Astro Bot Rescue Mission - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 10873
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Xris » 10.12.2018 23:39

Scorplian190 hat geschrieben:
10.12.2018 09:40
Käsemauke hat geschrieben:
07.12.2018 23:19

Ich spüre deutlich die Frustbübische Verzweiflung in dir :lol: .

In so fern würde ich mich freuen wenn du von deiner Bone ablässt und es mit einer richtigen Konsole wie der glorreichen PS4 probierst :mrgreen: .
Ääähh :D
Dein Gegenüber hat einen Avatar von The Last of Us und schreibt selbst wie gut er Astrobot findet... und du denkst er hätte eine XBox und sollte sich eine PS4 kaufen? :|
Haben heute erst den 10.12. Am 24sten darfst du füttern.

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 172
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Atlan- » 20.01.2019 13:53

Hui, glaube nach dem vierten Level kann ich für mich sagen, Bestes Jump and Run ever und ich spiele schon seit NES Zeiten.
So viel lachen musste ich bei einem Spiel schon seit langen nicht mehr. :mrgreen:
Einzig schade ist, dass die Endgegner ruhig etwas schwerer sein dürften aber naja ist nörgeln auf sehr hohem Niveau.

Davor habe ich Moss gespielt was mich auch schon sehr gut gefallen hat, auf jeden Fall besser als Lucky's Tale auf der Vive.

Benutzeravatar
Solidussnake
Beiträge: 297
Registriert: 27.09.2005 16:46
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Solidussnake » 31.01.2019 07:50

Wi7cher hat geschrieben:
09.10.2018 11:29
Solidussnake hat geschrieben:
09.10.2018 08:44
Ich liebe ja Sony für den Mut den Sie an den Tag legen, aber seien wir mal realisitsch, dieses Spiel wird wie Tearaway innerhalb kürzester Zeit im PS Plus landen und niemals einen Nachfolger sehen. Für 20 € wäre ich bei 5-8 Stunden dennoch dabei, aber 40 € sind mir leider zu viel für nen Day-one Kauf.
Na wenn du das sagst, dann wird es auch so sein. :Kratz:
Aber wieso willst du jetzt dafür 20€ ausgeben, wenn du doch weißt, dass das Spiel demnächst bei PS Plus landen wird... :Kratz:
Um die Entwickler dennoch irgendwie zu unterstützen.
------------------------------------------------------

Core I7 8700K @4,7 Ghz (All-Cores), 16 GB DDR4 3200, ASUS RTX 2080 Dual-OC

HTC Vive, 34 Zoll LG Ultrawidescreen Monitor, LG 55B7D OLED Fernseher 5.1 Sound

PS4 Pro, PS4 Slim, PS3, PS Vita, PS Vr, Xbox One S, Nintendo Switch, 3DS XL

Antworten