Seite 51 von 51

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 31.12.2018 19:11
von Dr.Bundy
Ich schätze das Spiel hat keine gravierenden Bugs mehr und das Gameplay wurde auch weiter entwickelt. Das heisst, es ist so ziemlich interessant...

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 14.01.2019 19:21
von mrwtrs
Dr.Bundy hat geschrieben:
31.12.2018 19:11
Ich schätze das Spiel hat keine gravierenden Bugs mehr und das Gameplay wurde auch weiter entwickelt. Das heisst, es ist so ziemlich interessant...
Es ist tatsächlich sehr toll, war skeptisch wegen 1st-Person, aber war neugierig, wollte die Entwickler unterstützen und hatte es letzte Woche begonnen. Hab jetzt 22h und bin wirklich begeistert, streife durch die Wälder, wildere und sammle Kräuter, habe lesen gelernt und will jetzt Alchemie angehen, macht voll Bock...

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 17.01.2019 18:35
von dOpesen
kurze frage, wie spielt es sichs mit controller am pc?

greetingz

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 20.01.2019 02:39
von muffl0n3
dOpesen hat geschrieben:
17.01.2019 18:35
kurze frage, wie spielt es sichs mit controller am pc?

greetingz
Meine Güte wer will das denn mit einem Controller am PC spielen wenn es Maus und Tastatur Steuerung gibt... Ich bitte dich!

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 22.01.2019 09:42
von Falagar
Ich spiel z.b. mittlerweile alle 3d/1st Person Rpgs auf dem PC mit dem Controller. Hat man sich einfach nach Zeiten wie Skyrim etc... mal angewohnt, weil praktisch jedes dieser Spiele auf Controller optimiert waren...

Und ja KCD spielt sich mit Controller auch sehr vernünftig.

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 22.01.2019 09:54
von dOpesen
Falagar hat geschrieben:
22.01.2019 09:42
Und ja KCD spielt sich mit Controller auch sehr vernünftig.
danke.

greetingz

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 22.01.2019 12:37
von Usul
Falagar hat geschrieben:
22.01.2019 09:42
Ich spiel z.b. mittlerweile alle 3d/1st Person Rpgs auf dem PC mit dem Controller. Hat man sich einfach nach Zeiten wie Skyrim etc... mal angewohnt, weil praktisch jedes dieser Spiele auf Controller optimiert waren...
Skyrim bitte mit SkyUI spielen, dann ist es mit Maus und Tastatur so perfekt, wie es sich auch gehört. :)

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 22.01.2019 12:47
von Halueth
Kann mir sogar gut vorstellen, dass KCD zumindest vom Kampfsystem her von einer Controllersteuerung profitiert. Ich bevorzuge dennoch die Maus und Tastatursteuerung

Re: Kingdom Come: Deliverance - Test

Verfasst: 23.01.2019 08:13
von Falagar
Usul hat geschrieben:
22.01.2019 12:37
Falagar hat geschrieben:
22.01.2019 09:42
Ich spiel z.b. mittlerweile alle 3d/1st Person Rpgs auf dem PC mit dem Controller. Hat man sich einfach nach Zeiten wie Skyrim etc... mal angewohnt, weil praktisch jedes dieser Spiele auf Controller optimiert waren...
Skyrim bitte mit SkyUI spielen, dann ist es mit Maus und Tastatur so perfekt, wie es sich auch gehört. :)
Skyrim spiel ich schon lang nicht mehr :). Ich meinte ja auch nur aus Beispiel, damals als das Spiel rauskam gabs ja die ganzen Tweaks und Mods etc... ja noch nicht und man hat halt schon wirklich gemerkt, das in eine PC/Maussteuerung praktisch überhaupt kein Aufwand gesteckt wurde. Zu der Zeit hab ich mir dann auch angewohnt die Art Spiele, die primär auch auf Konsolen erstmal erscheinen sind (Souls-Serie, Dragons Dogma etc..) gleich mit Gamepad zu spielen.

Das ist einfach reine Gewohnheitssache - 3d/1st Persons möchte ich heute mittlerweile auch auf dem PC ohne Gamepad gar nicht mehr spielen.