Call of Cthulhu - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8990
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von Todesglubsch » 10.11.2018 22:56

Alex Roivas hat geschrieben:
10.11.2018 22:00
@ Bloodbourne :

Könnte mir jemand erklären was daran Chthulhu ist ? Das mein ich auch nicht hintervotzig, ernstgefragt. Denn ich habe nur ne Stunde gespielt und mal nem Kumpel zugeschaut und nicht mehr als ein Japano Mixtape bekannter Monster und Werwölfe, Zombies und Konsorten erkennen können.
T-Sam hat's im Grunde schon geschrieben. Das Spiel sieht zwar zu Beginn wie ein stinknormales Jäger-/Werwolf-Jagdsetting aus, entwickelt im Laufe des Spies aber merkliche Parallelen zu Cthulhu. Vor allem das Konzept, dass mehr Wissen nicht unbedingt gesund für deinen Verstand ist wird hier aufgegriffen.

Ja und dann gab's eben noch das Fischdorf vom DLC, bei dem ich auch nicht einmal mehr versucht habe das irgendwie in die Story einzuordnen :D

Sichtwechsel86
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2018 18:29
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von Sichtwechsel86 » 11.11.2018 00:44

Alex Roivas hat geschrieben:
10.11.2018 22:00
@ Bloodbourne :

Könnte mir jemand erklären was daran Chthulhu ist ?
Ich empfehle hierfür folgendes Video von TheExploringSeries:

https://www.youtube.com/watch?v=mLc7m7Z3bbU&t=13s

Dort wird das gesamte Spiel in Bezug auf den Cthulhu-Mythos analysiert und alles recht genau erklärt :)

Yoda1991
Beiträge: 46
Registriert: 15.12.2009 17:23
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von Yoda1991 » 11.11.2018 04:00

Warum zum geier kommt erst jetzt ein test 10! tage später? weder bei RDR2 noch einem anderen neuen ps4 oder Xbox Game habt ihr so lange gebraucht. Da waren die Tests direkt da... warum :cry:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2417
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von James Dean » 11.11.2018 11:19

Alex Roivas hat geschrieben:
10.11.2018 22:00
@ Bloodbourne :

Könnte mir jemand erklären was daran Chthulhu ist ? Das mein ich auch nicht hintervotzig, ernstgefragt. Denn ich habe nur ne Stunde gespielt und mal nem Kumpel zugeschaut und nicht mehr als ein Japano Mixtape bekannter Monster und Werwölfe, Zombies und Konsorten erkennen können.
Cthulhu ist hier das falsche Wort. Wie mein Vorposter schon sagte, ist es eher die Thematik, die stark an Lovecraft erinnert, der sogenannte kosmische Horror. Das sieht man auch vor allem bei späteren Bosskämpfen, die aussehen wie manifestierte Träume und Schrecken aus einer Welt, deren Physik und Geometrie uns mehr als nur fremd ist. Das war es, was Lovecraft immer ausgemacht hat. Und nicht so eine dämliche Tentakelfresse.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 53
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von CTH » 11.11.2018 15:15

Das Spiel ist total unfertig!

Es stürzt bei mir gut alle 10 Minuten ab mit einem Bluescreen (PS4) mit Fehlermeldung! Ich hab das Spiel seit 3 Tagen und bin jetzt in Chapter 3.
In Chapter 2 ging es los.. Absturz. Dann 10 Minuten später..Absturz... wieder 10 Minuten später...Absturz... Es klingt nach einem Scherz, aber das ist es nicht! Innerhalb einer Stunde hatte ich so 4-5 Abstürze.

Jedesmal kann ich neustarten und alles nochmal einsammeln, da es unglücklicherweise immer dann passiert, wenn gerade nicht gespeichert wurde. -.-

Ich habe keine Option für Internet an der PS4 und werde ich auch nicht für ein Spiel holen, also kann ich das Spiel nicht mehr weiterspielen. :(

Gibt es vielleicht Jemanden, der noch von diesen massiven Abstürzen betroffen ist?

Edit: Sollte noch sagen, dass mir das Spiel bisher gefallen hat, auch wenn ich erst in Chapter 3 bin und halt nur nicht weiterspielen kann wegen der permamenten Abstürze. :(

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4389
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von MikeimInternet » 11.11.2018 15:26

CTH hat geschrieben:
11.11.2018 15:15
Das Spiel ist total unfertig!

Es stürzt bei mir gut alle 10 Minuten ab mit einem Bluescreen (PS4) mit Fehlermeldung! Ich hab das Spiel seit 3 Tagen und bin jetzt in Chapter 3.
In Chapter 2 ging es los.. Absturz. Dann 10 Minuten später..Absturz... wieder 10 Minuten später...Absturz... Es klingt nach einem Scherz, aber das ist es nicht! Innerhalb einer Stunde hatte ich so 4-5 Abstürze.

Jedesmal kann ich neustarten und alles nochmal einsammeln, da es unglücklicherweise immer dann passiert, wenn gerade nicht gespeichert wurde. -.-

Ich habe keine Option für Internet an der PS4 und werde ich auch nicht für ein Spiel holen, also kann ich das Spiel nicht mehr weiterspielen. :(

Gibt es vielleicht Jemanden, der noch von diesen massiven Abstürzen betroffen ist?

Edit: Sollte noch sagen, dass mir das Spiel bisher gefallen hat, auch wenn ich erst in Chapter 3 bin und halt nur nicht weiterspielen kann wegen der permamenten Abstürze. :(
Hast du denn die Patches runtergeladen ? Es gab glaube ich schon 2. Habe das Spiel zwar auf der Pro durchgespielt, aber glaube kaum das es daran liegt das ich diese Probleme nicht hatte. Cthulhu stellt ja keine allzu hohen Ansprüche an das System.^^ edit: Jetzt habe ich gerade gesehen, dass du keinen Zugang zum Internet hast. Dann haben wir ja den Grund. Heutzutage kann man sich kein Spiel mehr kaufen, ohne die Möglichkeit wahrnehmen zu können einen Patch zu laden. Leider !

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 53
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von CTH » 11.11.2018 15:34

MikeimInternet hat geschrieben:
11.11.2018 15:26
Hast du denn die Patches runtergeladen ? Es gab glaube ich schon 2. Habe das Spiel zwar auf der Pro durchgespielt, aber glaube kaum das es daran liegt das ich diese Probleme nicht hatte. Cthulhu stellt ja keine allzu hohen Ansprüche an das System.^^
Nein, habe ich nicht, da ich wie ich schon schrieb keine Internet-Möglichkeit für die PS4 habe und mir auch nicht holen werde. Ja ich bin vom alten Eisen der kein Internet auf der Konsole haben möchte. :) Mich interessiert ja halt nur, ob das auch bei anderen so passiert (ohne den Patch).

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5413
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von muecke-the-lietz » 12.11.2018 10:38

CTH hat geschrieben:
11.11.2018 15:34
MikeimInternet hat geschrieben:
11.11.2018 15:26
Hast du denn die Patches runtergeladen ? Es gab glaube ich schon 2. Habe das Spiel zwar auf der Pro durchgespielt, aber glaube kaum das es daran liegt das ich diese Probleme nicht hatte. Cthulhu stellt ja keine allzu hohen Ansprüche an das System.^^
Nein, habe ich nicht, da ich wie ich schon schrieb keine Internet-Möglichkeit für die PS4 habe und mir auch nicht holen werde. Ja ich bin vom alten Eisen der kein Internet auf der Konsole haben möchte. :) Mich interessiert ja halt nur, ob das auch bei anderen so passiert (ohne den Patch).
Die PS4 im Internet anzumelden kostet aber erstmal nichts und ist auch stark zu empfehlen, eben aus dem Grund, dass viele Spiele heute unfertig erscheinen und erst später fertig gepachted werden.

Hast du gar keine Möglichkeit die einfach im Netz anzumelden? Notfalls bei nem Kumpel?
Bild

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3897
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von Oshikai » 12.11.2018 11:01

Die Zeit dass Spiele fertig auf den Markt kommen ist leider vorbei... ich spiele i.d.R. gar nicht mehr zu Release - immer mehrere Wochen warten, dann bleibt der Frust auch aus, oder ist meist zumindest zu ertragen. :(
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 53
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von CTH » 12.11.2018 14:49

muecke-the-lietz hat geschrieben:
12.11.2018 10:38
Die PS4 im Internet anzumelden kostet aber erstmal nichts und ist auch stark zu empfehlen, eben aus dem Grund, dass viele Spiele heute unfertig erscheinen und erst später fertig gepachted werden.

Hast du gar keine Möglichkeit die einfach im Netz anzumelden? Notfalls bei nem Kumpel?
Ich weiß das das nichts kostet! Trotzdem. Auch weil ich diese Sache nicht unterstütze mit den unfertigen Spielen. Zukünftig werde ich Day One-Patch Spiele meiden.

Bei Call of Cthulhu habe ich vorher schon geschaut ob es so einen gibt, aber nix gefunden. Deswegen ja gekauft. Doch leider wurde ich eines Besseren belehrt.

Nein habe ich nicht und werde ich auch nicht. Und jedesmal zum Kumpel zu rennen damit ein Spiel 1A funktioniert mache ich sicher nicht.

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von rSchreck » 12.11.2018 15:20

CTH hat geschrieben:
12.11.2018 14:49
[...]
Nein habe ich nicht und werde ich auch nicht. Und jedesmal zum Kumpel zu rennen damit ein Spiel 1A funktioniert mache ich sicher nicht.
Hmm... "You're In for a Wild Ride".

Ernsthaft. Das wird dir einige Probleme bereiten.

[e]Oder ist das ein Spielchen deinerseits, um die "Always-On"-Dramatik der XBO zu hinterfragen?
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 53
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von CTH » 12.11.2018 16:14

T-Sam hat geschrieben:
12.11.2018 15:20
CTH hat geschrieben:
12.11.2018 14:49
[...]
Nein habe ich nicht und werde ich auch nicht. Und jedesmal zum Kumpel zu rennen damit ein Spiel 1A funktioniert mache ich sicher nicht.
Hmm... "You're In for a Wild Ride".

Ernsthaft. Das wird dir einige Probleme bereiten.

[e]Oder ist das ein Spielchen deinerseits, um die "Always-On"-Dramatik der XBO zu hinterfragen?
Das es Probleme macht ist mir sehr wohl bewusst. Hab mich schon damals entschieden, wenn "Always On" kommt, bin ich raus.

Ich habe keine XBO. Aber allgemein, ja, ich habe etwas gegen "Always On". :!:

DitDit
Beiträge: 1091
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von DitDit » 12.11.2018 16:55

Alex Roivas hat geschrieben:
10.11.2018 22:00

@ Bloodbourne :

Könnte mir jemand erklären was daran Chthulhu ist ? Das mein ich auch nicht hintervotzig, ernstgefragt. Denn ich habe nur ne Stunde gespielt und mal nem Kumpel zugeschaut und nicht mehr als ein Japano Mixtape bekannter Monster und Werwölfe, Zombies und Konsorten erkennen können.
Die erste hälfte des Spiels ist Van Hellsing und die zweite hälfte ist die volle Ladung Lovecraft.
Bloodborne auch meiner Meinung nach das beste Lovecraft Spiel das es gibt :D
Bloodborne is ne tolle Homage an viele seiner Werke. Vor allem das DLC.

c452h
Beiträge: 679
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von c452h » 04.12.2018 10:20

Hat das jemand durchgespielt? Lohnt sich ein Kauf?

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2417
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Cthulhu - Test

Beitrag von James Dean » 05.12.2018 14:36

c452h hat geschrieben:
04.12.2018 10:20
Hat das jemand durchgespielt? Lohnt sich ein Kauf?
Nein und nein

Antworten