Celeste - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Dandyseidel
Beiträge: 258
Registriert: 17.12.2016 12:23
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Dandyseidel » 02.03.2018 22:09

Gerade die Hauptstory durchgezockt und ich muss sagen: Celeste ist für mich persönlich mit das beste 2D jump'n'run, was ich je gezockt habe.
Ich habe im Voraus damit gerechnet, dass es gut sogar sehr gut wird. Aber dass Celeste es dann sogar geschafft hat, mir Tränen in die Augen zu treiben, weil mich die Story sehr berührt hat und ich zu KEINEM Zeitpunkt das Gefühl hatte, dass es ungerecht oder es zu hart wird, hat mich überrascht.
Die Charaktere wurden so unglaublich liebevoll umgesetzt und der Pixel-Look hat das Spiel nicht davon abgehalten teilweise wunderschön auszusehen.

Wow, das musste ich loswerden.

Mouc
Beiträge: 11
Registriert: 25.02.2018 15:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Mouc » 03.03.2018 09:22

Das Spiel ist Wunderbar!

Ja, Tests sind subjektiv.
Aber müsste man dann nicht auch weniger allgemein schreiben?
Schöne Ansätze, übertriebener Schwierigkeitsgrad: Ein Meer aus Fallen und Stacheln raubt oft den Spaß an gelungenen Mechaniken und der toll inszenierten Geschichte.
Schöne Ansätze, übertriebener Schwierigkeitsgrad: Ein Meer aus Fallen und Stacheln raubten mir oft den Spaß an gelungenen Mechaniken und der toll inszenierten Geschichte.

Dandyseidel
Beiträge: 258
Registriert: 17.12.2016 12:23
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Dandyseidel » 03.03.2018 11:55

Ich muss auch sagen: Dadurch, dass in den allermeisten Fällen der Spawn Punkt noch im gleichen Screen ist, ist der Frustfaktor zumindest für mich kaum da gewesen. Da kam mir ehrlich gesagt z.B. Donkey Kong Country Tropical Freeze insgesamt schwieriger vor, weil man nach einem Tod heufig ganze Passagen nochmal spielen musste.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3027
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Krulemuk » 09.01.2019 13:26

sabienchen hat geschrieben:
20.02.2018 23:21
...also der erste physische Release erhält meinen Zuschlag.. nur schade, dass es keinen Vita Release geben wird :(
Immer noch Interesse?

Switch-Retail: https://limitedrungames.com/products/sw ... 1943496757

PS4-Retail: https://limitedrungames.com/products/li ... 1935763509

Bestellungen werden wohl noch bis 1. Februar angenommen.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5351
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von sabienchen » 10.01.2019 05:06

Krulemuk hat geschrieben:
09.01.2019 13:26
sabienchen hat geschrieben:
20.02.2018 23:21
...also der erste physische Release erhält meinen Zuschlag.. nur schade, dass es keinen Vita Release geben wird :(
Immer noch Interesse?
Switch-Retail: https://limitedrungames.com/products/sw ... 1943496757
PS4-Retail: https://limitedrungames.com/products/li ... 1935763509
...Kauf für beide Plattformen bereits am 04.01 getätigt.. :wink:
Bild

Danke für den Hinwes natürlich ..und wow.. wie kamst du jetzt auf diesen uralt post von mir?
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ultimatix
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Ultimatix » 13.01.2019 13:24

Großartige Neuigkeiten! Bald kommt ein neuer DLC mit neuen Levels, neuen Items und sogar neuen Mechaniken. Kostenlos!

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3027
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Krulemuk » 13.01.2019 13:41

sabienchen hat geschrieben:
10.01.2019 05:06
Danke für den Hinwes natürlich ..und wow.. wie kamst du jetzt auf diesen uralt post von mir?
Um es mit Thomas de Maiziere zu halten:

Ein Teil dieser Antwort könnte Sie verunsichern :ugly:

@DLC
Schade, dass der wohl nicht mit auf der Cartridge sein wird. Ich freue mich trotzdem darauf...

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5351
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von sabienchen » 13.01.2019 18:13

Krulemuk hat geschrieben:
13.01.2019 13:41
sabienchen hat geschrieben:
10.01.2019 05:06
Danke für den Hinwes natürlich ..und wow.. wie kamst du jetzt auf diesen uralt post von mir?
Ein Teil dieser Antwort könnte Sie verunsichern :ugly:
:?
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3027
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Krulemuk » 13.01.2019 19:25

War ein Scherz. Ich habe einen Beitrag von Raskir gesucht, der im Spiel des Jahres - Thread angesprochen wurde und habe dabei deinen Beitrag gelesen. Alles ganz harmlos.

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1434
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von mindfaQ » 14.02.2019 20:33

Neben Super Meat Boy der einzige Plattformer, den mich mehr als eine Stunde motiviert hat. Auch als jemand, der normalerweise keine Plattformer spielt, fand ich das Spiel eigentlich gut machbar - klar viele Tode, aber immer fair und nicht frustrierend. Fallen gibt es eigentlich gar nicht, alle Todesstacheln und Abgründe sind von vorn herein sichtbar. Deshalb wundert mich die Kritik an der Schwierigkeit, aber da ist wohl jeder anders gestrickt.

Gerade bin ich beim Erdbeer- und Herzensammeln und weiß gerade nicht, wie ich an das nächste Herz kommen soll, dass da weit oben über Madeleine schwebt :D (psst, keine Spoiler bitte).
DotA > all

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2052
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von winkekatze » 15.02.2019 11:07

Habs auch erst seit kurzem, aber das ist echt ein Pflichtspiel :) Ich hab mich lange dagegen gesträubt es zu kaufen, da ich es auf Videos nie sooo überzeugend fand, hab es aber letztlich wegen der überragenden Kritiken doch noch gekauft. Zum Glück muss ich sagen.

Die Schwierigkeit des Titels wirkt auf mich auch eher motivierend als frustrierend.
Und die Musik ist wirklich genial.
Toptitel!

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5351
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von sabienchen » 20.08.2019 18:48

Haha... ich warte immer noch auf mein Spiel... -__________________________________-
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8241
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Usul » 20.08.2019 19:21

winkekatze hat geschrieben:
15.02.2019 11:07
Die Schwierigkeit des Titels wirkt auf mich auch eher motivierend als frustrierend.
Laß uns noch mal drüber reden, wenn du mal die C-Sides angegangen bist. Von den goldenen Erdbeeren fange ich erst gar nicht an. 8O ;)

Beim ersten Anlauf hatte ich nach dem Abschluß der B-Sides recht bald aufgehört... Vor ein paar Wochen habe ich dann neu angefangen und es ist erstaunlich, wie viel ich noch intuitiv richtig hinbekommen habe. :)
Mittlerweile knapp 36 Stunden auf der Uhr und 10321 Tode auf dem Buckel. :cry: Und an der 5. C-Side beiße ich mir gerade seit einiger Zeit die Zähne aus... das ist nicht mehr feierlich! :evil:

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2574
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von kurimuzon aidoru » 20.08.2019 19:51

sabienchen hat geschrieben:
20.08.2019 18:48
Haha... ich warte immer noch auf mein Spiel... -__________________________________-
Als wenn du es direkt gespielt hättest. :P
Frage ist nur, ob es dann wirklich "Complete" ist (weil man ja immer groß mit diesem Aspekt bzgl. ihrer Retails wirbt), oder ob wie beispielsweise bei Cosmic Star Heroine dann doch noch Patches runtergeladen werden dürfen. Und so Verschiebungen sind bei bekannteren Spielen bei ihnen ja jetzt auch nicht so unüblich. Skullgirls, Dust: An Elysian Tail, besagtes Cosmic Star Heroine, dann jetzt halt Celeste. ;)

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3027
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Celeste - Test

Beitrag von Krulemuk » 20.08.2019 20:01

Die physische Version kommt später weil man explizit auf die Fertigstellung des DLCs gewartet hat ;)

Ich warte auch immer noch sehnsüchtig auf meine physische Switch-Version (bestellt Mitte Januar :ugly:)

Antworten