Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.07.2018 16:57

Games Workshop feuert mit seiner Lizenz aus allen Rohren. Erst kürzlich haben wir den Shooter Warhammer: Vermintide 2 sowie die Diablo-Alternative Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr besprochen. Und nach Warhammer 40.000: Armageddon sowie Warhammer 40.000: Sanctus Reach hat alleine der britische Publisher Slitherine sein drittes (!) hauseigenes Projekt veröffentlicht: Warhammer 40.000: Gladius -...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 20456
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von Kajetan » 11.07.2018 17:21

Und ab auf die Wishlist. Danke für den Tip!

Der Mobile-Mist, der zur Umsatzabrundung noch auf PC portiert wurde, den kann GWS gerne behalten.
For the Greater Good ... of PC Gaming! :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Black Stone
Beiträge: 290
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von Black Stone » 11.07.2018 17:46

Das kommt ziemlich überraschend und klingt überraschende gut. Bei GoG kostet's rd. 33 € mit 10% und 1,40 Gutschrift, dafür könnte man glatt gleich zuschlagen - aber ein paar Reviews werd ich erstmal abwarten.

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 59
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von CroGerA » 12.07.2018 10:23

Es kommen einfach zu viele Warhammer 40K Spiele, von allen möglichen Studios, zu allen möglichen Themen. Da gehen solche wie das hier komplett unter. Danke für den Test.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich!

xscrawlerx
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2016 08:24
Persönliche Nachricht:

Re: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von xscrawlerx » 14.07.2018 22:45

Mich verwundert dieser Test/das Ergebnis doch sehr. Ich habe mir das Spiel leider gekauft, weil es bis jetzt noch kein 4X-Game aus der W40k-Reihe gab.

Das Spiel ist schrott. Ein komplett kastriertes Civ5, dem jedwege guten Features genommen wurden: Städtewachstum, Forschung, Diplomatie etcetcetc.

Das Spiel ist allerhöchstens einen 10er wert, aber nicht die knapp 40€, die Slytherine derzeit haben will.

Kido
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2006 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Warhammer 40.000: Gladius - Relics of War - Test

Beitrag von Kido » Heute 10:27

Ich finds ein ziemlich cooles Spiel.
Man darf nur keine Erwartungen haben, dass es so wie Civilization ist, und das wird ja auch überall in den Tests so beschrieben.
Der Fokus ist eben auf den vielen taktischen Gefechten und mit der überschaubaren Forschung kommt auch etwas Strategie hinzu.
Im Gegensatz zu Civilization sind hier die Völker auch schön unterschiedlich und man will alle mal ausprobieren.
Freu mich schon auf mehr Völker in den kommenden DLCs, und für mich geht der Preis auch völlig in Ordnung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488811401VfcpN und 10 Gäste