Seite 1 von 4

The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 17:58
von 4P|BOT2
The Crew startete im Dezember 2014 mit großen Ambitionen. Eine Ubisoft-typische offene Welt, dazu eine ordentliche Arcade-Fahrphysik, ein für ein Rennspiel eher ungewöhnliches RPG-System und eine passable Story standen allerdings technischen Macken sowie einem Beutekisten-System gegenüber. Mit Erweiterungen und kostenlosen Patches wurden dann einige Probleme behoben. Mit dieser Erfahrung im Gepäck...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Crew 2 - Vorschau

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 18:05
von Erdbeermännchen
Mmmmmh...
Ihr findet den "schnellen Wechsel" zwischen den fahrzeugen toll? ich finde ihn eher...naja...

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 18:40
von Sevulon
Was soll das sein, "Inception - The Racing Game"? Oder wie um alles in der Welt kommt der 90-Grad Winkel der Wolkenkratzer-Küste zur Brücke/Hafen auf dem ersten Bild des Artikels direkt bei "ARCADE-FAHRSPASS IN DEN USA" zu Stande?

Bild

Einmal die Welt quergeknickt?

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 18:55
von hydro skunk 420
Mir ist das mit dem Wechsel der Vehikel nicht nachvollziehbar genug. Wäre das Fahrzeug eine Art Transformers, was sich vom Auto mal eben in ein Boot oder Flugzeug verwandeln kann, ginge das bei mir durch. So aber entsteht für mich ein Bruch, wo mein Kopf sagt: Da habe ich kein Alibi mehr für.

Aber selbst abseits dieser Sache interessiert mich das Spiel nicht, von daher muss ich mich nicht ärgern.^^

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 19:50
von Spiritflare82
Sevulon hat geschrieben:
16.05.2018 18:40
Was soll das sein, "Inception - The Racing Game"? Oder wie um alles in der Welt kommt der 90-Grad Winkel der Wolkenkratzer-Küste zur Brücke/Hafen auf dem ersten Bild des Artikels direkt bei "ARCADE-FAHRSPASS IN DEN USA" zu Stande?

Bild

Einmal die Welt quergeknickt?
ist das nicht einfach ein Effekt im Spiel?

zum Game: die "Transformationen" sehen ziemlich schlecht aus, die Welt wirkt steril und leer...und das ist eindeutig wieder ein Fall von zuvielen Rennarten. Anstelle sich auf was vernünftig zu konzentrieren gibts einen bunten Reigen damit man soviele Leute wie nur geht anspricht... jack of all trades, master of none

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 20:13
von Chibiterasu
Das mit dem Knick ist einfach eine Szene aus dem ersten Trailer^^
Das war glaub ich nur für die Show.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 20:26
von BestNoob
The Crew 1 ist mittelmäßig gewesen, mit einer Menge ungenutztem Potential.
The Crew 2 wird ein absolutes Müllgame. :lol:

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 20:50
von Xyt4n
Mir gefällt die Welt nicht. Sieht mega langweilig aus. Die Idee mit den Transformationen finde ich dagegen nach wie vor klasse.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 16.05.2018 20:55
von flo-rida86
Spiritflare82 hat geschrieben:
16.05.2018 19:50
Sevulon hat geschrieben:
16.05.2018 18:40
Was soll das sein, "Inception - The Racing Game"? Oder wie um alles in der Welt kommt der 90-Grad Winkel der Wolkenkratzer-Küste zur Brücke/Hafen auf dem ersten Bild des Artikels direkt bei "ARCADE-FAHRSPASS IN DEN USA" zu Stande?

Bild

Einmal die Welt quergeknickt?
ist das nicht einfach ein Effekt im Spiel?

zum Game: die "Transformationen" sehen ziemlich schlecht aus, die Welt wirkt steril und leer...und das ist eindeutig wieder ein Fall von zuvielen Rennarten. Anstelle sich auf was vernünftig zu konzentrieren gibts einen bunten Reigen damit man soviele Leute wie nur geht anspricht... jack of all trades, master of none
Welches open world rennspiel ist den beliebter?
Selbst horizon 3 wirkt dagegen tot wo man keinen mensch sieht(und jetzt nicht die die Festivals Punkte nennen),Tiere auch nicht wircklich.Ohne drivatars und der eine Zug gibt's dort kaum leben.
So würde ich auch erst sagen das es hier zu viel ist mit der Auswahl aber egal ob Auto oder der Rest alles spielt sich recht gut(recht gut da nur closed beta),jedenfalls besser wie driveclub oder sowas.
Rein technisch war zu erwarten das horizon 3 besser ist aber das gibt's auch nicht für alle Plattformen und die Spielwelten kann man genauso wenig vergleichen wie den Fuhrpark.

PS. Wegen dem Bild: das kann ich bisher nur vom trailer.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 00:17
von NewRaven
Erdbeermännchen hat geschrieben:
16.05.2018 18:05
Mmmmmh...
Ihr findet den "schnellen Wechsel" zwischen den fahrzeugen toll? ich finde ihn eher...naja...
Hab ich mir zugegeben auch gedacht, als ich das gelesen hatte
Die Idee, Flugzeuge, Boote und "normale" Fahrzeuge nicht nur in Rennen einsetzen zu müssen, sondern nahezu jederzeit spontan zwischen ihnen wechseln zu können, ist einfach nur cool – sowohl konzeptionell als auch in der Umsetzung.
Ganz ehrlich, wenn ich sowas will, spiele ich keine mehr oder minder realistischen Arcade-Racer mit massig Lizenzfahrzeugen, sondern einen reinen Fun-Racer (Sonic All Star Racing Transformed, z.B. wenn da natürlich auch ohne manuellen Wechsel), da passt das wenigstens irgendwie zum Setting. Hier, in diesem doch eher "realistischem Setting" wirkt das für mich einfach nur sonderbar und ich bin mir wirklich nicht sicher, welche Zielgruppe dieses "coole Konzept" so wirklich abholen soll. Ich will jetzt hier nicht allein deshalb einen Flopp herbeibeschwören, aber zumindest dieser eine Aspekt wäre für mich eher ein Minus- und kein Pluspunkt auf der Kaufen-Oder-Nicht-Kaufen-Checkliste

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 07:00
von Gamer684
BestNoob hat geschrieben:
16.05.2018 20:26
The Crew 1 ist mittelmäßig gewesen, mit einer Menge ungenutztem Potential.
The Crew 2 wird ein absolutes Müllgame. :lol:
Du hast es noch nicht mal gespielt und das was man bis jetzt gesehen hat war richtig gut, zumindest hat sich viel verbessert seit dem ersten Teil. Die haben sich 4 Jahre Zeit genommen und man hat bei Assassins Creed Origins gesehen, dass mehr Zeit der Entwicklung gut tut.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 07:41
von Veldrin
Dachte mir auch. Die Wechsel zwischen Schiff, Flugzeug und Auto kenne ich doch von Sonic Allstar Racing Transformed.

Die Grafik sieht schon ansprechend aus, aber diesen Fotorealismus finde ich nicht so ansprechend. Naja Tuning ist auch nicht mein Ding und Jack of all Trades schreckt mich auch eher ab.. Warum nicht auf wenige Dinge konzentrieren aber die dann so richtig gut machen? Warum muss man immer alles reinstecken?

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 08:17
von d!neX
Chibiterasu hat geschrieben:
16.05.2018 20:13
Das mit dem Knick ist einfach eine Szene aus dem ersten Trailer^^
Ich meine mich erinnern zu können, dass der Effekt auch in der Closed Alpha war. Hatte aber nur kurz reingespielt, daher bitte nicht darauf festnageln.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 09:40
von shinji_SLITSCAN
Ich finde das ganz merkwürdig, dass das Feedback, welches man im Netz so zu The Crew (1) liest, immer sehr negativ geprägt ist - und das Spiel dennoch erfolgreich war.
Vielleicht will es ja keiner Zugeben: Die Welt von The Crew 1 ist etwas steril, die Fahrzeugpreis-Politik ist stellenweise eine Frechheit und bevor es etwas später mit einigen Patches gefixt wurde, war das Fahrverhalten doch sehr auf Schienen. Und trotzdem hat es mir unglaublich viel Spaß gemacht!

Ich habe damit mehr wesentlich Stunden verbracht, als mit dem deutlich polierteren und hübscheren Forza Horizon 3. Und ich freue mich definitiv auf den zweiten Teil. Es war einfach ein sehr netter, sehr zugänglicher Arcade-Happen.
Und die Welt war andererseits einfach grandios abwechslungsreich. Wüste, Gebirge, Wälder, Großstädte, weitläufige Felder - Forza Horizon 3 hat das aus meiner Sicht irgendwie nicht so gut hinbekommen.

Das Driften war leider in Teil 1 schon sehr merkwürdig. Ich weiß nicht, ob "unrealistisch", aber es fühlte sich irgendwie ganz anders an, als in allen anderen Spielen.

Re: The Crew 2 - Vorschau

Verfasst: 17.05.2018 09:47
von MikeimInternet
Ich fand Forza Horizon 2 großartig und mir wird auch The Crew 2 Spaß machen. Ich liebe diese Open World Racer mittlerweile sehr und diesen schnellen Wechsel zwischen den Fahrzeugen mag ich auch. Man fährt auf eine Klippe zu, kommt eigentlich mit dem Auto nicht weiter, drückt x, und schwupp, mit dem Flugzeug über die Klippe.

Aus diesem Feature ergeben sich sicherlich immer mal wieder coole Situationen. Wenn jetzt noch die Fahrphysik stimmt, und das tut sie ja anscheinend, dann wird das ein gutes Spiel. Eigentlich freue ich mich auch schon seit der letzten Gamescom drauf. Dort hatte ich das Spiel zum ersten mal gesehen und damals sah es schon klasse aus, dafür, dass es so einer resige Spielwelt gibt.