Seite 12 von 18

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 13:21
von BLACKSTR69
cM0 hat geschrieben:
03.10.2018 11:51
SHADOW6969 hat geschrieben:
03.10.2018 02:11
cM0 hat geschrieben:
03.10.2018 00:57
So, noch kurz etwas Ernüchterung von meiner Seite: Ich bin durch nach knapp 25 Stunden effektiver Spielzeit. Ich kann nur noch Scheunenfunde entdecken (die restlichen gibt es aber anscheinend nicht im Sommer) oder Schilder umfahren. Alles andere habe ich erledigt, inklusive der Events die in 2 Tagen ablaufen. Ziemlich schwach... Da hätte es auch der Gamepass getan + irgendwann die Addons dazu, wobei ich nicht weiß ob man die kaufen kann, wenn man den Gamepass nutzt.
Vllt ist es beabsichtig diesmal so ausgelegt weil der Fokus stärker auf GaaS gelegt ist und monatlich neuer Content in Form von Jobs, Rennen, Challenges eingeführt wird um den Spieler länger ans Spiel zu binden. Noch im Oktober kommen ja 38 neue dazu. Die Add-Ons kannst du auch nutzen wenn du den GamePass nutzt.
Das denke ich auch, zumal FH4 ja auch stark in Richtung Multiplayer geht. Also haben wir hier gleich 2 Gründe warum MS weniger Inhalt zum Release liefert. Für mich, der ungern auf weiteren Content warten möchte und MP nicht viel abgewinnen kann, ist das eine blöde Situation. Ich werde natürlich trotzdem immer wieder ins Spiel schauen und wöchentliche Events mitnehmen bzw. später die Erweiterungen spielen. Wirklich glücklich bin ich damit aber nicht, auch wenn ich verstehen kann, dass MS das Spiel länger am Leben halten will, gerade weil es FH4 auch über Gamepass gibt. Aus meiner Sicht würde allerdings nichts gegen mehr Umfang zum Start sprechen (heißt mindestens 50h+ Spielzeit) und dann trotzdem noch zusätzliche Events einfügen.
Genau. Neben den Forzathons (täglich und wöchentlich) will einen das Spiel auch noch dazu bringen beim Forzathon Life mitzumischen. Stimmt auch wiederum aber ist vllt bewusst so gemacht weil dein Hunger jetzt zB auch noch nicht gestillt ist, und du so eher wieder reinschaust. Der Oktober wird ja dann noch einiges bieten.

Gestern nochmal FH1 gestartet... Will das jetzt irgendwie durchspielen :D.. Ist noch immer ein Top Spiel. Scheiben platzen richtig heraus wenn man irgendwas rammt, das fehlt mir irgendwie im neuen Teil. Nicht nur diese Kleinigkeit aber man mekrt schon wie sich die Serie im Detail entwickelt hat, und nicht alles ist besser geworden. Vllt gibst du dir als Überbrückung den Erstling :)

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 13:49
von cM0
SHADOW6969 hat geschrieben:
05.10.2018 13:21

Gestern nochmal FH1 gestartet... Will das jetzt irgendwie durchspielen :D.. Ist noch immer ein Top Spiel. Scheiben platzen richtig heraus wenn man irgendwas rammt, das fehlt mir irgendwie im neuen Teil. Nicht nur diese Kleinigkeit aber man mekrt schon wie sich die Serie im Detail entwickelt hat, und nicht alles ist besser geworden. Vllt gibst du dir als Überbrückung den Erstling :)
Teil 1 spiele ich ab und an auf der Arbeit abwechselnd mit Kollegen, wenn nichts zu tun ist :) Ich werde eher mal wieder in FH3 und vielleicht auch 2 reinschauen denn da habe ich noch Rennen zu erledigen ;)

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 14:04
von Leon-x
SHADOW6969 hat geschrieben:
05.10.2018 13:21

Scheiben platzen richtig heraus wenn man irgendwas rammt, das fehlt mir irgendwie im neuen Teil. Nicht nur diese Kleinigkeit aber man mekrt schon wie sich die Serie im Detail entwickelt hat, und nicht alles ist besser geworden. Vllt gibst du dir als Überbrückung den Erstling :)
Warum sollten Scheiben den bei normalen PKWs platzen? Ist doch Sicherheitsglas was eben kaum splittert. Sieh dir doch mal einige Unfallwagen in Echt an. Also wäre es eher in Teil 1 unrealistisch wenn die immer zerspringen. Kann auch sein dass die Autoindustrie es untersagt hat. Die sind dort etwas zimperlich wenn es darum geht ihre Wagen in Einzelteile zu zerlegen.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 16:31
von magandi
is mein erstes horizon und mir gefällt es sehr. ich kann mich aber nicht wirklich entscheiden mit welchen einstellungen ich spielen soll. beim normalen forza war es für mich eindeutig auf der höchsten stufe zu spielen da es ja eine simulation sein soll. in horizon stört mich aber das umschalten ein wenig. wie spielt ihr so?
ich find übrigens cool dass das game meinen nachnamen erkannt hat.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 17:27
von Ultimatix
Was machen Renn Spiele Entwickler eigentlich wenn es nur noch autonome Autos gibt wo man nicht mehr selber steuert? Manuell und automatik Fahrzeuge sind irgendwann nicht mehr zeitgemäß. Da sehe ich ein großes Problem kommen :lol:

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 20:58
von magandi
wo steht eigentlich welchen platz man erreichen muss? bin grad siebter geworden und trotzdem galt das event als geschaft.

edit: okay...bin grad letzter geworden und das event ist als geschaft markiert. wtf selbst einer der dummen sprecher war total begeister wie toll ich doch gefahren bin. ist das ein bug oder ist das wirklich so gewollt? ich weiß echt nicht ob ich so weiter spielen will. ein rennspiel bei dem die platzierung egal ist. tolle casualwelt.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 21:21
von magandi
okay grad nochmal im inet nachgeguckt. heilige scheiße das ist echt so gewollt! meine fresse für wie dumm halten die entwickler die spieler? ein game bei dem man nicht verlieren kann?! wie kann das hier bitte gold bekommen? 1% ist noch zu viel. ich bin maßlos enttäuscht dass man hier sowas nicht als kritikpunkt erwähnt. ich bin jetzt richtig wütend darüber, umsonst zeit mit diesem softwareschrott verbracht zu haben.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:02
von Vin Dos
Ist doch vollkommen egal :?: Für mich heißt das nur:.das Rennen bin ich schon gefahren, das hier noch nicht.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:03
von Marcus35
Auf Youtube findet man auch Videos, wie man am schnellsten Geld macht, ohne Rennen zu fahren. Forza Horizon ist auf dem Trash Status angekommen. Das es von Anfang an im Game Pass ist, war ja schon ein Alarmzeichen.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:10
von magandi
Vin Dos hat geschrieben:
05.10.2018 22:02
Ist doch vollkommen egal :?: Für mich heißt das nur:.das Rennen bin ich schon gefahren, das hier noch nicht.
wie kann das egal sein? wozu soll man denn spielen wenn man nicht verlieren kann. wenn jeder ein gewinner ist dann ist gar keiner ein gewinner.
Es wird ja auch nicht die Platzierung angezeigt. es steht nur complete da. d.h. selbst wenn ich mir selbst vornehme nur erste zu werden weiß ich ja nie ob ich ein event schon geschafft habe oder nicht. Ein glück war dieser Scheißhaufen im gamepass. Hätte ich dafür kohle gezahlt, wäre ich super angepisst.
arcade racer sind für mich gestorben. The crew, drive club, forza. alles müll.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:29
von Marcus35
Ein Rennspiel, wo die Platzierung egal ist. :D

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:33
von JohnDoe1234567
Marcus35 hat geschrieben:
05.10.2018 22:03
Forza Horizon ist auf dem Trash Status angekommen. Das es von Anfang an im Game Pass ist, war ja schon ein Alarmzeichen.
Dir ist aber schon bewusst, weshalb es im Game Pass ist? Dem scheint mir, basierend auf Deiner Aussage, nämlich nicht so.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:35
von Marcus35
Jo, genau wie Sea of Thieves. Weil beide Spiele Müll sind. Da muss man auch nichts schönreden oder was anderes reininterpretieren.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:38
von JohnDoe1234567
Du hast den Durchblick und eine bestechende Wortwahl, das muss man schon sagen.

Re: Forza Horizon 4 - Test

Verfasst: 05.10.2018 22:43
von Marcus35
Ehrlich gesagt, ist mir das völlig egal, was du von meiner Wortwahl hälst.