Sea Of Thieves - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4700
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von sabienchen » 28.03.2018 12:07

SHADOW6969 hat geschrieben:
28.03.2018 12:02
sabienchen hat geschrieben:
28.03.2018 11:52
Raskir hat geschrieben:
28.03.2018 11:50

Wer ist jetzt Spitzenreiter? Habs gar nicht mitbekommen
ohne zu schaun.. Apple... oder doch google..... jetzt müsste ich doch schauen... :Blauesauge:
Amazon hat Aphabet überholt. MS Hat Amazon überholt. So rum in etwa :))))
Naja B2T
gib mal Link.. das klingt merkwürdig.. Alphabet ist ne Google Tochter und sollte nicht vor Apple liegen..
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

Mandragoron
Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2008 09:47
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von Mandragoron » 28.03.2018 12:08

die entweder solo, zu zweit oder als Teil einer vier Mann starken Crew
<- Fehler es geht auch eine fixe 3 Mann Crew

Ob diese evtl. sogar auf einem anderen Server ist, können wir nicht mit Bestimmtheit sagen.
<- nein ist der gleiche Server

Das gilt übrigens auch für die Skelettjagden, die unter dem Strich nur gegen mehr und mehr Crews auf mehr und mehr Eilanden stattfinden.
<- ok ich fang an zu zweifeln das sie das Game wirklich gespielt haben, es kommen später verschiedene Arten von Skellett Gegnern mit Imunitäten, Schwächen Spezialfähigen etc ^^

Dann nämlich hätte man auch als Solo- oder Duospieler, deren Beuteanteil naturgemäß höher ausfällt als bei einer Vierercrew
<- omg ok def. kein Plan der Schreiber, Beute wird für alle nicht geteilt, sondern eine Kiste hat x Wert beim verkaufen bekommt der Verkäufer x Gold, wenn er in einer Crew von 2 ist bekommen beide x, bei 3 auch bei 4 auch egal wieviele in der Crew sind, jeder bekommt den vollen Betrag des Schatzes, ergo machen große Crews immer mehr Gold in der gleichen zeit.

<- kein Kommentar zu den Factionssystem, woran die Legendäre Piraten Taverene mit neuen Aufträgen dran hängt, kein Wort zum Ghostship, kein Wort zum Kraken, reden wir garnicht von den angekündigten Features die bald dazu kommen sollen. Fazit echt MIESES Review mit Falschinformationen und fehlen von elementaren Infos.

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12704
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von Nerevar³ » 28.03.2018 12:10

sabienchen hat geschrieben:
28.03.2018 12:07
SHADOW6969 hat geschrieben:
28.03.2018 12:02
sabienchen hat geschrieben:
28.03.2018 11:52

ohne zu schaun.. Apple... oder doch google..... jetzt müsste ich doch schauen... :Blauesauge:
Amazon hat Aphabet überholt. MS Hat Amazon überholt. So rum in etwa :))))
Naja B2T
gib mal Link.. das klingt merkwürdig.. Alphabet ist ne Google Tochter und sollte nicht vor Apple liegen..


Alphabet ist doch keine Google Tochter, sondern mittlerweile umgekehrt. Alphabet ist das Große Ding, google nur noch das "kleine"
Zuletzt geändert von Nerevar³ am 28.03.2018 12:12, insgesamt 2-mal geändert.
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4700
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von sabienchen » 28.03.2018 12:11

Nerevar³ hat geschrieben:
28.03.2018 12:10
Alphabet ist doch keine Google Tochter, sondern mittlerweile umgekehrt. Alphabet ist das Große Ding, google nur noch das "kleine"
korrekt, mein Fehler :)
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

BLACKSTR69
Beiträge: 547
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 28.03.2018 12:14

Peter__Piper hat geschrieben:
28.03.2018 12:06
SHADOW6969 hat geschrieben:
28.03.2018 11:33
Ich habe den Beitrag nochmals korrigiert und ihn versucht "simplifiziert" zu schreiben damit auch andere merken das du Stuss redest.
Das tust du selbst schon ganz gut :Blauesauge:
Aber zumindest amüsant bist du.

Kleiner Tipp:
Ist ja schön und gut das du einen Konzern verehrst - die Gründe dafür lassen wir mal lieber aussen vor. Besser ist das :ugly:
Aber dann sollte man sich in der öffentlichkeit nicht zu solche Fanergüssen hinreißen lassen.

Btw. Wenn du nen PC hast - brauchst du keine X-Box. Das ist Fakt
Schon ne sehr merkwürdige Therorie, die du dir hier zusammenreimst.
Haha Danke. Der MS Konzern ist mir egal, ich finde die Xbox als Gesamtpaket FÜR MICH als die beste Wahl. Daneben steht ein Sony TV und von einem Sony Xperia schreibe ich das. Aber Gamer schauen halt oft nicht übern Tellerrand hinaus, was man oft in Foren sieht.

Ich habe und brauche keinen PC. Eine Konsole vs. PC Debatte muss man nicht starten.

Edit: habe auch eine geliehene Playsi 4 neben MEINER defekten Playsi 4 stehen.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4700
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von sabienchen » 28.03.2018 12:18

:oops:
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5261
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von Peter__Piper » 28.03.2018 12:21

SHADOW6969 hat geschrieben:
28.03.2018 12:14
Haha Danke. Der MS Konzern ist mir egal, ich finde die Xbox als Gesamtpaket FÜR MICH als die beste Wahl.
Dafür hast du aber eine sehr beschränkte Sichtweise....
Nu sind auch noch die ominösen "Gamer" die bösen :Blauesauge:
Ein Geisterfahrer ? Das sind hunderte :ugly:

Benutzeravatar
Shevy-C
Beiträge: 1488
Registriert: 18.10.2011 00:15
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von Shevy-C » 28.03.2018 12:28

Peter__Piper hat geschrieben:
28.03.2018 12:06
Btw. Wenn du nen PC hast - brauchst du keine X-Box. Das ist Fakt
Nö. Ich besitze einen PC und habe mir dennoch wohlüberlegt eine Xbox gekauft. Gründe? Verschiedene Räume,Bequemlichkeit und Ästhetik.

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von johndoe1904612 » 28.03.2018 12:30

Aber es ist doch Fakt. :Hüpf:

rainynight
Beiträge: 516
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von rainynight » 28.03.2018 12:36

Kann nur das Angry Joe Review empfehlen, der das Game aufgrund seiner tollen Grafik und Animationen unglaublich mögen möchte.

https://www.youtube.com/watch?v=9kl3hf1aJ9s

Ihn haben sogar Xbox Fans drum gebeten, mit dem Spiel nicht zu hart ins Gericht zu gehen. Aber geholfen hat es alles nix. Er sagt es hat am Ende weniger Content als "No Man Sky". Retailversion is seiner Meinung nach höchstens 15 $ wert. Aber mit dem hohen Preis wollen sie wohl den Game Pass pushen. Ich verstehe das nicht. Da sind sie eh schon in einer miesen Position was Exclusives angeht und dann veröffentlichen sie nach 4 Jahren sowas. Bin mal gespannt, was aus Crackdown 3 wird. Müsste nach der langen Zeit eigentlich ein megapoliertes Game werden. Mit der Konkurrenz aus dem Hause Sony kann man schon lange nicht mehr mithalten.
Wahrscheinlich sollten sie wirklich einen großen Entwickler/Publisher kaufen, um irgendwie nochmal Fuß zu fassen.
Die E3 wird zeigen, wo der Weg für die Xbox hinführen wird. Bisher unglaublich enttäuschend nach den glorreichen Xbox 360 Anfängen. Aber gut, deswegen steht auch keine Xbox in dieser Generation mehr bei mir.

ronny_83
Beiträge: 8530
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von ronny_83 » 28.03.2018 12:38

Nerevar³ hat geschrieben:
28.03.2018 12:02
Ich finde gerade die Comic-Optic passt super zur eigentlichen Idee. Erstens beugt es Alterungserscheinungen vor. Zweitens hebt es hervor, dass sich das Spiel nicht so ernst nimmt und der Spaß im Vordergrund steht. ( Grog saufen, aus Kanonen schießen) etc.
An sich find ich das Art Design schon ok. Zumindest hab ich grundsätzlich kein Problem damit bzw. favoritisiere solche Art Design ihres künstlerischen Wertes wegen schon. Realistische Grafik hätte ich gar nicht gewollt. Aber irgendwo etwas mehr als nur diesen Look, der auch nicht sehr eigenständig wirkt.

Inhalte fehlen eindeutlig. Aber generell scheint mir das gesamte Konzept viel zu oberflächlich ausgelegt. Die Schwerpunkte, die es setzt, scheinen nicht abwechslungreich zu sein. Und es sticht irgendwie mit nichts hervor.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5261
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von Peter__Piper » 28.03.2018 12:40

Shevy-C hat geschrieben:
28.03.2018 12:28
Peter__Piper hat geschrieben:
28.03.2018 12:06
Btw. Wenn du nen PC hast - brauchst du keine X-Box. Das ist Fakt
Nö. Ich besitze einen PC und habe mir dennoch wohlüberlegt eine Xbox gekauft. Gründe? Verschiedene Räume,Bequemlichkeit und Ästhetik.
Ja, war ein wenig zu drastisch von mir ausgedrückt.
Aber vom Softwareangebot her ist es nicht Notwendig.
Pommern hat geschrieben:
28.03.2018 12:30
Aber es ist doch Fakt. :Hüpf:
Na, mit alternativen Fakten kennst du dich doch aus :wink:

BLACKSTR69
Beiträge: 547
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 28.03.2018 12:41

Peter__Piper hat geschrieben:
28.03.2018 12:21
SHADOW6969 hat geschrieben:
28.03.2018 12:14
Haha Danke. Der MS Konzern ist mir egal, ich finde die Xbox als Gesamtpaket FÜR MICH als die beste Wahl.
Dafür hast du aber eine sehr beschränkte Sichtweise....
Nu sind auch noch die ominösen "Gamer" die bösen :Blauesauge:
Ein Geisterfahrer ? Das sind hunderte :ugly:
Das ist deine Ansicht. Aber ich sehe schon das überall etwas reintepretiert wird.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9336
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von DARK-THREAT » 28.03.2018 12:58

Ich glaube, dass Problem ist sicherlich, dass die Leute das Spiel alleine zocken (wollen, würden) oder ein Singleplayer-Spiel erwarten oder es so sehen wollen wie die meisten Open World Spiele. Das es in dem Spiel aber um PvP im Koop im Piraten-Setting geht und die Welt und die Quests etc eher Beiwerk sind, um die Welt bzw die Teams am Laufen zu halten, sehen glaube ich nur die Leute, die das Spiel auch richtig spielen.
Ich lese von vielen Leuten, dass es ihnen Spass macht, und das ist wohl die Hauptsache.

Ich persönlich finde das Spiel nicht Bombe, aber das sage ich ja schon länger. Würde selber sogar 30% oder 40% vergeben... eben weil dieses Piraten-Setting und PvP im mindestens 3-er Koop (zu zweit macht es schon keinen Spass!) nicht mein Fall ist und ich solche Spielekonzepte nicht fesselnd finde. Für Koop will ich mir keine eigenen Stories ausdenken oder mehr als diesen "Spass zu mehrt" haben. Aber jeder hat ja seine Vorlieben und Geschmäcker.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12793
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Sea Of Thieves - Test

Beitrag von sourcOr » 28.03.2018 13:03

Peter__Piper hat geschrieben:
28.03.2018 12:40
Ja, war ein wenig zu drastisch von mir ausgedrückt.
Aber vom Softwareangebot her ist es nicht Notwendig.
360-Spiele, die Exclusives vor Play Anywhere?

nicht notwendig ist vieles, aber Argument für den Kauf gibt es durchaus

Antworten