4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.01.2019 10:00

Red Dead Redemption 2

Hier geht es zum gesamten Bericht: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Ryan2k6
Beiträge: 2687
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Ryan2k6 » 02.01.2019 10:51

Tja, war wohl unumgänglich. :D

Aber gemessen am Feedback zum Spiel als Multititel wohl vertretbar.

Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von casanoffi » 02.01.2019 11:18

Mir fällt es schwer, ein Spiel, welches nur auf 2 von 4 aktuellen Systemen erscheint, als Multiplattformer zu bezeichnen.
Aber gut, an RDR2 füht dieses Jahr anscheinend kein Weg vorbei ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3877
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Miep_Miep » 02.01.2019 11:40

Mir fällt es ebenfalls etwas schwer das Game als "Multiplattform-Titel" zu sehen, aber gut, ist halt RDR 2...
War never changes

Ryan2k6
Beiträge: 2687
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Ryan2k6 » 02.01.2019 12:18

Miieep hat geschrieben:
02.01.2019 11:40
Mir fällt es ebenfalls etwas schwer das Game als "Multiplattform-Titel" zu sehen, aber gut, ist halt RDR 2...
Naja, ab wann ist ein Multi denn ein Multi?

Gelten dann nur noch Spiele die auf PS4, XB und PC erschienen sind? Was ist mit der Switch? Spiele auf allen 4 Platformen dürften nicht so viele sein.

Zumal ich fest davon ausgehe, dass eine PC Version von RDR kommt.

Bild

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3877
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Miep_Miep » 02.01.2019 12:29

Ich mach da ja kein Fass auf. Von mir aus ist es halt ein Multiplattformer, finde nur dass 2 von 4 Plattformen etwas mau sind für das "beste Multiplattformspiel". Dass das Spiel auch irgendwann auf PC kommt, kann sein.
Zuletzt geändert von Miep_Miep am 02.01.2019 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
War never changes

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von casanoffi » 02.01.2019 12:51

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.01.2019 12:18
Naja, ab wann ist ein Multi denn ein Multi?
Ich würde tatsächlich nur Spiele in die Wahl nehmen, die auf allen Plattformen erschienen sind.
Aber, wie Miieep schon schreibt, ich mach da jetz kein Fass auf ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11303
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Xris » 02.01.2019 12:55

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.01.2019 12:18
Miieep hat geschrieben:
02.01.2019 11:40
Mir fällt es ebenfalls etwas schwer das Game als "Multiplattform-Titel" zu sehen, aber gut, ist halt RDR 2...
Naja, ab wann ist ein Multi denn ein Multi?

Gelten dann nur noch Spiele die auf PS4, XB und PC erschienen sind? Was ist mit der Switch? Spiele auf allen 4 Platformen dürften nicht so viele sein.

Zumal ich fest davon ausgehe, dass eine PC Version von RDR kommt.
Interessante Frage. Denn lustigerweise spielt es meistens keine Rolle wenn es ein sogenanntes "Exclusive" auch auf den PC schafft. Siehe zB das "exklusive" Xbox One Spiel des Jahres. Aber umgekehrt ist ein RDR2 selbstverständlich Multiplattform.
Keine Frage. Ist ja auch auf mehr als einer Konsole erschienen. Also merke: Multiplattform ist = ein Spiel das auf mindestens 2 Konsolen erschienen ist. :D

Caramarc
Beiträge: 916
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Caramarc » 02.01.2019 12:56

casanoffi hat geschrieben:
02.01.2019 11:18
Mir fällt es schwer, ein Spiel, welches nur auf 2 von 4 aktuellen Systemen erscheint, als Multiplattformer zu bezeichnen.
Sehe ich ganz genauso. Warum nicht z.B. Banner Saga 3?
Oder Titel die Crossplay unterstützen, also "wahre" Multiplattformspiele?

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8844
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Raskir » 02.01.2019 12:59

Mein Multiplat des Jahres, Monster Hunter World, mit Abstand sogar.
@Caramarc
Wird schwer, ich weiß nicht ob eins der Crossplay Spiele überhaupt dieses Jahr rausgekommen sind außer Fortnite und das steht hier nichtmal zur Wahl, weils noch nicht fertig ist :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von casanoffi » 02.01.2019 13:02

Gut, Crossplay würde die Sache sicherlich zu sehr eingrenzen ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8844
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Raskir » 02.01.2019 13:06

Eindeutig, da sind ja alle nicht MP Spiele unmittelbar davon betroffen, was ja auch schade wäre. Zum Sieger. Joa, kann ich durchaus verstehen. Bei mir ist inzwischen leider die Luft raus. Werde es in ein paar Wochen oder Monaten nochmal ausprobieren (falls ichs nicht verkaufe), aber es wurde leider an mir vorbeidesignt. Ich mag ja entschleunigte und gemächliche Spiele ungemein, aber es kann einem nicht alles gefallen. Aber es ist zumindest ein Spiel, wo ich den Hype drum verstehen und nachvollziehen kann. Leider nicht meins, aber damit komm ich klar :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Ryan2k6
Beiträge: 2687
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Ryan2k6 » 02.01.2019 13:13

Xris hat geschrieben:
02.01.2019 12:55
Interessante Frage. Denn lustigerweise spielt es meistens keine Rolle wenn es ein sogenanntes "Exclusive" auch auf den PC schafft. Siehe zB das "exklusive" Xbox One Spiel des Jahres. Aber umgekehrt ist ein RDR2 selbstverständlich Multiplattform.
Keine Frage. Ist ja auch auf mehr als einer Konsole erschienen. Also merke: Multiplattform ist = ein Spiel das auf mindestens 2 Konsolen erschienen ist. :D
Forza ist im Windows Store, inwieweit man den wirklich als PC-Release werten kann ist halt die Frage. Der ist so stark reglementiert, das ist nicht wie in Steam oder GoG.

Entweder, gäbe es dann gar keine XBox Exklusivtitel mehr, weil die soweit mir bekannt alle auch im Windows Store verfügbar sind. Oder man sagt Multiplatform muss immer den PC beinhalten und 1-n Konsolen. Oder man baut ne Kategorie "Konsolenexklusiv" wobei da vermutlich nicht viel drin wäre.

Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von casanoffi » 02.01.2019 13:29

Ich denke, genau aus dem Grund, weil es dann viel zu viele Variablen gäbe, hat man sich eben für den einfachsten Weg entscheiden -> solange ein Spiel nicht Plattform-exklusiv ist, zählt er als Multi.

Muss einem ja nicht schmecken ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Caramarc
Beiträge: 916
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Multiplattformspiel des Jahres

Beitrag von Caramarc » 02.01.2019 14:23

casanoffi hat geschrieben:
02.01.2019 13:29
Ich denke, genau aus dem Grund, weil es dann viel zu viele Variablen gäbe, hat man sich eben für den einfachsten Weg entscheiden -> solange ein Spiel nicht Plattform-exklusiv ist, zählt er als Multi.

Muss einem ja nicht schmecken ^^
Ich finde schon, dass ein Multiplayer des Jahres Spiel tatsächlich etwas mehr bieten sollte als nur auf zwei Plattformen zu erscheinen. Das scheint mir einfach etwas wenig. Klar das mit Crossplay wäre eine starke Einschränkung und wahrscheinlich für 2018 nicht anzuwenden (mir fällt gerade zumindest nix ein). Aber neben Banner Saga 3 (was wirklich gut ist und gleichzeitig auf fast allen Plattformen vertreten (auch MacOS, nur kein Linux)), gebe es ja noch andere TItel wie Warframe (hey ich kann mein PC Profil auf die Switch portieren). Was zeichnet RDR2 jetzt als Multiplattform Titel aus? Was macht es besonderes (X und Pro Support, wenn man so will)?

Antworten