Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
laduke123
Beiträge: 155
Registriert: 05.06.2014 21:26
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von laduke123 » 01.12.2018 17:34

J.R. Dobbs hat geschrieben:
01.12.2018 17:23
Abgesehen von Grafik UND Story ist da nichts?

Das ist doch eh schon alles was man von einem guten Spiel erwarten darf, oder?

Tolle Story? Tolle Grafik?

Okay, die Steuerung ist zickig - das wars aber auch schon.
Das erwarte ich von einem Film, für den ich an der Kinokasse nen 10er bezahle, aber nicht von einem Spiel für 60€!

Es ist im Prinzip ein Film, in dem man als Spieler gezwungen ist, irgendwelche Skripts stupide abzuarbeiten.
Man wird als SPIELER für blöde verkauft.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3615
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von sphinx2k » 01.12.2018 18:28

laduke123 hat geschrieben:
01.12.2018 17:34
J.R. Dobbs hat geschrieben:
01.12.2018 17:23
Abgesehen von Grafik UND Story ist da nichts?

Das ist doch eh schon alles was man von einem guten Spiel erwarten darf, oder?

Tolle Story? Tolle Grafik?

Okay, die Steuerung ist zickig - das wars aber auch schon.
Das erwarte ich von einem Film, für den ich an der Kinokasse nen 10er bezahle, aber nicht von einem Spiel für 60€!
Schön gesagt :)

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1265
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von manu! » 01.12.2018 19:33

Es schlimme daran ist meist,dass Kevin und Justin darüber lachen ,Andere aber den weißen Ritter spielen und damit gar nix zu tun haben.Pure SJW

Benutzeravatar
Steed
Beiträge: 412
Registriert: 11.08.2006 22:46
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Steed » 01.12.2018 20:51

War doch klar das sich einige Spieler daneben benehmen, ist ja zum größten Teil die selbe community wie aus GTA5 Online.
Hatte auch schon in 5 Spielstunden 2mal das Vergnügen während Missionen getrollt zu werden gleich die aller erst Mission und später eine wo ich mit dem Lasso gerollt wurd(hab den Spieler auch gleich reportet obs was bringt ka.) selbst als ich grade im Lager ankam haben schon direkt welche versucht mich sinnlos dort zu killen gleich eine nette begrüßung ging zum Glück nicht wegen der weißen Flagge dumm gelaufen für den Spacken umsonst zu mir gekommen.
Von der offenen Spielwelt will ich garnicht erst anfangen...(Lasso, Kills, umgeritten werden)
Ich bin schon froh das die Mission nicht gleich fehlschlegt wenn einer meint alle leben absichtlich zu verheizen zumindest hat Rockstar da aus GTA5 online gelernt.
Aber der online Modus macht trotzdem Spaß troz des knappen Inhalts und den Leuten die sich nicht benehmen können, ich hoffe Rockstar bessert da noch nach es gab ja schon einige gute Vorschläge im Reddit Forum wie z. B andere Spieler nicht mehr auf der Map zu sehen es sei den sie starten eine Mission wo gegenspieler eingreifen können. Und ich hoffe das Bald auch ungebürliches behnem gefandet wird wie im Single-player von RDR2. Das Trollen in Missionen mit dem Lasso könnten Sie auch schnell fixen indem man in Mission damit kein frendlyfire mehr machen kann.
Legastheniker beim posten... Keine Haftung für Rechtschreibung!
Bild
Bild

Star Citizen personalized referral code: STAR-4C2P-K69R

Kladolski
Beiträge: 221
Registriert: 29.11.2008 15:01
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Kladolski » 01.12.2018 21:10

In der heutigen zeit alles ein bisschen schwer... noch Spiele zu genießen (im Multiplayer).

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 341
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 01.12.2018 21:23

Es gibt ja übrigens auch Kevin Costner! Ach, meine Güte, ich hab gelacht. Ich komm aus einem Albert-Schweitzer-Kinderdorf, da könnt ich noch ganz andere Dinge vom Stapel lassen. Was ich aber nicht tue, weil ich gut erzogen bin. ;)

Benutzeravatar
J.R. Dobbs
Beiträge: 133
Registriert: 18.04.2011 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von J.R. Dobbs » 01.12.2018 22:33

laduke123 hat geschrieben:
01.12.2018 17:34
J.R. Dobbs hat geschrieben:
01.12.2018 17:23
Abgesehen von Grafik UND Story ist da nichts?

Das ist doch eh schon alles was man von einem guten Spiel erwarten darf, oder?

Tolle Story? Tolle Grafik?

Okay, die Steuerung ist zickig - das wars aber auch schon.
Das erwarte ich von einem Film, für den ich an der Kinokasse nen 10er bezahle, aber nicht von einem Spiel für 60€!

Es ist im Prinzip ein Film, in dem man als Spieler gezwungen ist, irgendwelche Skripts stupide abzuarbeiten.
Man wird als SPIELER für blöde verkauft.
Aber zu verklemmt seine tatsächlichen Erwartungen vielleicht mal hier kund zu tun? Lieber ne blöde Andeutung machen und dann nicht zu Ende ausführen was man eigentlich erwartet?

Phelian
Beiträge: 94
Registriert: 01.09.2011 21:05
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Phelian » 01.12.2018 23:02

J.R. Dobbs hat geschrieben:
01.12.2018 16:52
Warslon hat geschrieben:
30.11.2018 19:06
Lol? War bei GTA Online auch nicht anders und trotzdem hat keiner gemeckert und jeder gespielt.
Rofl. Er hat Lol gesagt. Aber jetzt habe ich den Kevin Witz von Jörg wenigstens verstanden und weiß wer damit gemeint ist. :mrgreen:
Phelian hat geschrieben:
30.11.2018 22:20
Wenn es keine Clints, sondern nur Kevins gibt, mutiert diese Spielwelt zu einem anarchistischen Battle Asozial.

Was soll das?
Und hier scheint sogar einer wirklich Kevin zu heißen, armer Kerl.
Xyt4n hat geschrieben:
01.12.2018 00:53
Phelian hat geschrieben:
30.11.2018 22:20



Was soll das?
Manchmal hat 4Players starke Abstürze im Niveau. Passiert in der Regel nur einmal pro Quartal.
Und Kevin hat sogar einen Anwalt. Krass - setzt du dich auch für Schantalle ein? Und Schackeline?
MAR1NE hat geschrieben:
01.12.2018 11:23
Man kann auch heute wirklich nichts mehr sagen ohne das sofort einer aus seinem Loch gekrochen kommt und alles auf die Goldwage legen muss :roll: ....Humor ist wenn man trotzdem lacht ;) Und die Berichte auf 4players sind meiner Meinung nach deutlich besser als die nichts sagenden clickbait news manch anderer Websites
Und es gibt sogar noch normale Menschen hier, die in unserer gleichgeschalteten Zombie-Gesellschaft nicht jeden Kevin auf die Goldwaage legen müssen, endlich mal.

Kevin hat nunmal die goldene Arschkarte der deutschen Umgangssprache gezogen. Die meisten Eltern die ihre Kinder so genannt haben wollten wohl nen neuen coolen Fußball-Nationalspieler, bekommen haben sie aber nur das Nachmittagsprogramm der RTL Sendergruppe. :ugly:

Und vor allem haben diese minderjährigen Moral- und Anstandshüter hier nicht mal kapiert, dass Jörg mit der Sprache spielen will und nicht irgendeine langweilige Headline hinklatschen wollte. Aber sowas lernt man in unseren politisch korrekten, Anti Aggressions, Anti Xenophoben, Anti Homophoben, Pro Veganen weichgespülten Schulen nicht mehr.

Sorry, das beste was man machen kann ist auf political correctness zu scheißen, Fleisch zu essen und gelegentlich den erhobenen Mittelfinger mindestens einer Hand gelegentlich als Kommunikationsmittel zu benutzen Kinder...
Hey. Du scheinst ja genau das zu sein, was Jörg wohl ursprünglich kritisieren wollte.

Ein asoziales Arschloch.

[ "3.12. Wir dulden keine persönlichen Beleidigungen gegenüber anderen Benutzern …" Nutzer verwarnt. —dx1 ]

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 176
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Cytasis » 01.12.2018 23:03

manu! hat geschrieben:
01.12.2018 19:33
Es schlimme daran ist meist,dass Kevin und Justin darüber lachen ,Andere aber den weißen Ritter spielen und damit gar nix zu tun haben.Pure SJW
Fühle mich nicht angesprochen von dir, denn dies hat nichts mit Ritter spielen zutun. Ich bin einfach ein anderes Niveau von dem Autor gewohnt.
Ich bin auch Ossi, meinen Dialekt habe ich lange abgelegt und ich kann auch über Ossi Witze lachen ohne an die Decke zu gehen.
Aber genau hier ist der Unterschied, denn die meisten Ossi Witze sind wenigstens noch lustig..

Ich kann über diese Kevin scheisse einfach nichtmehr lachen und hab mich schon immer gefragt warum man Menschen nur aufgrund Ihres Namens verurteilt (und es dann einfach gelassen, weil mir die Diskussionen darüber einfach zu blöd waren)..
Mir ist auch klar, dass es immer irgendwelche Kiddys geben wird die einfach jeden mist mitmachen ohne groß drüber nachzudenken (Jemanden Kevin zu nennen ist da gegenüber schon eher ein Kavaliersdelikt).
Aber ich erwarte von einem erwachsenem Menschen(Autor) einfach ein etwas anderes Niveau.

P.s.: Nein, ich heisse nicht Kevin.

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1376
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Xyt4n » 01.12.2018 23:57

Der Autor sollte hoffentlich merken, was seine Headline bewirkt hat und wie unschön es hier dadurch in den Kommentaren aussieht. Das solche Kommentare dann von Negativitäts-ausstrahlenden-Menschen wie J R Dobbs verteidigt wird, unterstreicht dies nur. Diese hier häufig genutzte Polemik, Kritiker der Headline als "Kevins" zu bezeichnen, zeigt wie diese Befürworter andere über einen Kamm scheren und sich über sie stellen (manche witzig gemeint, manche ernst). SIch über andere zu stellen, ist Egofutter vom Feinsten und fühlt sich gut an.

Bevor jemand falsch schlussfolgert: Ich sage nicht, dass Leute die scharfe Witze mögen, unmittelbar andere verletzen wollen.

Lustigerweise hat Jörg eine Stimmung entfacht, die seiner Online-Erfahrung nahe kommt. Manchmal muss man achten, dass man seine negative Erfahrung nicht auf andere Situationen überträgt :Häschen:
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 176
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Cytasis » 02.12.2018 00:16

doppelpost

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 4234
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von NomDeGuerre » 02.12.2018 00:30

Bild
Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen fällen

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 874
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von SaperioN » 02.12.2018 01:34

Bild

Benutzeravatar
SchizoPhlegmaticMarmot
Beiträge: 228
Registriert: 25.08.2017 07:15
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von SchizoPhlegmaticMarmot » 02.12.2018 08:17

Versteh ich nicht...Von einer Beta kann man sich nun wirklich kein fehlerlosen MP erhoffen.....Ganz normal das das Teil unausgereift ist, darum ist es eben eine Beta....wie 70% der veröffentlichten Spiele heutzutage die ein Millionen-Budget hatten...Ganz natürlich.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1963
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von LP 90 » 02.12.2018 09:27

Xyt4n hat geschrieben:
01.12.2018 23:57
Der Autor sollte hoffentlich merken, was seine Headline bewirkt hat und wie unschön es hier dadurch in den Kommentaren aussieht. Das solche Kommentare dann von Negativitäts-ausstrahlenden-Menschen wie J R Dobbs verteidigt wird, unterstreicht dies nur. Diese hier häufig genutzte Polemik, Kritiker der Headline als "Kevins" zu bezeichnen, zeigt wie diese Befürworter andere über einen Kamm scheren und sich über sie stellen (manche witzig gemeint, manche ernst). SIch über andere zu stellen, ist Egofutter vom Feinsten und fühlt sich gut an.

Bevor jemand falsch schlussfolgert: Ich sage nicht, dass Leute die scharfe Witze mögen, unmittelbar andere verletzen wollen.

Lustigerweise hat Jörg eine Stimmung entfacht, die seiner Online-Erfahrung nahe kommt. Manchmal muss man achten, dass man seine negative Erfahrung nicht auf andere Situationen überträgt :Häschen:
Wobei ich mir wirklich denke das Jörg sauer ist über das was er erlebt hat, immerhin zerstört dies ja seine Beschreibung des Spiels als quasi spirituelle Erfahrung (welche ich nicht im geringsten nachvollziehen kann). Imo ist das gesamte Spiel voll von den auch hier im online-Modus beschriebenen halbgaren Entscheidungen/Gameplay (Ist ja noch nen Spiel und kein Film oder?), welche man mit "Realismus" übertuncht.

In einem Spiel machen Menschen halt Quatsch und halten sich an keinen "Realismus". Da wird das Turner -Gemälde eher abgefackelt als betrachtet wegen der LULZ. Das ist aber absolut vorraussehbar gewesen. Es ist eben kein Spass für die meisten sich so kulturell korrekt zu verhalten wie Jörg es sich gerne wünscht, speziell wenn das Gameplay eines RDR2 doch eher Mittelmaß ist als die meisten Reviews es doch vermuten lassen (Was will ich mit Immersion wenn ein einfaches Gefecht nur einen Bruchteil dauert von dessen wie es mich braucht auch nur die Hälfte von denen zu looten).
Vor allem, Rockstar Games haben seit San Andreas kaum noch gute und spaßige Minigames wie sie etwa Yakuza hat. Was gibt es also anderes zu tun als zu griefen und nr Quatsch zu machen.Leute haben keinen Bock RP zu machen speziell mit Freunden, da wird eher dummer Scheiß gemacht, Deswegen ist sgar jeder Coop-Modus einer Story- und immersionserfahrung abträglich. im harmlosesten Fall wird einfach über die Dialoge geqquatscht die einen die Story näher bringen soll....Textdokumente ganz zu schweiogen Da werden einfach Quests abgeackert.
Das hat sich Rockstar aber selber zuzuschreiben, da man "Realismus" mittlerweile deutlich höher als Spaß und Komfort für den Spieler einschätzt.

Und Rockstar wird nen Dreck machen und das wirklich unterbinden. Es sind doch genau die, die GTA Online zu so ner Goldgrube gemacht haben. In nem Monat interessiert Rockstar nur noch der Online-Modus.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Gesperrt