NBA Live 19 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

smooth666
Beiträge: 62
Registriert: 18.12.2010 01:41
Persönliche Nachricht:

Re: NBA Live 19 - Test

Beitrag von smooth666 » 10.09.2018 16:43

EA könnte sowas ruhig neben Madden auch auf Pc rausbringen. NBA 2K19 ist zwar geil aber als Basketball Fan hätte ich nichts gegen 2 Basketball Spiel Reihen jedes Jahr. :Hüpf:

Benutzeravatar
SchizoPhlegmaticMarmot
Beiträge: 230
Registriert: 25.08.2017 07:15
Persönliche Nachricht:

Re: NBA Live 19 - Test

Beitrag von SchizoPhlegmaticMarmot » 19.09.2018 23:44

Und wie sieht es aus für Spieler die hauptsächlich offline spielen?

Hat NBA-Live da die selbe Motivationskurve zu bieten mit vielen neuen Optionen um das Spielbedürfnis den eigenen Vorlieben anzupassen wie das aktuelle NBA2k19?

Benutzeravatar
Casualgamer
Beiträge: 71
Registriert: 27.06.2012 11:18
Persönliche Nachricht:

Re: NBA Live 19 - Test

Beitrag von Casualgamer » 04.10.2018 20:52

mekk hat geschrieben:
08.09.2018 23:45
Casualgamer hat geschrieben:
08.09.2018 20:04
guter Testbericht..aber ich bleib bei Live 18 und hole mir dann kommendes jahr die 20 dann. Jedes jahr eine neue version mit geringen Verbesserungen sind mir zu doof. Die 18 ist gut, und allein schon wegen des nervigen Embiid als Coverstar will ich diese Version schon gar nicht rumstehen haben. Mit der 20 wird denen dann sicher endgültig die Rückkehr geglückt sein und es noch besser werden. MTA hin oder her...ist eh nur für UT..und das interessiert mich gar nicht. Finde ich immer lächerlich, ein Spiel nur darauf zu reduzieren, das Spiel hat mehr zu bieten ausser den ultimate bullshit modus!
Also allein die neuen Court Battles sind den Kauf des 19ers wert. Da ich bisher keine Retail Version von Live 19 gesehen habe, wird dich die Fresse von Embiid auch nicht nerven können. :D
ich spiele nur mit meinen Spieler die Karriere und zusätzlich normalen Saisonmodus und gelegentlich bis selten ultimate team.....mehr spielvarianten brauche ich persönlich nicht.
nenene du..ich setz aus....nächstes Jahr dann.....RDR2 wird eh viel zeit in anspruch nehmen und evtl Fallout76 auch noch, und die Tage kommt noch mario party und und und noch soviel games die ich hab und noch net angefangen hab. :Blauesauge: :mrgreen:

mekk
Beiträge: 248
Registriert: 26.01.2010 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: NBA Live 19 - Test

Beitrag von mekk » 06.10.2018 08:18

Casualgamer hat geschrieben:
04.10.2018 20:52
mekk hat geschrieben:
08.09.2018 23:45
Casualgamer hat geschrieben:
08.09.2018 20:04
guter Testbericht..aber ich bleib bei Live 18 und hole mir dann kommendes jahr die 20 dann. Jedes jahr eine neue version mit geringen Verbesserungen sind mir zu doof. Die 18 ist gut, und allein schon wegen des nervigen Embiid als Coverstar will ich diese Version schon gar nicht rumstehen haben. Mit der 20 wird denen dann sicher endgültig die Rückkehr geglückt sein und es noch besser werden. MTA hin oder her...ist eh nur für UT..und das interessiert mich gar nicht. Finde ich immer lächerlich, ein Spiel nur darauf zu reduzieren, das Spiel hat mehr zu bieten ausser den ultimate bullshit modus!
Also allein die neuen Court Battles sind den Kauf des 19ers wert. Da ich bisher keine Retail Version von Live 19 gesehen habe, wird dich die Fresse von Embiid auch nicht nerven können. :D
ich spiele nur mit meinen Spieler die Karriere und zusätzlich normalen Saisonmodus und gelegentlich bis selten ultimate team.....mehr spielvarianten brauche ich persönlich nicht.
nenene du..ich setz aus....nächstes Jahr dann.....RDR2 wird eh viel zeit in anspruch nehmen und evtl Fallout76 auch noch, und die Tage kommt noch mario party und und und noch soviel games die ich hab und noch net angefangen hab. :Blauesauge: :mrgreen:
Dann lohnt sich das tatsächlich nicht. :) Mir macht der 19er weiterhin viel Spaß.

Auf RDR2 freue ich mich auch schon. Fallout76 interessiert mich aufgrund des Multiplayer Fokus leider gar nicht mehr. :(

Antworten