Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2404
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von PickleRick » 24.08.2018 20:20

Also bei mir ist das Kritik auf hohem Niveau. Ansonsten zählen diese Spiele zu den Höhepunkten meiner über 30-jährigen Spielerfahrung.
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2090
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Balla-Balla » 24.08.2018 20:41

hydro skunk 420 hat geschrieben:
24.08.2018 13:37
....

Dark Souls und Bloodborne bestanden sicher nicht nur aus reiner Schwierigkeit. Es ist nur ein Aspekt von vielen, die die Titel so besonders machen.
Für mich und andere allerdings der Aspekt, weswegen das Spiel nie in Frage kam. Weder Zeit noch der Willen zur endlosen Wiederholung ist vorhanden, diese ansonsten interessante Reihe zu zocken.

Insofern ist Sekiro ne tolle Sache, mehr Adventure statt bockschwere Gegner, wobei die Bosse ja wohl auch knackig werden und sicher nicht per stealth zu erledigen sind. Der DS Fundi könnte sich ja freuen, dass für andere etwas soul-likes kommt und für ihn selbst ein immerhin noch ein kleiner Kick, auch wenn die Ware etwas gestreckt ist.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47929
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 24.08.2018 20:56

Nicht, dass ich dir deine Vorfreude nehmen möchte, aber der Entwickler sagt, dass Sekiro noch schwerer sein soll als die Souls-Spiele.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
B.C
Beiträge: 58
Registriert: 10.12.2015 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von B.C » 24.08.2018 21:59

Gamer Eddy hat geschrieben:
24.08.2018 07:35
Woha, alleine wenn ich schon das Wort Tenchu lese in Bezug auf Sekiro...
Ganz genau. Kommt hier endlich mein lang erträumter (und schon nicht mehr für möglich gehaltener) Tenchu-Nachfolger im (hoffentlich nicht allzu) modernen Gewand? Das wäre so ziemlich das Genialste, was mir die Spieleindustrie vorlegen könnte. So sehr habe ich mich schon seit langen Jahren nicht mehr auf ein Spiel gefreut. :Hüpf:

Und anstatt dass ihr euch hier wegen Dark Souls, Bloodborne und deren semantische (ist das das richtige Wort :Kratz: ?) Verschmelzung streitet, solltet ihr euch lieber freuen, dass From Software eben nicht das immer Gleiche neu auflegt. Beschweren sich doch sonst alle drüber, dass keiner mehr was Neues macht...ick freu mir jedenfalls riesig!
Most Wanted:

1. BG 3
2. Alaloth
3. Ghost of Tsushima

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 292
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von mellohippo » 24.08.2018 23:02

Wird bestimmt n gutes Game. Die Stealthelemente und die Sprung- und Seil-Fisematenten sehen interessant aus, aber die Kämpfe wecken eher leider ungute Bloodborne-Assoziationen bei mir, und von diesem Spiel von ich immer noch traumatisiert 🙂
Die 30-40 Versuche, die ich für diese verdammte "bluthungrige Bestie" gebraucht habe, haben mich nervlich zu stark belastet, musste das an sich ja auch sehr gute Game danach erstmal weglegen und hab's seitdem nicht mehr angerührt 🙂 schade irgendwo aber das war ja grad mal der dritte Boss von ca. 25 oder so... einfacher wird's ja sicher nicht...

Werd mir Sekiro wenn überhaupt auch bestimmt wieder mit starker Verspätung holen. Interessant sieht's ja aus...

Billy_Bob_bean
Beiträge: 1200
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Billy_Bob_bean » 24.08.2018 23:16

6 Soulsborne spiele aber kein ninja gaiden :(
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11543
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Xris » 24.08.2018 23:46

Balla-Balla hat geschrieben:
24.08.2018 20:41
hydro skunk 420 hat geschrieben:
24.08.2018 13:37
....

Dark Souls und Bloodborne bestanden sicher nicht nur aus reiner Schwierigkeit. Es ist nur ein Aspekt von vielen, die die Titel so besonders machen.
Für mich und andere allerdings der Aspekt, weswegen das Spiel nie in Frage kam. Weder Zeit noch der Willen zur endlosen Wiederholung ist vorhanden, diese ansonsten interessante Reihe zu zocken.

Insofern ist Sekiro ne tolle Sache, mehr Adventure statt bockschwere Gegner, wobei die Bosse ja wohl auch knackig werden und sicher nicht per stealth zu erledigen sind. Der DS Fundi könnte sich ja freuen, dass für andere etwas soul-likes kommt und für ihn selbst ein immerhin noch ein kleiner Kick, auch wenn die Ware etwas gestreckt ist.
Warum sollte man sonst Souls spielen wollen? Wenn es ein Ass Creed Spaziergang waere was würde dann noch übrig bleiben? Hübsches Art Design und das wars. Die Storyfetzen sind teils ganz interessant aber sicherlich nichts was ansonsten 25-30 Stunden bei der Stange halten wuerde. Und endlose Wiederholungen sind nicht notwendig wenn man einmal das KS verinnerlicht hat.

Und Sekiro wird bestimmt mindestens genauso fordernd ausfallen wie Souls. Mit dem Unterschied das du ein Leben mehr hast. Ich waere deshalb vorsichtig mit der Euphorie an deiner Stelle.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20249
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Ahti the Janitor » 25.08.2018 09:56

Activision bleibt sich treu:
Das Spiel wird In-Game-Käufe haben.

Kaufe 50.000 Seelen für 14,99€
incoming :lol:

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2238
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Spiritflare82 » 25.08.2018 10:39

CryTharsis hat geschrieben:
25.08.2018 09:56
Activision bleibt sich treu:
Das Spiel wird In-Game-Käufe haben.

Kaufe 50.000 Seelen für 14,99€
incoming :lol:
jo, hauptsache mal was vermuten was bisher noch nicht mal klar ist. Die Beschreibung findet sich btw nur in einem PSN Store und nicht in jedem. Bei Crash Trilogy Bandicoot stand das auch unten in der Beschreibung

Und selbst wenn sie Revives verkaufen wollen, wayne, muss man ja nicht wahrnehmen. Lustig wärs allemal

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20249
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Ahti the Janitor » 25.08.2018 11:28

Spiritflare82 hat geschrieben:
25.08.2018 10:39
jo, hauptsache mal was vermuten was bisher noch nicht mal klar ist. Die Beschreibung findet sich btw nur in einem PSN Store und nicht in jedem.
Nein, nicht nur in einem store.
Und mein "Beispiel" war nur ein Scherz, was eigentlich offensichtlich sein sollte.
Aber gut, wenn du Activision unbedingt verteidigen möchtest, dann werde ich dir nicht im Wege stehen. :wink:

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2238
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Spiritflare82 » 25.08.2018 12:10

Pommern hat geschrieben:
24.08.2018 12:49
Weil Souls ja nur aus der Herausforderung bestand. Und wenn ich mir das Rumgehampel und den Enterhaken so anschaue. Das scheint wohl noch einfacher zu sein.
jo, hauptsache mal ein bisschen Driss erzählen. Klar gings bei Souls um Herausforderung, vor allem wenn man level 1 runs gemacht hat. Das ganze Stat Geschisse hat das Game total verwässert und viele in falscher Sicherheit gewiegt. Diesmal gibts kein leveln und beschwören zur Hilfe, das ist Kampfsystem beherrschen oder sterben. Wie gesagt, ich hörs nun schon: "mimimi, ich hab Souls und Bloodborne durchgespielt aber das hier ist zu krass!"

Das einzige Gehampel was ich hier wahrnehme ist somit dein Beitrag. Da wird nämlich nix einfacher, das wird das härteste From Soft Game bisher. Leute werden sehen und staunen wie sehr man da auf die Fresse bekommt. Wiederbeleben muss man sich auch erstmal wieder erkämpfen wenn mans verbraucht hat, was meinen die Leute warum das im Game ist? Damit´s fair bleibt weil man da mehr stirbt als bei den anderen Games von denen. Das System wurde extra dafür eingeführt.

Den ersten Boss hat darüberhinaus niemand (!) auf der gesamten Gamescom besiegt

Btw: Diesmal haben Prügelspielleute den Vorteil, das ganze erinnert nämlich sehr an ein Prügelspiel inklusive Leiste zum hochkloppen für eine Art Supermove, parieren direkt dann wenn der gegnerische Schlag ankommt und co. von der schnelligkeit her ist das bisher das schnellste game von From, da gibts keine Gedenksekunden mehr für irgendwas
CryTharsis hat geschrieben:
25.08.2018 11:28

Nein, nicht nur in einem store.
Und mein "Beispiel" war nur ein Scherz, was eigentlich offensichtlich sein sollte.
Aber gut, wenn du Activision unbedingt verteidigen möchtest, dann werde ich dir nicht im Wege stehen. :wink:
ich verteidige hier garnix, mir ists nur gelinde gesagt s*****egal ob da revives oder sonstwas angeboten werden, muss ich ja nicht kaufen. Welches Spiel großer Publisher hat heute keine MTA eingebaut, fällt mir nicht viel ein. Viel Wind um nix.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47929
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 25.08.2018 12:29

Spiritflare82 hat geschrieben:
25.08.2018 12:10
jo, hauptsache mal ein bisschen Driss erzählen. Klar gings bei Souls um Herausforderung, vor allem wenn man level 1 runs gemacht hat. Das ganze Stat Geschisse hat das Game total verwässert[...]
...und es hat somit vielen Leuten, die nicht so'n toller Hecht sind wie du, die Möglichkeit gegeben, ebenfalls das Spiel (durch-)zocken zu können.

Aber wir wissen ja bereits. Mit anderen etwas gönnen hast du es ja nicht so.

Echt krass, was du hier für'n elitären Scheiß ablässt.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5517
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Peter__Piper » 25.08.2018 12:41

Spiritflare82 hat geschrieben:
25.08.2018 12:10
CryTharsis hat geschrieben:
25.08.2018 11:28

Nein, nicht nur in einem store.
Und mein "Beispiel" war nur ein Scherz, was eigentlich offensichtlich sein sollte.
Aber gut, wenn du Activision unbedingt verteidigen möchtest, dann werde ich dir nicht im Wege stehen. :wink:
ich verteidige hier garnix, mir ists nur gelinde gesagt s*****egal ob da revives oder sonstwas angeboten werden, muss ich ja nicht kaufen. Welches Spiel großer Publisher hat heute keine MTA eingebaut, fällt mir nicht viel ein. Viel Wind um nix.
Zum Beispiel Dark Souls 1 - 3 und BB :wink:
Ganz davon abgesehen das du Blödsinn redest - nicht in jedem Spiel gibt es MTAs.

Bluti13
Beiträge: 18
Registriert: 07.06.2014 00:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von Bluti13 » 25.08.2018 12:44

Spiritusflatulenz83 is ja ma n ganz Krasser. :lol:

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice - gc-Vorschau

Beitrag von johndoe1904612 » 25.08.2018 12:51

Spiritflare82 hat geschrieben:
25.08.2018 12:10
Klar gings bei Souls um Herausforderung, vor allem wenn man level 1 runs gemacht hat.
Für solche überkrassen Nerds wie dich vielleicht. :lol:

Antworten