Virtual Reality - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 12799
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality - Special

Beitrag von Akabei » 08.01.2018 16:22

Wenn ich gemein wäre, würde ich behaupten, dass dein Beispiel genau eine solche Zukunftsvorhersage impliziert.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
reflection
Beiträge: 137
Registriert: 15.10.2012 10:10
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality - Special

Beitrag von reflection » 08.01.2018 16:49

Akabei hat geschrieben:
08.01.2018 16:22
Wenn ich gemein wäre, würde ich behaupten, dass dein Beispiel genau eine solche Zukunftsvorhersage impliziert.
Nein, das würde ich mir nicht anmaßen. Ich will nur mal darauf hinweisen, dass man eben mit Prognosen daneben liegen kann. Ich fand diesen Post eben ziemlich amüsant, bin durch Zufall darauf gestoßen und musste an dieses Thema denken.

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 608
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality - Special

Beitrag von Pommern » 08.01.2018 16:54

Internet & Co wird ja regelmäßig von den VR-Verfechtern als Strohmann bemüht, um eine rosarote Zukunft zu orakeln. Wieder keine aktuellen Zahlen zur Software. Das wäre doch viel interessanter.

Benutzeravatar
reflection
Beiträge: 137
Registriert: 15.10.2012 10:10
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality - Special

Beitrag von reflection » 08.01.2018 16:59

Also ich orakel hier gar nichts. :lol:
Ich bin einfach nur zufrieden mit dem Stand der Dinge und kann sagen, dass mir VR gefällt. Gerade für den Simualtionsbereich (Renn-Sims) ist das ein deutlicher Gewinn. Und ich würde mich auch nicht aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass VR eine goldene Zukunft hat, so schwarzmalen wie andere würde ich es andererseits aber auch nicht. Man könnte von einer freudigen Erwartung sprechen, was da noch kommen könnte. Und wenn nicht, dann geht die Welt auch nicht unter.

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1240
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality - Special

Beitrag von mindfaQ » 14.01.2018 17:19

yopparai hat geschrieben:
29.12.2017 19:08
2. Nein, das wird _nicht_ mehr mit Frameraten besser. Die Frameraten sind inzwischen nicht mehr das Problem. Das Problem entsteht in erster Linie durch widersprüchliche Informationen zwischen Auge und Gleichgewichtssinn im Innenohr. Es ist technisch/physikalisch nicht lösbar. Es müssten Beschleunigungen erzeugt werden können, und zwar gleichzeitig auf den gesamten Körper, nicht durch physisches Verschieben des Körpers, denn dafür bräuchte man den Raum, den man dazu auch im virtuellen einnimmt. Wer dafür ne Lösung hat, der darf sich bei der Nasa melden, die dürften Interesse daran haben.
Es gibt aber bereits quasi marktreife Lösungen, um das Übelkeitsgefühl zu verringern, z.B. https://www.reliefband.com
Fiel mir nur gerade im Bezug auf dieses Topic ein. Wie gut es wirkt muss man sicher später überprüfen.
Beschleunigung wirst du vermutlich nicht akkurat simulieren können für alle Umgebungen und Szenarios (spezielle Szenarios lassen sich sicher abbilden ähnlich wie in Simulatoren). In der Schwerelosigkeit gäbe es Möglichkeiten einer Umsetzung, andererseits würde ich die hohen G-Kräfte mancher futuristischer Spiele gar nicht durchmachen wollen ^^.
DotA > all

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488811401VfcpN, 4P|Eike, AkaSuzaku, martin82, sheep.on.drugs, VincentValentine, Xris und 19 Gäste