Dark Souls - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 798
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von Civarello » 02.06.2018 11:43

just_Edu hat geschrieben:
02.06.2018 09:42


Genau so wie die Hydra am Aschesee, keine Ahnung was du mit Unschärfe meinst, einzig was (schon immer) lächerlich ist, wenn die Hydra über den Sand rüberjumpt.
Ich denke mal er meint die Hydra im Darkroot Basin, an der Stelle wo man Dusk befreien kann/den Zugang nach Oolacile (Artorias-DLC) findet. Mit DSFix hatte man da einen ziemlich coolen Unschärfe-/Tiefeneffekt. Die Depth of Field-Effekte im Remaster sind leider nicht ganz so gut (meiner Meinung nach).

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2053
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von winkekatze » 02.06.2018 13:13

Civarello hat geschrieben:
02.06.2018 11:43
just_Edu hat geschrieben:
02.06.2018 09:42


Genau so wie die Hydra am Aschesee, keine Ahnung was du mit Unschärfe meinst, einzig was (schon immer) lächerlich ist, wenn die Hydra über den Sand rüberjumpt.
Ich denke mal er meint die Hydra im Darkroot Basin, an der Stelle wo man Dusk befreien kann/den Zugang nach Oolacile (Artorias-DLC) findet. Mit DSFix hatte man da einen ziemlich coolen Unschärfe-/Tiefeneffekt. Die Depth of Field-Effekte im Remaster sind leider nicht ganz so gut (meiner Meinung nach).
den Unschärfe Effekt im Darkroot Basin bei der Hydra gabs auch auf der PS3 ohne DSFix. Kam mir aber immer eher so vor, als sei der dafür da, das niedrige LoD ein wenig zu kaschieren, da die Hydra einen ja schon von weitem angreift und das Gebiet recht weitläufig zu überblicken ist, also um Leistung zu sparen. Wies jetzt aussieht weiß ich nicht, da ich auf die Switch Version warte.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 798
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von Civarello » 02.06.2018 13:42

winkekatze hat geschrieben:
02.06.2018 13:13
Civarello hat geschrieben:
02.06.2018 11:43
just_Edu hat geschrieben:
02.06.2018 09:42


Genau so wie die Hydra am Aschesee, keine Ahnung was du mit Unschärfe meinst, einzig was (schon immer) lächerlich ist, wenn die Hydra über den Sand rüberjumpt.
Ich denke mal er meint die Hydra im Darkroot Basin, an der Stelle wo man Dusk befreien kann/den Zugang nach Oolacile (Artorias-DLC) findet. Mit DSFix hatte man da einen ziemlich coolen Unschärfe-/Tiefeneffekt. Die Depth of Field-Effekte im Remaster sind leider nicht ganz so gut (meiner Meinung nach).
den Unschärfe Effekt im Darkroot Basin bei der Hydra gabs auch auf der PS3 ohne DSFix. Kam mir aber immer eher so vor, als sei der dafür da, das niedrige LoD ein wenig zu kaschieren, da die Hydra einen ja schon von weitem angreift und das Gebiet recht weitläufig zu überblicken ist, also um Leistung zu sparen. Wies jetzt aussieht weiß ich nicht, da ich auf die Switch Version warte.
Deshalb hab ich ja extra geschrieben, dass der Effekt "mit DSFix" ziemlich cool ist (oder zumindest besser als in der Vanilla-Version; genauso wie zb. am Firelink Shrine). Sollte jetzt nicht heißen, dass DSFix den Depth of Field-Effekt erst möglich macht; auch wenn man das so interpretieren kann. Hätte ich evtl. besser formulieren sollen.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2053
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von winkekatze » 03.06.2018 11:52

Civarello hat geschrieben:
02.06.2018 13:42
Deshalb hab ich ja extra geschrieben, dass der Effekt "mit DSFix" ziemlich cool ist (oder zumindest besser als in der Vanilla-Version; genauso wie zb. am Firelink Shrine). Sollte jetzt nicht heißen, dass DSFix den Depth of Field-Effekt erst möglich macht; auch wenn man das so interpretieren kann. Hätte ich evtl. besser formulieren sollen.
Ja, dann hab ich das tatsächlich missverstanden.

Benutzeravatar
p2k10
Beiträge: 406
Registriert: 25.10.2006 20:36
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von p2k10 » 03.06.2018 12:49

Das beste Soulsborne Spiel. Puh schwere Frage...

Bei mir stehen Demon's Souls, Dark Souls 1 und Dark Souls 3 auf Platz 1.
Danach folgt Bloodborne auf Platz 2 und danach Dark Souls 2/SOFTS.

Im Grunde sind sie alle gut, außer Dark Souls 2 das ist so eine Hassliebe. Die DLCs sind klasse aber das Hauptspiel ist meh. Da Spiel ich lieber die anderen Titel nochmal.

Das Remaster gönne ich mir für PC und dann geht es wieder los mit Souls. Aber dieses malwird nur Teil 1 und 3 durchgespielt. Für die anderen habe ich dann doch zu wenig Zeit. :mrgreen:
"Macht, Sex, Sex, Macht... und beides läuft auf das selbe hinaus - andere aufs Kreuz zu legen."


Paulaner
Beiträge: 629
Registriert: 30.04.2015 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von Paulaner » 04.06.2018 20:21

Bei mir ist es dark souls, dann demons souls, gefolgt von dark souls 3. den 2ten teil lasse ich lieber raus...

Benutzeravatar
Zinssm
Beiträge: 1440
Registriert: 13.05.2010 17:45
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von Zinssm » 05.06.2018 06:01

In Seth Festung Spawnt ca alle 2,3 Minuten ein Finstergeist. Echt nervig und warum ausgerechnet hier so extrem!? Weiss das jemand?
Kickstarter?Niemals!!! :)
Gamer seit 1978
Zitat eines Users:

Nur Tomb Raider werde ich so nicht weiter spielen, ohne mich. Es ist nicht mein Problem das mir dabei schlecht wird, !
"

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2263
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von ddd1308 » 05.06.2018 07:36

Weil Sens Fortress grundsätzlich sowieso schon ein asoziales Gebiet ist und die anderen Spieler eben trollen wollen :wink:
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von johndoe1904612 » 14.06.2018 13:50

Irgendwie bin ich etwas ernüchtert von dem Spiel. Man merkt schon arg den Zahn der Zeit. Grafik grenzwertig, Sound dumpf, kommt alles nicht so wuchtig rüber, grausame Hitboxen, träge, Glitches, Laufwege (keine Ports), Itemmanagement, Ziegendämon (Tür auf, gleich geonehitted, ohne jegliche Chance 8O ...

Leveldesign ist schick. Beim mir in der Soulsrangfolge aber auf dem letzten Platz.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12825
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von sourcOr » 14.06.2018 13:55

Grausame Hitboxen?

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von johndoe1904612 » 14.06.2018 14:06

Ja.

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3981
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von Miep_Miep » 14.06.2018 14:13

Pommern hat geschrieben:
14.06.2018 13:50
Irgendwie bin ich etwas ernüchtert von dem Spiel. Man merkt schon arg den Zahn der Zeit. Grafik grenzwertig, Sound dumpf, kommt alles nicht so wuchtig rüber, grausame Hitboxen, träge, Glitches, Laufwege (keine Ports), Itemmanagement, Ziegendämon (Tür auf, gleich geonehitted, ohne jegliche Chance 8O ...

Leveldesign ist schick. Beim mir in der Soulsrangfolge aber auf dem letzten Platz.
Bin in allen Punkten anderer Meinung, außer beim Itemmanagement/Inventar. Das ist wirklich sehr krampfig.

Und der Ziegendämon ... Naja. Öhm ... joa willkommen in Dark Souls :D Ich hasse ihn, aber gehört dazu so wie er ist.
War never changes

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8812
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 14.06.2018 14:28

Lasst euch vom Ziegendämon nicht das Spiel versauen - da kommt noch soooooo viel Schlimmeres, aber eben auch sooooo viel an coolen Momenten.

Ernsthaft: Rein in den Bosskampf, dem ersten Schlag ausweichen, sofort auf die Treppe hoch, von da - ganz wichtig - erst die beiden Hunde ausschalten, einen "sicheren" Platz ganz hinten suchen und dann alles Feurige an Bomben und Pfeilen auf den Hörnerkopf. So klappt das. Zumindest nach drei, vier Versuchen. Denn Feuer brennt hier wunderbar auf Ziege.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2523
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von zappaisticated » 14.06.2018 14:33

Alternativ:
Hunde putt machen..wie auch immer.. dann auf die Treppe.. bis zur Kante der MauerEcke rechts laufen... ZiegenDämon fällt runter...von oben ne Sprungattacke ausführen..1-2 Mal wiederholen...Done.
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8812
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 14.06.2018 14:41

Oder so. Ist auch günstiger!
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Antworten