Red Faction: Guerrilla - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23034
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von Kajetan » 04.07.2018 16:01

CJHunter hat geschrieben:
04.07.2018 13:19
Da fehlts leider an Vielem:-). Ich finde diesen tristen, grau-schwarzen Hintergrund auch nicht besonders, auch die Unterteilung der Spiele in Genres wäre nicht ganz verkehrt oder einfach mehr Funktionen die es dem Nutzer erlauben würden Vieles selbst anzupassen...
Du kannst eigene Kategorien erstellen und damit Deine Bibliothek nach Herzenlust und eigenen Vorstellungen sortieren.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1429
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von die-wc-ente » 04.07.2018 22:53

das Abtauchen in eine fremde Welt
Das habe ich bis jetzt nur bei zwei Spieleserien geschafft:
Fallout 3, New Vegas und 4
Witcher 1, 2 und 3

Aber für Umsonst nimmt man es natürlich gerne mit :Hüpf:

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4939
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von MikeimInternet » 05.07.2018 01:19

Habe das Spiel damals irgendwann gespielt weil zu dem Zeitpunkt nichts anderes da war und so fand ich es als Lückenfüller auch ganz okay. Mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8039
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von Hokurn » 05.07.2018 17:13

Hab es mir damals für die PS3 gekauft und hab diesen Zerstörungsmodus ab und zu gespielt. Der SP mit seiner eher langweiligen Open World konnte mich nicht lange halten. An Amargeddon hätte ich tatsächlich Interesse. Das ist nen Stück hübscher, den Zerstörungsmodus gibt's auch und mit nem linearen SP kann ich mich eher anfreunden als mit ner langatmigen Open World.

Oder einfach nur den Zerstörungsmodus beider Spiele...

Danyo2014
Beiträge: 93
Registriert: 14.02.2014 14:16
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von Danyo2014 » 06.07.2018 08:29

Warslon hat geschrieben:
03.07.2018 21:15
Das spiel ist totaler crap. Erzählerisch langweilig und das gameplay ist genauso öde. Das erste red faction wusste auf der ps2 noch zu begeistern.
Stimmte dir komplett zu. Hab Red Faction damals als impuls Kauf in den USA gekauft und war begeistert. Das Youtube Video von dem Guerilla Teil hat mich da komplett kalt gelassen, schade dass ich meine PS2 verkauft hab. Nach dem kürzlichen Legacy of Kayne: Soul Reaver Klassiker Artikel hab ich mich schon extrem geärgert das Dingen nicht behalten zu haben

Benutzeravatar
mcRebe
Beiträge: 327
Registriert: 26.09.2010 12:37
Persönliche Nachricht:

Re: Red Faction: Guerrilla - Test

Beitrag von mcRebe » 07.07.2018 15:34

Widerstandskämpfer am PC importieren außerdem ihre Spielstände der 2014 veröffentlichten Steam Edition, wobei Besitzer dieser Version die Re-Mars-tered Edition kostenlos erhalten.
Das ist wirklich ein feiner Zug von den Machern. Danke dafür! :)

Antworten