Seite 1 von 1

Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 17:48
von 4P|BOT2
Angesichts der Spieledürre im Sommer scheinen sich manche Indie-Entwickler besondere Chancen mit einer kurzfristigen Veröffentlichung in den Digitalstores auszurechnen. Doch wie verzweifelt muss man als Entwickler eigentlich sein, um den Deckungs-Shooter Gene Rain in dieser Form zu veröffentlichen? Denn der Test hat gezeigt, dass bei dem Gears-of-War-Klon nicht viel zusammenpasst.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Gene Rain - Test

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 18:37
von Eisenherz
Gegen das Sommerloch hilft eben auch keine Deckung. :Jokerfarbe:

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 19:56
von Todesglubsch
Hey, immer noch besser als Past Cure.

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 21:43
von Dodo00d
Das Chinesische IGN hat denen ein 7 gegeben :lol: . Vermutlich wäre der Redakteur auch hingerichtet worden wenn es weniger wären.
http://www.ign.中国/ji-yin-yu/23296/revie ... in-ce-ping Da wird einen erst klar was mit der Presse in einer Diktatur passiert.

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 22:40
von joker0222
ich weiß gar nicht was ihr wollt. Das Video sieht doch ganz ok aus. Bissel Tearing, aber von wegen "1-2 Konsolengenerationen zurück"

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 22:52
von KaioShinDE
Dodo00d hat geschrieben:
30.07.2018 21:43
Das Chinesische IGN hat denen ein 7 gegeben :lol: . Vermutlich wäre der Redakteur auch hingerichtet worden wenn es weniger wären.
http://www.ign.中国/ji-yin-yu/23296/revie ... in-ce-ping Da wird einen erst klar was mit der Presse in einer Diktatur passiert.
Da sind manche Teile der deutschen Presse wenn es um die 15 Jahre in der Vergangenheit feststeckenden Piranha Bytes Titel geht keinen deut besser. Und das ohne Zensur und Folterandrohung sondern einfach so.

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 23:32
von LePie
Scheint überdies gerade für die nationalen Ableger von IGN auch mehr Regel denn Ausnahme zu sein. Da gab's zuletzt nämlich auch mal so ein grottiges Fantasy-Actionspiel aus Brasilien, welches von den dortigen Schreiberlingen dennoch bejubelt wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=hHlbjSa3Qrs
"Superb visuals and mechanics" - IGN

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 23:39
von James Dean
Das Artwork in der Vorschau hat mich neugierig gemacht, die Bilder des Spiels dagegen ließen mich einschlafen.

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 30.07.2018 23:42
von NoCrySoN
Sieht ja eigentlich ganz toll aus und würde ich gerne kaufen, aber ohne FirstPerson ohne mich...

:Clown:

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 31.07.2018 03:34
von JudgeMeByMyJumper
Offenbar immer noch besser als bspw. "1,2 switch". :Blauesauge:

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 31.07.2018 11:00
von Todesglubsch
KaioShinDE hat geschrieben:
30.07.2018 22:52
Da sind manche Teile der deutschen Presse wenn es um die 15 Jahre in der Vergangenheit feststeckenden Piranha Bytes Titel geht keinen deut besser. Und das ohne Zensur und Folterandrohung sondern einfach so.
Ich bashe ja gerne PB, aber bei aller Fairness: So schlecht sind PB-Titel dann wohl auch nicht. Vermutlich weil sie mittlerweile, im Gegensatz zu Gene Rain, einen professionellen Autor anheuern, der ihre Nonsens-Texte für die Übersetzungen komplett umschreibt.

(...andere, erfolgreichere Firmen würden natürlich einen professionellen Autor anheuern, um bereits mit guten Texten zu starten, aber dann wäre es ja ken PB mehr :D)

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 31.07.2018 20:07
von KaioShinDE
Todesglubsch hat geschrieben:
31.07.2018 11:00

Ich bashe ja gerne PB, aber bei aller Fairness: So schlecht sind PB-Titel dann wohl auch nicht. Vermutlich weil sie mittlerweile, im Gegensatz zu Gene Rain, einen professionellen Autor anheuern, der ihre Nonsens-Texte für die Übersetzungen komplett umschreibt.

(...andere, erfolgreichere Firmen würden natürlich einen professionellen Autor anheuern, um bereits mit guten Texten zu starten, aber dann wäre es ja ken PB mehr :D)
Meinst du dass sie für die Englische Version alles frei umschreiben oder ändern die Autoren auch nochmal die Deutsche Version?
Oder produzieren die mittlerweile in Englisch und die Deutsche Version ist übersetzt?

Elex hab ich noch gar nicht gespielt, aber bei R3 hab ich noch keine großen Qualitätssprünge erlebt. Hab ich aber auch tatsächlich auf Englisch gespielt glaub ich :?:

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 31.07.2018 20:56
von Todesglubsch
KaioShinDE hat geschrieben:
31.07.2018 20:07
Meinst du dass sie für die Englische Version alles frei umschreiben oder ändern die Autoren auch nochmal die Deutsche Version?
Oder produzieren die mittlerweile in Englisch und die Deutsche Version ist übersetzt?

Elex hab ich noch gar nicht gespielt, aber bei R3 hab ich noch keine großen Qualitätssprünge erlebt. Hab ich aber auch tatsächlich auf Englisch gespielt glaub ich :?:
Seit Risen 3, glaub ich, werden PB-Spiele nicht mehr "nur" übersetzt, sondern der englische Schreiberlin hat freie Hand, was ein Umschreiben der Texte anging. Bei Risen 3 war's noch nicht ganz so extrem, aber man merkte es, wenn man Dinge 1:1 verglich.

Bei Elex wurde das aber wohl noch auf eine neue Stufe gehievt: Texte wurden nicht nur umgeschrieben, sondern auch mit mehr Hintergrundwissen ergänzt. Zumindest die englischen Texte die ich gelesen habe, fühlten sich deutlich runder und passender an, als das "hingerotzte" deutsche Gegenstück. Man kann zudem davon ausgehen, dass PB tatsächlich noch in Deutsch entwickelt und die Übersetzungen daraus anfertigt.

Gab dazu in der WoP nen ausgeuferten Thread, in der auch Textstellen miteinander verglichen wurden und man sich gegenseitig die Köpfe eingeschlagen hat. Hier isser.

Re: Gene Rain - Test

Verfasst: 31.07.2018 20:58
von KaioShinDE
Danke für die Info, das ist gut zu wissen. Dann werde ich falls nochmal ein PB Spiel bei mir landet definitiv auf Englisch zocken.