Resident Evil 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Nosfertox
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2017 18:13
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von Nosfertox » 26.03.2019 21:48

Auch nach 21 Jahren immer noch ein Meisterwerk des "Suspence"-Horrors. Ich habe es bereits auf der PS1 gespielt und kenne eigentlich den Durchlauf. Aber spätestens auf dem Polizeirevier von Racoon City war ich wieder komplett in dem Spiel und ich hatte wieder Gänsehaut und die Nackenhaare stellten sich auf. Gut gelungen ist auch dei Vorgeschichte, die nun endlich darüber Auskunft gibt, warum sich die Protagonisten überhaupt in der Anfangssituation befinden. Das stärkt auch dei Identifikation mit den Charakteren. Ich wünsche mir ein ähnlich liebevolles Remake von RE1.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 08:59

Kennt jemand das Problem am PC, wenn man an den Grafikoptionen herumschraubt, dass dann das Bild ab einer gewissen Qualitäts-Stufe extrem dunkel wird, so dass man kaum noch was erkennen kann?

Rein von der Performance her würde mein Rechner problemlos alles auf Max schaffen, aber sobald ich was an den voreingestellten Optionen ändere, wirds düster (und die voreingestellten sind echt Kacke ^^)...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2512
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von oppenheimer » 29.04.2019 13:10

casanoffi hat geschrieben:
29.04.2019 08:59
Kennt jemand das Problem am PC, wenn man an den Grafikoptionen herumschraubt, dass dann das Bild ab einer gewissen Qualitäts-Stufe extrem dunkel wird, so dass man kaum noch was erkennen kann?
Ja, das hatte ich auch. Wenn ich mich recht entsinne, musste ich das Spiel auf 30 fps beschränken, dann war das Problem absurderweise gelöst, auch mit maximalen Details.
Dachte, die hätten das mittlerweile gepatched, aber war wohl zu viel verlangt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 13:47

oppenheimer hat geschrieben:
29.04.2019 13:10
Ja, das hatte ich auch. Wenn ich mich recht entsinne, musste ich das Spiel auf 30 fps beschränken, dann war das Problem absurderweise gelöst, auch mit maximalen Details.
Dachte, die hätten das mittlerweile gepatched, aber war wohl zu viel verlangt.
Ok, danke für den Tipp!
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 15073
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von DancingDan » 29.04.2019 13:56

Hast du Nvidia? Da soll wohl neue oder ältere Treiber-Version helfen.



Jemand anderes hat es wohl über die Nvidia Game Experience behoben.

https://steamcommunity.com/app/961440/d ... 643724243/

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 14:54

DancingDan hat geschrieben:
29.04.2019 13:56
Hast du Nvidia? Da soll wohl neue oder ältere Treiber-Version helfen.
Kann natürlich auch eine Treiber-Sache sein...
Habe eine Quadro P5000, die wird nicht immer so schnell aktualisiert wie die GTX-Reihe mit ihren Game-readys ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten