Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Doniaeh
Beiträge: 140
Registriert: 22.10.2007 11:34
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Doniaeh » 02.11.2018 09:45

mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 05:31
Soll das mit dem Schatzgoblin-Amiboo witzig sein?

Der sieht gar nicht aus wie der Schatzgoblin.

Vollpreis ist natürlich wieder bitter. Auf der anderen Seite ist es die kompletteste Edition, da auch der Totenbeschwörer dabei ist - der kostet 15 Euro für die anderen Plattformen und auch bei mir geht ein Kindheitstraum in Erfüllung, da ich jetzt endlich Diablo Mobil zocken kann.

Jetzt muss nur noch Wow inkl. Raid und Instanzen Mobil in einem Flieger spielbar sein und dann haben sich fast alle meine Kindheitsträume für Blizzard Spiele erfüllt :)
Die Eternal Collection (also mit Totenbeschwörer) ist genau so auch auf den anderen Plattformen verfügbar. Nur halt um einiges günstiger.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2501
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Krulemuk » 02.11.2018 10:53

...aber eben nicht mobil.

Ich hab für D3 auf der Switch 45€ bezahlt bei Saturn. Ist für mich ein fairer Preis.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7581
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Der Chris » 02.11.2018 12:02

mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 05:31
Soll das mit dem Schatzgoblin-Amiboo witzig sein?

Der sieht gar nicht aus wie der Schatzgoblin.
Ich bin mir nicht sicher ob es damit zusammenhängen kann...aber die Figur hat es wohl schonmal so gegeben und das ist jetzt quasi nur ein anderes Farbschema für dieselbe Figur.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Robbycoloni
Beiträge: 158
Registriert: 10.03.2012 09:07
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Robbycoloni » 02.11.2018 12:23

Teil 4 wäre mal net....

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8927
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von casanoffi » 02.11.2018 13:14

Doniaeh hat geschrieben:
02.11.2018 09:45
mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 05:31
Auf der anderen Seite ist es die kompletteste Edition...
Die Eternal Collection (also mit Totenbeschwörer) ist genau so auch auf den anderen Plattformen verfügbar.
Krulemuk hat geschrieben:
02.11.2018 10:53
...aber eben nicht mobil.
Ich denke, der Kollege bezog sich nur auf die Aussage, es sei die "kompletteste" Edition.
Was man so interpretieren könnte, als ob es diese Edition nicht für andere Plattformen gäbe und sie aus diesem Grund etwas teurer wäre.


Dass einige Publisher ihre Spiele auf der Switch oftmals zu deutlich höheren Preisen verkaufen, könnte auch daran liegen, dass man hier höhere Unkosten hat (z. B. durch die Cartridge).

Dass die digitalen Version nicht billiger sind, liegt dann wohl auch daran, weil Nintendo vorgibt, dass diese nicht billiger sein dürfen, als die Retails. Zumindest habe ich das mal gelesen.

Hinzu kommt natürlich, dass die Switch mit ihrem mobilen Konzept schlicht und einfach konkurrenzlos ist.
Man kann also theoretisch verlangen, was man will - solange es der Kunde zahlt.
Das würde vielleicht anders aussehen, wenn es einen weitern Hersteller einer mobilen Konsole gäbe, der die gleichen Spiele anbietet.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1376
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von mafuba » 02.11.2018 13:22

Doniaeh hat geschrieben:
02.11.2018 09:45
mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 05:31
Soll das mit dem Schatzgoblin-Amiboo witzig sein?

Der sieht gar nicht aus wie der Schatzgoblin.

Vollpreis ist natürlich wieder bitter. Auf der anderen Seite ist es die kompletteste Edition, da auch der Totenbeschwörer dabei ist - der kostet 15 Euro für die anderen Plattformen und auch bei mir geht ein Kindheitstraum in Erfüllung, da ich jetzt endlich Diablo Mobil zocken kann.

Jetzt muss nur noch Wow inkl. Raid und Instanzen Mobil in einem Flieger spielbar sein und dann haben sich fast alle meine Kindheitsträume für Blizzard Spiele erfüllt :)
Die Eternal Collection (also mit Totenbeschwörer) ist genau so auch auf den anderen Plattformen verfügbar. Nur halt um einiges günstiger.
Im Ps Store kostet das gerade 69.99 Euro. Vielleicht gab es mal ein Sale aber UVP ist damit sogar 10 Euro teurer als die Switch version

https://store.playstation.com/de-de/pro ... NALCOLL000

Efraim Långstrump
Beiträge: 160
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Efraim Långstrump » 02.11.2018 14:02

Doniaeh hat geschrieben:
01.11.2018 12:30
Ich finde die Preispolitik (wie bei vielen Switch-Umsetzungen älterer Spiele) recht dreist. 60 Euro für die Eternal Collection, die für die anderen Konsolen neu für um die 35 Euro zu haben ist. Aber scheint ja kein Problem zu sein solchen Preisen auf der Switch zu verkaufen.
Also muss, falls irgendwann mal RDR2 für PC kommt, Rockstar das Spiel für 30€ verkaufen?
Ist das so richtig?

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8927
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von casanoffi » 02.11.2018 14:21

mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 13:22
Im Ps Store kostet das gerade 69.99 Euro. Vielleicht gab es mal ein Sale aber UVP ist damit sogar 10 Euro teurer als die Switch version
Ok, da bin ich ehrlich überrascht 8O
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7581
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Der Chris » 02.11.2018 14:53

casanoffi hat geschrieben:
02.11.2018 14:21
mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 13:22
Im Ps Store kostet das gerade 69.99 Euro. Vielleicht gab es mal ein Sale aber UVP ist damit sogar 10 Euro teurer als die Switch version
Ok, da bin ich ehrlich überrascht 8O
Jo, das war auch ne Weile lang der Preis bei Amazon. Aber dann ist der irgendwie auf einmal deutlich gefallen. Aber UVP ist 70. Der hohe Preis ist nichts was die Switch irgendwie exklusiv hätte...Blizzard hat das schon allgemein so angesetzt.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

LawrenceXXX
Beiträge: 401
Registriert: 26.04.2007 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von LawrenceXXX » 02.11.2018 16:30

Krulemuk hat geschrieben:
02.11.2018 10:53
...aber eben nicht mobil.

Ich hab für D3 auf der Switch 45€ bezahlt bei Saturn. Ist für mich ein fairer Preis.
OK. Lokaler Deal? Wo hast du gekauft?
Nintendo, Playstation, PC oder Xbox? Welch eine Frage. Natürlich alles!

Doniaeh
Beiträge: 140
Registriert: 22.10.2007 11:34
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Doniaeh » 02.11.2018 18:07

Auf die UVP habe ich zugegeben nicht geachtet - nichtsdestotrotz ist die Retail-Version neu für 30-35 Euro zu haben.

Aber ich will da gar nicht drauf rum reiten, wie schon einer vor mir geschrieben hat, wollte ich zu dem von mir zitierten Post hauptsächlich darauf hinweisen, dass die Eternal Collection als Komplettpaket auch auf XBox und PS4 verfügbar ist.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2501
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Krulemuk » 02.11.2018 18:14

LawrenceXXX hat geschrieben:
02.11.2018 16:30
Krulemuk hat geschrieben:
02.11.2018 10:53
...aber eben nicht mobil.

Ich hab für D3 auf der Switch 45€ bezahlt bei Saturn. Ist für mich ein fairer Preis.
OK. Lokaler Deal? Wo hast du gekauft?
War ne Online-Aktion. Hab das Spiel zu dem Preis am 02.10. bestellt. Sobald das Spiel bei Netgames gelistet wird, gehe ich aber auch von einem ähnlichen regulären Preis aus...

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1376
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von mafuba » 02.11.2018 18:36

Doniaeh hat geschrieben:
02.11.2018 18:07
Auf die UVP habe ich zugegeben nicht geachtet - nichtsdestotrotz ist die Retail-Version neu für 30-35 Euro zu haben.
Retail Version ist ohne Totenbeschwörer - also nicht komplett

Ist ja auch egal - ich weiß ja was du meinst :)

Rockstar und Blizzard hauen halt immer noch Qualitätssoftware raus, welches auch nach 3 Jahren noch das gleiche kostet ;)

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2171
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von ddd1308 » 02.11.2018 18:59

mafuba hat geschrieben:
02.11.2018 18:36
Doniaeh hat geschrieben:
02.11.2018 18:07
Auf die UVP habe ich zugegeben nicht geachtet - nichtsdestotrotz ist die Retail-Version neu für 30-35 Euro zu haben.
Retail Version ist ohne Totenbeschwörer - also nicht komplett

Ist ja auch egal - ich weiß ja was du meinst :)

Rockstar und Blizzard hauen halt immer noch Qualitätssoftware raus, welches auch nach 3 Jahren noch das gleiche kostet ;)
Wenn ich mir bei amazon die Eternal Collection PS4 für 37,99 kaufe, ist da doch der Totenbeschwörer dabei?
Black Ops 4 // Super Smash Bros Ultimate // Forza Horizon 4
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7581
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Reaper of Souls - Test

Beitrag von Der Chris » 02.11.2018 19:35

ddd1308 hat geschrieben:
02.11.2018 18:59
Wenn ich mir bei amazon die Eternal Collection PS4 für 37,99 kaufe, ist da doch der Totenbeschwörer dabei?
Also auf der Box steht geschrieben "Enthält alle Diablo 3 Inhalte", auf der Vorderseite ist der Necromancer in klein abgebildet und hinten nochmal formatfüllend. Also wenn der jetzt nicht dabei wäre, würde ich mich doch einigermaßen wundern. :ugly:
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Antworten