Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7877
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 04.07.2018 15:05

@NeoTheOne: Ups, sorry. Ist aber auch schon verdammt lang her...ich arbeite immer noch an Mätröd Praim, hatte über zwanzig Jahre Mietro-ied Praim gesagt. Ächz.

@Holli666: Raziel war früher ein Mensch, aber er wurde zu einem Geschöpf von Kain - er betrachtet ihn quasi als seinen Sohn, die anderen Vampir-Fürsten werden ja als Brüder Kains bezeichnet. Auch sie sind keine "biologischen" Söhne Kains. Ich wollte aber auf keinen Fall irgendetwas zu den HIntergründen und Motiven erzählen. Hab mal einen Spoilerbalken um deine Ausführungen gemacht.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Kolelaser
Beiträge: 58
Registriert: 19.01.2018 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Kolelaser » 04.07.2018 16:12

4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.07.2018 09:39


"Square Enix, like many other publishers at the time, used a service that predicts a Metacritic review average. Black Cloth was tracking at an 80 average. This was under Square Enix's expectations, which had targeted a Metascore of around 85."

Was es nicht alles gibt :lol: Würde ja gern wissen wie dieses Programm das ausrechnet. Hätte EA das Ding bloß mal bei Andromeda an geschmissen man hätte die Welt vor diesen Schund bewahren können. (und die marke retten)

Benutzeravatar
Vejieta
Beiträge: 2764
Registriert: 19.12.2007 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Vejieta » 04.07.2018 16:18

ah, da bekomm ich direkt wieder bock die drei soul reavers zu zocken aber ist schon etwas schwierig fürs auge mittlerweile 8(

was in teil 2 passiert mit dem paradoxon und das ende von defiance 8O das hat mich jeweils für einige tage grübeln lassen was da überhaupt für ein krasser shit abging :lol:

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 767
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Varothen » 04.07.2018 19:05

4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.07.2018 09:39

Wenn man sich durchliest, was die Leute von Climax über ihre sowie die Ziele von Square Enix mit diesem Soul Reaver sagten, welche Reibungen es gab, war die Einstellung vielleicht die bessere Wahl. Dieser Artikel legt auf schonungslose Art auch offen, welche Abgründe sich zwischen kreativen und wirtschaftlichen Erwartungen auftun.
Danke für den Link.

Für mich bestätigt sich dadurch nur nochmals mein Eindruck, dass die Fusion zwischen Enix & Squaresoft für uns Spieler der grösste Fehler der Videospielbranche in Japan war.

Wieso ich das sage? Seit dem letzten "echte" Squaresoft Final Fantasy Titel (nämlich der 10 - MMO Teile aussen vor!) ging es mit der einst besten/erfolgreichsten RPG Serie der Welt nur noch bergab! Früher stand Final Fantasy mal für top Spiele, top Story und einfach nur ein hoch qualitativ gute Spielserie. Seit der Fusion mit Enix geht es aber nur noch rein um das wirtschaftliche, es muss grösser, moderner und sonst was sein damit es auch die neuesten Trends mitmacht. Final Fantasy hatte schon seit jeher seinen Style, aber dieser ist mit der Fusion flöten gegangen. Einfach schade!

Deshalb wird es wohl wirklich besser sein, wenn SE kein Soul Reaver mehr macht, man wäre wohl nur enttäuscht!

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 767
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Varothen » 04.07.2018 19:08

Ninjustin hat geschrieben:
04.07.2018 09:07
Defiance habe ich dann iwie gar nicht mehr angefasst - kann das heute noch jemand empfehlen? Sollte ich vielleicht mal nachholen, ich
Definitiv! Fügte sich nahtlos der Qualität der ersten beiden Teile an. Meine sogar, es war der direkte Nachfolger vom 2. Teil, also spricht nichts dagegen das du es spielen SOLLTEST! :)

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 238
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von DeathHuman » 05.07.2018 14:08

Ninjustin hat geschrieben:
04.07.2018 09:07
Da werden wirklich Erinnerungen wach. Das war zusammen mit dem 2. Teil schon echt genial.
LoK zu spielen, da bin ich leider iwie nie dazu gekommen, immer mal angefangen, aber nicht weiter gemacht. Obwohl ich Kain als Char immer irgendwie total genial fand. Defiance habe ich dann iwie gar nicht mehr angefasst - kann das heute noch jemand empfehlen? Sollte ich vielleicht mal nachholen, ich denke damals war ich für den ersten Teil der Saga einfach zu jung - Aber Soul Reaver 1 und 2, oh ja, dass waren damals auch Top Games für mich, die ich durchgesuchtet habe.

Hatte die Story nicht auch iwas mit Zeitreise bzw. am Ende vom ersten Teil mit einem Zeitparadoxon zu tun? Ich kann mich erinnern mich nach dem Durchspielen des ersten Teils tiefgreifender mit der Thematik beschäftigt zu haben.
Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance
Bild
Bild

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 238
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von DeathHuman » 05.07.2018 14:12

Varothen hat geschrieben:
04.07.2018 19:05
4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.07.2018 09:39

Wenn man sich durchliest, was die Leute von Climax über ihre sowie die Ziele von Square Enix mit diesem Soul Reaver sagten, welche Reibungen es gab, war die Einstellung vielleicht die bessere Wahl. Dieser Artikel legt auf schonungslose Art auch offen, welche Abgründe sich zwischen kreativen und wirtschaftlichen Erwartungen auftun.
Danke für den Link.

Für mich bestätigt sich dadurch nur nochmals mein Eindruck, dass die Fusion zwischen Enix & Squaresoft für uns Spieler der grösste Fehler der Videospielbranche in Japan war.

Wieso ich das sage? Seit dem letzten "echte" Squaresoft Final Fantasy Titel (nämlich der 10 - MMO Teile aussen vor!) ging es mit der einst besten/erfolgreichsten RPG Serie der Welt nur noch bergab! Früher stand Final Fantasy mal für top Spiele, top Story und einfach nur ein hoch qualitativ gute Spielserie. Seit der Fusion mit Enix geht es aber nur noch rein um das wirtschaftliche, es muss grösser, moderner und sonst was sein damit es auch die neuesten Trends mitmacht. Final Fantasy hatte schon seit jeher seinen Style, aber dieser ist mit der Fusion flöten gegangen. Einfach schade!

Deshalb wird es wohl wirklich besser sein, wenn SE kein Soul Reaver mehr macht, man wäre wohl nur enttäuscht!
Du sprichst mir aus der Seele.
Bild
Bild

Astorek86
Beiträge: 873
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Astorek86 » 05.07.2018 17:33

DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08
Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance
8-O Seit wann hat GoG die auf Deutsch? Sehr geil, das war der einzige Grund weshalb ich noch nicht zugegriffen habe, gleich mal alle Teile schnappen^^... Danke für die Info.

EDIT: Bei den Spielen kann sich keiner über eine schlechte dt. Synchro beschweren, IMHO klingt Raziel auf Deutsch nochmals besser als auf Englisch... Einzig die Begrifflichkeiten zwischen den Serien variieren leider ein wenig (SR2: "Herz der Finsternis", Defiance: "Herz der Dunkelheit"... "Janos Audron" wird je nach Teil auch anders ausgesprochen), aber von den Stimmen selbst her sind die top!

Skabus
Beiträge: 1281
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Skabus » 05.07.2018 17:53

Danke Jörg für den Rückblick! Und danke für die Erwähnung von Amy Hennig als Autorin dieses Meisterwerks :)

Bis heute für mich der absolute Gipfel was erzählte Videospielgeschichten angeht. Man kann sich, auch nachdem man alle Teile durchgespielt hat, noch Wochen und Monate mit all den komplexen Begebenheiten und verworrenen Thematiken des Spiels befassen und findet immer wieder was neues in diesem Gewirr aus Zeitreisen, Intrigen und den vielschichtigen Charakteren.

Spielerisch kann man von der Reihe ja halten was man will, aber was die Story angeht, kann mMn nur Planescape: Torment mithalten, was die philosophische Tiefe und das absolut toll inszenierte Drama angeht. Auch auf sprachlicher Ebene großartig. Ich hab mich mit englischen Fans des Spiels unterhalten, die wirklich ausnahmsweise man selbst der Meinung waren, dass die deutsche Syncro besser ist als die Englische. Ich würde zwar nicht durchgehend zustimmen(Blood Omen 1 ist auf Englisch WESENTLICH angenehmer in diesem Punkt!) aber gerade für Soul Reaver 1 und 2 gilt das auf jeden Fall.

Ich finds unheimlich Schade was aus der Reihe dann am Ende geworden ist. Nosgoth war dieser großartigen Reihe keinesfalls würdig und schade ist auch, dass sowohl der eigentlich geplante Nachfolger von Defiance(Dark Prophecy) als auch Dead Sun eingestellt worden sind.

Ich hoffe wirklich, dass wir als Spieler eines Tages in dieses großartige Universum von Nosgoth zurückkehren. Aber wenn, dann bitte mit einer ebenso erwachsenen, philosophischen Story und ohne den ganzen modernen Mainstream! :)


MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 767
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Varothen » 05.07.2018 19:31

Astorek86 hat geschrieben:
05.07.2018 17:33
DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08
Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance
8-O Seit wann hat GoG die auf Deutsch? Sehr geil, das war der einzige Grund weshalb ich noch nicht zugegriffen habe, gleich mal alle Teile schnappen^^... Danke für die Info.

EDIT: Bei den Spielen kann sich keiner über eine schlechte dt. Synchro beschweren, IMHO klingt Raziel auf Deutsch nochmals besser als auf Englisch... Einzig die Begrifflichkeiten zwischen den Serien variieren leider ein wenig (SR2: "Herz der Finsternis", Defiance: "Herz der Dunkelheit"... "Janos Audron" wird je nach Teil auch anders ausgesprochen), aber von den Stimmen selbst her sind die top!
Jep die Synchro ist echt gut. Raziel wurde ja unter anderem von Udo Schenk gesprochen, der ja Hollywood Grössen wie Gary Oldman oder Kevin Bacon synchronisiert.

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 238
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von DeathHuman » 06.07.2018 19:51

Astorek86 hat geschrieben:
05.07.2018 17:33
DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08
Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance
8-O Seit wann hat GoG die auf Deutsch? Sehr geil, das war der einzige Grund weshalb ich noch nicht zugegriffen habe, gleich mal alle Teile schnappen^^... Danke für die Info.

EDIT: Bei den Spielen kann sich keiner über eine schlechte dt. Synchro beschweren, IMHO klingt Raziel auf Deutsch nochmals besser als auf Englisch... Einzig die Begrifflichkeiten zwischen den Serien variieren leider ein wenig (SR2: "Herz der Finsternis", Defiance: "Herz der Dunkelheit"... "Janos Audron" wird je nach Teil auch anders ausgesprochen), aber von den Stimmen selbst her sind die top!
Freut mich! :)
Wünsche dir viele schöne Stunden.

Und ja, die deutsche Synchro ist filmreif und imho auch besser als die englische.
Bild
Bild

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2295
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von James Dean » 06.07.2018 23:16

DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08


Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance

Die Titel sind ja alle auf Deutsch! OMG! Wie geil! Zu schade, dass Blood Omen 1 nicht dabei ist ... das war auch ein richtig gutes Spiel, das sich ziemlich stark wie Zelda gespielt hat.

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 238
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von DeathHuman » 07.07.2018 11:43

James Dean hat geschrieben:
06.07.2018 23:16
DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08


Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance

Die Titel sind ja alle auf Deutsch! OMG! Wie geil! Zu schade, dass Blood Omen 1 nicht dabei ist ... das war auch ein richtig gutes Spiel, das sich ziemlich stark wie Zelda gespielt hat.
Blood Omen 1 ist immer ein Sonderfall.
Zum Glück kriegt man das im PSn-Store relativ günstig. Genau dieser Abwechslungsreichtum macht für mich auch einen großen Reiz bei der Reihe aus.
Bild
Bild

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2295
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von James Dean » 07.07.2018 12:02

DeathHuman hat geschrieben:
07.07.2018 11:43
James Dean hat geschrieben:
06.07.2018 23:16
DeathHuman hat geschrieben:
05.07.2018 14:08


Nichtmal 5€ auf GOG. Greif zu und genieße es!

https://www.gog.com/game/legacy_of_kain_defiance

Die Titel sind ja alle auf Deutsch! OMG! Wie geil! Zu schade, dass Blood Omen 1 nicht dabei ist ... das war auch ein richtig gutes Spiel, das sich ziemlich stark wie Zelda gespielt hat.
Blood Omen 1 ist immer ein Sonderfall.
Zum Glück kriegt man das im PSn-Store relativ günstig. Genau dieser Abwechslungsreichtum macht für mich auch einen großen Reiz bei der Reihe aus.
Die Rechte von Blood Omen 1 liegen halt bei Activision. Da hilft dann entweder die PS1-Version, sofern man eine Playstation besitzt, oder eine Raubkopie. Wobei ich das Spiel noch als OriginalCD habe und es nie ans Laufen bekam, was erst nach einem extrem aufwändigen Workaround ging: Zunächst musste der Prozessor runtergetaktet werden, weil er zu schnell für das Spiel war (Ja, so etwas gibt's offenbar), dann mussten alle Videofiles in ein bink-Format konvertiert werden und anschließend noch, meine ich, eine Erweiterung installiert werden, damit diese bink-Files auch gelesen werden können. Moderne Betriebssysteme hatten nämlich keine Codecs mehr für die Originalfiles und konnten sie deswegen nicht abspielen. Aber danach funktionierte das Spiel wenigstens, man konnte das Inn verlassen und man hatte sogar Sound.

Benutzeravatar
Masta Matze
Beiträge: 37
Registriert: 06.10.2006 16:41
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy of Kain: Soul Reaver - Special

Beitrag von Masta Matze » 08.07.2018 21:53

Remastered aller Teile auf einer Blu-Ray bitte. Danke. :)

Soul Reaver war genial, aber ich zu doof für die Rätsel. Blood Omen war genau mein Ding.

Hab die Spiele und Konsolen zwar noch da, aber Angst um meine Augen

Antworten