Seite 1 von 4

Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 12:39
von 4P|BOT2
Ein geistiger Nachfolger zu Ultima Underworld? Von einem unabhängigen Studio, das von Paul Neurath (Ultima Underworld, Thief) und Warren Spector (Deus Ex, Epic Mickey) gegründet wurde? Kickstarter machte es möglich: Der Mindestbetrag in Höhe von 600.000 Dollar kam für die Entwicklung von Underworld Ascendant zusammen. Das Action-Rollenspiel wurde daraufhin von OtherSide Entertainment entwickelt u...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Underworld Ascendant - Test

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 12:55
von Switch-Man
Ultima Underworld.... der Grund von meinem High-End Amiga 2000 im Frühjahr 1992 auf den PC zu wechseln.
War damals eine weise Entscheidung. Nur wenig später kamen andere Kracher wie z.B. Doom raus, die mich den Amiga ziemlich schnell haben vergessen lassen.

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:01
von BourbonKidD
Schade, hatte den Titel aufm Schirm.

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:01
von Flojoe
Joa aufgrund der Bugs und des Test dann erstmal Rückerstattung beantragt, mal schauen obs in Zukunft noch durchgepatcht wird aber so .. neee. Sehr enttäuschend

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:02
von 4P|T@xtchef
Ey, den Amiga kann man nie vergessen...

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:03
von Flojoe
Doch wenn man nie einen hatte... :cry:

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:10
von Kajetan
4P|T@xtchef hat geschrieben:
22.11.2018 13:02
Ey, den Amiga kann man nie vergessen...
Amiga? Kann man das essen? :P

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:15
von Todesglubsch
Ich hatte in der Grundschule einen Amigo-Schulranzen.

War im Grunde das gleiche: Mit dem Ranzen musste ich Ewigkeiten rumhocken. Mit dem Amiga ebenso. Humans hat Ewigkeiten gebraucht bis es alle Disks geladen hatte. Und es gibt da dieses eine Spiel, dessen Name ich nicht mehr weiß, aber ich liebend gern wüsste was das war. Argh.

Seufz.
@Topic:
Seufz.²

btw, wenn wir schon über verbuggte Kickstarter-RPGs reden: Pathfinder wurde hier noch nicht drangenommen, ne? Mittlerweile isses doch *fast* spielbar.

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:47
von Spaßbremse
Müsste es eigentlich nicht "die" Amiga heißen? :wink:

Ich hatte übrigens auch so eine "Freundin" in den späten 80ern, lang, lang ist's her...

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:50
von 4P|T@xtchef
Der war früher ein "der" und bleibt das bei mir - auch wenn du recht hast. Nur "die Freundin" hat keiner gesagt.;)

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:51
von PickleRick
Wenn man sich die Vorschau von vor einer Weile mit der Begeisterung Jörgs anschaut, bricht es einem ja das Herz, was jetzt dann daraus wurde.

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:52
von 4P|T@xtchef
Nur darf man nicht vergessen, dass dem Eike damals etwas Ausgewähltes präsentiert wurde. Und von dem aus hätte ich auch ein "gut" gegeben.

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 13:55
von bondKI
Mal von der Qualität abgesehen, frag ich mich immernoch, wie man mit dem Namen durchgekommen ist...

Ich meine, nahezu jeder den ich kenne, dachte erst, es ist ein Spiel zur Filmreihe. :ugly:

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 14:06
von torxt
bondKI hat geschrieben:
22.11.2018 13:55
Mal von der Qualität abgesehen, frag ich mich immernoch, wie man mit dem Namen durchgekommen ist...

Ich meine, nahezu jeder den ich kenne, dachte erst, es ist ein Spiel zur Filmreihe. :ugly:
kommt darauf an wen du fragst, ich wusste bis eben nicht, dass es filme mit dem titel underworld gibt^^

Re: Underworld Ascendant - Test

Verfasst: 22.11.2018 14:11
von LePie
Meh, dabei machte das bislang doch einen recht guten Eindruck. Jörg ist hier mit seinem Urteil sogar noch sehr gnädig, andere zerreißen U:A regelrecht in der Luft.

Und bezüglich Legend of Grimrock: Einige ihrer Schöpfer sind wohl abgesprungen und werkeln derzeit zusammen mit einem anderen Team an einem rundenbasierten Taktik-RPG namens Druidstone.
Ob indes Almost Human Ltd. in der Form als Entwicklerteam überhaupt noch besteht und neue Spiele entwickelt, vermag ich nicht zu sagen.