Spyro Reignited Trilogy - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149408
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.11.2018 15:44

Angefeuert vom Erfolg der Crash Bandicoot N.Sane Trilogy hat Activision im hauseigenen Archiv gewühlt und eine weitere PSone-Serie gefunden. Ob der Drache Spyro, den meisten wohl eher durch seinen Auftritt in Skylanders in jüngerer Erinnerung, auch 20 Jahre nach seiner Premiere noch eine gute Figur macht, klären wir im Test der Neuauflage.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Spyro Reignited Trilogy - Test

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Scorplian190 » 14.11.2018 16:09

Aww, keine Wertung mit Zahl. Dann kann ich Spyro ja dieses Jahr hier nicht fürs Goty wählen :(

Levelpacks statt Fortsetzungen?
Das kann ich garnicht nachvollziehen, denn das verhält sich doch in heutigen Spielen mit zeitlich nahen Nachfolgern doch überhaupt nicht anders :Kratz:
Besonders wenn man die Reihe nicht so vertieft betrachtet wie andere. Spontan würden mir da Spiele wie die Uncharted Trilogy, God of War Trilogy usw. einfallen, bei denen ich persönlich auch kaum Unterschiede außer dem neuen Setting und der Story sehe, + ein paar kleine neue Funktionen... also genau wie in Spyro.

Und mal ehrlich:
Ich finde das auch genau richtig so 8)


Aber nichtdestotrotz:
Schön Spyro wie Crash eine gute Einschätzung bekommen hat :)

Kirk22
Beiträge: 705
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Kirk22 » 14.11.2018 17:55

Schade, dass Activision die Retail-Version so versaut hat. :evil:

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2404
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Pioneer82 » 14.11.2018 18:03

Da es wohl nicht komplett auf Disk ist wirds mal gebraucht für 4-5 euro geholt damit die kein geld sehen von mir

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3160
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Sn@keEater » 14.11.2018 18:19

Hoffe auf eine PC Version wie bei Crash :Hüpf:

Ps. Was mit der Konsolen Retail Fassung abgezogen ist aber schon frech.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 246
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von DeathHuman » 14.11.2018 20:27

Pioneer82 hat geschrieben:
14.11.2018 18:03
Da es wohl nicht komplett auf Disk ist wirds mal gebraucht für 4-5 euro geholt damit die kein geld sehen von mir
Von mir kriegen die auch keinen Cent.

Aber mit gebraucht wird das wohl eher nix, da die Downloads nicht übertragen werden können, oder?
Bild
Bild

Kirk22
Beiträge: 705
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Kirk22 » 14.11.2018 20:56

DeathHuman hat geschrieben:
14.11.2018 20:27
Aber mit gebraucht wird das wohl eher nix, da die Downloads nicht übertragen werden können, oder?
Doch, da Teil 2 und 3 im Patch enthalten sind.

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 246
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von DeathHuman » 14.11.2018 23:02

Okay. Dann werd ich's auch irgendwann gebraucht schießen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
e1ma
Beiträge: 261
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von e1ma » 15.11.2018 00:17

Auch wenn ich mittlerweile vieles digital kaufe, ist die Retail Story hier natürlich eine absolute Frechheit und pure Verarsche an den Käufern der Disc-Version. Man stelle sich mal vor, jemand hat die Konsole nicht mal am Netz und hat dann quasi nur Teil 1.. da wäre der Schriftzug auf dem Cover mit "Trilogy" ja schon eine dezente Täuschung ;) Aber Activision wird sicherlich einen freundlichen Hinweis auf der Rückseite platziert haben :Blauesauge:

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8966
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Todesglubsch » 15.11.2018 00:18

Kommt das nur mir so vor oder wirken die Erfolge in Spyro 1 ziemlich gezwungen? Als wollte man in jedem Land ein Bling anbieten... sie sind so dermaßen trivial.
e1ma hat geschrieben:
15.11.2018 00:17
Aber Activision wird sicherlich einen freundlichen Hinweis auf der Rückseite platziert haben :Blauesauge:
Auf der Rück- und Vorderseite.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 50
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von CTH » 15.11.2018 00:19

Ich habe meine Vorbestellung auch storniert gehabt, als ich das erfahren habe mit dem Download. Ich bin ziemlich verärgert, immernoch!

Aber ich hoffe darauf, dass Activision doch noch die komplette Disc Version rausbringt. Es gibt da nämlich einen Hinweis (eventuell) für:

Crash Bandiscoot gibt es in zwei Versionen. In der ersten (die zum Releasetag), gibt es zwei Bonus-Level als Download. Ein Jahr später erschien die 2.0 Version, wo die Downloads auf die Disc gepackt wurden.

Bild

Bild

Wenn Activision also Crash Bandicoot wegen zwei Bonusleveln erneut auf Disc bringt (obwohl das Spiel so schon komplett auf der ersten ist), dann besteht ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass auch bei Spyro evtl. eine 2.0 Version kommt, mit allen Spielen auf Disc! :)

Ich hab da zugeschlagen. Ist zwar scheiße, dass ich jetzt zweimal zahlen musste, aber als Crash Fan ist das ok. 8)
Zuletzt geändert von CTH am 15.11.2018 03:22, insgesamt 1-mal geändert.

therealrock
Beiträge: 70
Registriert: 10.09.2013 12:40
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von therealrock » 15.11.2018 01:32

Sehr cool aber.. Keine Nintendo switch Version in der mache??

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von Scorplian190 » 15.11.2018 02:12

CTH hat geschrieben:
15.11.2018 00:19
Crash Bandiscoot gibt es in zwei Versionen. In der ersten (die zum Releasetag), gibt es zwei Bonus-Level als Download. Zwei Monate später erschien die 2.0 Version, wo die Downloads auf die Disc gepackt wurden.
Ich hoffe du meinst zwei Monate nach dem zweiten DLC. Denn die Version 2.0 kam 1 Jahr nach der Version 1 raus.

therealrock hat geschrieben:
15.11.2018 01:32
Sehr cool aber.. Keine Nintendo switch Version in der mache??
Wäre cool, aber da müssten die echt viel downgraden o.o

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 50
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von CTH » 15.11.2018 03:26

Scorplian190 hat geschrieben:
15.11.2018 02:12
Ich hoffe du meinst zwei Monate nach dem zweiten DLC. Denn die Version 2.0 kam 1 Jahr nach der Version 1 raus.
Stimmt! Habe das korrigiert in meinem Post...

Hab nochmal bei Amazon in der Beschreibung geschaut. Irgendwie hab ich da nicht richtig geschaut. Wenn dann 29. Juni und 30, Juni steht hab ich wohl irgendwie Juli gelesen und nicht mehr auf das Jahr geachtet. oO

Mega Fail... -.-" Entschuldigung an alle die sich wegen meines Tippfehlers Hoffnungen auf die nächsten Wochen gemacht haben. Macht euch Hoffnungen auf spätestens nächstes Jahr (falls es kommt). :)

Und ich lerne jetzt lesen!.... :Häschen:

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1376
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Spyro Reignited Trilogy - Test

Beitrag von mafuba » 15.11.2018 03:53

Scorplian190 hat geschrieben:
14.11.2018 16:09
Aww, keine Wertung mit Zahl. Dann kann ich Spyro ja dieses Jahr hier nicht fürs Goty wählen :(
Remakes (oder Reignites) sind sowieso von der GOTY Quswahl ausgeschlossen. Abseits davon hätte Spyro wohl gegen GOW oder RDR2 eh den kürzeren gezogen.

Antworten