Red Dead Redemption 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von rSchreck » 27.11.2018 15:57

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
27.11.2018 15:03
[…]und unser Char ist stumm. :oops:[…]
Sprich mal ins Mikro 8)
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1354
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Gesichtselfmeter » 27.11.2018 16:35

T-Sam hat geschrieben:
27.11.2018 15:57
Gesichtselfmeter hat geschrieben:
27.11.2018 15:03
[…]und unser Char ist stumm. :oops:[…]
Sprich mal ins Mikro 8)
:lol: Aha, also redest Du sonst mit NPCs in Cutscenes über Dein Mikro!? Darf nur keiner in den Raum kommen...

Benutzeravatar
DerPraesi
Beiträge: 41
Registriert: 06.11.2018 12:50
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von DerPraesi » 27.11.2018 16:40

Is n grosser Download notwendig bevor man Online zocken kann?

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von rSchreck » 27.11.2018 17:04

5,8 Gb afair.

@Gesichtselfmeter:
Wär auch witzig :lol:
Aber nein... so meinte ich das natürlich nicht.
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
DerPraesi
Beiträge: 41
Registriert: 06.11.2018 12:50
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von DerPraesi » 27.11.2018 17:14

THX

Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3098
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Sarkasmus » 27.11.2018 18:14

Chibiterasu hat geschrieben:
27.11.2018 14:36
Finde den Artikel nicht gut.

Geht zu sehr in die Richtung bigger = better.

Das was das Medium Videospiele ausmacht, wo es sich abheben könnte von anderen Medien, macht RDR 2 nicht sonderlich gut.

Der Artikel orientiert sich - wie so oft, wenn Nicht-Videospiel-Zeitungen/Magazine über Videospiele schreiben - zu sehr an Filmen.

Ich finde nicht, dass man Videospiele zu sehr daran messen sollte, weil sie durch diese Überinszenierung und Linearität viel beim "Spielen/Experimentieren" einbüßen.
Ich find den Artikel auch nicht wirklich gut, da er sich eigentlich nur auf die Immersion des Spieles bezieht aber kein bissen auf das GAMEplay.
Ich persönlich kann das in einem Videospiel einfach nicht trennen, bei mir muss halt das Gesamtpacket stimmig sein.
Bild

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1354
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Gesichtselfmeter » 27.11.2018 18:44

Urgh, nachdem mein erster Eindruck sehr positiv war, folgt die Ernüchterung.
Die Economy in RDR2 Online ist genau so übel wie in GTAV wenn nicht schlimmer.
Für ne simple Pferdeversicherung, die 5 Goldbarren kostet, musst Du über 200 Missionen machen.
Die Griever sind auch schon am Start und campen schon an den Missionsstartpunkten.
Tja, für ne Woche wirds dann vielleicht witzig, wenn man genauso assi spielt wie alle anderen. Wer sich ein gechilltes Western MMO erhofft...vergesst es.

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von rSchreck » 27.11.2018 19:12

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
27.11.2018 18:44
[…]...vergesst es.
Ich hoffe ja immernoch, dass die "Private Lobby" nur zu Testzwecken nicht drinne ist. :?
Hab auch gelesen, dass man die Leute mit dem Lasso grieven kann. End.Los. :roll:
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 335
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 28.11.2018 10:48

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
27.11.2018 18:44
Tja, für ne Woche wirds dann vielleicht witzig, wenn man genauso assi spielt wie alle anderen. Wer sich ein gechilltes Western MMO erhofft...vergesst es.
Wow, das nenne ich mal Wasser in den Wein kippen. Danke für die Info. Ich hatte mir hier schon einen guten Online-Part vorgestellt, und noch liegen ja nicht alle Karten auf dem Tisch, andererseits weiß ich auch gar nicht, was mal ein "richtig guter MP" wäre. Ich laß mich überraschen. Die SP-Kampagne muß ein Kraftakt sondergleichen gewesen sein, vielleicht waren da meine Erwartungen für den MP auch einfach zu hoch. Für mich läuft der MP auch außerhalb jeglicher Wertung, denn die Hauptstory steht für sich allein und rechtfertigt schon eine abschließende Wertung. Die Pflicht hat R* erfüllt, jetzt kommt nur noch die Kür. Ma kieken, was uns erwartet.

Übrigens lasse ich mich nicht als Beta-Tester mißbrauchen, schon gar nicht für Geld. Ich guck erst in den MP rein, wenn sich das alles so einigermaßen zurechtgeschüttelt hat.

Benutzeravatar
DerPraesi
Beiträge: 41
Registriert: 06.11.2018 12:50
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von DerPraesi » 28.11.2018 12:02

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
28.11.2018 10:48
Übrigens lasse ich mich nicht als Beta-Tester mißbrauchen, schon gar nicht für Geld. Ich guck erst in den MP rein, wenn sich das alles so einigermaßen zurechtgeschüttelt hat.
Wieso Geld?

Ich zieh mir den Online Modus heut Abend mal etwas genauer rein und schau was Sache ist.

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 335
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 28.11.2018 12:14

Ich hab nur die Standard-Edition. Ich dachte, da bin ich noch außen vor?

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 335
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 28.11.2018 12:29

TheLaughingMan hat geschrieben:
27.11.2018 14:33
Na wenn DAS Video Game Medium "New York Times" es schreibt wird es wohl so sein...
So schlecht finde ich den Artikel gar nicht. Gut, die "NYT" hat auch nur eine stiefmütterlich behandelte Videospielecke, aber sie hat wenigstens eine. Es ging dem Autor Peter Suderman auch weniger um "RDR 2" als vielmehr um die Tatsache, daß die Geek culture inzwischen tatsächlich größer ist als Hollywood. Daß Videospiele endlich im Mainstream ankommen. Daß sie spannender sein können als so mancher Blockbuster. Ich glaube, es ging gar nicht so sehr um "RDR 2" an sich.

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von rSchreck » 28.11.2018 12:32

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
28.11.2018 12:14
Ich hab nur die Standard-Edition. Ich dachte, da bin ich noch außen vor?
afaik ist heute für die Vorbesteller bzw. DayOne und ab morgen für Alle.

Oder so 8) :
http://www.4players.de/4players.php/spi ... index.html
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 335
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 28.11.2018 12:38

Ah, ich bin Vorbesteller ... Dann mal checken ... Oh ja, rechts oben, ganz verschämt in der Ecke, habe ich jetzt ein "Online" stehen ... Mhmmm.

EDIT: LOL, dann klick ich drauf, dann steht da "Bald erhältlich". Ich bin Vorbesteller, verdamp! Das geht ja gut los ...

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5710
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - Test

Beitrag von Nuracus » 28.11.2018 13:10

Gestern das Hauptspiel durch. Junge war das geil.
Kandidat für Spiel des Jahrhunderts, aber locker. Erst recht, wenn über kurz oder lang der MP ebenso eine konsequente Weiterentwicklung von GTA Online sein wird.

Antworten