GeForce Now - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von casanoffi » 11.07.2018 11:31

Vin Dos hat geschrieben:
10.07.2018 18:50
Da braucht man eigentlich nicht diskutieren, jeder wie er will. Ich würde mir aber lieber nen Rechner für 1100,- kaufen, da bekommt man schon was anständiges. Dann ein paar Jahre später wieder einen oder aufrüsten. Ich bin mittlerweile aber auch so faul, dass ich mich gerne nach Altermativen umsehe. Wo mietest du denn solche Kisten?
Ganz klar, jeder hat andere Prioritäten.

Für knapp € 1.000,- bekommt man was vernünftiges, in der Preisklasse bewegte ich mich auch immer.
Irgendwann war ich dem Aufrüsten und Austauschen wegen Defekten aber einfach überdrüssig.

Ich nutze den Dienst "shadow" vom Unternehmen "Blade" aus Paris, Frankreich.
-> www.shadow.tech

Die gibt es schon eine ganze Weile und sind in Frankreich bereits erfolgreich im Geschäft - bin zufällig durch Twitter auf deren Early Access Programm für Deutschland drauf gestoßen und seit März dabei, derzeit noch auf dem Server in Paris.

Aktuell kann man sich allerdings nicht mehr für das EA-Programm registrieren - erst wenn das neue Server-Zentrum in Amsterdam steht, wird der Dienst auch wieder offiziell in Deutschland angeboten.
Man kann sich aber problemlos über den französischen Dienst registrieren - einfach auf der website oben die Sprache auf französisch ändern, schon hat man Zugriff auf das Abo (hatte ich nach der EA-Phase ebenfalls gemacht) ^^

30 Euro im Monat bei einem 12-Monats-Abo
35 Euro im Monat bei einem 6-Monats-Abo
45 Euro für ein 1-Monats-Abo
Zahlungsmöglichkeiten sind derzeit noch auf Kreditkarte und SEPA-Überweisung beschränkt.

Falls man Interesse hat, sollte man am besten die Geschwindigkeit/Latenz mit www.speedtest.net testen.
Hier einfach den Server "Paris, Orange" auswählen - >15 MBit/s und Ping >40ms sollten mindestens drin sein.

Aktuell gibt es Probleme mit dem Provider Unity Media, der lässt leider keine direkten Peer-to-Peer-Verbindungen zu, man wird also automatisch auf 5 Mb/s gedrosselt, wenn man auf einen Streaming-Server zugreift, egal welche Geschwindigkeit UM grundsätzlich anbietet ^^
Aber auch daran wird noch gearbeitet.


Der Shadow-Client steht für Windows, Mac OS, Android, iOS und Linux zur Verfügung.

Man kann sich auch eine Shadow-Box entweder für 120 Euro kaufen, oder 8 Euro im Monat mieten.
Das ist im Prinzip nichts anderes, als eine kleine Streaming-Box, wenn man entweder gar keine Möglichkeit hat, den Client zu nutzen oder wenn man halt etwas mehr "PC-Feeling" haben möchte ^^

Die Box ist ziemlich simpel - ist letztendlich nur ein Mini-Motherboard (vermutlich ein Raspberry PI) in einer schicken Hülle mit 2x Displayport, 4x USB (2x 2.0, 2x 3.0), 2x Audio Jack und H265-Support.
H265 ist ein aktueller Video-Codec, der den Stream komprimiert, was vor allem für Nutzer mit niedrigerer Bandbreite (alles unter 50 MBit/s) zugute kommt. Dadurch bleibt auch bei langsamen Verbindungen die Bildqualität stabil.

Das OS der Box basiert auf Linux und bringt beim Start nur einen Login-Screen zum Server, ist also kein offenes OS.
Auf dem Server steht Dir dann Windows 10 Home zur Verfügung.
Über die shadow-website hat man Möglichkeiten, das System auch extern zu steuern (BackUp-Image, System-Reset etc.).
Zuletzt geändert von casanoffi am 11.07.2018 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 467
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von Suppenkeks » 11.07.2018 17:29

45€ im Jahr finde ich schon wieder ziemlich verlockend.
Wäre ich nicht bei Unitymedia, wo das von Dir genannte Problem vorherrschen soll und würde ich nicht selbst Parsec verwenden, bei denen man entweder den Spielerechner selbst betreibt, oder einen im Rechenzentrum mieten kann, ich glaub dann würde ich mir tatsächlich den Spaß auch gönnen.

Für das Geld kann ich gut nachvollziehen, wenn man zufrieden behauptet, ein eigener Zockerrechner ist überflüssig.
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 652
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von Vin Dos » 11.07.2018 17:53

casanoffi hat geschrieben:
11.07.2018 11:31
Vin Dos hat geschrieben:
10.07.2018 18:50
....
...
Merci, das wird verfolgt..

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von casanoffi » 11.07.2018 21:10

Suppenkeks hat geschrieben:
11.07.2018 17:29
45€ im Jahr finde ich schon wieder ziemlich verlockend.
Auweia, da hab ich mich aber böse verschrieben ^^
Tut mir sehr leid, hab's oben auch schon korrigiert...

€ 45, wenn man 1 Monat bucht.
€ 35 pro Monat, wenn man 6 Monate bucht.
€ 30 pro Monat, wenn man 12 Monate bucht.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

gauner777
Beiträge: 243
Registriert: 13.11.2009 16:13
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von gauner777 » 12.07.2018 11:56

Ich habe eine schnelle 200.000Mbit Leitung von Unitymedia die auch tatsächlich ankommen.Meine frage ist jetzt ob ich mit meinen Mini Mac auch Steam Spiele spielen kann!!??.Gibt ja ein anderen Anbieter wo der PC aber die gleiche Grafikkarte haben muss um die Spiele Streamen zu können.Hätte lust auf ein Sacred 2 zu spielen wenn denn das kompatibel wäre.Mac ist ja bekanntlich ungeeignet für Spiele deshalb wäre das ganz interessant wenn das funktioniert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von casanoffi » 12.07.2018 16:17

gauner777 hat geschrieben:
12.07.2018 11:56
Ich habe eine schnelle 200.000Mbit Leitung von Unitymedia die auch tatsächlich ankommen.Meine frage ist jetzt ob ich mit meinen Mini Mac auch Steam Spiele spielen kann!!??.Gibt ja ein anderen Anbieter wo der PC aber die gleiche Grafikkarte haben muss um die Spiele Streamen zu können.Hätte lust auf ein Sacred 2 zu spielen wenn denn das kompatibel wäre.Mac ist ja bekanntlich ungeeignet für Spiele deshalb wäre das ganz interessant wenn das funktioniert.
Der Mac Mini hat halt leider keine Grafikkarte, die zum zocken geeignet ist.
Das ist eine Intel HD Graphics 4000 mit 1 GB VRAM (und dazu auch noch shared).

Ein paar Spiele finden sich aber schon, die damit problemlos laufen.
Wie z. B. Darkest Dungeon, Hearthstone etc.
Ein Sacred 2 wird damit aber nicht laufen.

Was das Streaming betrifft, dafür kannst Du Deinen Mac Mini natürlich verwenden (habe ebenfalls einen).
Das geht auch mit einem Netbook oder Smartphone ^^
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

gauner777
Beiträge: 243
Registriert: 13.11.2009 16:13
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now - Special

Beitrag von gauner777 » 12.07.2018 19:57

casanoffi hat geschrieben:
12.07.2018 16:17
gauner777 hat geschrieben:
12.07.2018 11:56
Ich habe eine schnelle 200.000Mbit Leitung von Unitymedia die auch tatsächlich ankommen.Meine frage ist jetzt ob ich mit meinen Mini Mac auch Steam Spiele spielen kann!!??.Gibt ja ein anderen Anbieter wo der PC aber die gleiche Grafikkarte haben muss um die Spiele Streamen zu können.Hätte lust auf ein Sacred 2 zu spielen wenn denn das kompatibel wäre.Mac ist ja bekanntlich ungeeignet für Spiele deshalb wäre das ganz interessant wenn das funktioniert.
Der Mac Mini hat halt leider keine Grafikkarte, die zum zocken geeignet ist.
Das ist eine Intel HD Graphics 4000 mit 1 GB VRAM (und dazu auch noch shared).

Ein paar Spiele finden sich aber schon, die damit problemlos laufen.
Wie z. B. Darkest Dungeon, Hearthstone etc.
Ein Sacred 2 wird damit aber nicht laufen.

Was das Streaming betrifft, dafür kannst Du Deinen Mac Mini natürlich verwenden (habe ebenfalls einen).
Das geht auch mit einem Netbook oder Smartphone ^^
Vielen Dank für ihre Antwort.

Hab versucht mich für die Beta anzumelden auf der Webseite nur der Anmeldebogen kann nicht bestätigt werden :( .

Antworten