensionen an - bisher. Ich hoffe ja inständig, dass sich das noch etwas dreht, nachdem ich nun die "Einführungswelt" hinter mir habe. Denn bisher waren alle Charaktere nur zum Fremdschämen, vorallem Hercules war schwierig zu ertragen, als ob er an Down-Syndrom leiden würde.

Auch ist das Kampfsystem ziemlich "schwammig". Erstmal hat das Kampfsystem null Gewicht, was damals vielleicht noch ok wäre, aber im Jahre 2019 sollte man andere Ansprüche haben. Darüberhinaus verkommt das Kampfsystem schon relativ früh (innerhalb der Einführungswelt) zu einem reinen Effektengewitter mit seinen ganzen Kombos und aufbauenden Kombosystemen. Haue ich den Gegner ein paar mal in die Fresse, kann ich direkt über Dreieck dickere Kombos raushauen,bis hin zu den Triokombos. Ist ja schön, dass es ein aufbauendes "Kombosystem" gibt, aber man aktiviert es viel zu schnell, wodurch der Schwierigkeitsgrad ad absurdum geführt wird. Ich habe extra auf "Profi" angefangen, es fühlt sich aber an, als ob ich auf Anfänger spielen würde. Normale Gegner stellen keine Bedrohung dar. Selbst wenn es riesige Massen an Gegnern sind, so stürmt man einfach rein, hämmert paar mal die X-Taste bis man die Dreiecks-Taste drücken kann und macht die alle Platt. Sollte was überleben sterben die restlichen mit eins bis zwei weiteren normalen Hits, so dass man nur noch "aufräumen"muss.

Bosse sind bisher auch eine ziemliche Enttäuschung. Da das Kampfsystem null Gewicht hat, gar kein Trefferfeedback wiedergibt, die Angriffe der Bosse nicht vernünftig teleportiert werden, artet es mehr in ein Gesmashe mit dem Zweck die Team-Kombos freizuschalten und mit denen dann den Boss einfach runterzubursten. Wie gesagt: auf Profi.

Ich hoffe inständig, dass es noch besser wird. Vorallem das Leveldesign muss noch mindestens zehn Schippen draufpacken, so schlecht war die erste Welt. Aber nach der ersten Welt bin ich jetzt erstmal ziemlich abgeturnt vom Spiel.

DEMDEM
Beiträge: 1436
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von DEMDEM » 25.01.2019 23:14

Todesglubsch hat geschrieben:
25.01.2019 22:36
Hab mehrmals versucht in KH reinzukommen, hat nie geklappt - und da Square auch noch den deutschen Ton wegrationalisiert hat (btw: KH ist wohl die einzige Serie, wo man über ne fehlende Synchro meckern kann, ohne irgendeinen Englisch-Gegenwind zu erhalten), ist bei mir eh jegliches Interesse verflogen.

Egal wie gut die Wertungen ausfallen.

Mir geht's übrigens weniger um Soras Stimme, sondern die Stimmen der Disney-Figuren. Aber wenn man die eine hätte, hätte man auch die anderen.
Was noch viel negativer auffällt ist, dass manche Disney-Charaktere im Englischen einen anderen Namen haben, sprich in der englischen Sprachausgabe mit den anderen Namen angesprochen wird, im Untertitel aber der deutsche Namen steht. :D

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7997
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von Leon-x » 25.01.2019 23:15

DEMDEM hat geschrieben:
25.01.2019 23:13

Hö? Der Release ist heute gewesen, der 25. Oo. Ich habe mir das Spiel heute ganz normal gekauft.

In Japan war die Veröffentlichung früher. Hierzulande steht immer noch der 29.01. So auch auf Amazon.

Wohl paar Händler was verwechselt. Game kam auch die Tage schon in die Lager.

Grafisch ist es jetzt vollkommen okay. Der Artstyle passt nur nicht ganz zur Serie. Merkt halt dass sie die UE4 kaum verändert haben. Wohl der Enginewechsel zu viel Zeit gekostet.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

DEMDEM
Beiträge: 1436
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Hearts 3 - Test

Beitrag von DEMDEM » 25.01.2019 23:27

:angst: Hmm, ich hatte heute einfach Kingdom Hearts 3 gegoogelt und da stand 25.01. als Erstveröffentlichung. Bin dann zu Media Markt und hatte gefragt, wo KH3 sei, die wollten mir auch sagen, dass es der 29. sei, habe ihn aufm Handy das Datum gezeigt und die haben sich ganz gewundert den Kopf gekratzt, mir dann aber einfach das Spiel ausgehändigt. Gerade aber auf Amazon auch gesehen, dass der 29. das Datum ist. Hoffentlich kriegt der MM-Mitarbeiter kein Stress wegen meiner Aktion :angst:

Antworten