Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6397
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von DonDonat » 11.12.2018 21:23

Die Abwertung ist absolut gerechtfertigt.
Nur noch mal so rekapituliert: es handelt sich hier um einen 60€ Titel MIT (!) Season Pass UND massig Microtransaktione :roll:
Dann noch die dreiste Einbindung dieser: so was muss bestraft werden.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 12.12.2018 00:30

Trotzdem bleibt festzuhalten, dass dieses CoD für mich und einige andere "Veteranen" das beste CoD seit langem ist. Selbst der normale MP macht durch spaßige Karten, weniger Granaten-/Nootubespammerei(wegen der Spezialistenklassen) und super Spielgefühl endlich wieder richtig Bock.

Der neue Battle-Royal-Modus Blackout ist auch wirklich super. Unfassbar straff und cremig gegenüber z.B. einem PUBG. Ich finde es echt erstaunlich, dass sie es so rund hinbekommen haben. Die Karte ist abwechslungsreich und hübsch aufgemacht und es läuft selbst auf der normalen Xbox One noch richtig gut.

Der Zombie-Modus macht auch Laune, interessiert mich aber nicht sehr. Irgendwelche kaufbaren Boosts für einen Koop-Spielmodus gehen aber voll an mir vorbei. Kümmert mich nicht. Selbst wenn ich es zocken würde. Ich kaufe auch keine Skins und dergleichen.

Mich interessiert nur der Spielspaß und den habe ich hier endlich wiedergefunden.
Abzüge gibt's für die fehlende Kampagne, dafür auch ein paar Pluspunkte für den fast perfekten Einstand im Battle-Royal-Genre. 88%

C4T4L1ST
Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2012 18:48
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von C4T4L1ST » 12.12.2018 02:44

Auch cosmetics beeinflussen für mich das spielgefühl. wenn ich nur noch quietschbunte gegner habe, die mich mit ihrer pinken waffe mit svarovski steinen töten wollen, bekomme ich leider herpes.

DANKE für die abwertung! Absolut gerechtfertigt.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 705
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Civarello » 12.12.2018 15:08

Herr Kaf-fee-trin-ken hat geschrieben:
12.12.2018 00:30


Mich interessiert nur der Spielspaß und den habe ich hier endlich wiedergefunden.
Abzüge gibt's für die fehlende Kampagne, dafür auch ein paar Pluspunkte für den fast perfekten Einstand im Battle-Royal-Genre. 88%
Ist auch absolut legitim. Nur sollte man sich dennoch im klaren darüber sein, was das eigene Kaufverhalten für die Zukunft des Mediums bedeutet. Egal ob man selber in Slotmachines oder Mikrotransaktionen investiert. Für zukünftige CoDs bedeutet das zb. dass die Kampagne auf ewig aus der Serie verschwinden könnte. Weil sich Black Ops 4 auch so zum Hit entwickelt hat.

Ich liebe dieses Medium fast so sehr wie das Medium Musik, und zumindest für mich gibt es auch genug anderes Zeug zu zocken, als das ich solche Dinge unterstützen müsste.
Zuletzt geändert von Civarello am 12.12.2018 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10228
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Flextastic » 12.12.2018 15:15

Auf der anderen Seite wurde doch (auch hier) immer behauptet, wie schlecht und überflüssig der sp wäre... verrückte Welt.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 705
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Civarello » 12.12.2018 15:22

Flextastic hat geschrieben:
12.12.2018 15:15
Auf der anderen Seite wurde doch (auch hier) immer behauptet, wie schlecht und überflüssig der sp wäre... verrückte Welt.
Das muss ja nicht direkt bedeuten dass ihn niemand mehr will. Nur dass man mit der Qualität nicht zufrieden ist.

Ich habe CoD nur bis einschließlich Modern Warfare 1 gespielt; mein Favorit ist bis heute Teil 2. Ich zumindest habe den SP damals immer gerne genutzt, um im selben Setting eine Auszeit vom MP zu nehmen.

Für Activision-Blizzard bedeutet das natürlich noch mehr Gewinn; der Teil, der die meisten Kosten (im Spiel) verursacht hat ist ja weg.

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10228
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Flextastic » 12.12.2018 16:40

Man kann es eben nicht jedem recht machen, das zeigt es wohl eindeutig. Der Erfolg (vk-zahlen) gibt ihnen doch recht.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 705
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Civarello » 15.12.2018 12:05

Flextastic hat geschrieben:
12.12.2018 16:40
Man kann es eben nicht jedem recht machen, das zeigt es wohl eindeutig. Der Erfolg (vk-zahlen) gibt ihnen doch recht.
Klar ist BO4 ersteinmal ein Erfolg. Ist jetzt aber auch nicht wirklich so viel mehr als die letzten Jahre. Aber man hat auch gesehen, dass die Investoren nicht SO zufrieden waren, weil BO4 eben "NUR" 500 M gemacht hat in den ersten 3 Tagen.

Für mich wird es eher interessant zu sehen wie es in Zukunft aussehen wird. Black ops 4 ist der Nachfolger der verkaufstechnisch erfolgreichsten Cod-Serie (Black ops 1-3: ca. 86,5 M ---- CoD: Modern Warfare 1-3: ca. 73 M). Dazu kommt der noch immer fortwährende Boom um Battle Royale.

Wie gesagt, mal sehen wie sich das nächste CoD schlägt, und ob es wieder eine Kampagne haben wird. Wenn es NICHT Black Ops im Namen haben wird. Und wenn evtl. der "Battle Royale-Craze" etwas mehr abgeklungen ist.

Benutzeravatar
Veldrin
Beiträge: 3119
Registriert: 04.12.2013 03:54
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Veldrin » 29.12.2018 19:59

Ich habs mir im Sale gekauft, weil mich nur der Zombiemodus interessiert. Dieses mal hat man kostenlose private Server und eine Menge an Einstellungen. Dinge die man als PC-Spieler ja eigentlich erwartet. Im Zombiemodus gibt es hier und da kleinere Neuerungen ohne das bekannte Spielgefühl zu sehr zu verändern. Man kann bei einem privaten Spiel alles mögliche einstellen wie z.B. auch die Geschwindigkeit der Zombies so dass man auch mit kompletten Neulingen die noch nie diesen Modus gespielt haben in Ruhe auf der Karte rumführen oder „Ostereier“ suchen kann.

Der klassische Mehrspielermodus ist wie immer schnell und unausgewogen. Wirklich nichts besonderes, da gibt es weit bessere PVP-Spiele als das hier. Auch der Battle-Royale-Modus bringt absolut nichts neues ins Genre. Die Kampagne wurde auch gestrichen. Kann das Spiel nur empfehlen wenn man den Zombiemodus mag, denn der ist der einzige Modus der wirklich gelungen ist. Bei PVP greift man doch lieber zu Titanfall 2, RB6 Siege, Counter-Strike etc und bei battle Royale greift man doch lieber zu Ring of Elysium oder PlayerUnknown's Battlegrounds.

Also das in Betracht gezogen sollte man warten bis das Spiel zumindest auf 30-40 Euro reduziert ist und auf keinen Fall Vollpreis kaufen. Nur für Battle Royale kaufen? -> Dann lieber das Spiel meiden, den Modus spielt eh keiner.

Die Tastatur-und-Maus-Steuerung ist geschmeidig und die Einstellungsmöglichkeiten sind endlich einem PC-Spiel würdig.
Die Grafik ist auch endlich mal einer PC-Version würdig.

Also wer nicht an Zombies interessiert ist sollte das Spiel einfach meiden, denn abseits des Zombiemodus gibts einfach deutlich bessere und günstigere Spiele.
Die 4players-Kicktipp-Bundesligatipprunde zur Saison 2018/2019 ist eröffnet! Willst auch du der Tipprunde joinen, dann klick hier zum Forenpost oder benutz den Direktlink.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1000
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Vin Dos » 29.12.2018 22:45

Ich habe es ja nur wegen dem BR Modus gekauft und finde alle anderen Modi todlangweilig. Ich finde auch es gibt kein Spiel dass den Modus besser macht, zumindest auf Konsole.

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10228
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von Flextastic » 03.01.2019 12:59

Ist so.

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2262
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von ddd1308 » 15.01.2019 19:16

Blackout kann für 1 Woche gratis gespielt werden:

https://twitter.com/CallofDuty
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

marle109
Beiträge: 5
Registriert: 06.02.2019 12:52
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Black Ops 4 - Test

Beitrag von marle109 » 06.02.2019 12:58

Hallo liebe "4Player-Community"

im Rahmen meiner Masterarbeit beschäftige ich mich Let's Play Videos und dessen Wirkungen auf uns. Als Beispiel hab ich ein CoD BO4 Video verwendet.
Wer Lust hat den Fragebogen auszufüllen, kann sogar 4 tolle Preise gewinnen. Alle weiteren Info's findet ihr unter dem Link:

https://www.befragungen.ovgu.de/lets...d=letsplay2018

Vielen Dank für eure Unterstützung
Marle :Häschen:

Antworten