Seite 1 von 2

Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 16:20
von 4P|BOT2
Die legendären Söldner aus Jagged Alliance kehren Anfang Dezember zurück. Im Ableger Jagged Alliance: Rage schlagen sich Ivan, Shadow und vier weitere A.I.M.-Charaktere durch einen blutroten Dschungel und jagen Elliot. Wir haben einen Blick auf das rundenbasierte Taktikspiel geworfen, das es erst gar nicht mit dem großen Vorbild aufnehmen möchte. Mehr erfahrt ihr in der Vorschau.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 16:48
von Todesglubsch
Ist denn Ivan nun korrekt geschrieben?
Bei den ersten Screenshots hat man ihn mit 'w' geschrieben. Was zeigt wie viel Wert man auf sein Quellenmaterial legt.

In diesem Kontext zitiere ich eine Dozentin von mir:
"Wenn Sie in ihren Arbeiten den Namen einer Person oder Einrichtung falsch schreiben, dann bewerte ich ihre Arbeit um mindestens zwei Notenstufen schlechter. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen können, einen Namen korrekt abzuschreiben, dann haben Sie nichts in diesem Kurs verloren".

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 18:05
von Solon25
Im Handbuch steht "Ivan Dolvich". Sozusagen mit 2 v ^^

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 18:27
von 4P|Marcel
Todesglubsch hat geschrieben:
26.11.2018 16:48
Ist denn Ivan nun korrekt geschrieben?
Bei den ersten Screenshots hat man ihn mit 'w' geschrieben. Was zeigt wie viel Wert man auf sein Quellenmaterial legt.
So. Nochmal angeschaut. Im Spiel heißt er "Iwan".

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 18:46
von Todesglubsch
4P|Marcel hat geschrieben:
26.11.2018 18:27
Todesglubsch hat geschrieben:
26.11.2018 16:48
Ist denn Ivan nun korrekt geschrieben?
Bei den ersten Screenshots hat man ihn mit 'w' geschrieben. Was zeigt wie viel Wert man auf sein Quellenmaterial legt.
So. Nochmal angeschaut. Im Spiel heißt er "Iwan".
Hurz. Danke. Rage. In der Tat.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 19:22
von Flojoe
Das Fazit... "Jagged Alliance: Rage! wird es nicht mit dem Klassiker (JA2) aufnehmen können - das wissen auch Entwickler und Publisher"

Wieso bringt man so ein Spiel wenn man nicht in der Lage ist an das 100 Jahre alte JA2 ran zu kommen?...

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 19:26
von greenelve
Flojoe hat geschrieben:
26.11.2018 19:22
Das Fazit... "Jagged Alliance: Rage! wird es nicht mit dem Klassiker (JA2) aufnehmen können - das wissen auch Entwickler und Publisher"

Wieso bringt man so ein Spiel wenn man nicht in der Lage ist an das 100 Jahre alte JA2 ran zu kommen?...
Weil man nicht so einfach ein Spiel macht, welches zur Speerspitze im Genre gehört? Abgesehen vom Budget, was hier nicht groß genug sein wird.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 19:27
von derhunni
Oha, was fürn Spruch von der Dozentin! :)

An sowas muss man sich dann eben genau halten - in deinem bzw "ihrem" Kurs. Wenn ich allerdings sowas lese oder zu hören bekommen würde, dann müsste ich annehmen, dass dieser Dozentin sprachliche/namentliche Korrektheit über der Ausssagekraft einer Arbeit stehen! Hört sich ziemlich kleinkariert an, oder?

So und im Handbuch steht anscheinend Ivan und im Spiel heisst er Iwan. Im Bericht könnte oder müsste sogar im Grunde wechslenderweise Ivan/Iwan stehen - herrlich hehe!

Zum Spiel: Ich finde es einfach schade, ein neues JA rauszubringen und nicht den Ansporn zu haben, etwas Gleichwertiges oder Besseres zu liefern! Zu deren Glück war nicht die erwähnte Donzentin für die Vorschau zuständig - für das Wechselspiel mit Ivan/Iwan wäre die Wertung in den Keller gegangen! :D

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 19:51
von Flojoe
greenelve hat geschrieben:
26.11.2018 19:26
Flojoe hat geschrieben:
26.11.2018 19:22
Das Fazit... "Jagged Alliance: Rage! wird es nicht mit dem Klassiker (JA2) aufnehmen können - das wissen auch Entwickler und Publisher"

Wieso bringt man so ein Spiel wenn man nicht in der Lage ist an das 100 Jahre alte JA2 ran zu kommen?...
Weil man nicht so einfach ein Spiel macht, welches zur Speerspitze im Genre gehört? Abgesehen vom Budget, was hier nicht groß genug sein wird.
Dann sollte man es nicht Jagged Alliance nennen. Denn nichts anderes wird dann erwartet als die Speerspitze.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 19:55
von greenelve
Flojoe hat geschrieben:
26.11.2018 19:51
Dann sollte man es nicht Jagged Alliance nennen. Denn nichts wird dann erwartet als die Speerspitze.
Es ist ein Spin-Off. Da sollte das ok sein. Und bei Erfolg zeigt es Investoren mehr Geld für die Marke locker machen zu können.

JA2 hat (unter Fans) einen legendären Status. Etwas Qualitativ mindestens gleichwertiges zu erwarten...dann darf man sich aus meiner Warte auch nicht beschweren, dass der Name nie wieder angefasst wird.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 20:16
von Ajantis77
Es ist doch einfach nicht zu glauben, dass es keiner hinbekommt ein Spiel zu machen was eine würdige Fortsetzung zu JA2 darstellt.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 20:43
von Todesglubsch
derhunni hat geschrieben:
26.11.2018 19:27
An sowas muss man sich dann eben genau halten - in deinem bzw "ihrem" Kurs. Wenn ich allerdings sowas lese oder zu hören bekommen würde, dann müsste ich annehmen, dass dieser Dozentin sprachliche/namentliche Korrektheit über der Ausssagekraft einer Arbeit stehen! Hört sich ziemlich kleinkariert an, oder?
Journalistische Textwerkstatt.
Wenn du nicht in der Lage bist, den Namen deines Interviewpartners richtig zu schreiben, bzw. Institutionen falsch benennst, dann bist du, wie sie korrekt gesagt hat, im falschen Kurs.

Und wenn ich mich einer fremden Quelle bediene, dann sollte ich diese auch genug würdigen, um Charaktere richtig zu schreiben. Es ist nun einmal ein Ivan, und kein Iwan. Dass er auf den Screenshots auch garnicht nach Ivan aussieht, lass ich hier einfach mal durchgehen.

Vielleicht ist es auch Iwan. Cousin von Igor und Sohn von Ivan?

Es ist, btw, vollkommen legitim ein Spinoff zu machen. JA-Fans sind diesbezüglich nur etwas gereizt, weil...
a) es bisher nur Spinoffs gab und keinen großen Titel mehr
b) jedes Spinoff schlecht bis mies war
und
c) von diesem Entwickler bereits JA Online kommt, welches schlecht bis mies war

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 26.11.2018 22:36
von Mindchaos
Flojoe hat geschrieben:
26.11.2018 19:51

Dann sollte man es nicht Jagged Alliance nennen. Denn nichts anderes wird dann erwartet als die Speerspitze.
Sehe ich auch so.

Wie Todesglubsch schon erwähnt hat, gab es bisher nur schlechte Spin-Offs. Im Titel "Jagged Alliance" zu nennen, halte ich für reinen Kundenfang. Das muss nicht sein, und das Wesen eines Spin-Offs, ist auch nicht daran gebunden, den Titel der Hauptreihe zu tragen. Mir fällt jetzt bei Games im Moment nix passendes ein, aber bei der Serie "Doctor Who" gibt es ein Spin-Off namens Torchwood. Funktioniert, auch ohne "Doctor Who: Torchwood" zu heißen.

Wer ein JA3 entwickeln mag, kann sich auch gern erst mal an einem Taktik-RPG mit eigenem Namen versuchen. Als alter JA-Fan käme es mir hierbei nämlich nicht auf Grafik und Bling-Bling an. Vernünftiges Kampfsystem mit möglichst fairem RNG, gepaart mit Random-Maps, und ich wäre zufrieden. Kann mir durchaus vorstellen, dass das auch auf viele JA-Veteranen zutrifft. Kein unnötiges Geld in zu ausgefeilte Story oder Grafik pumpen. Wenn das dann funktioniert und positives Feedback erzeugt...ab auf den Weg zu nem JA3.

Und jaaaaa, ich weiß, dass das Traumvorstellungen sind. Die Programmierer wollen ja auch alle bezahlt werden. "Meinen Traum" halte ich aber immer noch für besser, als das andauernde Verwaschen dieser Marke.

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 27.11.2018 00:28
von Oshikai
mhm - also ich freue mich ja drauf ! :)

Re: Jagged Alliance: Rage! - Vorschau

Verfasst: 27.11.2018 00:45
von Baazin
Ich Zocke Jagged Alliance 2 immer noch hin und wieder hab auch einige der möchtegern Nachfolger gespielt, war bisher alles murks.
Auch mit Rage, habe ich mich etwas beschäftigt. Scheint bisher der beste dieser ganzen versuche zu sein. Sieht durchaus ganz witzig aus aber es ist kein JA!
Ich glaube der Name wird dem Spiel mehr schaden als das er nützt. Den vergleich werden sie nicht standhalten können. Als kleines Indie Game mit eigener IP hätten sie mmn mehr gerissen.