DragonBall FighterZ - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10398
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von PanzerGrenadiere » 26.01.2018 19:57

ronny_83 hat geschrieben:
26.01.2018 19:28
Mit den GT-Charakteren und danach kann ich gar nix anfangen. Die Gogetta-Vegetto-Versionen fand ich auch übelst nervig. Mir reichen die kultigen DragonBall- und DragonBall Z-Charaktere.
du weißt schon, dass vegetto aus dbz ist?


Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6594
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Hokurn » 26.01.2018 20:22

Vejieta hat geschrieben:
26.01.2018 19:49
Hokurn hat geschrieben:
26.01.2018 19:16
Vejieta hat geschrieben:
26.01.2018 19:04

ich hab keine ahnung wieso aber broly ist ja eh mega beliebt. auch bei mir und ich kanns absolut nicht erklären.

werde auch auf die goty warten. das spiel selbst sieht einfach nur richtig gut aus :)
Broly hat sich neben dem Film, der mir zumindest als erster der Marke aufgefallen ist, einfach als Videospielchar durchgesetzt. Dragon Ball Super kenne ich net und kann dann pauschal net soooo viel mit anfangen.
ich fand super anfangs auch ni sooo pralle aber mitlerweile gefällts mir echt gut und das ganze aktuelle turnier ist schon sehr cool und hat paar echt tolle gegner. zumal broly auch seinen einstand in super bekommt wenn auch etwas anders als erstmal erwartet. stimmt aber schon. in den normalen budokais hat er echt was gerissen =) die tenkaichis hab ich nicht gespielt.
immer schön die grüne kugel rumwerfen! gt muss ich allerdings ni haben. vegeto fehlt mir aber auch. erst recht wenn kid buu auch am start ist.
Ich muss mal schauen wo man sich das mal ansehen kann. Hab DB und DBZ halt damals geschaut und dann den ersten Manga/Comic oder was weiß ich zu GT gelesen. Danach hier und da n bissel was mitbekommen aber nicht wirklich gesehen.
Ich find die ganze Geschichte um Kid Goten und Trunks auch iwie nice und hätte gern wie in den alten Spielen mit Goten gespielt, aber aus dem scheint man nicht wirklich was gemacht zu haben in der Serie. Richtig fehlt mir ein bisschen die Variation bei meinem Lieblingschar Vegeta. Die Majin Variante find ich krass und am besten die Muskel SSJ1 Variante aus der Cell Saga. Aber ich glaub den hat noch kein Spiel aufgegriffen...

ronny_83
Beiträge: 7349
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von ronny_83 » 26.01.2018 20:34

PanzerGrenadiere hat geschrieben:
26.01.2018 19:57
du weißt schon, dass vegetto aus dbz ist?
Die Fusionsform zweier Charaktere. Hier Son Goku und Vegeta. Richtig fies fand ich die Fusionsformen in GT. Mit den kleinen Kindern empfand ich die Fusionen sowas von nervig.

Mir waren die Einzelcharaktere als Entwicklungsstufen lieber. Wobei ich die SSJ 4-Formen auch schon grenzwertig empfand. Die sahen aus wie Tabledancer.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1103
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von schockbock » 26.01.2018 20:37

Wieso ist auf diesem Bild viermal derselbe Kerl in verschiedenen Klamotten zu sehen? Hätt man dafür nicht noch so einen grünen Antennenträger reinsetzen können?
" Thinking positive got me where I am." - " About to die in a brick factory? 'Cause I'm about to do that too, and I gotta complain about shit the whole time."

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1278
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Xyt4n » 26.01.2018 20:47

Aber man muss auch fairerweise sagen, dass dies der erste Teil ist und die alles von 0 an entwickelen mussten mit einer Engine die immerhin schon stand, aber auch etwas anpassen mussten. Also die 22+ Chars kommen mir nicht vor, als ob sie extra rausgeschnitten sind. Die hätten auch mehr machen können, nur wären dann viele Klon Chars herausgesprungen. Gibt ja Dragonball Spiele mit über 50 Charakteren wo jeder zweite sich gleich spielt. Finde so etwas viel schlimmer.
Zuletzt geändert von Xyt4n am 26.01.2018 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6594
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Hokurn » 26.01.2018 21:09

ronny_83 hat geschrieben:
26.01.2018 20:34
PanzerGrenadiere hat geschrieben:
26.01.2018 19:57
du weißt schon, dass vegetto aus dbz ist?
Wobei ich die SSJ 4-Formen auch schon grenzwertig empfand. Die sahen aus wie Tabledancer.
Fernab des Klamottenstils und vllt, dass die Frisur bei Goku und Vegeta nicht so ganz passt, find ich mit der Behaarung den Schritt zurück zur Affenform gar net so schlecht. Also bei Gogeta passt es gut. ;)

skSunstar
Beiträge: 338
Registriert: 30.10.2012 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von skSunstar » 26.01.2018 21:18

Beerus ist sowieso der beste Charakter.
Dragonball GT war mies, aber Dragonball Super gefällt mir wieder, sogar jetzt im höheren Alter :D
Bild

Benutzeravatar
Xuscha
Beiträge: 427
Registriert: 05.05.2011 19:07
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Xuscha » 26.01.2018 21:48

Ultima89 hat geschrieben:
26.01.2018 18:28
Eine 84 für das aufgeführte Pro-Contra-Verhältnis? Für die aufgeführten Mängel im Test? Erscheint mit äußerst überbewertet.
Ich sehe das eher wie einer der Vorredner über mir. Nett, dass eine neue Story geschrieben wurde, die Mechanik in Ordnung geht und auch Neulinge gut einsteigen können. Aber das Spiel award-nah hinzustellen...
Naja.. Ich empfand Zelda BOTW viel zu überbewertet, wegen gewissen Dingen. Bei DBFZ geht meine Meinung mit der Wertung seitens 4players komfort. DBFZ hat eine klasse Grafik, fast wie der Anime, wenn nicht sogar knapp gleichauf. Ein sehr gutes Gameplay und die Charaktere sind komplett ausreichend. Wenn wir da schon anfangen, dann sollte man sich nochmal Pokken DX angucken. Außerdem kommen ja noch Charaktere dazu aber es sind schon die meisten erwähnenswerte Chars dabei.

Sind eigentlich Jiren, Kale bzw. Kefla schon mit am Start? Habs heute bei nem bekannten mal angesehen, wobei mir die Beta schon super gefallen hat und werde es mir morgen auch kaufen, allein schon wegen dem neuen Storymode und dazu freue ich mich auf Battles mit meinen Kumpels. Das wird lustig :D Freue mich auch schon auf die neue DB Super Folge am Sonntag. Die wird geil :mrgreen:

Hokurn hat geschrieben:
26.01.2018 19:16
Ich muss mal schauen wo man sich das mal ansehen kann. Hab DB und DBZ halt damals geschaut und dann den ersten Manga/Comic oder was weiß ich zu GT gelesen. Danach hier und da n bissel was mitbekommen aber nicht wirklich gesehen.
Ich find die ganze Geschichte um Kid Goten und Trunks auch iwie nice und hätte gern wie in den alten Spielen mit Goten gespielt, aber aus dem scheint man nicht wirklich was gemacht zu haben in der Serie. Richtig fehlt mir ein bisschen die Variation bei meinem Lieblingschar Vegeta. Die Majin Variante find ich krass und am besten die Muskel SSJ1 Variante aus der Cell Saga. Aber ich glaub den hat noch kein Spiel aufgegriffen...


Ich würde dir empfehlen die Jap Version auf dragonball-tube zu schauen. Erstens ist die deutsche Lokalisierung richtig mies (Tommy Morgenstern und die meisten anderen sind zb. nicht mehr mit an Board). Und die deutsche Lokalisierung wird jetzt erst mal für längere Zeit ausgesetzt (momentan am Anfang vom Black Goku Arc). Außerdem sind die Streams auf der Seite mit Top Qualität. Mittlerweile bei Folge 124 setze ich DBZ mit DBS auf eine Stufe. Beide sind super Anime.
Zuletzt geändert von Xuscha am 26.01.2018 22:06, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Everything Burrito
Beiträge: 1975
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Everything Burrito » 26.01.2018 22:03

db hat allein schon genug super irgendwas saiyajin um 5 spiele zu füllen.

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3509
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Sevulon » 26.01.2018 22:15

Everything Burrito hat geschrieben:
26.01.2018 22:03
db hat allein schon genug super irgendwas saiyajin um 5 spiele zu füllen.
Nö. Super-Saiyajins gab es in DB noch gar nicht. Die kamen erst in DBZ zum ersten Mal vor.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Benutzeravatar
Xuscha
Beiträge: 427
Registriert: 05.05.2011 19:07
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Xuscha » 26.01.2018 22:46

Everything Burrito hat geschrieben:
26.01.2018 22:03
db hat allein schon genug super irgendwas saiyajin um 5 spiele zu füllen.
Warum schreibt man so einen mist? Super Saiyajins gab es erst ab der Freezer Saga in DBZ, nicht DB :roll: Ist mir aber schon bei mehreren aufgefallen :?

Benutzeravatar
porii
Beiträge: 2748
Registriert: 17.09.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von porii » 26.01.2018 22:51

Aber er meint bestimmt das Dragonball Franchise allgemein. Freut mich mega, dass es endlich mal wieder ein ordentliches Dragonball Spiel gibt. Hatte die Hoffnung schon völlig aufgegeben.

Benutzeravatar
Everything Burrito
Beiträge: 1975
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Everything Burrito » 26.01.2018 22:53

natürlich db allgemein

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6594
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Hokurn » 26.01.2018 23:19

Xuscha hat geschrieben:
26.01.2018 22:46
Warum schreibt man so einen mist? Super Saiyajins gab es erst ab der Freezer Saga in DBZ, nicht DB :roll: Ist mir aber schon bei mehreren aufgefallen :?
Ich zitier dich mal mit dem kürzeren Text hier.
Vielen Dank für den Link. Ich hab grad schon mal reingeschaut. ;)

Eliteknight
Beiträge: 1203
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: DragonBall FighterZ - Test

Beitrag von Eliteknight » 26.01.2018 23:44

Die Frage ist was hat das mit dem Spiel zu tun da Z Chars dabei sind....
In den neuesten Folgen....gibt es soviele Welten und Superkämpfer man könnte soviele Sachen da reinstecken, dass würde jedes Kampfspiel um den 50fachen Umfang schlagen...

Antworten