Tetris Effect - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149408
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Tetris Effect - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.11.2018 16:22

Wer sich schon vorm ersten Advent mit Lichterketten umgeben will, sollte einen Blick auf Tetris Effect werfen: Die Neuauflage des Puzzle-Klassikers versetzt den Spieler in ein hübsch animiertes Partikelmeer, vor dem man ganz klassisch Klötzchen stapelt. Der etwas andere Geheimtipp für PSVR und PS4?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Tetris Effect - Test

Rixas
Beiträge: 1652
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Rixas » 16.11.2018 16:30

Sieht nach dem richtigen Spiel für jeden Epileptiker aus oder jene die es werden wollen.

ronny_83
Beiträge: 7682
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von ronny_83 » 16.11.2018 16:35

Rixas hat geschrieben:
16.11.2018 16:30
Sieht nach dem richtigen Spiel für jeden Epileptiker aus oder jene die es werden wollen.
Hab ich mir schon damals bei der Ankündigung gedacht. Das muss doch gesundheitsschädlich sein.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von 4P|Jan » 16.11.2018 16:37

Also bisher ist mir nur unterm PSVR-Headset mulmig geworden...

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von rSchreck » 16.11.2018 17:20

Echt schade. War ein GotY-Kandidat für mich, aber der fehlende MultiPlayer ist für Mich unverzeihlich :?
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8966
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Todesglubsch » 16.11.2018 17:43

Ist's in der Vollversion eigentlich auch so, dass ich in der nicht VR-Version bei jedem Level erst einmal das Spielfeld ranzoomen muss?

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Scorplian190 » 16.11.2018 18:57

Jetzt bin ich da mal gespannt bzgl. der Musik.

Gerade die ersten drei Songs der Demo haben mich hellauf begeistert und ich wollte einfach meeeehhhr. Aber das muss ja nicht pauschal für alle Songs des Spiels gelten o.o

Am Wochenende kauf ichs mir und dann schau die ich mal.

Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3098
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Sarkasmus » 17.11.2018 10:59

Todesglubsch hat geschrieben:
16.11.2018 17:43
Ist's in der Vollversion eigentlich auch so, dass ich in der nicht VR-Version bei jedem Level erst einmal das Spielfeld ranzoomen muss?
Jop.
Wobei ich persönlich die "normale" Entfernung immer noch ok finde.
Bild

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von rSchreck » 18.11.2018 13:34

Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2018 18:57
Jetzt bin ich da mal gespannt bzgl. der Musik.

Gerade die ersten drei Songs der Demo haben mich hellauf begeistert und ich wollte einfach meeeehhhr. Aber das muss ja nicht pauschal für alle Songs des Spiels gelten o.o

Am Wochenende kauf ichs mir und dann schau die ich mal.
Ja, diese Kritik hat mich auch verwundert, hab jedoch ebenfalls noch nicht “alle“ Musikstücke gehört. Mal gucken, bzw. hören. 8)
Aber vom SoundDesign her betrachtet, kann ich mir eigentlich kaum einen Makel vorstellen. Dass es individuell, und subjektiv :), nicht gefällt, ist natürlich ein ganz anderes Thema. 8)
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Scorplian190 » 18.11.2018 18:05

Jop, das ist definitv ein stark subjektiver Faktor bei der Musik ^^'

Ich habs mir nun heute bestellt und kann es dann wohl ab Mittwoch zocken :D

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5573
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von superboss » 18.11.2018 19:27

sieht doch cool aus. Spiele momentan auch wieder puyo puyo tetris auf der Switch. Ist einfach ideal für ne Runde zwischendurch.
momentan spiele ich....
BildBildBild












Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1863
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 19.11.2018 09:44

"Close Your Eyes So You See My Vision
Unite The Souls So There's No Division"

Ohne Witz, das ist mein Spiel des Jahres vor den ganzen "großen" Spielen. Trippy Tetris, hätte nicht gedacht das mich das so begeistert aber doch, ich bin absolut angetan und spiele jeden Abend ein bis zwei Stunden. Das Game wird bei mir ein Standard in der Spielerotation und mich als alten Arcade Spieler über Monate hinweg beschäftigen

Das Spiel ist eine absolute Granate und zeigt, das man ein über 30Jahre altes Spielprinzip mit neuen Impulsen füttern kann um was außergewöhnlliches zu schaffen. Bin eh totaler Mizuguchi Fan, Rez ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele und er hat mal wieder bewiesen das er einfach sein Handwerk beherrscht und etwas macht was kein anderer Entwickler hinbekommt: Die Games haben einfach den gewissen "Flow" der sich so genial anfühlt.

Musik ist super und passt bestens, gefällt mir besser als der Genki Rockets Soundtrack von Child of Eden, an Rez kommts leider nicht dran weil zu wenig technoid aber 2 Tracks erinnern an Psytrance, da gehts dann schon was zur Sache. Ist halt auf "Emotionen" ausgelegt mit vielen weiblichen Vocals, aber passt zum Game- warum das lethargisch ist verstehe ich nun nicht ganz wenn ich ehrlich bin. Finde eher da ist für jeden was dabei, von Pop über Ethno, Ambient und Trommeln bis hin zu Psytrance

Das Game entspannt und fordert zugleich, geht für eine schnelle Runde oder für ausgedehnte Sessions. Der einzige Wermutstropfen ist kein VS. Modus und keine Möglichkeit Online gegen andere zu spielen-so gut wie manche in Tetris sind weiß ich aber das ich online eh keine Schnitte hätte .-)

Das Game ist ein richtiger Burner und kann mir jedes mal ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Achja: ab level 50 bekommt man einen Gameboy 1989 Skin mit dem altbekannten Gameboy Tetris Song der sich ab geschwindigkeit 5 in einen Techno Remix verwandelt. Ab geschwindigkeit 11 gibts das Feuerwerk mit jeder geklärten Linie. Ich war nurnoch am grinsen...das letzte Level im Journey Modus ist auch sehr geil, eine Farbexplosion sondergleichen

Für Freunde psychedelisch angehauchter Spiele ein absolutes Muss! 9/10
Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2018 18:57
Jetzt bin ich da mal gespannt bzgl. der Musik.

Gerade die ersten drei Songs der Demo haben mich hellauf begeistert und ich wollte einfach meeeehhhr. Aber das muss ja nicht pauschal für alle Songs des Spiels gelten o.o

Am Wochenende kauf ichs mir und dann schau die ich mal.
Musik ist 1A, wird dir gefallen wenn du die Demo Songs gut fandest

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Scorplian190 » 19.11.2018 11:40

Das klingt doch super :D
Ich freu mich drauf!

Benutzeravatar
Miami_Nights1984
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2018 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Miami_Nights1984 » 19.11.2018 15:30

[/quote]
Spiritflare82 hat geschrieben:
19.11.2018 09:44
"Close Your Eyes So You See My Vision
Unite The Souls So There's No Division"

Ohne Witz, das ist mein Spiel des Jahres vor den ganzen "großen" Spielen. Trippy Tetris, hätte nicht gedacht das mich das so begeistert aber doch, ich bin absolut angetan und spiele jeden Abend ein bis zwei Stunden. Das Game wird bei mir ein Standard in der Spielerotation und mich als alten Arcade Spieler über Monate hinweg beschäftigen

Das Spiel ist eine absolute Granate und zeigt, das man ein über 30Jahre altes Spielprinzip mit neuen Impulsen füttern kann um was außergewöhnlliches zu schaffen. Bin eh totaler Mizuguchi Fan, Rez ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele und er hat mal wieder bewiesen das er einfach sein Handwerk beherrscht und etwas macht was kein anderer Entwickler hinbekommt: Die Games haben einfach den gewissen "Flow" der sich so genial anfühlt.

Musik ist super und passt bestens, gefällt mir besser als der Genki Rockets Soundtrack von Child of Eden, an Rez kommts leider nicht dran weil zu wenig technoid aber 2 Tracks erinnern an Psytrance, da gehts dann schon was zur Sache. Ist halt auf "Emotionen" ausgelegt mit vielen weiblichen Vocals, aber passt zum Game- warum das lethargisch ist verstehe ich nun nicht ganz wenn ich ehrlich bin. Finde eher da ist für jeden was dabei, von Pop über Ethno, Ambient und Trommeln bis hin zu Psytrance

Das Game entspannt und fordert zugleich, geht für eine schnelle Runde oder für ausgedehnte Sessions. Der einzige Wermutstropfen ist kein VS. Modus und keine Möglichkeit Online gegen andere zu spielen-so gut wie manche in Tetris sind weiß ich aber das ich online eh keine Schnitte hätte .-)

Das Game ist ein richtiger Burner und kann mir jedes mal ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Achja: ab level 50 bekommt man einen Gameboy 1989 Skin mit dem altbekannten Gameboy Tetris Song der sich ab geschwindigkeit 5 in einen Techno Remix verwandelt. Ab geschwindigkeit 11 gibts das Feuerwerk mit jeder geklärten Linie. Ich war nurnoch am grinsen...das letzte Level im Journey Modus ist auch sehr geil, eine Farbexplosion sondergleichen

Für Freunde psychedelisch angehauchter Spiele ein absolutes Muss! 9/10
Mann Mann Mann, jetzt hab ich aber derbe Bock auf das Game bekommen!
Danke für deine Eindrücke - wollte eigentlich auf einen Sale warten, aber jetzt kann ich nicht mehr widerstehen
und hole es mir gleich heut Abend!
Ich glaube das Game wird meinen Ambilight-TV und die 10 gekoppelten Hue-Lampen an ihre Belastungsgrenze bringen :-)
Bin schon sehr gespannt!

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4153
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Tetris Effect - Test

Beitrag von Peter__Piper » 19.11.2018 16:32

Hmm, hätte mir besser gefallen wenn man da seine eigene Musik einbindet und die Effeckte dadurch beeinflusst werden.
Ähnlich wie bei Audiosurf.

Antworten